%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

"Private" Feldbahn (Modellbau) 12,25" in 1:12

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Allgemeines
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
kartonbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 15.03.2008
Beiträge: 949

BeitragVerfasst am: 02.01.11 16:58    Titel: "Private" Feldbahn (Modellbau) 12,25" in 1:12 Antworten mit Zitat

Moin feldbahninteressierte Buntbahner,

zunächst ein "Frohes neues Jahr!" in die Runde und viel Freunde an unserem Modellbau-Hobby für 2011 ...

Auch wenn ich mich in meiner "neuen Heimat" IIf recht wohl fühle, spuken gelegentlich ein paar Gedanken in anderen Spurweiten in meinem Kopf herum.

Dabei bin ich zufällig darauf gestoßen, dass die Modellbauspurweite von 26,7mm (IIf) im Maßstab 1:12 einer Vorbildspurweite von 320mm (12,25") entsprechen würde.

Meine Gedanken drehen sich dabei ausdrücklich NICHT um eine "umgemumpfte" oder maßstäblich verkleinerte Vorbild-Feldbahn, obwohl bei der Fairbourne Steam Railway auch eine - wenn auch (bei Alan Keef Ltd.) umgespurte - Hunslet/Jenbach DH25 zum Einsatz kommt ... sondern eher um eine "Gartenbahn" - oder doch eher Gärtnerbahn Winke ? - bzw. Gewerbebahn in Feldbahnmanier, d. h. wie z. B. die NS1 von Maschinist/Sven ... oder von diesem Feldbahnbegeisterten namens Chris in England, dessen technischer Ansatz beim Bau seiner Lok ebenfalls beeindruckend ist ... oder diese Feldbahnloks (für das eigene Grundstück) dieses Erbauers/Herstellers ...

Es geht also um eine Feldbahn in einem Garten/auf einem Grundstück, deren Zweck nicht nur das Vergnügen ist, sie zu fahren, sondern - um das ganze Projekt zu rechtfertigen Lachend - die auch dazu dient, sie zur Bewirtschaftung des Gartens/eines Gutsbetriebes/eines Gewerbebetriebes zu nutzen, d. h. kleine Mengen (landwirtschaftlicher) Erzeugnisse zu transportieren, (Garten)Abfälle ans andere Ende des Parks/Grundstücks zu fahren etc. Allerdings nicht auf 7,25" oder 10,25" sondern auf 12,25" (320mm) Spurweite, maßstäblich modellbauerisch nachgebildet im Maßstab 1:12 mit einer Spurweite von 26,7mm ...

Kurzum:

Hat jemand ähnliche Gedanken gewälzt oder vielleich sogar - zumindest im Ansatz - feldbahn-modellbauerisch umgesetzt ...? Mich würde auch Eure Meinung dazu interessieren ...

@Paten: Ich habe diesen Beitrag mal unter "Allgemeines" gepostet, da er in die Rubrik "Modellbau" (noch) nicht passt und in der Rubrik "Vorbild" auch nicht so richtig aufgehoben ist ... ansonsten ggf. bitte in die "richtige" Rubrik
verschieben ... Winke

EDIT wg. kleinerer Ergänzungen

_________________
Gerald


Zuletzt bearbeitet von kartonbahner am 02.01.11 19:24, insgesamt ein Mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Sven Frank
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 09.05.2007
Beiträge: 217
Wohnort: Kaarst

BeitragVerfasst am: 02.01.11 18:27    Titel: Re: "Private" Feldbahn (Modellbau) 12,25" in Antworten mit Zitat

Moin und frohes Neues!

Zitat:
Hat jemand ähnliche Gedanken gewälzt


ja, habe ich. Ich wollte mal versuchen eine 3,5 Zoll Anlage ( 1:8 ) , modular gestaltet ins Wohnzimmer zu quetschen (ich bin Single, ich darf das). Das geht auch ganz gut, hier mal eine erste Skizze davon:

http://www.buntbahn.de/fotos/showphoto.php?photo=40711&size=big&password=&sort=7&thecat=500

Mittlerweile ist der Gleisplan noch etwas modifiziert worden um mit den Modulmaßen und dem Raster der einzelnen Kästen klar zu kommen. Den CAD Gleisplan mit den Modulkästen gibts noch nicht als .jpg oder .pdf.
Auf dem engen Raum allerdings ein Thema plausibel darzustellen ist praktisch unmöglich, außer es handelt sich um eine private Feldbahn in einem Garten. Vorbilder dazu gibt es ja genug:

http://www.feldbahnseite.de/index.htm?http://www.feldbahnseite.de/m_akgv.htm

nettes Beispiel für wenig Platz, wenig Gleis und kerzengerade... und schon ist das eigentlich nicht forumstaugliche Layout doch wieder vorbildgerecht. Alles nur eine Frage der geschickten Vorbildauswahl und des Blickwinkels auf das Thema.
Gut, die Regeln zur korrekten Erstellung einer Modellbahn habe ich jetzt aus Platzgründen nicht einhalten können, also nicht Forumskonform, aber wenn ich baue, dann ja für mich, da erstelle ich die Regeln immer noch selber...und wieder rein in die Versenkung Verstecken

_________________
Gruß, Sven

wo eine Lösung ist muss ein passendes Problem zu finden sein!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Regalbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 31.07.2004
Beiträge: 6367
Wohnort: ehemaliger Müritzkreis

BeitragVerfasst am: 02.01.11 20:58    Titel: Re: "Private" Feldbahn (Modellbau) 12,25" in Antworten mit Zitat

hallo Gerald,

grundsätzlich ist nichts gegen solche Gedanken einzuwenden,
außer vielleicht, dass du viel Platz brauchen wirst dafür.

Was dafür spricht ist die Tatsache, dass du in 1:12 allerhand Zubehör
aus dem Puppenstubenbereich bekommen kannst,
allerdings zu stolzen Preisen.

Vielleicht wäre das auch mal ein Thema für eine Gartenanlage mit 26,7 mm Spurweite.
Allerdings sollten dann auch etwas größere Profile verwendet werden,
so zwischen Code 145 und 200 schätze ich einfach mal.

Dann mach mal los Winke

Viele Grüße
Christoph

_________________
geht nicht gibt's nicht

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
smr779
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 02.01.2011
Beiträge: 22
Wohnort: London, UK

BeitragVerfasst am: 02.01.11 23:05    Titel: Re: "Private" Feldbahn (Modellbau) 12,25" in Antworten mit Zitat

Gerald,

First, I am sorry but I do not speak German. So I must use English.

I'm glad you like my 7.25" gauge O&K diesels. They are not models, but they are meant to be what O&K would have produced if they ever built 7.25" gauge locos. They are based on a chassis design I already had, so I know they will work well. The second one will have a removeable roof, and both will have a seat which can be moved to face either side.

If you are interested, I can let you know when they are running - it's not far away now.

Best Wishes

Peter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
kartonbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 15.03.2008
Beiträge: 949

BeitragVerfasst am: 03.01.11 10:26    Titel: Re: "Private" Feldbahn (Modellbau) 12,25" in Antworten mit Zitat

Peter,

smr779 hat folgendes geschrieben::
I'm glad you like my 7.25" gauge O&K diesels.

Grins

smr779 hat folgendes geschrieben::
They are not models,

... most certainly not ...

smr779 hat folgendes geschrieben::
... but they are meant to be what O&K would have produced if they ever built 7.25" gauge locos.

... that's why I was dabbling with the idea what it would be like, NOT choosing a 600mm (or a 381mm) loco as a prototype (and modelling it in 1:22,5/Gn15 scale) but i. e. looking for a 7,25/10,25/12,25" - hand built - loco like yours instead and modelling it in 1:12 / 7/8ths scale ...

... deswegen habe ich mit dem Gedanken gespielt wie es wäre, wenn man statt einer Feldbahnlok mit einer Vorbildspurweite von 600mm (oder 381mm) z. B. einen Eigenbau mit einer Spurweite von 7,25/10,25/12,25" als Vorbild nehmen würde, um diese dann in einem größeren Maßstab wie 1:12 (statt 1:22,5) nachzubauen ...

smr779 hat folgendes geschrieben::
If you are interested, I can let you know when they are running - it's not far away now.

... definitely absolutely! Grins Cool Grins *

Massive cheers
Gerald

*I'm also a member of the GnATTERbox, so posting there might be more convenient for you?

_________________
Gerald
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
ateshci
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 19.09.2006
Beiträge: 238
Wohnort: Friedberg

BeitragVerfasst am: 03.01.11 10:28    Titel: Re: "Private" Feldbahn (Modellbau) 12,25" in Antworten mit Zitat

@kartonbahner
Warum nicht gleich richtig in 1:10 auf 45mm - dann kann man ganz vorbildgerecht z.B. Hunslet-Dampfloks einsetzen wie auf der Sand Hutton Railway und so etwas soll es auch auf dem Kontinent gegeben haben...

Gruß vom Heizer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
kartonbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 15.03.2008
Beiträge: 949

BeitragVerfasst am: 03.01.11 10:36    Titel: Re: "Private" Feldbahn (Modellbau) 12,25" in Antworten mit Zitat

ateshci hat folgendes geschrieben::
@kartonbahner
Warum nicht gleich richtig in 1:10 auf 45mm - dann kann man ganz vorbildgerecht z.B. Hunslet-Dampfloks einsetzen wie auf der Sand Hutton Railway und so etwas soll es auch auf dem Kontinent gegeben haben...

... weil ich keine Dampflok bauen will, sondern mich kleine diesel- und/oder akkubetriebene Feldbahnloks, d. h. sowohl "klassische Vorbilder" als auch deren "noch kleinere Verwandte" wie Eigenbauten (wie im Erstbeitrag als Beispiel verlinkt) interessieren und ich "laut" über die Möglichkeit des Modellbaus einer sehr kleinen Feldbahnlok in einem größeren Maßstab nachgedacht habe ... Winke

_________________
Gerald
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
bab
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 03.05.2007
Beiträge: 234
Wohnort: michendorf

BeitragVerfasst am: 05.01.11 23:44    Titel: Re: "Private" Feldbahn (Modellbau) 12,25" in Antworten mit Zitat

hallo gerald auch ich habe mich mit solchen gedanken getragen, nur bin ich jetzt schon ein schritt weiter , ich werde ihn verwirklichen im massstab 1:5,9 für 5 zoll gleise , die planung ist bereits soweit, das bereits das material bestellt oder schon gekauft wurde, so das es langsam los gehen kann. es sollen gleich zwei gebaut werden . um was es sich für eine lok handelt möchte ich noch nicht verraten den erst mal muß das fahrwerk gebaut werden. hab mir deshalb schnell noch eine neue drehbank gekauft. werkstoff soll überwiegend stahl sein auskosten gründen. soviel sei verraten die lok exestiert noch und ist eine dieselflok

schone grüsse und als gute im neuen jahr wünscht axel

_________________
Sollte jemand was mis(t)verstehen , so bitte ich schon im vorraus um verzeihung und rechtschreibfehler könnt ihr behalten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
smr779
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 02.01.2011
Beiträge: 22
Wohnort: London, UK

BeitragVerfasst am: 10.05.11 16:25    Titel: Re: "Private" Feldbahn (Modellbau) 12,25" in Antworten mit Zitat

Gerald,
I think you know from the Gnatterbox, but the two O&K's are now both running and with their new owners. If you're ever in the UK in London, let me know and I can tell you where you can go and see one of them - both are just a short train ride from the capital.
Peter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
kartonbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 15.03.2008
Beiträge: 949

BeitragVerfasst am: 12.05.11 22:31    Titel: Re: "Private" Feldbahn (Modellbau) 12,25" in Antworten mit Zitat

Peter,

your offer is appreciated very much ... in case I make it over to Great Britain I'll get definitely back on it ... Grins

Kind regards

_________________
Gerald
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Allgemeines Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido