%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   Hersteller/BezugsquellenHersteller/Bezugsquellen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Fotorückblick 2009

Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Vorbilder
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
baumschulbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 24.03.2003
Beiträge: 3643
Wohnort: Schaffhausen

BeitragVerfasst am: 26.12.09 10:21    Titel: Fotorückblick 2009 Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,
mit einer Mehrheit von 92% ist wohl klar, dass ich nun diesen Rückblick starten "muss" Cool

Dieses Jahr war und ist sehr durch viel Arbeit und wenig Freizeit geprägt. Daher muss ich euch auch ein paar Fotos aus der für meine Ansprüche etwas schlechten Digicam vom Arbeitsplatz zeigen.

Beginnen wir also:

Januar

Naturgemäss sind hier noch nicht all zu viele Bilder zu zeigen.

Glücklicherweise begann das Jahr schon ziemlich früh mit Dampf. Bereits am 3. Januar besuchte die erste Dampflok auf Durchreise den Bahnhof Schaffhausen. Dies war 41 018 aus Augsburg. Sie war zusammen mit Begleitwagen unterwegs nach Haltingen um in der selben Woche noch die Dreikönigszüge der Eurovapor zu bespannen.





(baumschulbahner)


Danach begann ziemlich schnell wieder die Arbeit.
Da ich per Jahreswechsel den Arbeitgeber gewechselt habe, steht mir nun die ganze Zeit eine Digicam zur Verfügung. Leider ist deren Qualität nicht mit der meiner eigenen Kamera vergleichbar, sie ist aber ungemein handlicher.

Da ich den Arbeitgeber gewechselt hatte, aber der Arbeitsort derselbe blieb, war der Januar davon geprägt, dass ich diverses Büromaterial, Werkzeuge usw. beschaffen musste.
U.A. musste im Depot Platz für ein bis zwei Werkbänke geschaffen werden, da es duch die bevorstehende Ablieferung des PTT-Wagens bald eng werden sollte.
Dazu wurde erstmal Selbstbaumaterial in 1:1 besorgt.




(baumschulbahner)

Dieses Holz sollte die nächsten Paar Wochen für verschiedene Arbeiten verwendet werden.

"Nebenbei" wurden an der 141 R 568 - meinem eigentlichen Betätigungsobjekt - die Kuppelstangen montiert, nachdem sie im Winter 2008 zur Kontrolle heruntergenommen worden waren.




(baumschulbahner)

Das war der Januar in Bildern.
Im Februar ging es u.A. nach Ceske Velenice, Plzen und Brugg...

viele Grüsse,
Urias
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
baumschulbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 24.03.2003
Beiträge: 3643
Wohnort: Schaffhausen

BeitragVerfasst am: 04.01.10 20:21    Titel: Re: Fotorückblick 2009 Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,
ich wünsche allen ein gutes 2010!
Es hat etwas länger gedauert, aber jetzt ist erstmal Februar 2009 angesagt Sehr glücklich

Ganz kurzfristig wurde ich als Erstes nach Tschechien abkommandiert. Dort sollte ich die fast fertigen Wagen begutachten, die bei ZOS Ceske Velenice (Personenwagen) und MOVO Plzen (Mannschafts- und Werkstattwagen) aufgearbeitet wurden.



(baumschulbahner)

Das Firmenemblem an der Werkseinfahrt




(baumschulbahner)

Die Kesselwerkstatt





(baumschulbahner)

Ansicht der Schmiedeabteilung


Doch eigentlich war ich ja da, um die Wagen anzusehen Cool




(baumschulbahner)

Ein Erstklasswagen in der Werkshalle




(baumschulbahner)

ein paar Wagen aufgereiht

An diesem Nachmittag (der Vormittag war Anreise Schaffhausen - Zürich - Wien - Ceske Velenice) war leider nicht all zu viel zu sehen, da es in erster Linie darum ging, mir vom Projektleiter die Arbeiten in Küchenwagen und Barwagen erklären zu lassen.

Am Abend ging es dann noch "schnell" nach Plzen zum Übernachten.





(baumschulbahner)

Am nächsten Morgen musste am Bahnhof die Dolmetscherin (Englisch - Tschechisch) abgeholt werden. Wozu auch immer, bei MOVO (wie auch bei ZOS) sprechen alle ausreichend Deutsch...


Im Werk sebst wurde ich dann für eine längere Zeit allein gelassen, um mir Gedanken über den Innenausbau des Werkstattteils zu machen. "möglicht schwer" sollte alles werden, so die Anweisung vom Projektleiter.




(baumschulbahner)

Hier steht er - der Postwagen. Ich habe ihn im Frühjahr 2007 erstmals gesehen. Vollgestopft mit Ersatzteilen für die 141 R 568 stand er in der Wagenreparaturhalle Schaffhausen und wurde gerade auf das Spritzen in dunkelrot vorbereitet. Ein grosser Unterschied, diesen Wagen nun fast zwei Jahre später komplett revidiert und mit neuer Innenausstattung anzutreffen.

Der Abend wurde wiederum dazu genutzt, nach Ceske Velenice zurück zu fahren.

Am nächsten Morgen wurden nochmals die Personenwagen unter die Lupe genommen.




(baumschulbahner)

Die Zentralheizung wird "eingeschaltet".





(baumschulbahner)

Die Sitzbezüge der zweiten Klasse sind noch eingepackt.





(baumschulbahner)

Die bereits fertiggestellten Wagen der 2. Klasse stehen vor den Werkhallen bereit.





(baumschulbahner)

Detail der Wagenenden

Dann - der Projektleiter war wiedermal irgendwo in einer Besprechung - machte ich mich nochmals auf zu einer kleinen Werksbesichtugung.





(baumschulbahner)

Diese spezielle Wagengattung ist mir dann doch noch aufgefallen Lachend





(baumschulbahner)

In der Lokhalle stand dann doch noch das, was ich eigentlich gesucht hatte: die 41 096. Diese Lok stand damals kurz vor der Fertigstellung. Mittlerweilen ist sie wieder zurück in Deutschland.



(baumschulbahner)

41 096 versteckt sich hinter diversen auf weiterverwendung wartenden Achsen.




(baumschulbahner)

Nochmals eine Ansicht der Schmiede-Werkstatt





(baumschulbahner)

414 096 ist/war die Denkmalslok des Werkes. Am zweiten Tag des Besuches wurde gerade damit begonnen, die Lok transportfähig herzurichten, damit sie in die Lokhalle gebracht werden konnte, zur betriebsfähigen Aufarbeitung.



(baumschulbahner)

Eine Ansicht des Küchenwagens. Vor der Ladetür steht das grosse Dieselaggregat, welches zukünftig den ganzen Zug mit Strom versorgen soll.


Nach der Rückreise am selben Nachmittag/Abend durfte ich gleich weiter nach Brugg. Dort durfte ich "Arbeitsausgleich" leisten. Da der Verein Mikado 1244 bei Fahrten und Wiederinbetriebnahme der 141 R 568 tatkräftig mithilft, gehe ich gelegentich nach Brugg, um zum Ausgleich an der 1244 zu arbeiten.




Gleich nach Ankunft musste aber erst etwas anderes begutachtet werden:



(baumschulbahner)

Die "GENF" von 1858. Diese ist kurz vorher nach Brugg überführt worden, um für die Saison 2009 einsatzfähig hergerichtet zu werden.





(baumschulbahner)


Danach wurde der Rest des Tages mit Arbeiten an dem "Vitrinenmodell" 141 R 568 verbracht.




(baumschulbahner)

Ganz "nebenbei" wurde das angelieferte Holz im Selbstbau zu einer kleine Arbeitsplattform umgestaltet. Keine schlechte Leistung für eine Schlosser, oder? Winke

Das wars erstmal vom Februar. Ich entschuldige mich bei den langsa-Internet-Benutzern für die vielen Bilder.



Im nächsten Beitrag - mit den Bildern aus dem März - geht es dann wieder mit Dampf und Modell weiter.

viele Grüsse,
Urias


Zuletzt bearbeitet von baumschulbahner am 05.01.10 11:07, insgesamt ein Mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Marcel
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 01.03.2003
Beiträge: 2960
Wohnort: Hägglingen / Schweiz

BeitragVerfasst am: 04.01.10 22:30    Titel: Re: Fotorückblick 2009 Antworten mit Zitat

Urias, toller Bericht, mit Bildern,welche man sonst nicht zu sehen bekommt! Besten Dank Winke

Wofür ist die Falltüre im Boden des letzten Bildes?

Gruss Marcel

_________________
mein BUCH
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
baumschulbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 24.03.2003
Beiträge: 3643
Wohnort: Schaffhausen

BeitragVerfasst am: 05.01.10 08:57    Titel: Re: Fotorückblick 2009 Antworten mit Zitat

Hallo Marcel,
unter der Plattform befindet sich Gleis + Untersuchungsgrube. In dieser Grube hatte der Druckluftkompressor prima Platz. Da der Kompressor aber weiterhin zugänglich sein muss, habe ich halt eine Klapptür montiert.
viele Grüsse,
Urias
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Dampfadi
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 09.02.2008
Beiträge: 775
Wohnort: Ostermundigen (CH)

BeitragVerfasst am: 05.01.10 09:33    Titel: Re: Fotorückblick 2009 Antworten mit Zitat

Toller bericht! Bitte weiter machen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Rudolf
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 29.09.2006
Beiträge: 1479

BeitragVerfasst am: 05.01.10 09:45    Titel: Re: Fotorückblick 2009 Antworten mit Zitat

Moie Urias,

vielen Dank für die Fotos. Du hast damit sehr interessante Eindrücke vermittelt. Bitte mache weiter. Du schreibst: "Ich entschuldige mich bei den langsam-Internet-Benutzern für die vielen Bilder". Nun ja, die vielen Bilder sind es ja, die Deinen Beitrag ausmachen. Unsere Übertragungsrate ist hier 384 und das hat mir viel Zeit gelassen, die Texte ausgiebig zu lesen, während die Bilder nach und nach kamen. Das Warten war es wert.

Mir ist die Kupplung an der GENF aufgefallen. Hat man die nur mit Kuppeleisen gekuppelt, oder kommen da noch Stoßvorrichtungen dran?

Lachend Noch´ne Frage zum "Kückenwagen in der Werkshalle": wollt Ihr eine Hühneraufzuchtstation aufmachen oder hat sich bei der Erwartung der leckeren Speisen, die dieser Wagen dereinst anbieten wird, Herr Freud mit einem Versprecher zu Wort gemeldet? Lachend

_________________
Viele Grüße

Rudolf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
baumschulbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 24.03.2003
Beiträge: 3643
Wohnort: Schaffhausen

BeitragVerfasst am: 05.01.10 11:09    Titel: Re: Fotorückblick 2009 Antworten mit Zitat

Hallo Rudolf,
vielen Dank für das genaue Lesen. Da ist mir ein zweifacher Fehler unterlaufen:
Aufzählung es heisst natürlich Küchenwagen
Aufzählung Es ist ein 1. Klasswagen zu sehen Verlegen

Ja, die Genf kuppelt "nur" mit dem Kuppeleisen. Nix mit abgefederten Stössen in längsrichtung usw.
Mehr dazu aber später - im Mai
viele Grüsse,
Urias
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Rudolf
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 29.09.2006
Beiträge: 1479

BeitragVerfasst am: 05.01.10 12:35    Titel: Re: Fotorückblick 2009 Antworten mit Zitat

Hallo Urias,

das mit dem 1. Klasswagen ist mir selbst nicht aufgefallen Verlegen Vor lauter Erwartung auf die Brathühnchen aus der Verbindung zwischen Kückenaufzucht und Küchenwagen ist mir dermaßen das Wasser im Munde zusammengelaufen, daß für ein genaues Hinsehen der Blick schon zu stier war. So kann´s gehen. Lachend

_________________
Viele Grüße

Rudolf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
theylmdl
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 14.01.2005
Beiträge: 5812
Wohnort: Frankfurt a.M.

BeitragVerfasst am: 05.01.10 23:33    Titel: Re: Fotorückblick 2009 Antworten mit Zitat

Hallo Urias,

vielen Dank - großartiger Bericht und großartige Fotos!

_________________
Thomas Hey'l - info@themt.de - www * themt * de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
baumschulbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 24.03.2003
Beiträge: 3643
Wohnort: Schaffhausen

BeitragVerfasst am: 09.01.10 23:24    Titel: Re: Fotorückblick 2009 Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,
hier kommt der erste Teil vom März 2009.
aufgrund der vielen Bilder und der Aufteilung auf zwei Themen gibt es her den ersten "geteilten" Monat.

Ganz zum Anfang des Monates wurde ich eines Morgens davon überrascht, dass ausserhalb des Fensers im Augenwinkel ganz langsam ein Dampflokschlot auftauchte.
Schnell die Kamera gezückt und aus dem Fenster ein "Beweisbild" geschossen.



(baumschulbahner)

Dann dir Trepper 'runter und nachfragen, was?, wie?, warum? Grins
Es handelte sich um eine Geburtstags- oder Hochzeitsfahrt, das habe ich nun doch wieder vergessen. Während dem Mittagessen der Gesellschaft in Schaffhausen pausierte der komplette Zug im Depot. So kam ich zu etwas Abwechslung und durfte mein Mittagessen im schönen Speisewagen geniessen.



(baumschulbahner)

Übersicht über die Situation. Links das Dienstgebäude des Depot Schaffhausen, im Vordergrund die Drehscheibe und im Hintergrund, neben dem Wasserkran der Dampfzug.


Ich machte noch ein paar Bilder von der frisch revidierten E 3/3 401 des DVZO, dann war es bald wieder Zeit für die Abfahrt.



(baumschulbahner)

Bei der Abfahrt des Zuges versuchte ich, ein "Streckenbild" zu machen. Dies ist mir nur einigermassen gelungen, ich möchte es aber hier trotzdem Zeigen, da die gesamte Komposition dieses kurzen Extrazuges zu sehen ist.

So, und nun kommen wir wiedermal zurück zu meiner Arbeit. Arbeiten muss zwischendurch auch mal sein bzw.war im letzten Jahr eingentlich fast nur der Fall. Augenrollen

Die Probefahrt der 141 R 568 nach den im Winter durchgeführten Reparaturen stand an.
Dazu wurde die Lok von Hand mittels Seilzugapparat vor das Depot gezogen, damit sie angeheizt werden konnte.




(baumschulbahner)

Das erste Mal 2009 dass die Lok in der Sonne steht.
An dieser Stelle muss ich anmerken, dass ich zu gewissen Arbeiten bzw. Vorgängen Unterstützung von Amerikanern bekomme, da sich diese bestens mit der US-Ausrüstung der Lok auskennen.
Diese "Unterstützung" setzt sich meistens duch John Rimmasch, dem Firmenchef und einem oder mehrerer seiner Angestellten zusammen. Dieses Mal hat er aber seinen alten Kameraden Michael aus Zeiten bei der Heber Valley Railroad mitgebracht, da sich dieser Bestens mit dem Dampflokbetrieb auskennt.




(baumschulbahner)

Nicht nur Sonne gab es beim Anheizen der 141 R. Wenige Minuten nach dem Foto oben gab es die Möglichkeit, die Lok mit Schnee zu Fotografieren - zum ersten Mal in der Schweiz.

Wie das bei einer Kohlegefeuerten Lok so ist, muss diese auch beaufsichtigt werden. Su durfte ich am ersten Tag auch gleich noch die halbe Nacht auf der Lok um die Ohren schlagen. Das habe ich dann für ein paar Nachtaufnahmen genutzt.




(baumschulbahner)




(baumschulbahner)




(baumschulbahner)




(baumschulbahner)

Am nächsten Morgen in aller Frühe wurde die Lok neben das Depot rangiert, um von der störenden und bei Arbeiten gefährlichen Fahrleitung weg zu kommen. So konnten ein paar Arbeiten auf dem Kessel erledigt werden. Die Zeit bis zum Eintreffen der Lokmannschaft rückte immer näher.





(baumschulbahner)




(baumschulbahner)

Nach dem alle Kollegen vom Verein Mikado 1244 an der Lok eingetroffen waren, konnten die Probe- und Instruktionsfahrten im Rangierbahnhof Schaffhausen losgehen.




(baumschulbahner)




(baumschulbahner)


Am Tag darauf erfolgte dann noch eine kurze, erfolgreiche Testfahrt nach Bülach und zurück, und der ganze Dampf-Spuk war bereits wieder Vergangenheit.

Freundlicherweise wurden wir am Sonntag zur Dampfbahn Katzensee eingeladen, da sowohl John als auch Michael versierte Livesteamer sind. John auf 15" und Michael auf 7 1/2".




(baumschulbahner)



Zu sehen gab es nicht "nur" den normalen Sonntäglichen Dampfbetrieb, sondern auch die Sammlung von Schmalspurloks auf 5"


(baumschulbahner)

Vier Meterspurloks nebeneinander (v.l.n.r.):
RhB 27
RhB 118
SGA Klose-Lok
und auf der Drehscheibe FO 3

zum Abschluss des Tages durfte dann auch ich noch eine Runde auf der Katzenseebahn fahren, und so mein "Lokführer-Jahr" etwas anders als sonst einläuten.



(baumschulbahner)

So, das war die erste Hälfte vom März.
Ich hoffe, es hat euch wiederum gefallen, und wünsche eine gute Nacht!
Urias
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Vorbilder Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Seite 1 von 8

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido