%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   Hersteller/BezugsquellenHersteller/Bezugsquellen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Eigenwillige Dampfloks - Oddities/Curiosities

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Vorbilder
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
kastenlokker
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 23.08.2006
Beiträge: 2239
Wohnort: Oberbayern

BeitragVerfasst am: 05.11.08 00:28    Titel: Re: Eigenwillige Dampfloks - Oddities/Curiosities Antworten mit Zitat

Hallo,

hier noch ein nettes Foto von einer schönen kleinen englischen Hunslet, die in den Schieferbrüchen von Wales ihren Dienst tat.
Offensichtlich hat die besondere Form des Dampfdoms der Lok ihren Namen verpasst.



Servus, Thomas


Zuletzt bearbeitet von kastenlokker am 07.10.12 22:13, insgesamt ein Mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
kno3
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 07.03.2008
Beiträge: 49
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 05.11.08 00:47    Titel: Re: Eigenwillige Dampfloks - Oddities/Curiosities Antworten mit Zitat

Könnte mir bitte jemand erklären warum der Kessel dieser Loks konisch war?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Yahoo Messenger Permalink
Dampfadi
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 09.02.2008
Beiträge: 775
Wohnort: Ostermundigen (CH)

BeitragVerfasst am: 05.11.08 11:38    Titel: Re: Eigenwillige Dampfloks - Oddities/Curiosities Antworten mit Zitat

@kno3 wo siehst Du ein Konischer Kessel?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
kastenlokker
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 23.08.2006
Beiträge: 2239
Wohnort: Oberbayern

BeitragVerfasst am: 05.11.08 11:50    Titel: Re: Eigenwillige Dampfloks - Oddities/Curiosities Antworten mit Zitat

Hallo Adrian,

die frage von kno3 bezieht sich auf die Eingangsfotos auf Seite 1 oben von den kleinen HFB-Loks.

Servus, Thomas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Henry (Henner)
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 20.11.2007
Beiträge: 1260
Wohnort: Fremont, CA USA

BeitragVerfasst am: 05.11.08 16:13    Titel: Re: Eigenwillige Dampfloks - Oddities/Curiosities Antworten mit Zitat

Konische Kessel wurden meines Wissens deswegen verwendet, weil die feuerberuehrte Strahlungsheizflaeche die "wertvollste" ist, d.h. man hat versucht, die Oberflaeche der Feuerbuechse so gross wie moeglich zu machen. Die Waermeabgabe in den Rohren ist dagegen deutlich geringer. Uebrigens hatten viele englische Loks konische Kessel. Meine "kuriose Lieblingslok"(kein Zusammenhang mit konischem kessel Grins ):

http://davelee.fotopic.net/p33839164.html

Modellbauzeichnungen davon gibt es im Internet:

http://www.davewatkins.pwp.blueyonder.co.uk/steam.htm

Regards

_________________
Henry (Henner)
Donkey Doktor EDH Lumber Company


Zuletzt bearbeitet von Henry (Henner) am 05.11.08 20:58, insgesamt ein Mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
kno3
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 07.03.2008
Beiträge: 49
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 05.11.08 20:50    Titel: Re: Eigenwillige Dampfloks - Oddities/Curiosities Antworten mit Zitat

Dampfadi, ich meinte die konischen Kessel auf der Seite 1.

Henry, danke für die Erklärung! Aber bei der Chaloner in Deinem Link sehe ich keinen konischen Kessel...?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Yahoo Messenger Permalink
Wilhelm
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 21.02.2003
Beiträge: 1075
Wohnort: Dumeklemmer-City

BeitragVerfasst am: 06.11.08 18:22    Titel: Re: Eigenwillige Dampfloks - Oddities/Curiosities Antworten mit Zitat

Hallo Thomas,
Bedauere! nix weiss Stirnrunzeln heul
Mehr Bilder als hier bereits eingestellt, gibt das Buch von Pierson nicht her! Lesen

Und im Hohenzollern Werk liegen auch keine Rest mehr rum, bin extra hingefahren und habe nachgeschaut, sind ja nur ein paar Kilometer. Irre Scherzkeks Gaga

Spaß beiseite, ich wollte eines dieser Lökchen auch mal nachbauen und habe bereits vor Jahren nach Hinweisen gesucht, leider ohne Erfolg. gruebel nix weiss viel posten Lesen
Wilhelm Yau
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
kastenlokker
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 23.08.2006
Beiträge: 2239
Wohnort: Oberbayern

BeitragVerfasst am: 23.11.08 11:56    Titel: Re: Eigenwillige Dampfloks - Oddities/Curiosities Antworten mit Zitat

Hallo,

hier habe ich zwei interessante kleine alte Loks gefunden, entnommen aus Walter Hefti: TramwayLokomotiven, Basel 1980.

Bei der ersten handelt es sich um eine Straba- oder Werkslok mit Stehkessel und Innenrahmen, schrägen Außenzylindern und einfacher Steuerung, gebaut von den Ateliers St. Léonard in Lüttich/Liège für die Pariser Weltausstellung 1878. Außer der erhaltenen Zeichnung scheint leider wenig darüber bekannt zu sein.



Die zweite ist eine 1-At-Maschine, 1880 entwickelt von Aveling & Porter/Rochester, die nur mit einem Zylinder arbeitete, der auf dem Kessel angeordnet war. Allerdings war dies ein Compound-Tandemzylinder (weiss jemand mehr dazu zu erklären ??). Darin waren Hoch- und Niederdruckzylinder hintereinandergeschaltet, mit Kolben auf einer Stange angeordnet. Die Kurbelwelle hatte auf einer Seite ein Schwungrad und gegenüber ein Ritzel, das mit einem auf der Triebachse aufgepressten Stirnrad kämmte.



Servus, Thomas


Zuletzt bearbeitet von kastenlokker am 07.10.12 22:16, insgesamt ein Mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Spurkranz
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 16.03.2007
Beiträge: 350

BeitragVerfasst am: 23.11.08 14:27    Titel: Re: Eigenwillige Dampfloks - Oddities/Curiosities Antworten mit Zitat

Hallo Thomas,

zu dem ersten Bild habe ich (evtl.) noch eine Ergänzung:
In dem Buch "Die Frühzeit der Schmalspurbahn" von Friedrich Zezula ist auf Seite 204 eine ähnliche Lok abgebildet (Seitenansicht und Draufsicht), hergestellt von der Schweizer Lokomotivmanufaktur in Winterthur.
Vorgesehen für transportable (Feld-) Bahnen von 50-75cm Spurweite. Bild kann ich leider keins reinstellen (Copyright).
Ich bin auch immer auf der Suche nach "Kleinst"-Feldbahndampfloks. Für die Hohenzollern 447 ist bis jetzt aber erst die Treibachse fertig (1:6; 89mm-Spur).

Gruß!
Bernhard
Lok-Radsatz (Spurkranz)

Dampflok-Radsatz für 89mm Spur (M1:6)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Henry (Henner)
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 20.11.2007
Beiträge: 1260
Wohnort: Fremont, CA USA

BeitragVerfasst am: 23.11.08 21:29    Titel: Re: Eigenwillige Dampfloks - Oddities/Curiosities Antworten mit Zitat

Hallo Thomas,
eine dieser Traktor-Loks hat ueberlebt und zwar im Angels Camp Museum in Kalifornien:

http://www.irsociety.co.uk/Archives/7/traction_engines_as_locomotives.htm

oder

http://www.placesearth.com/usa/california/calaveras/angels_camp/angels_camp_mus0.shtml

Photos (leider klein und lausig) siehe ziemlich weit unten in dem Link ( das Ding mit dem roten Schornstein). Diese Museum sthet schon lange bei mir auf dem Programm, aber bisher hatte ich noch keine Zeit....
Regards

_________________
Henry (Henner)
Donkey Doktor EDH Lumber Company
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Vorbilder Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Seite 2 von 7

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido