%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   Hersteller/BezugsquellenHersteller/Bezugsquellen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Ladegut "Zuckerrüben"

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 9, 10, 11  Weiter 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Anlagenbau & Zubehör
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
Bahndachs
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 02.03.2003
Beiträge: 837
Wohnort: Zürich-Unterland/Schweiz

BeitragVerfasst am: 10.10.04 20:30    Titel: Re: Ladegut "Zuckerrüben" Antworten mit Zitat

Hallo Marcel,

obwohl ich ja gestern schon die Rüben bewundern durfte, auch hier nochmals meinen absoluten Respekt dafür!

Karl-Heinz hat folgendes geschrieben::

Jetzt kommt die Arbeit im 1000er Pack Verdrehter Teufel Verdrehter Teufel

Ist schon ein Händler bekannt Frage Frage


@Karl-Heinz: Da die "Arbeitszeit" für eine Rübe bei ca. 40 Sekunden liegt, dürfte die komplette Rübenladung für einen Wagen (auch mit Styroporkern) nicht mehr bezahlbar sein. Lachend
Bleibt wohl nur, selber "nachmachen". Verdrehter Teufel Verdrehter Teufel Verdrehter Teufel

Grüsse
Dachs
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Prellbock
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 20.07.2003
Beiträge: 2315
Wohnort: Im grünen Garten

BeitragVerfasst am: 10.10.04 20:46    Titel: Re: Ladegut "Zuckerrüben" Antworten mit Zitat

Hallo Marcel & Bahndachs

würdet Ihr mal die Ehre haben, uns die 40 Sekunden etwas näher zu beschreiben. Oder ist mir da während der Rübenkampagne etwas entgangen?
Waren ja reichlich Beiträge.

Winfried

_________________
Ohne Prellbock führt jedes Gleis ins Ungewisse.
Na dann, Hp1
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Bahndachs
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 02.03.2003
Beiträge: 837
Wohnort: Zürich-Unterland/Schweiz

BeitragVerfasst am: 10.10.04 21:04    Titel: Re: Ladegut "Zuckerrüben" Antworten mit Zitat

Hallo Winfried,

Marcel zeigte mir gestern die Bilder der Rüben und selbstverständlich haben wir auch über die "Fertigung" gesprochen. Also, bevor Missverständnisse auftreten, die gezeigten Rüben hat Marcel ganz allein gemacht!
Da mich natürlich auch die Fertigungszeit interessierte, hat mir es Marcel erklärt, dass für's Formen (Fimo) ca. 20 Sekunden gebraucht werden und für die farbliche Behandlung nochmals ca. 20 Sekunden. Näheres kann sicher Marcel dazu schreiben.
Fakt ist, dass es für eine Wagenladung eines sächsischen Ow Minimum 500 Rüben braucht, macht also (mit etwas Übung Verdrehter Teufel ) ca. 5 Stunden pro Ladung. augen auf
Hat denn zufällig jemand einen oder mehrere Giesslinge der "Straach-Rüben" gekauft? Wie lange dauert da eine glaubwürde Bemalung?
Gibt es vielleicht in diversen Bastelkellern weitere Rübenladungs-Vorschläge?

Grüsse
Dachs
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Otter1
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 22.02.2003
Beiträge: 2583
Wohnort: Krähwinkel

BeitragVerfasst am: 10.10.04 21:25    Titel: Re: Ladegut "Zuckerrüben" Antworten mit Zitat

Tach,

ich denke, man kann davon ausgehen, dass bei 92 Beiträgen und 5731 Aufrufen seit dem 5-3-03 kein wirklich ersnsthaftes Interesse an Zuckerüben seitens der Mehrzahl von Buntbahnern besteht.

Zitat:
Karl-Heinz hat folgendes geschrieben::

Ein Spritzling mit vielleicht 20 unterschiedlichen Rüben (Farbe weiß bis beige) müßte sich doch herstellen lassen, die "Alterung" kann dann jeder selbst übernehmen, 5 "Spritzlinge" in eine Schachel und ab in den Handel!


So etwas gibt es jetzt im Handel, aber die Nachfrage aus Buntbahnerkreisen liegt bei Null. Eigentlich könnte man den größten Teil des Threads, ähnlich wie die heutige Niet-Diskussion, einfach auf das Abstellgleis verschieben.

Ein paar Leute haben sich ernsthaft bemüht, das Problem zu lösen, oder an der Lösung zu arbeiten. Der überwiegene Rest hat Faxen oder Witze gemacht oder geschrieben.

Ich meine immer noch, für den Spielbahner und Operator hat Bahndachs die überzeugenste Lösung vorgeschlagen, für den Museumsbahner oder Dioramenbauer Marcel gezeigt, was mit viel Talent und Geduld möglich ist.

Tausende von Zuckerrüben-Modellen für ein paar Pfennige oder Cent sind halt nicht möglich. Maß der Dinge ist auch hier Form und Farbe. Und die Fähigkeit, damit umzugehen.

Grüße

Otter 1
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Prellbock
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 20.07.2003
Beiträge: 2315
Wohnort: Im grünen Garten

BeitragVerfasst am: 10.10.04 22:21    Titel: Re: Ladegut "Zuckerrüben" Antworten mit Zitat

Hallo Dachs,
wenn unser Hobby sich in wenigen Minuten realisieren ließe, dann wäre es nicht schlecht.
Und was sind die 5 Stunden für die Ladung gemessen an der Zeit zum Bau des Waggons Winke Winke Winke

Wer jetzt auf eine fertige industrielle Ladung Rüben aus ist, landet doch unweigerlich wieder bei einer Diskussion analog rote Kisten.
Entweder ich will etwas dem Vorbild nahe kommendes, dann muß ich mich selbst bemühen (FIMO), oder ich kaufe die gegossenen. Aber da muß ich auch kreativ werden und Farbe aufbringen.

Und mein lieber Otter,

was ist ernsthaft an der Zuckerrübendiskussion.
Ich habe immer betont, daß im Harz keine Rüben hinter die Planken kommen.
Aber Tipps konnte man ruhig geben und auch mal lachen.
Viele (oder fast alle) haben doch versucht, eine Idee für eine einfache Lösung des Problems zu finden. Ich stehe auch eher auf der Seite, die weniger kostet, dafür aber eigene Kreativität erfordert.

Warum mich die Zuckerrübenproblematik interessierte?
Ist kleiner als 1:22,5, exakt 1:120 und soll mal die ehemalige Zuckerfabrik in meinem Wohnort werden. Da habe ich noch keine zufriedenstellende Lösung für mindestens 10.000 von diesen Gebilden.

Winfried

_________________
Ohne Prellbock führt jedes Gleis ins Ungewisse.
Na dann, Hp1
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Marcel
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 01.03.2003
Beiträge: 2945
Wohnort: Hägglingen / Schweiz

BeitragVerfasst am: 10.10.04 23:45    Titel: Re: Ladegut "Zuckerrüben" Antworten mit Zitat

Der Transport von landwirtschaftlichen Gütern nimmt eine zentrale Rolle auf meiner Feldbahn ein, darum hat mich die Zuckerrüben Diskussion auch ständig interessiert.

Hier noch die Baumethode zu meinem Rübenbild:

Aufzählung modellieren der Rüben mit Fimo Soft (passende Vorbilder in diesem Thread)
Aufzählung Rüben in Ofen, 30 Minuten bei 130°C
Aufzählung mitmodellierte Wurzel wegschneiden
Aufzählung anpinseln mit Humbrol Nr. 41 und 103
Aufzählung farbfeuchte Rüben in gesiebtem Humus wälzen
Aufzählung fertig

Als Feldbahner habe ich viel schneller eine Wagenladung voll Sehr glücklich

_________________
mein BUCH
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Helmut Schmidt
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 24.02.2003
Beiträge: 3755
Wohnort: Barsinghausen

BeitragVerfasst am: 11.10.04 10:14    Titel: Re: Ladegut "Zuckerrüben" Antworten mit Zitat

Hallo Marcel,

herzlichen Glückwunsch zu Deinem Ergebnis. Respekt

Du bist immerhin der Erste der meinen Vorschlag vom 24.02.2003 aufgegriffen hat und damit bestätigt hat das es geht, Idee vielen Dank für die Umsetzung. Wein

Da meine momentanen Modellbahnthemen nichts mit Anbaugebieten von Zuckerrüben zu tun haben, werde ich selbst wohl weiter auf dei Rüben verzichten. Grins

_________________
Helmut Schmidt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Rübenbahner



Anmeldungsdatum: 23.02.2017
Beiträge: 5
Wohnort: Magdeburg

BeitragVerfasst am: 28.02.17 08:49    Titel: Ladegut "Zuckerrüben" Antworten mit Zitat

Hallo,

ich habe den Beitrag verfolgt und die Vorschläge aufgegriffen:

1 Ladegut Rüben (Rübenbahner)

Ladegut: Rüben (aus Fimo selbsttrocknender Knetmasse)

Mehr Bilder gibt es hier:

http://www.die-feldbahnsinnigen.de/forum/viewtopic.php?f=22&t=1946

Liebe Grüße
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Botanikus
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 09.10.2009
Beiträge: 2269
Wohnort: Mainz

BeitragVerfasst am: 28.02.17 16:44    Titel: Re: Ladegut "Zuckerrüben" Antworten mit Zitat

Hallo Rübenbahner,
die Zuckerrüben sehen Klasse aus. Respekt
Bei den blanken Rüben würde sich jede Zuckerrübenfabrik freuen, also noch ein bisschen mit Dreck einpudern und dann ab in die Fabrik.Winke
mfg
Herbert

_________________
Rechtschreibfehler sind wie Unkraut,
sie säen sich immer wieder
auf´s Neue aus.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
ROOF



Anmeldungsdatum: 04.08.2015
Beiträge: 9
Wohnort: Renshausen

BeitragVerfasst am: 02.03.17 17:26    Titel: Re: Ladegut "Zuckerrüben" Antworten mit Zitat

Fimo ist aber nicht selbst trocknend sondern muss in den Backofen... Winke

Sehen aber sehr gut aus Tanzend

_________________
Gruß Jonas
http://jonas-modellbaustube.de.tl/Startseite.htm
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Anlagenbau & Zubehör Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 9, 10, 11  Weiter
Seite 10 von 11

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido