%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   Hersteller/BezugsquellenHersteller/Bezugsquellen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Eigenwillige Dampfloks - Oddities/Curiosities

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Vorbilder
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
kastenlokker
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 23.08.2006
Beiträge: 2239
Wohnort: Oberbayern

BeitragVerfasst am: 22.12.08 16:59    Titel: Re: Eigenwillige Dampfloks - Oddities/Curiosities Antworten mit Zitat

Hallo ziegelok,

na denn, mit dem Sichtbarmachen kann ich mal kurz nachhelfen:





Plantagenlok aus Hawai, von Hohenzollern, 426/1887 - 1Bt - 762 mm
(bitte mal mit den zwei kleinen Loks hier eingangs auf Seite 1 vergleichen - die mit den konischen Kesseln - auch von Hohenzollern)

Die Schrägbordwand-Plantagenwagen als P-Wagen benutzt mit den windigen Lattengerüst-Sonnendächern und den schrägen Viehaufgängen zum Besteigen samt den Schwellentrittrampen an der richtigen Stelle finde ich genauso kurios wie die Lok (eine selten ausgefallene Bahnsteig-Variante!).

Servus, Thomas

P.S.: Ich schick dir noch ne PN >> wie das Sichtbarmachen funktioniert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Spurkranz
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 16.03.2007
Beiträge: 350

BeitragVerfasst am: 22.12.08 17:04    Titel: Re: Eigenwillige Dampfloks - Oddities/Curiosities Antworten mit Zitat

Hallo Stephan,

ich vermute mal Du meinst die Krauss 5745. Diese ist jetzt beim Feldbahnmuseum 500 e.V. und ist in der Aufarbeitung.
Die Lok hat eine Spurweite von 500 mm.
Ursprünglich stammt diese Lok von dem Falzziegelwerk Ludowici in der Nähe von Jockgriem/Pfalz.
Gruß,
Bernhard
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
ziegelok
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 28.12.2005
Beiträge: 180

BeitragVerfasst am: 22.12.08 18:13    Titel: Re: Eigenwillige Dampfloks - Oddities/Curiosities Antworten mit Zitat

Hallo,

hier noch etwas Nettes aus dem Hause Hohenzollern, eine Mini - Dampfspeicherlok. Heute beim FFM in Frankfurt in Restauration:

Ist mit Zeichnung im Thread enthalten

http://feldbahn.forumieren.com/unterirdisches-f15/die-grubenbahn-am-erzbergwerk-rammelsberg-t1312.htm?sid=09791fb04b727b521ad9d95e8f732fd

MFG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Rudolf
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 29.09.2006
Beiträge: 1479

BeitragVerfasst am: 22.12.08 18:38    Titel: Re: Eigenwillige Dampfloks - Oddities/Curiosities Antworten mit Zitat

Hallo ziegelok,

danke für den Link. Da gibt es nur ein kleines Problem: man muß dort angemeldet sein.

_________________
Viele Grüße

Rudolf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
ziegelok
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 28.12.2005
Beiträge: 180

BeitragVerfasst am: 22.12.08 18:49    Titel: Re: Eigenwillige Dampfloks - Oddities/Curiosities Antworten mit Zitat

Hallo,

sorry hatte ich nicht drauf geachtet.

Ein Foto findet sich aber auf der Seite des FFM unter Fahrzeuge --> Dampfloks:

http://www.feldbahn-ffm.de/

MFG

Rudolf hat folgendes geschrieben::
Hallo ziegelok,

danke für den Link. Da gibt es nur ein kleines Problem: man muß dort angemeldet sein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
kastenlokker
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 23.08.2006
Beiträge: 2239
Wohnort: Oberbayern

BeitragVerfasst am: 22.12.08 19:02    Titel: Re: Eigenwillige Dampfloks - Oddities/Curiosities Antworten mit Zitat

Hallo Ziegelok,

meinst du diese Zeichnung:

"Hier ist eine Zeichnung aus dem Bergarchiv Clausthal:

Die Rammelsberger Maschine ist die Fabrik-Nr. 2727, Baujahr 1910, im Einsatz von Dezember 1910 bis Mai 1927. Verbleib unbekannt. Im Gegensatz zu der Frankfurter Maschine hatte die Rammelsberger zwei Führerstände und konnte aus beiden bedient werden."

Weiter oben heißt es noch dazu:

"Eine dampfspeicherlok Des Typs "Kauz" von Hohenzollern, ist im FFM erhalten geblieben,und hat die spurweite 500mm!!
Der Link ist im Pdf also ein kleines bissjen gedult!"
http://feldbahn-ffm.de/Seiten/Loks/Dampf/Datenblatt_12_2007_05_23.pdf

(= aus der oben zitierten Feldbahn-Seite/ man muß angemeldet sein)

Servus, Thomas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
ziegelok
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 28.12.2005
Beiträge: 180

BeitragVerfasst am: 22.12.08 19:11    Titel: Re: Eigenwillige Dampfloks - Oddities/Curiosities Antworten mit Zitat

Hallo,

ja und nein,

die Zeichnung zeigt den Hohenzollern-Typ "Kauz Abart" mit zwei Führerständen.

Das FFM verfügt über die Hohenzollern-Lok des Typs: "Kauz" (nur ein Führerstand).

Ich hätte das auch verlinken können, da ich aber über die Rechte nicht verfüge, habe ich mir jegliche Diskussion zu diesem Thema erspart. Ich gehe mal davon aus, dass du über diese verfügst und damit keine Probleme haben wirst.

MFG



kastenlokker hat folgendes geschrieben::
Hallo Ziegelok,

meinst du diese Zeichnung:

"Hier ist eine Zeichnung aus dem Bergarchiv Clausthal:

Die Rammelsberger Maschine ist die Fabrik-Nr. 2727, Baujahr 1910, im Einsatz von Dezember 1910 bis Mai 1927. Verbleib unbekannt. Im Gegensatz zu der Frankfurter Maschine hatte die Rammelsberger zwei Führerstände und konnte aus beiden bedient werden."

Weiter oben heißt es noch dazu:

"Eine dampfspeicherlok Des Typs "Kauz" von Hohenzollern, ist im FFM erhalten geblieben,und hat die spurweite 500mm!!
Der Link ist im Pdf also ein kleines bissjen gedult!"
http://feldbahn-ffm.de/Seiten/Loks/Dampf/Datenblatt_12_2007_05_23.pdf

(= aus der oben zitierten Feldbahn-Seite/ man muß angemeldet sein)

Servus, Thomas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
E.G. and W. R.R.
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 26.03.2004
Beiträge: 333
Wohnort: Thum / Erzgebirge

BeitragVerfasst am: 26.02.09 07:10    Titel: Re: Eigenwillige Dampfloks - Oddities/Curiosities Antworten mit Zitat

Hallo hallo Buntbahner

gruebel lupe nix weiss Scherzkeks Doof Durchgeknallt Nachdenklich

PHOENIX CENTIPEDE 'Log Hauler' (E.G. and W. R.R.)

Mein Dank geht an http://steamtraction.farmcollector.com!

PHOENIX CENTIPEDE 'Log Hauler' (E.G. and W. R.R.)

Mein Dank geht an http://steamtraction.farmcollector.com!

Ja; nee, ist klar, oder? Ist doch 'ne Lok?

Beim Suchen unter Steamtraction gefunden.

Also, bis die Tage...

_________________
MfG aus dem Erzgebirge
Enrico Schmidt Grinseteufel
E.G. and W. R.R.

> Eno´s Garten & Western RailRoad <
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
dampfsachse
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 27.11.2004
Beiträge: 707
Wohnort: Leipzig

BeitragVerfasst am: 26.02.09 18:14    Titel: Re: Eigenwillige Dampfloks - Oddities/Curiosities Antworten mit Zitat

Hallo,

die abgebildete Lok fährt an Wochenenden und Feiertagen im hessischen Bad Orb auf umgenagelten 600 mm Gleisen. Sie befindet sich in Privatbesitz, ein Verein organisiert einen kleinen Personenverkehr vor die Tore der Stadt.

Bild 09 (dampfsachse)




Es handelt sich um die Lok Nr. 4382, 1923 erbaut in der Lokomotivfabrik Hohenzollern in Düsseldorf. Sie leistet 40 Ps, ist 11 to schwer und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 25 km/h.

Insofern interessant, weil noch betriebsfähig und im Verkehr.

Bild 02 (dampfsachse)


Nette Grüße vom
dampfsachsen
Gerhard

_________________
Wir machen richtig Dampf -
nur Echtdampfer können das,
denn nur sie haben Wasser und wirkliches Feuer im Kessel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
kastenlokker
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 23.08.2006
Beiträge: 2239
Wohnort: Oberbayern

BeitragVerfasst am: 26.02.09 19:31    Titel: Re: Eigenwillige Dampfloks - Oddities/Curiosities Antworten mit Zitat

Hallo Gerhard,

nie von gehört - klingt interessant und sieht interessant aus!
Kannst du nicht bei Gelegenheit ein paar mehr Bilder von der schönen Lok und vom Betrieb einstellen?

fragt Thomas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Vorbilder Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Seite 6 von 7

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido