%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Kleinlokomotive 122 "Oersik" der SGB

Gehe zu Seite Zurück  1, 2 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Fahrzeuge
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
Hans_RhB
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 26.05.2004
Beiträge: 860

BeitragVerfasst am: 11.03.08 22:55    Titel: Re: Kleinlokomotive 122 "Oersik" der SGB Antworten mit Zitat

Hallo Arne,

Stahl kann mann problemlos loten. Ich habe bei die Oersik Teile von 0,5 mm, 1 mm, 2 mm und 4 mm gelotet. Ich habe eine Gasbrenner von Proxon gebraucht, S39 und Lot Sn 60 / Pb 40. Es wirkt fabelhaft.

met vriendelijke groeten,

Hans
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Helmut Schmidt
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 24.02.2003
Beiträge: 3865
Wohnort: Barsinghausen

BeitragVerfasst am: 11.03.08 23:18    Titel: Re: Kleinlokomotive 122 "Oersik" der SGB Antworten mit Zitat

arne012 hat folgendes geschrieben::
Hallo Hans,
dumme Frage, Stahl kann man doch auch nicht löten, oder irre ich mich da?
Ich würde ja Messing nehmen, da weiß man, was man hat!
Gruß, Arne

Glück Auf Arne,

selbstverständlich kann man Stahl genauso wie Messing löten. Ich löte sogar federharten Edelstahl.

Ich verwende genau wie Hans S-39 siehe auch.

_________________
Helmut Schmidt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Tobi
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 11.09.2004
Beiträge: 2975
Wohnort: Im Schwabenländle

BeitragVerfasst am: 11.12.10 13:23    Titel: Re: Kleinlokomotive 122 "Oersik" der SGB Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

die Oersik bekam ich vor langer Zeit per Post, um das Fahrwerk einzubauen. Der Stahlrahmen rostete bereits und passte auch nicht ganz, daher hat Hans einen neuen Rahmen gebaut. Nach Aluminium und Stahl folgt nun wie gewohnt Messing, aller guten Dinge sind bekanntlich drei. Winke

Das Fahrwerk besteht -ganz klassisch- aus Messing-Gussteilen, Bronzefedern und einigen Frästeilen. Die Gussteile habe ich in CAD gezeichnet, 3D-Drucken und anschließend in Messing gießen lassen. Der Geheimtipp Horbach Technik hat sich wieder bewährt.

So sieht das gefederte Achslager im Modell aus:



Die Achse ist kugelgelagert, ein 3/7mm Kugellager passt genau in das Achslager hinein. Die 6mm Achse benötigt dazu an den Enden 3mm Achsstummel.

Das zweite Detail ist die Kupplungsführung. Die Oersik besitzt hier eine technisch sehr interessante Konstruktion, bei der die Kupplung vor dem Aufschlagen auf die Pufferbohle abgefedert wird. Das habe ich natürlich auch im Modell nachgebildet und so sieht es von unten aus:



Das gesamte Gussteil seht ihr weiter oben auf der Zusammenstellung. Die Nieten sind wie beim Original gefedert, Nieten mit Gewinde und die feinen Federn gibt es bei Knupfer.

Den Antrieb selbst habe ich ursprünglich für die Xrot 9213 entwickelt:


Mit einem Klick aufs Bild werden sie größer.

Ein Faulhaber 2232 mit 22/2 Getriebe treibt über ein Kegelradgetriebe in einem CNC-gefrästen Getriebeblock die kugelgelagerte Abgangswelle an. Bei der Oersik habe ich ein 17:1 Getriebe verwendet, da die Ketten zusätzlich mit 2,5:1 übersetzen.
Der Antrieb mit 8W Leistung hat sich in der Zwischenzeit als Universalantrieb schlechthin entwickelt, daher wird er wohl noch öfters zu sehen sein. Winke

Der eigentliche Antrieb entspricht im Original und im Modell einem Kettenantrieb, wie er z.B. bei der Köf II eingebaut wurde:





Die Ketten und Kettenräder sind von Regner und funktionieren hervorragend. Die Kettenräder können auch mit der Kunststoffkette von Hettler kombiniert werden. Die Räder sind vom Lokbauer und wie die Kettenräder mit einer 4mm Bohrung versehen. Räder und Kettenräder habe ich auf 6mm ausgedreht, um eine 6mm Achse verwenden zu können.

Der Kettenantrieb funktioniert im Modell sehr gut und durch die Vollfederung und den freilaufenden Antrieb ist auch das Fahrverhalten entsprechend gut.

Die Oersik geht jetzt zurück an Hans, mein Part ist hier beendet. Winke Grins

_________________
Schwäbisch-sparsame Grüße
Tobi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Hans_RhB
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 26.05.2004
Beiträge: 860

BeitragVerfasst am: 03.01.21 16:59    Titel: Re: Kleinlokomotive 122 "Oersik" der SGB Antworten mit Zitat

Hallo allemaal,

Ich habe letzte Woche wieder ein Projekt aufgenommen an dem ich seit Jahren nicht mehr gearbeitet habe: de Oersik.
Der Kettengetriebene Motor wird von Tobi eingebaut und ich möchte versuchen, das Modell bald fertig zu stellen.
Der nächste Schritt ist die Installation der Beleuchtung und des Sounddecoders.


oersik_3_01-2021 (Hans_RhB)


met vriendelijke groet,

Hans
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Jens
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 06.11.2006
Beiträge: 242
Wohnort: 14542 Werder/Havel

BeitragVerfasst am: 04.01.21 06:50    Titel: Re: Kleinlokomotive 122 "Oersik" der SGB Antworten mit Zitat

Hallo Hans

sieht gut aus die Lok

Viel Spaß noch

Jens
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Hans_RhB
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 26.05.2004
Beiträge: 860

BeitragVerfasst am: 10.01.21 16:31    Titel: Re: Kleinlokomotive 122 "Oersik" der SGB Antworten mit Zitat

Hallo allemaal,

Hier einige Bilder vom Baufortschritt


oersik700 (Hans_RhB)

Stromabnehmer mit Dingler Federn Hülsen

oersik701 (Hans_RhB)

Der Lautsprecher befindet sich hinter dem Grill

oersik702 (Hans_RhB)

Lichter eines Puppenhausladens

oersik703 (Hans_RhB)


met vriendelijke groet,

Hans
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Fahrzeuge Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido