%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

FO Gb 4431/4432, DFB X und Gbk

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Umbau & Bausätze
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
furkabahn
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 02.03.2003
Beiträge: 1510
Wohnort: Tuchenbach

BeitragVerfasst am: 18.10.09 17:47    Titel: FO Gb 4431/4432, DFB X und Gbk Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

ich konnte vor ein paar Tagen von einem Modellbaukollegen einen Newqida Gbv erwerben.
Hier zwei Fotos von dem preislich günstigen Ausgangsmatial:


FO_Gb_4432_01 (furkabahn)



FO_Gb_4432_02 (furkabahn)


Viele Teile vom dem Wagen kommen einem irgendwie bekannt vor, aber bitte an dieser Stelle keine Kommentare zum Geschäftsmodell des Herstellers - die gab es in anderen Foren schon genug Verwirrt

Bei Interesse am Ausgangsmaterial könnt ihr hier vorbeischauen:
http://www.hammondtoy.com/shop/agora.cgi?product=NEWQIDA+TOYS+FACTORY

Das ganze muss für mich jetzt natürlich mehr Richtung FO gehen. Also habe ich mich entschlossen den FO Gb 4432 daraus zu bauen, ein Wagen der noch von der SchB stammt und in den 40-er Jahren in zwei Exemplaren gebaut wurde.
Hier ein Bild vom Vorbild:


FO_Gb_4432_Vorbild (furkabahn)



Am Modell muss natürlich einiges geändert werden:

- Die Lackierung erfolgt mit Dupli Cars Grundierung mit anschliessendem Überzug Dupli Platinum Terracotta
- Türen und Lüfter werden mit Weicon Zinkspray eingefärbt
- Die Bühnengeländer und Pufferbohle entsteht aus Messing neu
- Das Dach wird neu in Korbbogenform gebaut - dabei Leistet ein Stauss-Dach nach Zuschnitt gute Dienste.
- Beschiftung mittels Decal-Pro
- neue Puffer mit selbstgegossenen Weissmetallteilen

Anbei ein Foto vom derzeitigen Bauzustand:




FO_Gb_4432_03 (furkabahn)




Im Anhang findet ihr die Beschiftung in CorelDraw7.0 Format.

Gruss Joachim



FO Gb 4432.zip
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  FO Gb 4432.zip
 Dateigröße:  7,92 KB
 Heruntergeladen:  607 mal



Zuletzt bearbeitet von furkabahn am 29.08.10 09:56, insgesamt 2 Male bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
rhb fan
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 23.07.2006
Beiträge: 860

BeitragVerfasst am: 19.10.09 05:33    Titel: Re: FO Gb 4432 Antworten mit Zitat

Hallo Joachim,

das wird ein prima Umbau. Die Newquida Wagen eignen sich auch hervorragend für RhB-Umbauten, z. Bsp. für Wagen, die es sonst nicht käuflich gibt.

Siehe hier den Xk 9323, den "Schweisserwagen" aus Landquart.

xk9323-1 (rhb fan)



xk9323-2 (rhb fan)



xk9323-3 (rhb fan)



xk9323-4 (rhb fan)


Gruß,
Andreas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
furkabahn
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 02.03.2003
Beiträge: 1510
Wohnort: Tuchenbach

BeitragVerfasst am: 24.10.09 13:50    Titel: Re: FO Gb 4432 Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

@Andreas ein schöner Umbau von dir, alle typischen Merkmale des Vorbildwagens hast du gut getroffen. Schade nur, das du die zwei grossen Fehler des Modells nicht beseitigt hast. Zum einen die Unpassenden Pufferhülsen (es fehlen die Schrauben zur Befestigung am Rahmen, was in grau besonders auffällt), zum Anderen sind statt Nuten auf dem Dach Sicken nachgebildet. Mit etwas Fleiss und einer Minitrennscheibe oder einer Minaturkreissäge mit höhenverstellbarem Blatt sollte man da aber Abhilfe schaffen können.

Meinem Wagen geht es schon Recht gut, er hat Dach und Bühne erhalten:


FO_Gb_4432_04 (furkabahn)


Die Bühne habe ich samt Pufferbohle auf Messingteilen neu gebaut. Da mir die Befestigung der Bohle des Originalmodells überhaupt nicht gefallen hat, habe ich auf meine Bohle von hinten zwei M2 Modellbaumuttern aufgelötet. Damit ist eine Befestigung von der Rahmeninnenseite durch die Originallöcher möglich.

Die funktionsfähigen Zettelkästen stammen von Torsten Schöning.

Gruss
Joachim
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
rhb fan
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 23.07.2006
Beiträge: 860

BeitragVerfasst am: 25.10.09 04:25    Titel: Re: FO Gb 4432 Antworten mit Zitat

Hallo Joachim,

danke für den Hinweis auf die Pufferbefestigung, das werde ich bei Gelegenheit mal verbessern. Die funktionsfähigen Zettelkästen sind natürlich high-end vom Feinsten, da komme ich nicht mit (Glasfasergewebe-Fliegengitter aufgeklebt und silber lackiert).

Gruß,

Andreas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
ottmar
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 04.03.2003
Beiträge: 1987
Wohnort: Schwelm

BeitragVerfasst am: 25.10.09 09:14    Titel: Re: FO Gb 4432 Antworten mit Zitat

Hallo Andreas,

danke für den Tipp mit dem Zettelkasten, finde ich einfach (und) klasse!

Gruß Ottmar
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
rhb fan
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 23.07.2006
Beiträge: 860

BeitragVerfasst am: 25.10.09 13:16    Titel: Re: FO Gb 4432 Antworten mit Zitat

Hallo Ottmar,

vor allem ist diese Methode vielseitig: Wenn man das Fliegengitter flach aufklebt und grau lackiert, gibt es prima Trittstufen (sind halt im Muster quadratisch und nicht rautenförmig)


riffelblech1 (rhb fan)


Für die Bastler, die "echte" Riffelbleche verbauen möchten, ein weitere Tip: Alu-Streckblech (Lautsprechergitter) aufkleben, lackieren und anschleifen. Diese Methode stammt nicht von mir, sondern habe ich irgendwo im Net gefunden....


riffelblech2 (rhb fan)


Gruß,

Andreas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
furkabahn
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 02.03.2003
Beiträge: 1510
Wohnort: Tuchenbach

BeitragVerfasst am: 30.10.09 16:38    Titel: Re: FO Gb 4432 Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

gestern habe ich meine CorelDraw-Unlust überwunden und den Wagen fertiggestellt:


FO_Gb_4432_05 (furkabahn)


Hinzugekommen sind das Feld für Herkunfts- und Zielbahnhof sowie der Bremslaststeller. Unten ist der Wagen mit seinen anderen FO-Kollegen zu sehen.

FO_Gb_4432_06 (furkabahn)


Für Nachbauwillige kann ich die zwei Grafiken gerne zur Verfügung stellen.

Gruss
Joachim
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Alex
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 20.07.2003
Beiträge: 364
Wohnort: Mühlheim am Main

BeitragVerfasst am: 30.06.10 08:14    Titel: Re: FO Gb 4432 Antworten mit Zitat

Hallo,
ich habe einen Newquida-Wagen etwas konservativer umgestaltet. Alle nicht vorbildgerechten Anschriften habe ich mit Tampondruckentferner getilgt, die Betriebsnummer 5804 habe ich aber Ernst genommen und bloß aus dem Gbk-v einen Gb gemacht. Mit einer entsprechenden farblichen Gestaltung, neuem Zettelkasten und dem RhB-Schriftzug sieht der Wagen schon nicht mehr nach Spielzeg aus.

CIMG3570 (Alex)


Alex

[/img]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
furkabahn
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 02.03.2003
Beiträge: 1510
Wohnort: Tuchenbach

BeitragVerfasst am: 16.10.10 20:52    Titel: Re: FO Gb 4431/4432, DFB X und Gbk Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

bei mir sind noch ein paar Newqidawagen angekommen. Neben dem zweiten FO/SchB Wagen sollen noch ein drei DFB Fahrzeuge entstehen.

Für die zwei DFB Wagen passen leider die Achslager nicht, aber es lag eine passende Gussform von einem alten Projekt bereit. Somit konnte ich für die beiden Wagen X 2970 und Gbk 2646 die passenden Teile aus Weissmetall giessen:


Achslager (furkabahn)


Die Achslager werden einfach statt der Originalteile (darf man die in diesem Fall so nennen Augenrollen ?) in den Rahmen geklebt. Die seitlichen Halterungen der Blattfedern finden mit den Messingstiften mehr Halt am Rahmen.


Gruss
Joachim
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
furkabahn
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 02.03.2003
Beiträge: 1510
Wohnort: Tuchenbach

BeitragVerfasst am: 12.12.10 21:19    Titel: Re: FO Gb 4431/4432, DFB X und Gbk Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

in der Zwischenzeit ist es mit den DFB-Wagen weitergegangen. Drei Wagen sind dabei entstanden. Der Gbk 2646 und die beiden X 2947 und 2970:


Gbk_2646 (furkabahn)



X_2947 (furkabahn)



X_2970 (furkabahn)



Die Farbmarkierung an der Tür des X 2970 diente beim Vorbild dazu die im Wagen gelagerten Werkzeuge diesem Wagen nach getaner Arbeit wieder zuordnen zu können.

Bei den Modellen ist alles ähnlich gelaufen, wie beim FO Wagen. Unterschiede sind die anderen Bühnengeländer sowie die Bremszylinder, die ich nun selbst bauen muss, da mir beim Nürnbergervorat ausgegangen ist.

Gruss
Joachim
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Umbau & Bausätze Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido