%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Schlanke Weichen - selbstgebaut

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Anlagenbau & Zubehör
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
rail-rudi



Anmeldungsdatum: 07.10.2003
Beiträge: 12
Wohnort: Wangerland-Hooksiel

BeitragVerfasst am: 09.11.03 12:57    Titel: Schlanke Weichen - selbstgebaut Antworten mit Zitat

Hallo, ich habe vor die kommende Bastelsaison mit dem Bau von schlanken Weichen zu nutzen.Es ist mein der erste Versuch und ich hoffe durch Euch erfahrene BB´neretwas Unterstützung zu erhalten. Es wäre schön, Zeichnungen, aus denen sich entspr. Schablonen fertigen lassen bekommen zu können. Ich möchte vorhandenes LGB- Flexgleis verwenden. Als Herzstückwinkel habe ich mir so 10-12 Grad vorgestellt.
Ich habe selbstverständlich über die Suchmaschine gesucht, bin aber nicht fündig geworden.
Gruß und Dank im Vorraus von der z.Zt. sonnigen Nordseeküste!
RR
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Jürgen
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 22.03.2003
Beiträge: 310
Wohnort: Gelsenkirchen

BeitragVerfasst am: 09.11.03 14:36    Titel: Re: Schlanke Weichen - selbstgebaut Antworten mit Zitat

Hallo Rudi tach,
Hier ein paar hilfreiche Literaturtipps:

Baubericht (IIm): "Weiche auf Eiche" in MIBA Spezial 39 "Schmalspur und Feldbahnen"

Grundlagen: "Ach neige, Du Schmerzensreiche - Wozu braucht man eine Weichenneigung" in Mittelpuffer Nr. 24

Vorlagen und Bautipps für Lenz-Weichen und Sächsische Weichen: "Modulbauhandbuch H0e" PDF-Download unter http://www.h0e-online.de/Files/Drehbu.pdf
Sind Vorlagen für 750 mm Bahnen, müßte man entsprechend umstricken.

Um sich Vorlagen zum Weichenbau zu konstruieren und auszudrucken gibt es mittlerweile eine Software bei http://www.awa-service.de/weiche/
Einen kurzen Bericht zu der Software gibt's im aktuellen Mittelpuffer Nr.36

Ich selbst werd' für die erste Selbstbautestweiche wohl einfach erst mal eine Peco-IIm-12° Weiche "abkupfern".

Gruß

Jürgen

_________________
http://www.privatbahn-spur-2m.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
fido
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 19.02.2003
Beiträge: 10231
Wohnort: Herbipolis

BeitragVerfasst am: 09.11.03 14:42    Titel: Re: Schlanke Weichen - selbstgebaut Antworten mit Zitat

Jürgen hat folgendes geschrieben::

Ich selbst werd' für die erste Selbstbautestweiche wohl einfach erst mal eine Peco-IIm-12° Weiche "abkupfern".

Hallo Jürgen,
bitte nicht. Die Peco-Weiche hat den Abzweig-Radius nur in der Länge der Weichenzungen, statt bis zu Herzstück. Nimm besser eine 10 Grad Weiche von Strub als Vorbild Grins

_________________
running dog Viele Grüße, fido
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Axel
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 26.03.2003
Beiträge: 351
Wohnort: Upton, MA, USA

BeitragVerfasst am: 09.11.03 15:05    Titel: Re: Schlanke Weichen - selbstgebaut Antworten mit Zitat

Eine sehr gute Beschreibung hat unser RhB Specialist HJ Mueller auf seiner Seite:

http://www3.telus.net/RhB_layout_Grischun/E/index.html

_________________
Gruss
Axel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Jürgen
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 22.03.2003
Beiträge: 310
Wohnort: Gelsenkirchen

BeitragVerfasst am: 09.11.03 16:44    Titel: Re: Schlanke Weichen - selbstgebaut Antworten mit Zitat

fido hat folgendes geschrieben::
Die Peco-Weiche hat den Abzweig-Radius nur in der Länge der Weichenzungen, statt bis zu Herzstück.


??? Hast du denn 'ne andere Peco-Weiche als ich? Bei mir geht der Radius bis zur Herzstückspitze. Oder wie meintest du das jetzt gruebel ?

Gruß

Jürgen

_________________
http://www.privatbahn-spur-2m.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
fido
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 19.02.2003
Beiträge: 10231
Wohnort: Herbipolis

BeitragVerfasst am: 09.11.03 17:09    Titel: Re: Schlanke Weichen - selbstgebaut Antworten mit Zitat

Jürgen hat folgendes geschrieben::
Hast du denn 'ne andere Peco-Weiche als ich? Bei mir geht der Radius bis zur Herzstückspitze. Oder wie meintest du das jetzt gruebel ?

Hallo Jürgen,
bei mir nicht. Auf den ersten Blick sieht die Peco 12° Weiche sehr schlank aus. Auf den 2. Blick sieht man, das die Zungen im engen Radius (ca. R3) gebogen und der Rest der Weiche gerade ist. Das war für mich der Grund, auf Llagras Weichen umzusteigen.

_________________
running dog Viele Grüße, fido
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Rhein-Sieg-Bahn
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 22.06.2009
Beiträge: 32
Wohnort: bei Bonn

BeitragVerfasst am: 03.02.10 10:53    Titel: Re: Schlanke Weichen - selbstgebaut Antworten mit Zitat

Hey,

ich habe ja keine Ahnung wie aktuell die Anfrage noch ist aber ich bin gerade dabei eben solche Weichen (10°, Radius 3000mm und "Gartentauglich) in kleiner Stückzahl selber zu bauen.
Da ich das Hobby genauso wie den drang zur Perfektion von meinem Vater geerbt habe, aber als Student nicht das passende Kleingeld für alle Spielereien habe, habe ich mich also auf die Suche nach einem guten Mittelweg gemacht.

Mit meiner jetzigen Verison bin ich sehr zufrieden und da hab ich auch gleich mal ein paar Bilder hochgeladen!

Gruß
Micha

_________________
Das sind 1000%??? Na gut, dann gib' mir 1001%!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN MessengerPermalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Anlagenbau & Zubehör Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido