%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   Hersteller/BezugsquellenHersteller/Bezugsquellen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Torflore

Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Vorbilder
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
derlux
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 17.04.2007
Beiträge: 87
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 18.01.08 15:11    Titel: Torflore Antworten mit Zitat

Tach Gemeinde

Ich suche ein paar Maße für diese Torflore. Ich würde gern meinen Wagenpark etwas aufstocken, immer Flachloren is ja auch nix Winke . Meine Suche bei google und im Forum hat leider keine Früchte getragen was irgendwelche Maße angeht.


Bild beim Gleisbauer entliehen.

Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen....

_________________
Grüße

Marco
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Thomas Engel
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 05.06.2003
Beiträge: 821
Wohnort: Solingen, an der Ätzmaschine

BeitragVerfasst am: 18.01.08 15:45    Titel: Re: Torflore Antworten mit Zitat

Winke Hallo derlux,

ich habe eine Torf-Feldbahn auf 26,7mm Spur, auf der 3 Holzaufbau-
Torfwagen und 2 Metallaufbau-Torfwagen im Einsatz sind.

Entladen werden sie automatisch in einem Kipper. Solltest Du dann mal auf
meiner Bahn mitspielen wollen, wäre es von Vorteil, wenn Höhe, Breite und
Entriegelung kompatibel sind.

Ich werde im Laufe des Wochenendes Fotos machen, Maß nehmen und sie
hier einstellen.

Viele Grüße

Brennender Teufel Thomas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
theylmdl
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 14.01.2005
Beiträge: 5812
Wohnort: Frankfurt a.M.

BeitragVerfasst am: 18.01.08 15:48    Titel: Re: Torflore Antworten mit Zitat

Verschubsert nach Vorbilder.

Viel Spaß bei der Recherche,

_________________
Thomas Hey'l - info@themt.de - www * themt * de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
derlux
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 17.04.2007
Beiträge: 87
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 18.01.08 17:07    Titel: Re: Torflore Antworten mit Zitat

Hallo Thomas

Genau die Maße hätte ich gesucht, die abmessungen vom Holz aufbau.
Wäre Super wenn du mir damit aushelfen könntest...

_________________
Grüße

Marco
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Gleisbauer
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 14.04.2006
Beiträge: 1398
Wohnort: Hansestadt Stade

BeitragVerfasst am: 18.01.08 18:25    Titel: Re: Torflore Antworten mit Zitat

Moin Marco,
wenn Du etwas warten kannst, kann ich mal an die Lore ein paar Bommelbänder heften und dann das Ganze fotografieren- ich kann nur nicht versprechen, daß es dieses WE klappt.
MfG Christoph

_________________
Da bin ich zu finden;-)
www.kleinbahn-deinste.de
http://www.igmodellbahn-stade.tk/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Thomas Engel
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 05.06.2003
Beiträge: 821
Wohnort: Solingen, an der Ätzmaschine

BeitragVerfasst am: 20.01.08 20:28    Titel: Re: Torflore Antworten mit Zitat

Winke Hallo Zusammen,

hier das Ergebnis der Vermessung und ein paar Bilder:

DSC00865 (Thomas Engel)


DSC00864 (Thomas Engel)


DSC00867 (Thomas Engel)


Die Bahn hat im Modell in den ersten Versuchen Sodentorf transportiert, dafür
wurden die Holzwagen mit Abstand zwischen den Brettern gebaut. Die Soden
ließen sich nicht so gut be- und entladen, daher stellte man auf Frästorf um.
Dafür mußten die Holzwagen mit Zusatzbrettern versehen werden. Die Metall-
wagen sind daher auch nicht mit Gittern gebaut, wie es sie im Vorbild auch
oft gab.

DSC00866 (Thomas Engel)


DSC00868 (Thomas Engel)


DSC00869 (Thomas Engel)


DSC00870 (Thomas Engel)


Verwendete Materialien: Rahmen: Messingprofil; Aufbau: Holz
bzw. MS-Blech; Puffer, Achslager: Weißmetall; Räder: Drobeck

DSC00871 (Thomas Engel)


DSC00872 (Thomas Engel)


Die Metall- und die Holzwagen müssen gleiche Maße haben, damit sie in den
Kreiselkipper zur Entladung passen. In der Länge ist man etwas variabel, in der
Höhe und Breite wegen der Führung im Kipper nicht. Die Entriegelung ist recht
einfach und funktioniert gut.

Breite: 80mm, Höhe über SOK: 76mm, Länge über Puffer: ca. 130mm

Kasten: 60mm hoch, ca. 104mm lang; Achsstand: 34mm


Ausruf Hier muß ich unbedingt noch den Kreiselkipper vermessen, wie hoch
die Wagen sein dürfen. Dann stelle ich auch noch Details zur Entriegelung
ein, diese kann man dann auch für andere Kipper-Konstruktionen verwenden.
So bleiben die Wagen kompatibel und man kann mal miteinander Torf
transportieren, ich freue mich schon darauf !


Für die Rahmen kann man übrigens die bei mir weiterhin erhältlichen Loren-
Bausatz-Gußteile aus Messing sehr gut brauchen, diese sind noch feiner
detailiert als die hier gezeigten Weißmetall-Teile. Den Rahmen selbst kann
man entweder aus Profilen biegen oder nach BBF-Loren-Technik in Ätztechnik
herstellen. Im Kipper treten hohe Kräfte auf, vor allem, wenn sich mal ein
Wagen aus Versehen verkantet. Daher kann ich hier von Kartonmodellbau
leider nur abraten. Die vorhandenen Wagen haben schon einige Betriebsstunden
hinter sich und haben sich bewährt.

Viele Grüße & viel Spaß und Erfolg beim Torfloren-Bau

Brennender Teufel Thomas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
derlux
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 17.04.2007
Beiträge: 87
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 21.01.08 19:33    Titel: Re: Torflore Antworten mit Zitat

Hallo Thomas

Das sind ja super Bilder von deinen Loren!
Ich konnte am Wochenende nicht abwerten und hab, danke der Maße eines freundlichen Buntbahners, schon mal angefangen mir 2 Kästen zu bauen. Haute hab ich dann die Breite korrigiert. Meine Loren waren 8mm zu breit.

Über den Verschluss bin ich auch noch am Grübeln, halten deine Haken? Die sind doch "von unten" eingehakt oder? Rütteln die sich nicht bei längerer fahrt los?

_________________
Grüße

Marco
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
derlux
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 17.04.2007
Beiträge: 87
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 22.01.08 19:59    Titel: Re: Torflore Antworten mit Zitat

Hier mal mein aktueller Stand.

Die Kästen für den Torf sind so weit fertig. Im moment warte ich auf Messingprofile für den Rahmen.

torflore1 (derlux)

_________________
Grüße

Marco
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
fspg2
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 08.03.2007
Beiträge: 5336
Wohnort: in der Nähe von Braunschweig

BeitragVerfasst am: 22.01.08 20:19    Titel: Re: Torflore Antworten mit Zitat

Hallo Marco,

Du schriebst:

Zitat:
Im moment warte ich auf Messingprofile für den Rahmen.

Was für einen Rahmen wirst Du nachbauen? Wäre schön, wenn Du auch mit 26,7mm Spurweite planst! Dann bieten sich doch die geätzten bbf-Rahmen von Thomas und Thomas an! Sie sind vielleicht etwas aufwendiger, aber mit der Bauanleitung gut zu bauen.
Das wird dann ja ein schöner Torfzug, wenn Deine Loren mit denen von Thomas zum Kreiselkipper gezogen werden. Vielleicht baut noch jemand in der Runde solche Torfloren?
Wie willst Du die Verriegelung lösen?

_________________
Viele Grüße
Frithjof
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Thomas Engel
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 05.06.2003
Beiträge: 821
Wohnort: Solingen, an der Ätzmaschine

BeitragVerfasst am: 22.01.08 21:45    Titel: Re: Torflore Antworten mit Zitat

Winke Schönen, Guten Abend Zusammen !

zur Entriegelung der Torfloren muß ich mal etwas von unserer Anlage zeigen,
damit man die Betriebsabläufe und Techniken nicht so umständlich erklären
muss. Helmut Schmidt und ich stellten die Anlage 2004 in Much aus und
machten dabei die folgenden Schnappschüsse:

Helmut mit der Seilbagger-Fernbedienung


Thomas beim Raupen-Fahren


Die Raupe ist funkferngesteuert, der Bagger Infrarot ferngesteuert. Beide
arbeiten an der Beladung des Zuges auf der alten Miete. (Dieser schmale
Anlagenteil und die anschließende Strecke werden zur Zeit erweitert.)

Beladung des Zuges von oben


Die Beladung eines Dreiwagen-Zuges und die Hin- und Rückfahrt inkl. Entladung
bieten ca. 45 Minuten Spielspaß.

Torflore unter der Baggerschaufel (Thomas Engel)


Raupe schiebt den Torf zum Bagger


Die Verriegelung ist hier gut zu erkennen - sie hält. Durch die Ritzen rieselt wie
im Vorbild etwas Torf auf die Strecke.

Abzweig zum Kreiselkipper


Zug fährt durch den Kreiselkipper


Der Kipper ist so groß, das der Lokführer durchfahren kann. Wenn die erste
Lore richtig im Kipper steht, entriegelt ein servobetätigter, langer Bügel unter-
halb des Aufbaus die Seitenklappe.

Kreiselkipper von der Gleisseite


Die Riegel halten durch das Gewicht der nach unten hängenden Verlängerung
sicher.

Kreiselkipper, Entladestellung


Hier sieht man die zweite, wichtige Eigenschaft der Kipper-Geometrie: Die
Drehachse befindet sich auf der Ebene der Kuppelkette - man braucht nicht
abzukuppeln!

Arbeit macht hungrig - anschließend werden Torfstecher gegrillt


Soviel zu den Bildern.

Marco, Du bist ja schon weit gekommen, Prima ! Solltest Du jedoch Frästorf
transportieren wollen, sind die Spalte zwischen den Brettern zu groß, da
rieselt auf der Fahrt - zumindest bei der von uns benutzten Körnung - die
meiste Ladung durch die Ritzen !

Frithjof, die 1m³ Lorenrahmen sind zu kurz für die Torfwagen, da müsste
erstmal der Nutzen umgezeichnet werden, es würde sich jedoch lohnen.
Für unsere Bahn werden wir etliche Torfloren bauen, im Endausbau soll ein
Dreizugbetrieb möglich sein.

Soviel erstmal von mir.

Brennender Teufel Thomas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Vorbilder Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 1 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido