%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

HF / HK 130 C als Teilesatz für 26,7 bis 64 mm Spurweite

Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 21, 22, 23  Weiter 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Marktplatz
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
HarzerRoller
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 03.11.2003
Beiträge: 2268
Wohnort: Saarland

BeitragVerfasst am: 11.07.07 23:23    Titel: HF / HK 130 C als Teilesatz für 26,7 bis 64 mm Spurweite Antworten mit Zitat

Hallo,

Nicht nur die Harz-KÖF von Andreas war in Schkeuditz ein begehrtes Objekt der Fotografen. Auch die HF 130 C mußte mehrmals ins rechte Licht gerückt werden.
HF130C Unikat von Andreas


Da eine Vielzahl der Einzelteile von Hand gefertigt wurden und die Spurweite IIe nicht sonderlich verbreitet ist, hatte es anfänglich wenig Sinn, eine entsprechende "Kleinserie" aufzulegen.

Da mittlerweile einige der hiesigen Leser und / oder Besucher von Schkeuditz ihr Interesse bekundet haben und sich ein begnadeter Messingfräser Winke Razz für die Herstellung einiger Urmodelle anbot, wollen wir das Projekt angehen und den endgültigen Bedarf ermitteln.
Das Ätzlayout passt und alle Konstruktionsdaten für die Kleinteile liegen vor.
Der Einstieg in dieses Modell wird der Ätzteilesatz des Gehäuses (Neusilber oder Messing) und ein wassergestrahlter Rahmensatz sein.
HF130C (Bild von Andreas)



HF130C (Bild von Andreas)


Gegengewichte und Kuppelstangen werden als Gußteile folgen. Lampen, Räder / Achsen, Motoren usw. sind handelsübliche Teile, deren Bezugsadressen noch angegeben werden.

Der Ätzteilesatz und die Rahmenteile werden für eine evtl. Folgeserie ca. 285,00 EURO kosten (bei 10 Sätzen) . Den Rest können sich die Selbstbauer zusammenreimen Winke oder in
Entwicklung HF 130 C nachlesen (zumindest als Anhaltswerte)

Wer Interesse daran hat, kann sich unter der im folgenden Bild gezeigten Mail-Adresse bei mir melden


Annahmeschluß für die Serie legen wir auf Sonntag den 22.07.2007

Schöne Grüße

_________________
HarzerRoller


Zuletzt bearbeitet von HarzerRoller am 26.01.08 18:59, insgesamt 3 Male bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
HarzerRoller
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 03.11.2003
Beiträge: 2268
Wohnort: Saarland

BeitragVerfasst am: 20.07.07 09:06    Titel: Re: Teilesatz HF 130 C als Bausatz für IIe Antworten mit Zitat

Hallo,

die Serie geht definitiv in Auftrag.
Alle Interessenten bekommen am Wochenende eine Mail mit weiteren Eckdaten.

Natürlich können auch Radsätze mit einer Spurweite ab 26,7 mm Verwendung finden.

Das Ätzlayout wurde von Andreas nochmals modifiziert, so daß nun auch eine weitere Variante der HF 130 C dargestellt werden kann.

Schöne Grüße

_________________
HarzerRoller
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
HarzerRoller
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 03.11.2003
Beiträge: 2268
Wohnort: Saarland

BeitragVerfasst am: 22.07.07 14:49    Titel: Re: Teilesatz HF 130 C als Bausatz für IIe Antworten mit Zitat

Hallo,

da ich immer wieder Anfragen für eine HK 130 C (Spurweite 45 mm) erhielt und die Diskussion in folgendem Thread HK(Spurweite 45 und 64 mm) wieder aufflammt, hat Andreas beschlossen, auch Rahmenteile für weitere Spurweiten anzufertigen.

Somit wird mit 26,7 bis 64 mm (Exot Razz Winke ) das Einsatzgebiet erweitert.

Auf der Ätzplatine sind nun auch verschiedene Zusatzteile, um entsprechende Aufbauten nachzubilden.

Aus diesen Gründen verlängern wir die Bestellfrist bis zum 29.07.2007.

Ich bitte diejenigen, die schon ihre Bestellung an mich gerichtet haben, auch die gewünschte Spurweite nachzureichen / anzugeben. Wie immer an



Schöne Grüße

_________________
HarzerRoller
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Tobi
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 11.09.2004
Beiträge: 2975
Wohnort: Im Schwabenländle

BeitragVerfasst am: 27.07.07 07:53    Titel: Re: HF / HK 130 C als Teilesatz für 26,7 bis 64 mm Spurweite Antworten mit Zitat

Hallo,
Zitat:
bis 64 mm (Exot Razz Winke )

dann werde ich den Regelspur-Exoten mal vorstellen:

Es handelt sich um die Köf 0607 der OHE:


Quelle: http://www.privat-bahn.de









Es fehlen noch einige Details. Der Ätzfilm wird dieses Wochenende fertig und zusammen mit den anderen HFs geätzt. Winke

_________________
Schwäbisch-sparsame Grüße
Tobi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Helmut Schmidt
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 24.02.2003
Beiträge: 3834
Wohnort: Barsinghausen

BeitragVerfasst am: 27.07.07 16:07    Titel: Re: HF / HK 130 C als Teilesatz für 26,7 bis 64 mm Spurweite Antworten mit Zitat

Hallo,

und wenn ich dann mal so ganz ehrlich aus meinem tiefsten Herzen heraus ehrlich bin, ich hätte am Liebsten die Version von Wangerooge.


399 101-5 Seite (Helmut Schmidt)



399 102-3 schräg (Helmut Schmidt)


Wobei ich schon froh wäre, eine von beiden Versionen Mäßstäblich und Vorbildgetreu erhalten zu können. Am allerliebsten aber die 399 103-1 auch noch.



399 103-1 schräg (Helmut Schmidt)

_________________
Helmut Schmidt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
HarzerRoller
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 03.11.2003
Beiträge: 2268
Wohnort: Saarland

BeitragVerfasst am: 28.07.07 23:25    Titel: Re: HF / HK 130 C als Teilesatz für 26,7 bis 64 mm Spurweite Antworten mit Zitat

Hallo Helmut,

es wäre zu schön, wenn man später einmal die verschiedenen Varianten, die aus den Bausätzen entstehen, hier sehen könnte.
Die Versionen mit den gerundeten Kanten (seltsames Wortspiel Verwirrt Razz ) finde ich auch interessant, erfordert aber ein komplett neues Layout.

Ich werde mich Tobi anschließen und die Regelspurvariante bauen, auch wenn sie nicht unbedingt zu meinem Thema passt. Aber man ist ja in gewissen Dingen flexibel Augenrollen Winke



@ alle Lötkünstler (und die die es noch werden wollen)

Die noch unentschlossenen Bausatzbastler möchte ich nochmals an den morgigen Termin erinnern. Nur so kann gewährleistet werden, daß alles zügig vonstatten geht.

Schönes Wochenende und erfogreiche Bastelstunden

_________________
HarzerRoller
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
anoether
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 23.08.2004
Beiträge: 1936
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

BeitragVerfasst am: 30.07.07 00:57    Titel: Re: HF / HK 130 C als Teilesatz für 26,7 bis 64 mm Spurweite Antworten mit Zitat

Moin Helmut,

Helmut Schmidt hat folgendes geschrieben::
und wenn ich dann mal so ganz ehrlich aus meinem tiefsten Herzen heraus ehrlich bin, ich hätte am Liebsten die Version von Wangerooge.

das habe ich geahnt ... Lachend .

399 101-5 sollte doch kein sooo großes Problem sein, oder?

Fehlen "nur" noch gute Fotos vom Führerhaus ... - der Rest sind ein paar "Klicks" mit der Maus Augenrollen Cool .

Gruß Andreas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Helmut Schmidt
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 24.02.2003
Beiträge: 3834
Wohnort: Barsinghausen

BeitragVerfasst am: 30.07.07 09:02    Titel: Re: HF / HK 130 C als Teilesatz für 26,7 bis 64 mm Spurweite Antworten mit Zitat

anoether hat folgendes geschrieben::
Fehlen "nur" noch gute Fotos vom Führerhaus ... - der Rest sind ein paar "Klicks" mit der Maus Augenrollen Cool .

Gruß Andreas

Hallo Andreas,

na dann werde ich mal eine FotoCD zum Thema HF 130 K Wangerooge zusammenstellen. heiss jump

_________________
Helmut Schmidt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
anoether
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 23.08.2004
Beiträge: 1936
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

BeitragVerfasst am: 06.08.07 00:16    Titel: Re: HF / HK 130 C als Teilesatz für 26,7 bis 64 mm Spurweite Antworten mit Zitat

Moin HF/HK-Freunde,

in den letzten Tagen habe ich mal ein wenig am HK-Rahmen herumgebastelt (leider nur virtuell):



Mit den guten Bommelbandfotos von Gottfried war das tatsächlich nur eine Fingerübung Grins.

Gruß Andreas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
HarzerRoller
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 03.11.2003
Beiträge: 2268
Wohnort: Saarland

BeitragVerfasst am: 07.08.07 22:14    Titel: Re: HF / HK 130 C als Teilesatz für 26,7 bis 64 mm Spurweite Antworten mit Zitat

Hallo,

nach dem Motto "Information = Motivation" gibt es heute einmal ein paar Zeilen zum Stand der Dinge.

Die Ätzlayouts für die HK und HF sind fertig und werden nach einer Probeätzung zuerst einmal durch den Konstrukteur zusmmengebaut. Dies ist erforderlich, da mittlerweile weitere Zusatzteile für die verschiedensten Versionen auf der Platine Platz gefunden haben.
Somit wird jeder zukünftige Bausatzbesitzer seine individuelle Kleinlokomotive (nach Vorbild oder fiktiv) zusammen frickeln können.

Teile des Fahrwerkes befinden sich derzeit im 3-D-Druck oder werden als Urmodell in Messing gefräst.

Für künftige HK/HF-Besitzer, die sich die aufwendige Echtfederung nicht leisten wollen (ist eh alles Geschmackssache) oder als Übertreibung empfinden (LGB hatte sowas ja auch nicht und ist trotzdem gefahren), hat Andreas schon ein paar Lagerattrappen gießen lassen. Die Stahlachsen können darin direkt gelagert oder nach aufreiben mit Lagerbuchsen versehen werden.


HK / HF 130 Lagerattrappen (HarzerRoller)



Der Satz ( 6 Stück) kostet 19,80 EURO. Wer sie möchte und auf den Federnschnickschnak verzichten will, kann sich schon einmal bei mir melden. Evtl. muß ich dann noch welche anfertigen lassen.

Als voraussichtlicher Liefertermin für die Bausätze wird Anfang Oktober anvisiert. Bis dahin werden weitere Zurüstteile, wie Stangen, Echtfederung usw. konstruiert bzw. angefertigt.

Weitere Infos folgen.

Bis dahin wünsche ich euch eine angemessene Vorfreude Razz Winke

Gruß

_________________
HarzerRoller
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Marktplatz Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 21, 22, 23  Weiter
Seite 1 von 23

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido