%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   Hersteller/BezugsquellenHersteller/Bezugsquellen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Gn15 taugliche Antriebe Maße usw.

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Marktplatz
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
Regalbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 31.07.2004
Beiträge: 6156
Wohnort: ehemaliger Müritzkreis

BeitragVerfasst am: 19.08.08 18:36    Titel: Gn15 taugliche Antriebe Maße usw. Antworten mit Zitat

Hallo Gn15 Freunde,

ich will hier mal ein neues Thema aufmachen,
um die Übersicht zu erleichtern.
Den Anfang macht das kleine Australische Insekt "Black Beetle"
Hier die Herstellerseite.
Mir liegt ein Exemplar mit dem Achsstand von 31 mm
dem Raddurchmesser (Lauffläche) von 14 mm (RP 25-110 was immer das bedeutet)
und einer Über- bzw. Untersetzung von 15:1 vor.

BlackBeetle_01 (Regalbahner)


Die Länge des Gehäuses beträgt knapp 48 mm
die Breite 21,7 mm wobei man da noch oben etwas abfeilen könnte.
Die Höhe über SOK ist 19,2 mm ohne Drehzapfen und 22 mm mit selbigem.

BlackBeetle_02 (Regalbahner)


In dem Drehzapfen ist eine Messinghülse mit Gewinde und Schraube.

BlackBeetle_03 (Regalbahner)


Vorn und hinten schaut ein Stück der Motorwelle heraus,
so dass ein geschickter Mensch mittels einer Hülse
da sicher noch eine Schwungmasse hinbasteln könnte oder auch zwei Winke

BlackBeetle_04 (Regalbahner)


Die Stromabnehmer schleifen seitlich an den Rädern.

BlackBeetle_05 (Regalbahner)


Natürlich habe ich ihn zerlegt, der Aufbau ist genial einfach.
Drinnen steckt ein kleiner Mashimamotor mit auswechselbaren Kohlen
und auf beiden Seiten einer Schnecke.
Den Achsstand könnte man sogar noch geringfügig verändern,
denn der wird von den vier kleinen Schrauben oben festgelegt.
Die Gehäuseteile mit den Achsen liegen straff auf dem Motorgehäuse auf
und lassen sich dadurch etwas verschieben ohne dass sie sich verdrehen können.

Wen ich richtig gemessen habe zieht das Motörchen im Leerlauf 25 mA
und wenn man es fast blockieren lässt 60 mA.
Leider hat es nicht so wahnsinnig viel Kraft.

Die Verarbeitung des Antriebes macht einen soliden Eindruck,
der Preis ist wohl in Ordnung, wenn man die Versandkosten nicht berücksichtigt Winke

Tschau Christoph

PS. Fortsetzung erwünscht Winke

_________________
geht nicht gibt's nicht

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
kartonbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 15.03.2008
Beiträge: 943
Wohnort: Uhlenbüttel

BeitragVerfasst am: 19.08.08 20:39    Titel: Re: Gn15 taugliche Antriebe Maße usw. Antworten mit Zitat

Moin Moin Gn15er,

ich habe für mein erstes Gn15-Projekt auf die Empfehlung von Rudolf hin eine nagelneue Bachmann Straßenbahn ZUgelegt ... und sie jetzt des Antriebs wegen ZERlegt ...

Der Antrieb hat bei mir bisher (noch als Straßenbahn) einige Testrunden analog absolviert. Nach meinem Empfinden läuft er dabei ruhig/sanft und hat die Langsamfahreigenschaften, die ich mir auch vorgestellt hatte – ich habe aber auch kaum Vergleichsmöglichkeiten. Im Vergleich zu meiner REGNER DG 26 ist der Bachmann-Antrieb allerdings deutlich leiser.

Seine Abmessungen lauten:

max. Länge: 96 mm
max. Breite: 23 mm
max. Höhe: 24 mm (ab SOK)
Achsstand: 41 mm
Raddurchmesser: 16 mm (innen, d. h. Lauffläche)
Raddurchmesser: 18 mm (außen, d. h. inkl. Spurkranz)

CIMG3305-080819 (kartonbahner)



CIMG3307-080819 (kartonbahner)


Man könnte den Überhang vorn und hintern sicherlich absägen und dabei ca. 20 mm in der Länge einsparen. Allerdings muss man sich dann eine andere Befestigungsmöglichkeit für den Aufbau überlegen.

Für mein Projekt, die Diesel-Draisine, wollte ich aufgrund des Aufbaus unbedingt eine Antriebseinheit, deren Oberfläche möglichst flach und eben ist - weil meine Draisine nicht über eine lange Motorabdeckung verfügt – und der Radstand sollte nicht zu kurz sein. So fiel meine Wahl auf den Bachmann-Antrieb ...

Der Preis ist, wenn man so eine Straßenbahn nicht gerade günstig in der E-Bucht abfischen kann, nicht ganz so günstig, weil man dafür ein vollständiges Fahrzeug kaufen muss. Für mich war das so OK; möglicherweise lässt sich bei dem Verhältnis von Dollar zu Euro eine größere (Sammel-)Bestellung ist den USA tätigen?

UPDATE

Zwischenzeitlich habe ich den Antrieb von der Originalverkabelung befreit, eine ESU-Adapterplatine 51967 angelötet (die man mit einer Steckbrücke für Analogbetrieb versehen kann) und auf diese Adapterplatine einen ESU LokPilot V3.0 Decoder aufgesteckt. Der anschließende Fahrtest mit der ROCO MultiMaus verlief äußerst zufriedenstellend: leise, seidenweich und ruckelfrei bei Langsamfahrt.

080825-CIMG3438 (kartonbahner)



080825-CIMG3439 (kartonbahner)

_________________
Gerald
Feldbahnmodellbau in 1:16 & 1:22,5
Scale 1/16 & 1/22,5 light industrial railway modelling
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Regalbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 31.07.2004
Beiträge: 6156
Wohnort: ehemaliger Müritzkreis

BeitragVerfasst am: 12.09.08 12:46    Titel: Re: Gn15 taugliche Antriebe Maße usw. Antworten mit Zitat

Hallo Zusammen,

ich erlaube mir mal das Posting von Michael Saettler
aus diesem Fred,
der Übersicht halber hier mit rein zu kopieren.

Michael Saettler hat folgendes geschrieben::
Guten Abend zusammen,

ich habe heute Nachmittag 4 verschiedene für Gn15 geeignete Motoren mal auf die Gleise gesetzt und getestet bei welcher Spannung diese sich in Bewegung setzen. Wohlgemerkt sind alle 4 Motoren neu und noch nicht eingefahren. Auch kann ich kann produktionsbedingte Aussetzer nicht ausschließen, da nur jeweils 1 Antrieb vorhanden.

Wiener Linien (Zoffi-Antrieb): 2,2 V
Black Beetle: 2,9 V
Bachmann 0n30 Strab: 4,0
Tenshodo Spud: 1,8 V

Die Größenmaße konnte ich leider noch nicht abnehmen. Kommt aber noch.

Wünsche Euch einen schönen Sonntagabend

Michael


Tschau Christoph

_________________
geht nicht gibt's nicht

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
der koni
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 12.10.2008
Beiträge: 381
Wohnort: Münsterland

BeitragVerfasst am: 17.12.08 18:28    Titel: Re: Gn15 taugliche Antriebe Maße usw. Antworten mit Zitat

Hallo Gn15 Freunde!

Nachdem ich in diese Sparte mal reingerochen hatte, fand ich den Motor von den Wiener Linien zuerst ganz Klasse. Also Kontakt aufgenommen. Ging Ratz Fatz mit der Antwort. Kann sich mancher Lieferant bei uns ein Beispiel dran nehmen.
Dann aber der Schock -- 16,-Euro Versandkosten. Genau wie beim Hersteller auch. Für mich aus Prinzip nicht akzeptabel!
Also doch bei Ebay weiter suchen. Hat jemand nen heißen Typ, welches Modell am ehesten geeignet ist. Bachmann Strab, Anna von Flm oder.....?

Frohes Fest wünscht
Manfred
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Rudolf
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 29.09.2006
Beiträge: 1479

BeitragVerfasst am: 17.12.08 19:07    Titel: Re: Gn15 taugliche Antriebe Maße usw. Antworten mit Zitat

Hallo Manfred,

was soll ich zu Deiner Frage sagen? Grundsätzlich kommt es darauf an, was Du daraus machen willst. So lange das Fahrgestell zufriedenstellend fährt, hast Du doch die halbe Fahrkarte schon mal zusammen.

Hier http://www.kostenloses-forum.com/board/es-war-einmal-eine-lima-diesellok-,nxu,01642644nx1878,t,1839.html hat z.B. ein Kollege ein Lima-Fahrwerk benutzt. Zwar wurde eine 1:45 Lok daraus, es hätte aber auch Gn15 werden können. Nun weiß ich zwar nicht, wie die Lok läuft, aber bei der nächsten Börse kannst Du es ja mal ausprobieren.

Also: einfach umsehen und der Fantasie freien Lauf lassen.

_________________
Viele Grüße

Rudolf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
franz_H0m



Anmeldungsdatum: 08.12.2005
Beiträge: 2
Wohnort: Lund

BeitragVerfasst am: 18.12.08 18:10    Titel: Re: Gn15 taugliche Antriebe Maße usw. Antworten mit Zitat

Nur zur Komplettierung:

BullAnt von Hollywood Foundry

Leopold Halling in Wien

Und dann habe ich noch diese gefunden, aber ohne Gewähr:

Motor Bogies

_________________
Grüße, Franz

Mein Avatar zeigt eine MAN-Zugmaschine der Ottensener Industriebahn. Foto: Dr. Ullrich Huckfeld, mehr davon hier.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Regalbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 31.07.2004
Beiträge: 6156
Wohnort: ehemaliger Müritzkreis

BeitragVerfasst am: 18.12.08 19:27    Titel: Re: Gn15 taugliche Antriebe Maße usw. Antworten mit Zitat

Hallo Franz,

diese Links waren mir schon bekannt, trotzdem danke für's einstellen.
Falls du einen der Antriebe hast, wären detailierte Maße, Laufeigenschaften
und sonstige Erfahrungen für die Gn15 Gemeinde sicher sehr interessant.

Viele Grüße
Christoph

_________________
geht nicht gibt's nicht

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
der koni
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 12.10.2008
Beiträge: 381
Wohnort: Münsterland

BeitragVerfasst am: 18.10.11 12:29    Titel: Re: Gn15 taugliche Antriebe Maße usw. Antworten mit Zitat

Hallo!
Hier mal einen Link zu den PMT Antrieben.

http://www.pmt-modelle.de/2011/seiten/antriebe/antriebsabmessungen_feb2011.pdf

Leider sind die größten Raddurchmesser 10,5 mm und 11,5 mm.
Ob man gezielt Achsstand A und größeren Raddurchmesser X bekommen kann, müßte man abklären. Dadurch ändern sich natürlich auch die Übersetzungsverhältnisse.
Achsdurchmesser soll 2 mm sein?

Dann hab ich da noch die bekannten Flm MT Antriebe:
Diesellok = L üb. Pufferplatte 96 mm/üb Pufferbohle 89,5 mm, Breite 40,5mm - Radd 13,5 mm, Achsstand 35,5 mm
Dampflok = L üb Pufferplatte 104 mm/ohne 96,5 mm, Breite 43,5 mm -
Radd 13,5 mm Achsstand 35,5 mm
Der Originalmotor liegt mit der OK bei ca 40 mm ab SOK -
Breite des Motors 24,5 mm
Achtung! Bei der Diesellok auf dem Bild fehlt schon die Pufferbohle mit Pufferplatte und auch das Ballastgewicht.









Außerdem noch die bekannte ANNA von Flm.
Länge 74 mm, Breite 28 mm, Höhe üb SOK 40 mm. Achsabstand 29,5 mm
Raddurchmesser 14 mm.





Dann noch Fleischmanns Werkslok ??

Länge 100,2 mm, größte Breite 23 mm, Achsstand 40,5 mm, Radd 12,5 mm
Höhe üb SOK 43 mm.





Die Laufeigenschaften, mit Originalmotor, bei sauberen Rädern und Schienen entsprechen dem, was man von einer 2 achsigen Serienlok erwarten darf.

Außerdem noch eine kleine Gützold (DDR Produktion) Diesellok, die unter diversen Bezeichnungen in Auktionen auftaucht.

Länge 72 mm, Breite 27,5 mm beim Motor, Radstand 32 mm, Radd 11,5 mm





Die Laufeigenschaften sind "rauher" wie bei den Fleischmännern.
So, das wars erst mal.
Alle Maße sind ca Maße, bitte mich nicht auf den letzten mm festnageln.
Stromaufnahme kann ich z.Zt leider nicht messen.

Gruß
Manfred
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
600mm
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 06.01.2006
Beiträge: 801
Wohnort: Hoch im Norden

BeitragVerfasst am: 18.10.11 17:42    Titel: Re: Gn15 taugliche Antriebe Maße usw. Antworten mit Zitat

Hallo Koni,

wunderschöne Zusammenfassung. Danke! Eigentlich ist jeder gut laufende Antrieb für Gn15 geeignet. Die alte PIKO BN15 ist schwierig gut ins laufen zu bringen. Kommt nur darauf an, was oben drauf soll. Doch dies sollte bei Gn15 kein Problem sein. Von PMT habe ich eine mail bekommen, daß keine größeren Räder für ihre Antriebe vorgesehen sind. Anders sieht es bei SB-Modellbau aus. Diese fertigen nach Wunsch, was natürlich preisintensiv ist. Vielleicht gibt es ja bei den Gn15-Liebhaber Techniker, die einen allgemeinen Antrieb entwickeln, welcher dann universell einsetzbar wäre. Ich gleiche die unterschiedlichen Fahrverhalten der verschiedenen Fahrwerke durch den lastgeregelten Heißwolfregler aus.

http://www.modellbahn.heisswolf.net/

Dies funktioniert ganz gut und hat sich schon im Dauertest bewährt.

_________________
AHOI von der schönen Ostseeküste !
Michael

"Umwege erhöhen die Ortskenntnis."
https://www.facebook.com/600mm/
http://www.dr-giersberg.de/Album1/index.html
http://www.dr-giersberg.de/album2/index.html
https://modellbahnblog.wordpress.com/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Döppenauer
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 04.09.2006
Beiträge: 40
Wohnort: Monschau

BeitragVerfasst am: 18.10.11 18:02    Titel: Re: Gn15 taugliche Antriebe Maße usw. Antworten mit Zitat

Moin Manfred,
danke für deine Infos zu den Antrieben für Gn15. Für mich als Gn15 Frischling sind solche Angaben mehr als Brot.
Den Ausführungen von Michael kann ich mich nur anschließen. Ich nutze den Heißwolfregler gerne für meine kleinen Arrangements.
Über meine anstehenden Bauwerke werde ich gerne berichten. Zur Zeit beschäftigt mich allerdings die Umplanung der DöKb in H0e mehr als mir lieb ist.

Gruß Herbert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Marktplatz Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido