%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   Hersteller/BezugsquellenHersteller/Bezugsquellen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Feldbahn TÜV Norderstedt

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Vorbilder
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
kartonbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 15.03.2008
Beiträge: 943
Wohnort: Uhlenbüttel

BeitragVerfasst am: 02.06.10 21:04    Titel: Feldbahn TÜV Norderstedt Antworten mit Zitat

Moin Feldbahner der Buntbahner,

als ich kürzlich in der Umgegend unterwegs war, habe ich mich plötzlich daran erinnert, dass es auf dem Betriebsgelände des TÜV Norderstedt auch eine Feldbahn gibt. Das letzte Mal stand ich vor verschlossener Tür und der Lokschuppen ist von der Straße aus nicht einzusehen. Aber dieses Mal war das Tor offen ... Sehr glücklich

Nachdem ich mich ein wenig umgeschaut hatte, habe ich ordnungsgemäß bei der Betriebsleitung angefragt, ob ich Fotos von den Schienen machen darf, weil diese als Vorbild für modellbauerische Gestaltung geeignet sind. Etwas verwundert hat man mir dann freundlich die Aufnahmen gestattet.

Ursprünglich war dort wohl auch eine Dampflok (Henschel 1927/ 20925) beheimatet, die jetzt wohl überwiegend in Deinste stationiert ist ( hallo Gleisbauer). Im Lokschuppen steht jetzt noch eine Jung Feldbahnlok, einige U-Boote der ehemaligen Grube Thomas Mün(t)zer, eine Selbstbau(?)Personenlore u.v.m.

Die Gleisanlage verläuft - mehr oder weniger - Oval um das gesamte Betriebsgelände herum; es gibt - soweit ich es gesehen habe - eine Kreuzung und so 3-4 Weichen.

Mir hat die Gleisanlage sehr gut gefallen, da sie über unterschiedliche Schienen (schwere, leichte, Rillenschienen), unterschiedliche Befestigungen (Gleisnägel, Kleineisen) und unterschiedliche Schwellen verfügt, die alle eine gute Vorlage für modellbauerische Gestaltung abgeben. Die Schwellenbreite variiert zwischen 22 und 26 cm. Der Schwellenabstand (von Schwellenmitte zu Schwellenmitte) beträgt durchschnittlich ca. 90 cm, der Abstand zwischen den Schwellen schwankt zwischen ca. 65 - 76 cm.

Hier zeige ich mal 2 von meinen Fotos. Wenn sie Euch auch gefallen, stelle ich bei Gelegenheit ggf. noch weitere Fotos ein ...




_________________
Gerald
Feldbahnmodellbau in 1:16 & 1:22,5
Scale 1/16 & 1/22,5 light industrial railway modelling


Zuletzt bearbeitet von kartonbahner am 16.03.11 13:24, insgesamt 5 Male bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Kellerbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 23.10.2005
Beiträge: 11629
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 03.06.10 10:12    Titel: Re: Feldbahn TÜV Norderstedt Antworten mit Zitat

Hallo Gerald,

Zitat:
Wenn sie Euch auch gefallen


Aber ja Ausruf


Zitat:
stelle ich ... noch weitere Fotos ein ...


Gerne, deshalb auch das ggf. gestrichen Winke Winke Winke Verlegen


Gruß

Kellerbahner

_________________
Schaffe, schaffe, Häusle baue ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
ziegelok
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 28.12.2005
Beiträge: 180

BeitragVerfasst am: 03.06.10 16:43    Titel: Re: Feldbahn TÜV Norderstedt Antworten mit Zitat

Hallo,

schöner Bericht. hast du zufällig auch die Fabrik-Nummer der Jung-Diesellok notiert ??

MFG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
kartonbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 15.03.2008
Beiträge: 943
Wohnort: Uhlenbüttel

BeitragVerfasst am: 03.06.10 18:11    Titel: Re: Feldbahn TÜV Norderstedt Antworten mit Zitat

Moin Ziegelok,

ziegelok hat folgendes geschrieben::

schöner Bericht. hast du zufällig auch die Fabrik-Nummer der Jung-Diesellok notiert ??


... ich hatte hauptsächlich nur Augen für die Gleise ... Sehr glücklich

Die Fahrzeuge befinden sich außerdem alle im verschlossenen Lokschuppen. Man lediglich auf der einen Seite durch eine große Scheibe schauen ... allerdings weiß ich nicht mehr genau, ob ein Schild mit der Fabriknummer der Jung-Lok von außen zu sehen ist. Bei Gelegenheit fahre ich gern dort noch einmal vorbei und schaue nach. Sollte die Fabriknummer sichtbar sein, notiere ich sie hier und/oder sende Dir eine PM ... !

_________________
Gerald
Feldbahnmodellbau in 1:16 & 1:22,5
Scale 1/16 & 1/22,5 light industrial railway modelling
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
kartonbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 15.03.2008
Beiträge: 943
Wohnort: Uhlenbüttel

BeitragVerfasst am: 04.06.10 22:05    Titel: Re: Feldbahn TÜV Norderstedt Antworten mit Zitat

Moin,

... so "auf die Schnelle" hätte ich dann hier noch einen winzigen "Nachschlag" ... Sehr glücklich


_________________
Gerald
Feldbahnmodellbau in 1:16 & 1:22,5
Scale 1/16 & 1/22,5 light industrial railway modelling


Zuletzt bearbeitet von kartonbahner am 16.03.11 13:25, insgesamt ein Mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
kartonbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 15.03.2008
Beiträge: 943
Wohnort: Uhlenbüttel

BeitragVerfasst am: 20.07.10 15:55    Titel: Re: Feldbahn TÜV Norderstedt Antworten mit Zitat

Moin ziegelok,

ziegelok hat folgendes geschrieben::

schöner Bericht. hast du zufällig auch die Fabrik-Nummer der Jung-Diesellok notiert ??


heute hatte ich mal wieder die Gelegenheit, dort vorbei zu schauen ... die Seriennummer lautet 11352, das Baujahr ist mit 1950 angegeben ...



... wenn man diesem Link glauben darf, stammt sie ursprünglich von der Moorbahn aus Bad Bramstedt ...

... und da hier auch gerade in einem anderen Thread Rillenschienen (im Modell) thematisiert worden sind ... die gibt es dort überwiegend ...



... und besteht hauptsächlich aus S12- bzw.S18-Profilen, in unterschiedlicher Kombination, wobei die "innere" Schiene teilweise auch nur aus einem Metallprofil besteht ...

_________________
Gerald
Feldbahnmodellbau in 1:16 & 1:22,5
Scale 1/16 & 1/22,5 light industrial railway modelling


Zuletzt bearbeitet von kartonbahner am 16.03.11 13:25, insgesamt ein Mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
kartonbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 15.03.2008
Beiträge: 943
Wohnort: Uhlenbüttel

BeitragVerfasst am: 22.07.10 22:17    Titel: Re: Feldbahn TÜV Norderstedt Antworten mit Zitat

Moin Feldbahninteressierte,

Zwischenzeitlich bin ich dazu gekommen, weitere Fotos u. a. mit Details der Kreuzung, der Weiche, der Rillenschienen zu bearbeiten und einzustellen, wie z. B. dieses hier ...

Bild 10-0019


... die übrigen Fotos sind hier zu finden:

_________________
Gerald
Feldbahnmodellbau in 1:16 & 1:22,5
Scale 1/16 & 1/22,5 light industrial railway modelling
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
kartonbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 15.03.2008
Beiträge: 943
Wohnort: Uhlenbüttel

BeitragVerfasst am: 09.04.11 21:47    Titel: Re: Feldbahn TÜV Norderstedt Antworten mit Zitat

Moin feldbahninteressierte Buntbahner,

nachdem ich ich länger kaum Zeit hatte und die wenige Zeit eher in die Umstrukturierung meiner Website investiert habe, bin ich noch ein wenig im PHP, CSS und MySQL Rausch, aber es wird wieder Zeit für eine Verlagerung in Richtung Feldbahn ... so habe ich meine Struppe Akkulok wieder auf dem Tisch, probiere zwei neue Holzalterungstechniken, erledige Restarbeiten an meiner Flachlore, habe den Neubau meines Hühnerstalls begonnen ... nur was zuerst ... Verwirrt

Vielleicht zum Wiedereinstieg etwas von einer Original-Feldbahn ...

Die gibt es ja leider nicht mehr "wie Sand an Meer" ... und im Zweifelsfalle gibt es auch eher einen Rückbau als den Bau einer neuen Anlage ... Augenrollen

Nun hat es den Rundkurs (mit einer Weiche und einer Kreuzung) des TÜV Norderstedt getroffen. Die auf Holz- oder Stahlschwellen verlegten Schienen sind komplett demontiert und die Fahrzeuge abgeholt. Lediglich die im Bereich des Betriebsgeländes eingepflasterten (Rillen-)Schienen sind noch vorhanden. Schade insbesondere insofern, als dass das die einzige Feldbahgnanlage in moderater Entfernung war. Ein "Trostpflaster" gibt es jedoch: Die Schienen und die Fahrzeuge nicht nicht einfach weg, sondern umgezogen auf das Gelände des Deutschen Feld- und Kleinbahmuseums in Deinste, wie man auch auf deren Website lesen kann - lediglich die Holzschwellen haben dort keine Verwendung gefunden, sondern wurden an den Verein Ziegeleibahn Herzfelde e.V. abgegeben.

Hier noch einmal die Zungen der einzigen Weiche ...
10-0053


... und die Jung Diesellok Typ EL 110 (Baujahr 1950, Fabriknummer 11352) ...
10-0054


... wer den ganzen Bericht noch einmal lesen möchte, findet ihn hier *klick* ... und noch ein paar Bilder mehr ...

Freundliche Grüße

_________________
Gerald
Feldbahnmodellbau in 1:16 & 1:22,5
Scale 1/16 & 1/22,5 light industrial railway modelling
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Vorbilder Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido