%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   Hersteller/BezugsquellenHersteller/Bezugsquellen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Vom Ersatzteil zum Bunkhouse

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Anlagenbau & Zubehör
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
E.G. and W. R.R.
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 26.03.2004
Beiträge: 333
Wohnort: Thum / Erzgebirge

BeitragVerfasst am: 17.03.10 09:04    Titel: Vom Ersatzteil zum Bunkhouse Antworten mit Zitat


Hallo hallo Buntbahner

Ich habe mir wieder ein paar Häuser gebaut. Die Idee war, Gebäude für meinen Holzeinschlag zu schaffen.

Bei meiner Ideensuche im Internet habe ich festgestellt, dass ein Bunkhouse im Neubau in der Regel breiter ist als ein Regelspurwagen.
Die ersten Mobile homes lassen grüssen. Ich bin dann einen Kompromiss mit der Größe eingegangen.
Die "Rohlinge" hatte ich geebayt. Diese Rohlinge waren wirklich nicht stimmig und mussten abgeändert werden.

Bunkhouse_ 01 (E.G. and W. R.R.)

Die ersten Rohlinge sind da,

Bunkhouse_ 02 (E.G. and W. R.R.)

Einige kleine Umbauten sind notwendig.

Die beiden Türen an den Stirnseiten habe ich geschlossen, sowie ein Fenster.
An einer Seite habe ich eine Tür als neuen Zugang geschaffen.

Nach dem der grobe Umbau erledigt war, habe ich eine neue Farbe aufgetragen.
Das Grau kommt etwas besser, als die Getränkewerbung.

Bunkhouse_ 03 (E.G. and W. R.R.)

Bei den beiden habe ich ein neues Dach angebracht.

Das originale Dach habe ich durch einen Eigenbau ersetzt.
Die Bleche hatte ich erst direkt auf den Rahmen geklebt.
Da sich das Blech nicht richtig befestigen lies, habe ich beide noch einmal umgebaut.

Dabei habe ich einen Unterrahmen mit Sparren und Schalung angefertigt.
Darauf habe ich dann die Bleche geklebt.
Ein schöner Nebeneffekt ist, dass ich nun das Dach abheben kann.

Ein weiteres Gebäude entsteht aus dem Personenwagen.
Dieser hat Tische und Bänke bekommen. Er dient nun als Speisesaal.
Das Problem hier ist der Platz. Ich habe die Tische und Bänke einseitig angebracht.
Die Tische sind abnehmbar und damit kann ich auch Figuren hinein setzten.

Bunkhouse_ 04 (E.G. and W. R.R.)

Der Speisesaal ist ein wenig klein!

Bunkhouse_ 05 (E.G. and W. R.R.)

Der Unterbau entsteht für die Küche.

In aller Regel, wurde das Essen ebenfalls im Holzfällercamp eingenommen.
Ein "Roadside Shanty" von USA Trains (war hier das Vorbild) und stand schon im Garden.

Der Kühlwagen hatte ein paar Fehler. Eine Containertür kann man nicht von Innen öffnen.
Ich habe eine neue angebracht. Auf dem Dach war auch nicht mehr alles ganz.
Den fehlenden Eislukendeckel, habe ich durch ein Blech ersetzt.

Die Unterkonstruktion der Wagen besteht aus einem einfachen Holzgerüst.
Diese wird wie ein Wagenrahmen unter die Wagen geschraubt.

Die Unterkonstruktion mit dem Laufsteg für diese Gebäude habe ich jeweils anders gebaut.
Als Zugang gab es Rampen, Leitern oder Hühnersteigen! Einige hatten auch ein Dach über den Laufsteg.
Manche hatten einen Zaun oder einen Handlauf. Der Laufsteig wurde aber auch als "Bahnsteig" benutzt.

Bunkhouse_ 06 (E.G. and W. R.R.)

Noch einige Feinheiten und es kann gekocht werden.

Bunkhouse_ 07 (E.G. and W. R.R.)

Kommt gut, oder?

Bunkhouse_ 08 (E.G. and W. R.R.)

Wann kommt denn der Zug mit den Vorräten?

Im Januar 2010 habe ich die Gebäude zum ersten Mal in Szene gesetzt. Mein Verein der >IG Thumernetz. e.V.< hatte zur Gartenbahnausstellung geladen.
Mit einigen Kleinigkeiten ausgestattet, sahen die Bunkhouses ganz gut auf der Anlage aus.

In nächster Zukunft möchte ich noch einige kleine Sachen, wie Schornsteine anbringen.
Ich überlege auch einige Hochbetten in den ersten Gebäuden zu setzten.
Das wird aber erst später.

Also bis die Tage...

_________________
MfG aus dem Erzgebirge
Enrico Schmidt Grinseteufel
E.G. and W. R.R.

> Eno´s Garten & Western RailRoad <
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
lokmarv
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 11.01.2007
Beiträge: 606
Wohnort: Kiel oben

BeitragVerfasst am: 22.03.10 22:41    Titel: Re: Vom Ersatzteil zum Bunkhouse Antworten mit Zitat

Moin Enrico,

Superbusiness,

von wegen rollenden Eigenheimen schau doch auch mal auf diese inspirierende Seite von Bob Baxter:

http://4largescale.com/baxter/33.htm


Und vielleicht schärfst Du schon mal die Kreissäge für die Häuserlängsschnitte Winke


Gruß martin

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
E.G. and W. R.R.
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 26.03.2004
Beiträge: 333
Wohnort: Thum / Erzgebirge

BeitragVerfasst am: 23.03.10 08:04    Titel: Re: Vom Ersatzteil zum Bunkhouse Antworten mit Zitat


Hallo hallo Martin


Ja, nee,is klar! Traurig

Irgendwie sehen die Häuschen Top aus. Da kann ich gleich eine Krise bekommen.

Die Größe der Häuser war von Ort zu Ort unterschiedlich.
Von kleinen, ich will mal sagen Bett-lang mal Tisch – davor - breit, bis große Flatcar - lang mit Überbreite Häuser, habe ich beim suchen gefunden.

Das Problem ist nur, dass die "Fertigwagen" irgendwo zwischen M1:24...29 liegen. Das ist zwar Platz sparend, aber nicht passend.

Also bis die Tage...

_________________
MfG aus dem Erzgebirge
Enrico Schmidt Grinseteufel
E.G. and W. R.R.

> Eno´s Garten & Western RailRoad <
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Anlagenbau & Zubehör Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido