%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   Hersteller/BezugsquellenHersteller/Bezugsquellen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Stainzumbau zur 99 5804

Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 11, 12, 13  Weiter 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Umbau & Bausätze
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
Kellerbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 23.10.2005
Beiträge: 11593
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 17.07.10 20:28    Titel: Stainzumbau zur 99 5804 Antworten mit Zitat

Hallo Buntbahner,

wer kennt sie nicht:

sub01 (Kellerbahner)


die LGB Stainz. Und viele, oder fast alle ?, haben sie sich schon als Grundlage für Gestaltungen und Umbauten vorgenommen:


Fidos 99 023 aus 2003:

http://www.buntbahn.de/fotos/showphoto.php?photo=127&size=big&password=&sort=7&thecat=506

Und Wilhelm ebenfalls 2003:

http://www.buntbahn.de/fotos/showphoto.php?photo=249&size=big&password=&sort=7&thecat=508

Kniffos Umbau aus 2004:

http://www.buntbahn.de/fotos/showphoto.php?photo=5728&size=big&password=&sort=7&thecat=583

der von Spreewälder in 2006:

http://www.buntbahn.de/modellbau/viewtopic.php?p=235743&highlight=stainzumbau#235743

und einige BBFler ebenfalls in 2006:

http://www.buntbahn.de/modellbau/viewtopic.php?t=4884&postdays=0&postorder=asc&highlight=stainzumbau&start=0

Auch Timme 2008:

http://www.buntbahn.de/modellbau/viewtopic.php?t=7303&postdays=0&postorder=asc&highlight=stainzumbau&start=0

und Thomas (theylmdl) 2008:

http://www.buntbahn.de/modellbau/viewtopic.php?p=255189&highlight=stainzumbau#255189

ebenfalls KlausGarten 2008:

http://www.buntbahn.de/modellbau/viewtopic.php?p=260843&highlight=stainzumbau#260843

sowie Steaming Mike 2008:

http://www.buntbahn.de/modellbau/viewtopic.php?t=7800&postdays=0&postorder=asc&highlight=stainzumbau&start=0

zuletzt Lupinenexpress 2009

http://www.buntbahn.de/modellbau/viewtopic.php?p=270430&highlight=stainzumbau#270430

und, zwar keine Stainz aber dafür als Krönung, Thomas´ (theylmdl) 99 021

http://www.buntbahn.de/modellbau/viewtopic.php?p=267397&highlight=stainz#267397



Nachdem es mit dem Umbau des Feldbahndiesels zur Ingrid recht gut geklappt hat, das Ergebnis bei Euch gut angekommen ist und die digitalen Geräusche es mir ganz besonders angetan haben, ging es jetzt auch an die Stainz.

Und weil nun die Gleisstrecke digitalisiert ist, will die analoge Stainz natürlich nicht mehr darauf stumm fahren, also ein guter Grund auch sie digital umzubauen, oder ?

Also schnell von die Lok noch von allen Seiten fotografiert. Wer weiss ob der Umbau gelingt, und dann in ihre Einzelteile zerlegt:

sub08 (Kellerbahner)


War schon der Umbau von Jonny am Vorbild Ingrid zumindest orientiert, sollte auch die Stainz nicht nur aufgehübscht werden, sondern so weit wie mir möglich einem realen Vorbild folgen.

Das Vorbild sollte im Zusammenhang mit der SHE oder den Harzbahnen zu tun haben, denn das ist ja das Thema für das/die Segment/e. Nach Konsultation diverser Harz bezogener Quellen:

der „Harzbibel“ und vor allem Röper / Zieglgänsbergers sehr gutem Buch über alle Harzer Schmalspurbahnen.

soll es die 99 5804 werden, denn für sie gibt es in den oben genannten Büchern einige alte (Vor)Bilder und sehr brauchbare Schnittzeichnungen.

Die Wahrscheinlichkeit das die 99 5804 irgendwann einmal zur Verladestelle Knaupsholz hochfuhr ist zwar minimal bis Null aber wenn sie es auf dem Segment dann doch tut, paßt es doch weit besser als wenn ein LCE durchbraust, oder ?

Aber bis dahin ist es noch weit.

Zuerst einmal sind die Einzelteile dran.

Vom Führerhaus wurden alle Einzelteile, inklusive Lautsprecher, Lampe und Geländer entfernt:

sub09 (Kellerbahner)


der Lautsprecherkasten herausgesägt und aus PS passende Stücke zurecht geschnitten um die Stainz-Türaussparungen abzudecken:

sub10 (Kellerbahner)


Um die bei der 5804 kleineren Fenster als bei der Stainz nachbilden zu können, soll im Innneren eine zweite, dünne Wand angeklebt werden, auf die eine PS-Schablone von der Größe der Stainzfenster aufgeklebt wird:

sub11 (Kellerbahner)


Bei der Gelegenheit entstand dann auch gleich eine neue Rückwand für die bei der 5804 gerade verlaufende Rückseite:

sub12 (Kellerbahner)


Nebenher dann die Bearbeitung des frei gelegten Kessels der Stainz:

sub15 (Kellerbahner)


mit dem Bastelmesser und der Schleifscheibe.

Jetzt sieht sie schon sehr „geschlachtet“ aus die alte Stainz. Die ersten Zweifel ob daraus mal wieder eine Lok wird sind da aber so war es ja auch am Anfang bei der Ingrid und es hat dann doch geklappt.

Mal sehen ...

Gruß vom

Kellerbahner

_________________
Schaffe, schaffe, Häusle baue ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
arne012
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 14.11.2003
Beiträge: 1109
Wohnort: Wanne Eickel

BeitragVerfasst am: 18.07.10 14:38    Titel: Re: Stainzumbau zur 99 5804 Antworten mit Zitat

Hi,
da bin ich aber gespannt wie du den Umbau auf Außenrahmen lösen willst...
Gruß,
Arne

_________________
Nichts ist so schön, wie der Mond von.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Karl-Heinz
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 21.02.2003
Beiträge: 2694
Wohnort: Lathusen

BeitragVerfasst am: 18.07.10 15:12    Titel: Re: Stainzumbau zur 99 5804 Antworten mit Zitat

Hiho, "Friseure" tach

zwar nicht 99 5804, aber immerhin 99 8503 von Torsten Schöning:

http://ts.spur-ii.de/Dampflok%2099-5803.php

Gibt vielleicht eine kleine Hilfe Cool Sehr glücklich

hofft Karl-Heinz tach

_________________
"Deutsche Rechtschreibung ist freeware, man kann sie kostenlos nutzen"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
timme
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 23.01.2008
Beiträge: 1393

BeitragVerfasst am: 19.07.10 09:35    Titel: Re: Stainzumbau zur 99 5804 Antworten mit Zitat

Hallo,

Kellerbahner hat folgendes geschrieben::
mit dem Bastelmesser und der Schleifscheibe.


Ich denke ein Stechbeitel wäre die bessere Wahl gewesen. Dein Kessel sieht ja ganz schön "zerbombt" aus. Lachend

Grüße, Tim
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Rudolf
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 29.09.2006
Beiträge: 1479

BeitragVerfasst am: 19.07.10 10:50    Titel: Re: Stainzumbau zur 99 5804 Antworten mit Zitat

Hallo Kollegen,

ich nehme für so etwas immer den Stechbeitel und schabe dann mit dem Bastelmesser nach. Am Stainz-Kessel ist aber so viel dran, daß ich bei meinem nächsten Umbau lieber einen neuen Kessel bauen werde.

EGGER-Stainz_1_ (Rudolf)

_________________
Viele Grüße

Rudolf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
rhb fan
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 23.07.2006
Beiträge: 823

BeitragVerfasst am: 19.07.10 11:54    Titel: Re: Stainzumbau zur 99 5804 Antworten mit Zitat

Hallo Rudolf,

ist zwar off topic hier, aber wo hast Du denn die schönen "Strassenbahngleise" an Deiner Station Erbsbach her, auf denen die blaue Stainz steht?

Gruß in den schönen Odenwald,

Andreas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Rudolf
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 29.09.2006
Beiträge: 1479

BeitragVerfasst am: 19.07.10 18:07    Titel: Re: Stainzumbau zur 99 5804 Antworten mit Zitat

Hallo Andreas,

mit "off topic" hast Du recht. Nachricht kommt morgen mit Foto per PN.

_________________
Viele Grüße

Rudolf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Kellerbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 23.10.2005
Beiträge: 11593
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 08.08.10 11:03    Titel: Re: Stainzumbau zur 99 5804 Antworten mit Zitat

Hallo Buntbahner,

Danke für Eure Kommentierungen vor allem an Karl-Heinz mit dem Hinweis auf die schöne 99 5803 von Thorsten Schoening top . Nicht nur das Objekt ist sehr ähnlich, sondern auch der Arbeitsplatz („Küchentisch“). Nur das auf meinem bis jetzt weder ein Schraubstock noch Stechbeitel zu finden ist ... Verlegen

Weiter geht´s mit der Kesselgestaltung. Da sich die Kesseldome bei der 5804 doch deutlich von der Stainz unterscheiden, mußten neue Aufbauten her.

Ein passend zurechtgeschnitztes Filmdöschen:

sub16 (Kellerbahner)


sieht im Vergleich zum Vorgängerdom auf dem inzwischen grob verspachteltem Kessel so aus:

sub17 (Kellerbahner)


Jetzt mußte der Originaldom mit Hilfe der Schleifscheibe Verlegen dran glauben. Gleichzeitig ging´s dem Kobel des Stainzschornsteins an den Kragen:

sub18 (Kellerbahner)


Das durch das Abschleifen des Originaldoms entstandene große Loch wurde, wie die kleineren, mit reichlich Spachtel wieder geschlossen Cool :

sub19 (Kellerbahner)


Ein Blatt Papier half das der Spachtel auf der Oberseite des Kessels eine Unterlage hatte und sich so grob eine Rundung ergab:

sub20 (Kellerbahner)


Die Trockenzeit der recht großen Menge an Spachtel wurde zu Anfertigung des Umlaufs genutzt. Zuerst die Kontur vermessen und auf Milimeterpapier übertragen:

sub21 (Kellerbahner)


dann aus einer dünnen PS-Platte ausgeschnitten:

sub22 (Kellerbahner)


probeverlegt:

sub23 (Kellerbahner)


und nach bearbeiten einiger Stellen angepasst:

sub24 (Kellerbahner)


Auch die Rückseite des alten Führerhauses:

sub25 (Kellerbahner)


wurde jetzt weggeschnitten:

sub26 (Kellerbahner)


und die recht dicken „Fensterrahmen“ der Stainz mit der Schleifscheibe und –papier egalisiert:

sub27 (Kellerbahner)


Auch das Dach:

sub28 (Kellerbahner)


Mußte gekürzt werden:

sub29 (Kellerbahner)


Und verlor dabei auch seine Haken.

Neben diesen Arbeiten und der Wartezeit (verspachtelter Kessel) wird der neue Dom portionsweise mit Weißleim gefüllt, um ihn stabiler zu machen:

sub30 (Kellerbahner)


Jetzt heißt´s doppelt warten – Spachtel und Leim Augenrollen . Zeit für andere Baustellen Winke .

Gruß vom

Kellerbahner

_________________
Schaffe, schaffe, Häusle baue ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
rhb fan
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 23.07.2006
Beiträge: 823

BeitragVerfasst am: 08.08.10 11:24    Titel: Re: Stainzumbau zur 99 5804 Antworten mit Zitat

Hallo Kellerbahner,

Weißleim als "Vergußmasse" in einem Kunststoffteil? Da wäre ich spontan nicht draufgekommen. Hat das irgendwelche Vorteile? Da Du ja ein erfahrener Modellbauer bist, hast Du ja sicher gute Gründe für diese Methode.

Gruß,

Andreas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Kellerbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 23.10.2005
Beiträge: 11593
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 09.08.10 19:27    Titel: Re: Stainzumbau zur 99 5804 Antworten mit Zitat

Hallo Andreas,

freut mich, wenn es eine Anregung ist Sehr glücklich . Es gibt bestimmt noch andere Methoden. Den Weißleim wählte ich aus dreierlei Gründen:

- er stand zur Verfügung. Abteilung „Küchentisch“ eben ... Cool
- er trocknet zäh-elastisch und paßt sich damit Formänderungen in Grenzen an
- und vor allem haftet er relativ gut auf Kunststoff. Liegt wahrscheinlich an den polaren Gruppen der Kleberbindemittel

Außerdem hat Weißleim sich schon gut beim Verkleben der Tankabschlüsse beim Tankwagengemacht: läßt sich gut giessen, paßt sich den Konturen an, gibt Gewicht und hält gut zusammen – bis jetzt wenigstens ... Winke

Wie erwähnt: es gibt bestimmt Alternativen aber - Versuch mach kluch

In diesem Sinne wünsche ich Dir frohes Schaffen.

Nebenbei auch an dieser Stelle:

Deine Ge 2/2 verfolge ich aufmerksam lupe und mit viel Interesse. Sie wird bestimmt prächtig und ...

... Deine Hinweise merke ich mir auch gut. gut


Gruß vom

Kellerbahner

_________________
Schaffe, schaffe, Häusle baue ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Umbau & Bausätze Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 11, 12, 13  Weiter
Seite 1 von 13

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido