%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   Hersteller/BezugsquellenHersteller/Bezugsquellen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

schon wieder ein alter Schuppen ...

Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Anlagenbau & Zubehör
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
Marcel
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 01.03.2003
Beiträge: 2942
Wohnort: Hägglingen / Schweiz

BeitragVerfasst am: 21.05.12 00:50    Titel: schon wieder ein alter Schuppen ... Antworten mit Zitat

Ich bin am Bau von Zubehör- und Gebäudeteilen für meine neue Kleinanlage. Dabei lässt mich der Zahn der Zeit weiterhin nicht los ... Winke

Was mal so begonnen hat ... :
KI12019 (Marcel)


... sieht in der Zwischenzeit so aus ...:
KI12026 (Marcel)


Ich wünsche euch einen guten Wochenstart!

Marcel

_________________
mein BUCH
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Bust
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 05.04.2010
Beiträge: 150

BeitragVerfasst am: 21.05.12 10:24    Titel: Re: schon wieder ein alter Schuppen ... Antworten mit Zitat

Marcel, bei deinen Kunstwerken bleibt einem immer der Mund offen, ich war zunächst fest überzeugt, dass dein zweites Bild nur das Vorbild darstellt, aber das ist ja schon in 1:22,5! Authentischer geht es nicht mehr, ich bin begeistert!

Eine Frage zur Entstehung hab ich ja auch, die Risse im Putz/Spachtel, wie hast du die denn reinbekommen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Botanikus
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 09.10.2009
Beiträge: 2264
Wohnort: Mainz

BeitragVerfasst am: 21.05.12 17:55    Titel: Re: schon wieder ein alter Schuppen ... Antworten mit Zitat

Hi Marcel
Deine Alterungen sind eine Augenweite. top top
mfg
Herbert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Marcel
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 01.03.2003
Beiträge: 2942
Wohnort: Hägglingen / Schweiz

BeitragVerfasst am: 23.05.12 12:52    Titel: Re: schon wieder ein alter Schuppen ... Antworten mit Zitat

Bust hat folgendes geschrieben::

Eine Frage zur Entstehung hab ich ja auch, die Risse im Putz/Spachtel, wie hast du die denn reinbekommen?


Bust, die Risse im Putz (Modellgipsvon Boesner) sind echte Risse. Ich habe den Putz separat hergestellt (ist 0,8mm stark) und diesen anschliessend gebrochen und auf die vorbereitete Wand geklebt (mit Weissleim).

Den Putz habe ich wie folgt hergestellt:

Aufzählung 2 Stk. Holzleisten mit einer Stärke von 0,8mm, mit Abstand von 10cm auf eine Klarsichthülle geklebt.
Aufzählung dünnflüssigen Gips angerührt und zwischen die Leisten gegossen.
Aufzählung mit einem Stahllineal den Gips über die Leisten abgezogen.
Aufzählung ich konnte das 10 x 10cm grosse und 0,8mm dicke Stück in einem Stück entformen.

Das anschliessende Aufbringen der Verwitterungsspuren habe ich mit Aquarellfarben vorgenommen.

Hier noch eine Detailaufnahme dazu:
KI12022 (Marcel)


Gruss Marcel

_________________
mein BUCH
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
fido
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 19.02.2003
Beiträge: 10187
Wohnort: Herbipolis

BeitragVerfasst am: 23.05.12 14:17    Titel: Re: schon wieder ein alter Schuppen ... Antworten mit Zitat

Hallo Marcel,

Marcel hat folgendes geschrieben::
Ich habe den Putz separat hergestellt (ist 0,8mm stark) und diesen anschliessend gebrochen und auf die vorbereitete Wand geklebt (mit Weissleim).

gut Applaus Respekt

_________________
running dog Viele Grüße, fido
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
rocco53
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 07.10.2009
Beiträge: 214
Wohnort: Alfter

BeitragVerfasst am: 27.05.12 15:02    Titel: Re: schon wieder ein alter Schuppen ... Antworten mit Zitat

Hallo Marcel,
schön, daß der Zahn der Zeit dich nicht los lässt und du wieder fleissig bist. Aber ich habe den Verdacht, wenn ich dieses perfekte Ergebnis sehe, daß du unter dem Mikroskop arbeitest, anders kann ich mir das nicht erklären... Aber, wie dem auch sei, es ist schön von dir zu hören und ich freue mich schon darauf, wenn es mal wieder etwas mehr zu sehen gibt. Mach weiter so und lass es dir guut gehen, viele Grüsse aus dem heute sonnigen Rheinland

Toni
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Bust
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 05.04.2010
Beiträge: 150

BeitragVerfasst am: 27.05.12 19:22    Titel: Re: schon wieder ein alter Schuppen ... Antworten mit Zitat

Danke Marcel für die ausfürliche Antwort und die Detailaufnahme, einfache wie geniale Lösung! Ich freu mich jetzt schon auf deine nächsten Details und Werke von dir.

Gruß, Bastian
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Marcel
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 01.03.2003
Beiträge: 2942
Wohnort: Hägglingen / Schweiz

BeitragVerfasst am: 27.05.12 20:40    Titel: Re: schon wieder ein alter Schuppen ... Antworten mit Zitat

rocco53 hat folgendes geschrieben::
Aber ich habe den Verdacht, wenn ich dieses perfekte Ergebnis sehe, daß du unter dem Mikroskop arbeitest, anders kann ich mir das nicht erklären...
Toni


Toni, ich bin sehr froh, dass ich auch die kleinsten Details noch ohne Brille erkennen kann. Dies erleichtert den Modellbau ungemein ... Winke

Bei diesem kleinen Wandstück habe ich 55 Nägel (hergestellt aus 0,3mm Draht) "eingeschlagen" ... 3 davon krumm, wie es im echten Leben halt auch so vorkommt. Solch kleine Dinge sieht man nur, wenn man extrem gut hinschaut oder die Foto stark vergrössert ... aber ich habe Spass, auch solch krumme Dinger zu drehen ... Winke

KI12028 (Marcel)


Beste Grüsse Marcel

_________________
mein BUCH
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Helmut Schmidt
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 24.02.2003
Beiträge: 3702
Wohnort: Barsinghausen

BeitragVerfasst am: 28.05.12 10:20    Titel: Re: schon wieder ein alter Schuppen ... Antworten mit Zitat

Hallo Marcel,

klein aber Oho.
Da kommt deine Liebe zum Detail mal wie voll zur Geltung. Respekt gut

_________________
Helmut Schmidt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Marcel
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 01.03.2003
Beiträge: 2942
Wohnort: Hägglingen / Schweiz

BeitragVerfasst am: 23.06.12 00:25    Titel: Re: schon wieder ein alter Schuppen ... Antworten mit Zitat

Ja Helmut, es macht mir Spass solch kleine Details darzustellen.

Hier ein Zwischendurchbild meiner nächsten kleinen Bastelei ...
Es fehlen noch einige Details Winke

KI12040 (Marcel)


Beste Grüsse Marcel

_________________
mein BUCH
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Anlagenbau & Zubehör Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 1 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido