%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   Hersteller/BezugsquellenHersteller/Bezugsquellen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Baubericht Jennifer 2

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11, 12  Weiter 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Dampf & Diesel
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
Ralph
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 02.03.2003
Beiträge: 286
Wohnort: Nörvenich

BeitragVerfasst am: 20.06.10 22:03    Titel: Re: Baubericht Jennifer 2 Antworten mit Zitat

Hallo Gerd

Ganz wichtig bei Dampfloks damit Sie gut laufen und vor allen Dingen lange halten , Bitte bitte auf die Materialpaarungen achten , das wird sehr oft Sträflich vernachlässigt .
Billigere Teile müssen nicht unbedingt die bessere Wahl sein .

Abgenudelte Treibzapfen beienflussen die Dampfsteuerung , Messingachsen laufen schnell ein und klemmen , und auch die Ausdehnung bei Wärme ( es sind immerhin gut 120 Grad unterschied ) darf nicht unterschätzt werden

Wer Fragen hat , bitte gerne .

Gruß Ralph

_________________
Hauptsache mit Dampf im Maßstab 1 zu 22,5 und 1 zu 13
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
GNEUJR
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 18.12.2008
Beiträge: 1552
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 24.06.10 12:24    Titel: Re: Baubericht Jennifer 2 Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

zum Glück gibt es an der Lok noch Baustellen, an denen man ohne Frust weiter arbeiten kann: Neue Räder!

Als erstes Radreifen aus VA 1.4305 -Natürlich fünf!

Neue Radreifen (GNEUJR)




Und das Innenleben dazu: Die bearbeiteten Radsterne, die Achshälften und die Kurbelzapfen:

Radsterne, Achsen und Zapfen (GNEUJR)



Und so sieht das ganze dann in grob zusammengesteckt aus:

Neues Rad komplett, unlackiert (GNEUJR)


Ich hoffe, das die neuen Räder dem Gesamteindruck der Lok gut tun.
Falls jemand an den Radsternen Interesse hat: Von der Gießerei sind mehr als nur vier Stück gekommen.

Viele Grüße aus Münster

gerd
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
GNEUJR
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 18.12.2008
Beiträge: 1552
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 12.07.10 21:35    Titel: Re: Baubericht Jennifer 2 Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

so, meine Lok steht auf neuen Rädern:


Auf neuen Rädern (GNEUJR)


Die Spurkränze habe ich mit voller Absicht so hoch gemacht, auch wenn es nicht so toll aussieht. Aber die Tatsache, daß die Lok mit den alten Rädern mit flachen Spurkränzen an JEDER Weiche entgleist ist, war das stärkere Argument.)

Und nun geht es wieder an die Einstellerei... Vielleicht freut sie sich ja über die neuen Räder und ist etwas kooperativer!


Viele Grüße aus Münster

Gerd
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Davaaser
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 28.10.2005
Beiträge: 891
Wohnort: Schweiz / Zürich nord...

BeitragVerfasst am: 12.07.10 22:27    Titel: Re: Baubericht Jennifer 2 Antworten mit Zitat

Hallo Gerd,

hübsche Räder hat deine Lok bekommen !
Hoffentlich lässt sie sich dadurch beeinflussen und fährt auch brav
mit Dampf. Mit wie wenig Dampfdruck fährt sie denn sauber an auf dem
Prüfstand ? Meine musste doch einige Zeit mit viel Oel und Geduld
eingefahren werden, bis sie mit weniger als 1 Bar lief.....
Habe Geduld, wird schon werden

Gruss,
Ernst

_________________
Die erste Dampflok ist misslungen, versuche deshalb die zweite zu bauen...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
GNEUJR
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 18.12.2008
Beiträge: 1552
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 14.07.10 21:04    Titel: Re: Baubericht Jennifer 2 Antworten mit Zitat

Hallo Ernst,

so, das Fahrwerk hat heute 11h Dauerlauf bei 1bar hinter sich gebracht. Abends lief die Lok bei 0,5 bar in beiden Richtungen von selber an. Wenn das nicht reicht, weiß ich langsam auch nicht mehr, was ich noch machen soll.
Morgen kommt der Kessler wieder drauf!

Viele Grüße

Gerd
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
GNEUJR
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 18.12.2008
Beiträge: 1552
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 20.07.10 22:43    Titel: Re: Baubericht Jennifer 2 Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

am letzten Samstag war ich mit meiner Lok zu Besuch bei den Dampfbahnern in Emden (http://www.minibahn-emden.de.ms/). Ich hatte meine Lok dabei, weil ich endgültig keinen Rat mehr wußte, warum die Lok manchmal fährt, und manchmal nicht.

Hier ein paar Bilder:

In der Werkstatt in Emden (GNEUJR)




Klein und groß (GNEUJR)




Die Steuerung war nach Meinung aller Anwesenden genau auf den Punkt eingestellt: "Daran drehn wir nix, die ist gut!" Und auf dem ausgelegten Oval fuhr die Lok auch ohne zu Murren los. Nur in den Kurven wurde sie immer langsamer. Am Ende von Runde drei ging ihr immer die Puste aus, und sie bliebt stehen.


Auf großen Spuren (GNEUJR)



Ein Gast-Dampfer aus Hamburg hatte sichtlich Freude an meiner winzigen Lok:


Wenn ich mal groß bin 1 (GNEUJR)


Und er hatte dann schließlich auch DIE Idee, warum meine Lok nicht richtig fährt: Die Spurkränze waren zu steil. Ich hatte sie nur mit 10° Neigung gegen die Senkrechte gefertigt, Christian meinte, es müßten mindestens 20° und ein schön großer Radius am Übergang von der Lauffläche zum Spurkranz sein.

Ein paar Tests mit dem Finger ergaben tatsächlich ganz klar, daß ich im R1 ungefähr die vierfache Kraft zum Schieben brauche, wie auf gerader Fläche. Das ganze passte auch dazu, daß die Lok bei mir in der Werkstatt einwandfei fuhr (allerdings eben nur auf einer gerade Strecke) und auf dem heimischen Balkon immer stehen blieb. (Nur 1,5m gerade Strecke zwischen den 180° Kurven R1.)

Wenn ich mal groß bin 2 (GNEUJR)


Ich konnte mich nicht dazu durchringen das Abdrehen der Radreifen noch in Emden zu machen. Die heimische Werkstatt war mir irgendwie lieber.
Also ging es nach ein paar lustigen Fotos und vielen Mitfahrten abends wieder nach hause Richtung Münster.

(Auf der Rückfahrt habe ich von der Autobahn noch ein Torfwerk gesehen, in dem noch echter Feldbahnbetrieb ist, die Bilder davon gibt´s demnächst im Vorbild-Forum.)

Zuhause habe ich die Sprukränze auf 22° Winkel abgedreht und die Steuerung wieder eingstellt.
Und zu meiner größten Freude fährt die Lok nun wirklich. Wer Lust hat, gucke gerne hier bei YouTube:

http://www.youtube.com/watch?v=PblS7KCxMag

Nun wird die nächste Zeit erstmal viel gefahren Grins

Viele Grüße aus Münster

Gerd
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Maddin1
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 13.02.2010
Beiträge: 59
Wohnort: Rositz

BeitragVerfasst am: 21.07.10 08:42    Titel: Re: Baubericht Jennifer 2 Antworten mit Zitat

Na bitte sie läuft. Wunderschön!

Und die ersten Güter durfte sie auch gleich schleppen... es entfiehlt sich doch immer Playmobil für die Racker da zu haben...

_________________
Rechtschreibfehler sind künstlerische Freiheiten des Autors.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Davaaser
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 28.10.2005
Beiträge: 891
Wohnort: Schweiz / Zürich nord...

BeitragVerfasst am: 21.07.10 22:27    Titel: Re: Baubericht Jennifer 2 Antworten mit Zitat

Hallo Gerd,

erstaunliche Ursache, aber jetzt läuft sie Lachend Lachend Lachend

Gruss,
Ernst

_________________
Die erste Dampflok ist misslungen, versuche deshalb die zweite zu bauen...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Henry (Henner)
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 20.11.2007
Beiträge: 1237
Wohnort: Fremont, CA USA

BeitragVerfasst am: 22.07.10 03:56    Titel: Re: Baubericht Jennifer 2 Antworten mit Zitat

Gerd,
gratuliere! Ich hoffe, die lange Tueftelzeit wird Dich nicht davon abbringen, nach einer schoepferischen Pause das naechste Projekt anzufangen. Bei mir jedenfalls faengt es nach ca. 3 Monaten ohne Werkstatt in den Fingern an zu kribbeln!
Regards

_________________
Henry (Henner)
Donkey Doktor EDH Lumber Company
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
GNEUJR
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 18.12.2008
Beiträge: 1552
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 22.07.10 09:30    Titel: Re: Baubericht Jennifer 2 Antworten mit Zitat

Guten Morgen zusammen,

meine Familie ist total begeistert, vor allen Dingen mein Sohn Grins
Bevor ich das nächste Projekt angehen kann, muß an der Lok noch viel passieren: Steuerung vernickeln, lackieren etc...
Außerdem werde ich man mit einer Kesselisolierung aus 1mm Kork experimentieren. Ich habe das Gefühl, daß man aus dem Kessel viel mehr Dampf raus holen könnte, wenn man den Wärmefluß nach aussen vermindert.

Aber das nächste Projekt schwebt schon länger in meinem Kopf: Eine Decauville Typ I in 1:13 als Echtdampflok. (http://www.buntbahn.de/modellbau/viewtopic.php?t=7337)

Mal sehn, wann ich mich daran wage Grins

Viele Grüße

Gerd
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Dampf & Diesel Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11, 12  Weiter
Seite 10 von 12

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido