%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   Hersteller/BezugsquellenHersteller/Bezugsquellen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Borgward B1500 Schnell-Lastwagen Kastenwagen Eigen-Umbau

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Anlagenbau & Zubehör
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
Schienenbus
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 07.04.2008
Beiträge: 2297
Wohnort: Bruchhausen-Vilsen

BeitragVerfasst am: 19.02.09 19:43    Titel: Borgward B1500 Schnell-Lastwagen Kastenwagen Eigen-Umbau Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

nachdem ich hier ein wenig über die Automobile der Epoche 3 berichtet habe, möchte ich nun ein Umbauprojekt auf Pola-Basis vorstellen.

Ich hatte ja in meinem Bericht über die Werbewagen meiner Kb.StLBSt angedeutet, dass meine Molkereigenossenschaft ihre Waren seit kurzem über die Straße ausliefert. Um die durchführen zu können hat man bei Borgward zwei B1500 "Alligator" gekauft. Der eine davon ist als Kastenwagen ausgeliefert worden und der andere als "Speise-Pritsche".

Zum Vorbild:
Der Alligator wurde in dieser Form von 1954 bis 60 ausgeliefert. Er war mit einem 1800ccm Diesel mit 42 Ps oder dem 1500ccm Benziner mit 60 Ps lieferbar. Der Benzinmotor war auch in der Isabella verbaut. Anfangs gab es ihn nur mit zwei verschiedenen Radständen und zwei Aufbauten. Man konnte zwischen der Pritsche und eine Kastenwagen wählen. Bereits 1955 konnte man zischen fast 20 Varianten auswählen. Da der Wagen problemlos 90 Stundenkilometer lief, nannte man ihn stolz Schnell-Lastwagen (schwere Laster liefen 65, ein Porsche gut 120).
Die "Speise-Pritsche" wurde zum Transport von Lebensmitteln angeboten. Sie unterscheidet sich von der normalen Pritsche durch innen mit Blech verkleideten Ladebordwänden und und einer verkleideten Ladefläche. Beide Stirnseiten der Ladefläche waren mit einer, ebenfalls verblechten, Holzstirnwand fest verschlossen. Eine gewöhnliche LKW-Plane verschloss den Rest.
Kühlwagen, wie wir sie heute kennen, gab es noch nicht.
Den Kastenwagen gab es auch als Wärmeschutzwagen. Der Aufbau war äußerlich identisch, er war jedoch isoliert und mit einem Dachlüfter versehen.

Meine Molkereigenossenschaft erhält zunächst den Wärmeschutzwagen.
Als Basisfahrzeug dient der B1500 Pritschenwagen von Pola. Pola hat die Variante mit dem kurzen Fahrgestell nachgebildet. Ich baue den Kasten aus Balsaholz nach. Auf zu öffnende Türen verzichte ich dabei.

Borgward B1500 Kasten 1 (Schienenbus)


Meine erste Option war es, den Kasten vom Goliath GD 750 einfach zu vergrößern. Bei genauerem Hinsehen stellt man allerdings fest, dass nur die Türgriffe verwendet werden können.... Geschockt Beim Vergleich zwischen meinem originalen Prospekt und einem Brekina H0-Modell ist mit aufgefallen, dass der Kastenaufbau von Brekina völlig falsch ist... Der originale Kasten hat ein rundes Dach und kein gerades mit abgerundeten Ecken.


Borgward B1500 Kasten (Schienenbus)


Bei Interesse bis demnächst!

Achtungspfiff
Stephan - der Schienenbus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
fspg2
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 08.03.2007
Beiträge: 3275
Wohnort: in der Nähe von Braunschweig

BeitragVerfasst am: 19.02.09 21:39    Titel: Re: Borgward B1500 Schnell-Lastwagen Kastenwagen Eigen-Umbau Antworten mit Zitat

Hallo Stephan,

... Interesse ist vorhanden, also bitte berichte weiter!

Wirst Du das Fahrzeug auch motorisieren - es bietet sich in dieser Baugröße nahezu an. Bei Spur0 hatte ich mich mit diesem Büssing versucht. Also müsste es in SpurII noch einfacher sein. Auserdem wäre solch ein kleiner Flitzer sicherlich auch ein Highlight!

Zitat:
Auf zu öffnende Türen verzichte ich dabei.


Warum, wenn ich fragen darf? Auch hier kann man sich in dieser Baugröße doch wunderbar an kleinen Türscharnieren austoben. Wenn der Wagen dann wirklich seine Molkereigenossenschaft -Produkte aus dem Bauch herausläßt, wird das sicherlich ein Hingucker!

Bin gespannt, was am Ende bei Dir entsteht!
Viel Erfolg weiterhin!

_________________
Viele Grüße
Frithjof
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Schienenbus
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 07.04.2008
Beiträge: 2297
Wohnort: Bruchhausen-Vilsen

BeitragVerfasst am: 19.02.09 22:22    Titel: Re: Borgward B1500 Schnell-Lastwagen Kastenwagen Eigen-Umbau Antworten mit Zitat

Hallo Frithjof,

das Modell bleibt funktionslos..... Augenrollen Zum Beladen bekommt die Genossenschaft ja ihren Pritschenwagen. Da muss man ja eine Ladebordwand aufmachen um den Unterschied zum "normalo Pritschenwagen" zu verdeutlichen. Geschockt

Achtungspfiff
Stephan - der Schienenbus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Schienenbus
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 07.04.2008
Beiträge: 2297
Wohnort: Bruchhausen-Vilsen

BeitragVerfasst am: 06.03.09 15:57    Titel: Re: Borgward B1500 Schnell-Lastwagen Kastenwagen Eigen-Umbau Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

hier nun ein Zwischenergebnis meiner Autobauerei.... Langsam aber sicher wird das was mit meinem Kofferaufbau für den Pola-Borgward. Vieles gefällt mir selbst noch nicht... aber seht selbst Winke


Borgward B1500 Kasten 2 (Schienenbus)



Achtungspfiff
Stephan - der Schienenbus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Anlagenbau & Zubehör Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido