%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   Hersteller/BezugsquellenHersteller/Bezugsquellen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Workshop Diesel-Draisine Gn15 aus Karton

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Fahrzeuge
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
kartonbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 15.03.2008
Beiträge: 943
Wohnort: Uhlenbüttel

BeitragVerfasst am: 28.08.08 21:15    Titel: Re: Workshop Diesel-Draisine Gn15 aus Karton Antworten mit Zitat

Fortsetzung VI

Beim Aufbau habe ich noch kurz überlegt, ob er aus Holz oder Stahl sein soll. Ich bin dann aber doch bei "Holz" geblieben, weil der Aufbau dieser Diesel-Draisine ja so aussehen soll, als wäre er aus einem gedeckten Güterwagen quasi "recycled".

Für die Bretterstruktur wird wieder auf die schon bekannte Technik mit den zwei verschiedenfarbigen Linien zurückgegriffen, um der Oberfläche – trotz der Zweidimensionalität – optisch mehr Tiefe zu geben. Ein ähnliches Verfahren kann man bei anderen Anbauteilen verwenden, wie hier an der Wartungsklappe zu sehen. Man zeichnet ein z. B. ein Rechteck, fügt diesem Rechteck einen Schatten hinzu: Schaltfläche Schatten >> Schattenart 17 (Schatten "außen"). So sieht dieses Rechteck jetzt aus, als wäre es leicht erhöht. In dieses Rechteck wird ein weiteres, gleichmäßig kleineres Rechteck hineingezeichnet, mit derselben Farbe gefüllt, aber mit der Schattenart 18 (Schatten "innen") versehen. Bei dieser Schattenart sieht das Objekt aus, als wäre es in die Oberfläche eingelassen. Zusammengesetzt sieht die Wartungsklappe schon sehr plastisch aus – erst recht, wenn man sie dann an die richtige Stelle rückt.

Ähnlich bin ich dann bei dem Lüftungsgitter vorgegangen. Nur habe ich dort das innere Objekt nicht (nur) mit Farbe, sondern mit einem Füllmuster versehen: Füllfarbe >> Fülleffekte >> Muster >> Kleines Gitternetz. Die Fenster wiederum sind mit einem Farbverlauf gefüllt (ist weiter oben erklärt); geplant ist jedoch, dass diese nach dem Aufkleben auf die Aufbauteile innen entlang des Rahmen ausgeschnitten werden.

080828-01-Aufbau-beispiel (kartonbahner)


- wird fortgesetzt -

_________________
Gerald
Feldbahnmodellbau in 1:16 & 1:22,5
Scale 1/16 & 1/22,5 light industrial railway modelling


Zuletzt bearbeitet von kartonbahner am 28.08.08 22:33, insgesamt ein Mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
lokmarv
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 11.01.2007
Beiträge: 595
Wohnort: Kiel oben

BeitragVerfasst am: 28.08.08 22:31    Titel: Re: Workshop Diesel-Draisine Gn15 aus Karton Antworten mit Zitat

Moin Gerald,

großes Kompliment, ich finde Deinen Workshop super kreativ und eine wirklich tolle Idee. Als bekennender Kritiker von Bill Gates, der mit vielen seiner Produkten nicht nur die besten Erfahrungen gemacht hat, hätte ich nie gedacht, dass PowerPoint auch nur annähernd geeignet ist, sowas zu leisten:
Hut ab - vielleicht sollte ich mich etwas offensiver mit dieser Weichware auseinandersetzen Winke

Gruß Martin

PS: Auch ich bin bin etwas abgefahreb und nutze "schräge" die Software, die ich kenne: Die Zeichnungen für den Umbau meines Lukas http://www.buntbahn.de/fotos/data/500/2696No5.jpg
habe ich mit Adobe PageMaker 6.5 erstellt.

F_hrerhausPappe (lokmarv)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
kartonbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 15.03.2008
Beiträge: 943
Wohnort: Uhlenbüttel

BeitragVerfasst am: 29.08.08 13:21    Titel: Re: Workshop Diesel-Draisine Gn15 aus Karton Antworten mit Zitat

@Martin

Vielen für die Blumen ... Blume

Ist doch klasse, wenn man aus der "Bürowelt" etwas für die Kleinbahn ableiten kann, oder? Lachend

Wie Du siehst, muss man - um Effekte zu erzielen - das Programm noch nicht einmal perfekt beherrschen (obwohl es die Sache erleichtert). Man kann aber auch einfach ein wenig damit herumexperimentieren und laufend Fortschritte machen ...

Wie hast Du Deine Zeichnung auf Dein Werkmaterial übertragen? Oder hast Du sie direkt auf die Pappe gedruckt?

_________________
Gerald
Feldbahnmodellbau in 1:16 & 1:22,5
Scale 1/16 & 1/22,5 light industrial railway modelling
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
lokmarv
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 11.01.2007
Beiträge: 595
Wohnort: Kiel oben

BeitragVerfasst am: 29.08.08 18:17    Titel: Re: Workshop Diesel-Draisine Gn15 aus Karton Antworten mit Zitat

Moin Gerald,

vielen Dank für die Blumen zurück!! Tschä, man baut sich so manche Brücke. Da ich als Jugendlicher viele Wilhelmshavener Modelle gebaut habe, ist mir Papier als Material sehr vertraut.
Jetzt habe ich die skizzierten Papiermodelle meist nur als schnelle Lösung zum Gewinnen eines optischen Eindrucks entwickelt. Man kann die Proportionen schnell ändern und anpassen. Die endgültige Variante habe ich dann konventionell und vorsintflutlich mit Blaupapier aufs Material (bei mir meist Flugmodellsperrholz) übertragen.

Anbei noch eine mit PageMaker gefrickelte Gn15-Lok als Standmodell aus dem Jahr 2003. Damals hatte ich schon einen Farb-Laserdrucker zur Verfügung, dann sieht der Druck und die Farben richtig klasse aus. Es hat mich sehr gereizt in dieser überschaubaren Spur einzusteigen, aber letztlich wollte ich mich nicht in eine weitere Spur verzetteln und endlich mit meiner Gartenbahn und den Live-Steam-Loks weiterkommen.

Gruß Martin


gn15print (lokmarv)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
kartonbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 15.03.2008
Beiträge: 943
Wohnort: Uhlenbüttel

BeitragVerfasst am: 29.08.08 21:21    Titel: Re: Workshop Diesel-Draisine Gn15 aus Karton Antworten mit Zitat

Moinsen Marten,

dass sieht doch schon gut aus - jetzt kannst Du Dir noch ein paar Anbauteile mit PowerPoint gestalten ... und Deinem Einstieg in Gn15 steht nichts mehr im Wege ... Lachend

_________________
Gerald
Feldbahnmodellbau in 1:16 & 1:22,5
Scale 1/16 & 1/22,5 light industrial railway modelling
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
kartonbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 15.03.2008
Beiträge: 943
Wohnort: Uhlenbüttel

BeitragVerfasst am: 29.08.08 21:24    Titel: Re: Workshop Diesel-Draisine Gn15 aus Karton Antworten mit Zitat

Fortsetzung VII

Am Beispiel eines Seitenteils des Aufbaus will ich noch einmal kurz zeigen, dass man - auch wenn man vielleicht nicht so gut zeichnen kann - allein mit der Verwendung einfacher geometrischer Formen schon beachtliche Ergebnisse erzielen kann. Man muss sich nur die Möglichkeiten der Anordnung der Objekte auf unterschiedlichen Ebenen zunutze machen.

So sieht ein Seitenteil des Aufbau jetzt aus:

080828-01b-Aufbau-beispiel (kartonbahner)


Entstanden ist es durch die Verwendung eines Rechtecks, welches mit einer Füllfarbe versehen wird und über das die doppelten Linien in regelmäßigen Abständen angeordnet werden, um den Holzaufbau zu simulieren (Verfahren ist weiter oben beschrieben).

Darauf werden die Klebeflächen für das Fenster und das Lüftungsgitter angeordnet.

Für den Einstieg (hinten) wird ein Rechteck verwendet, gefüllt mit weißer Farbe. Dieses wird dann bündig an den richtigen Platz geschoben. Um die störende schwarze Linie zu beseitigen, wird eine Freihandform (AutoFormen >> Linien >> Freihandform) gezeichnet: Klicken auf den Punkt oben/außen, mit der Maus die Linie bis an die untere Linie ziehen und klicken bzw. für vorne dann noch bis zum Endpunkt des Rechtecks ziehen und klicken (quasi "L-förmig"). Dann noch weiß als Linienfarbe wählen und die störende schwarze Linie ist an den gewünschten Stellen "unsichtbar".

Die Linie ist - der Deutlichkeit halber - in dem nachfolgenden Bild breiter (3pt) dargestellt, als in Wirklichkeit (3/4pt).

Darauf können auch jetzt Fenster und Lüftungsgitter angeordnet werden, wenn diese nicht aufgeklebt werden sollen :

080828-01a-Aufbau-beispiel (kartonbahner)


- wird fortgesetzt bzw. in Kürze abgeschlossen -

_________________
Gerald
Feldbahnmodellbau in 1:16 & 1:22,5
Scale 1/16 & 1/22,5 light industrial railway modelling
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Ecthelion
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 14.08.2007
Beiträge: 178
Wohnort: Petershagen - Ilvese

BeitragVerfasst am: 31.08.08 18:19    Titel: Re: Workshop Diesel-Draisine Gn15 aus Karton Antworten mit Zitat

Ähm, wenn ich mich mal kurz einschalten darf:
Das klingt jetzt so, als ob größerer Motor = dickeres Kabel bedeutet.
Das ist aber nicht so. Allgemein kann gesagt werden, dass mit zunehmender Spannung die Kabel dünner werden!
Bei 12-24 V = sollte man schon 0,75 ... 1,5 mm² benutzen, bei z.B. 380 V benötigt man aber keine Hochseekabel Winke
Klar reicht für den Decoder auch ein ausgedientes PC-Kabel. Aber z.B. gerade beim Anschluss von Masse-Sammelleitungen benötigt man bei Niedervolt große Querschnitte! Sonst gibts rote Stiche im Holz der Anlage etc. Winke

VG Jens

_________________
Das Geheimnis eines glücklichen Lebens besteht nicht in Reichtum, Macht und Anerkennung, sondern in der Fähigkeit, einer Niederlage lächelnd entgegentreten zu können!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
kartonbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 15.03.2008
Beiträge: 943
Wohnort: Uhlenbüttel

BeitragVerfasst am: 02.09.08 21:09    Titel: Re: Workshop Diesel-Draisine Gn15 aus Karton Antworten mit Zitat

Fortsetzung VIII

Für die restliche Konzeption des Aufbaus wird auf die hier bereits erläuterten Möglichkeiten - wenn auch teilweise leicht variiert oder modifiziert - zurückgegriffen. Ein neues Hilfsmittel will ich jedoch noch kurz anhand eines Bauteils vorstellen, dass anscheinend über alle Spurweiten und Maßstäbe hinweg für – im wahrsten Sine des Wortes – kleine Probleme sorgt: NIETEN

Nieten sind schwierig darzustellen, wenn sie - maßstäblich - kleiner sind oder sein müssen, als sie vom Fachhandel angeboten werden oder selbst hergestellt werden können. Eine sehr überzeugende Lösung im Kartonbau hat Rudolf bereits mit seiner Chicorée-Bahn präsentiert: http://www.buntbahn.de/modellbau/viewtopic.php?t=7903

Weil sich so kleine runde Objekte in PowerPoint nicht darstellen lassen - das kleinste darstellbare runde Objekt hätte wohl im Maßstab 1:22,5 den Durchmesser einer Grapefruit -, greife ich für Nieten bei einer Kartonbahn auf Satzzeichen wie einen Punkt oder ein vergleichbares, mittels Schriftgröße skalierbares rundes Objekt aus dem Zeichensatz Wingdings zurück.

Ich nehme beispielsweise einen Punkt in Schriftgröße in 5pt (schwarz) und einen weiteren, etwas größeren Punkt in 6pt (rostbraun). Dabei schiebe ich den schwarzen über den rostbraunen Punkt und gruppiere die beiden Punkte. Rostbraun wähle ich, damit ich schon auf dem Karton einen leichten Rostansatz um die Niete habe ... Lachend

Diesen (gruppierten) Punkt vervielfältige ich entsprechend oft und kann so ganz schnell die genieteten Metalleinfassungen darstellen, die sich z. B. an den Ecken der hölzernen Aufbauten befinden. Die Punkte auf dem nachfolgenden Beispielbild sind natürlich stark vergrößert dargestellt und kommen nicht ganz so gut rüber, wie im Original ... Vor dem Aufkleben kann man dann noch an den Stellen, wo sich die - imaginären - Nieten befinden, die Rückseite leicht mit einem Körner eindrücken, damit diese aufgedruckten Nieten noch plastischer wirken (s. o. Rudolfs Chicorée-Bahn).

080828-01c-Aufbau-Nieten (kartonbahner)


- wird in Kürze abgeschlossen -

_________________
Gerald
Feldbahnmodellbau in 1:16 & 1:22,5
Scale 1/16 & 1/22,5 light industrial railway modelling
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
kartonbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 15.03.2008
Beiträge: 943
Wohnort: Uhlenbüttel

BeitragVerfasst am: 03.09.08 21:45    Titel: Re: Workshop Diesel-Draisine Gn15 aus Karton Antworten mit Zitat

Fortsetzung IX

Ihr findet nachstehend das nunmehr auf 4 Seiten verteilte Konzept für eine Diesel-Draisine, skizziert in PowerPoint. Bei einem Probeausdruck habe ich, wie hier bereits vereinzelt thematisiert, ebenfalls die Erfahrung machen müssen, dass mein Drucker die Ausdrucke ein wenig gestreckt. So werden aus einer gezeichneten Länge von 120mm für die Bodenplatte 126mm und aus deren Breite von 48mm werden 50mm.

***Nachtrag***
Diese leichte Streckung ist zunächst eigentlich kein Problem, da alle auf den Bögen befindlichen Teile gleichermaßen gestreckt werden und somit exakt zusammenpassen. Nur wenn man "auf den Millimeter genau" arbeiten will/muss, bedarf es einer kleinen Korrektur - wie steht in meinen Posting vom 04.09.2008 am Ende dieses Threads ...
***/Nachtrag***

Ich werde entweder die Objekte per Feinausrichtung auf diese Abweichung "zusammenstauchen" (dann weiß ich aber nicht, wie sich ein Ausdruck auf einem anderen Drucker verhalten würde) oder bzw. und das Konzept noch einmal dahingehend überarbeiten, dass die Diesel-Draisine aus (Grau-)Pappe gebaut und die vorgefertigten farbigen Ausdrucke aufgeklebt werden. So ist auch mein erster Prototyp entstanden. Ggf. vorhandener Überstand kann dann einfach abgeschnitten werden.

Der Workshop ist nunmehr - leider – beendet. Es hat mir Spaß gemacht – ich hoffe, Euch auch?!

Feedback ist ausdrücklich erwünscht ... Ausruf Frage

080903-bogen-1 (kartonbahner)


080903-bogen-2 (kartonbahner)


080903-bogen-3 (kartonbahner)


080903-bogen-4 (kartonbahner)

_________________
Gerald
Feldbahnmodellbau in 1:16 & 1:22,5
Scale 1/16 & 1/22,5 light industrial railway modelling


Zuletzt bearbeitet von kartonbahner am 04.09.08 13:09, insgesamt 2 Male bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
theylmdl
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 14.01.2005
Beiträge: 5812
Wohnort: Frankfurt a.M.

BeitragVerfasst am: 03.09.08 22:19    Titel: Re: Workshop Diesel-Draisine Gn15 aus Karton Antworten mit Zitat

Hallo Kartonbahner!

Deine Idee, die Fähigkeiten von Powerpoint zu nutzen (heute: "Features") ist so schlecht nicht. Hier:
Zitat:
So werden aus einer gezeichneten Länge von 120mm für die Bodenplatte 126mm und aus deren Breite von 48mm werden 50mm.

zeigen sich jedoch gewisse Schwächen. Zwar darf kein Drucker und kein Fotokopierer aus gesetzlichen Gründen eine Vorlage genau 1 zu 1 wiedergeben.

Aber fünf Prozent Abweichung in der Länge finde ich zu viel. Wenn ich in den CopyShop laufe und mir dort ein PDF ausdrucken lasse (im Großformat bis DIN A0), komme ich zuweilen auf 2%. Das kann immer noch sehr viel sein. 102 Millimeter sind nun mal deutlich mehr als 100 und 105 schon gar Winke . Zwischen 1.000 und 1.050mm liegt schon eine Zigarettenschachtel Grins .

Probier' doch 'mal, Deine Präsentationen aus Powerpoint über einen PDF-Treiber (Beispiel: http://www.docu-track.com/ - das gab's früher kostenlos) umzuwandeln und dann zu drucken. Was kommt denn dann 'raus?

Viele Grüße,

_________________
Thomas Hey'l - info@themt.de - www * themt * de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Fahrzeuge Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 2 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido