%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   Hersteller/BezugsquellenHersteller/Bezugsquellen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Verladestelle Knaupsholz

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 52, 53, 54 ... 79, 80, 81  Weiter 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Anlagenbau & Zubehör
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
Kellerbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 23.10.2005
Beiträge: 11593
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 24.07.16 18:31    Titel: Re: Verladestelle Knaupsholz Antworten mit Zitat

Hallo ihr Drei,

so macht die Mühe natürlich noch mehr Vergnügen Sehr glücklich .

Jeder kann sich aus dem Bilderbogen seinen Favoriten suchen ... Cool

Und wieder zeigt sich das die Vorlieben doch unterschiedlich sind ... Blume


So wird es in den aktuellen Sommerferien dann noch ein wenig weiter gehen, denn die Sonderfahrt ist noch nicht zu Ende.


Gruß vom

Kellerbahner

_________________
Schaffe, schaffe, Häusle baue ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Kellerbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 23.10.2005
Beiträge: 11593
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 31.07.16 20:27    Titel: Re: Verladestelle Knaupsholz Antworten mit Zitat

Hallo Sonderfahrts-Interessierte,

jetzt ist die Tour für die Fahrgäste die in Wieda zustiegen zu Ende Heulend - die Haltestelle Wieda (und der geparkte Käfer) wartet auf die Ankunft des T02:

vsk1288 (Kellerbahner)




der aus dieser Richtung einfahren wird Cool :

vsk1287 (Kellerbahner)




und hier kommt er Sehr glücklich :

vsk1286 (Kellerbahner)




Ankunft des T02 in Wieda:

vsk1289 (Kellerbahner)




Die Fahrgäste steigen aus:

vsk1290 (Kellerbahner)




und der Aufsichtsbeamte sichert den Betrieb:

vsk1291 (Kellerbahner)




Ob der Herr mit seinen Koffern auf dem Brocken war ? Oder doch eher auf Urlaub in Schierke ?:

vsk1292 (Kellerbahner)




Ist das seine ihn abholende Frau ? Oder eher sein Kurschatten für einen längeren Aufenthalt in Wieda Winke Winke ?

vsk1294 (Kellerbahner)




Wir wissen es nicht gruebel ... Jedenfalls eilt er an den Fahrgästen im T02 vorbei:

vsk1295 (Kellerbahner)




die noch weiter Richtung Walkenried fahren wenn der Aufsichtsbeamte sein Gespräch mit dem Fahrer beendet hat:

vsk1296 (Kellerbahner)




jetzt scheint es soweit zu sein:

vsk1299 (Kellerbahner)




der T02 ist wieder abfahrtbereit:

vsk1300 (Kellerbahner)




und hat mit seiner Abfahrt aus Wieda fast seine Sonderfahrt beendet Blume .


Gruß vom

Kellerbahner

_________________
Schaffe, schaffe, Häusle baue ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
kastenlokker
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 23.08.2006
Beiträge: 2239
Wohnort: Oberbayern

BeitragVerfasst am: 01.08.16 08:14    Titel: Re: Verladestelle Knaupsholz Antworten mit Zitat

Hallo Kellerbahner,

schöne Bilder !!! da kommt echte Harz-Stimmung auf !! auch die Höhenlage hast Du ausgezeichnet in Szene gesetzt, sodass das entsprechende Brocken-gemässe Höhengefühl deutlich "hoch"kommt !

Mein Super-Favorit ist ebenfalls (wie bei HSB-Achim) das Bild vsk1283 !
die Perspektive ist wirklich genial! - Wenn man nicht wüsste, dass ein par cm weiter (- wenn ich die Situation richtig verstehe -) deine Diorama-Strecke endet (und du deinen TW dort an die Wand fährst Verwirrt ) ... - Stattdessen fühlt man, dass es noch mächtig weiter bergab gehen muss ... eben wie am Knaupsholz unterm Brocken !

Aber auch die Bilder 1240, 1247, 1246, 1249, 1251, 1265, 1273, 1284, 1291 gefallen mir sehr gut !!!
Der Durchblick durch die Tannen auf die entfernten (Kulissen-)Bergrücken-Höhen, die aber schon etwas niedriger zu sein scheinen als die Brocken-Hochlage (das hast du gekonnt angelegt!), vermittelt immer diese Höhe - das ist echtes Brocken-Höhegefühl! - Da spürt man viel Luftlinie - nein: Luftraum dazwischen bis zum nächsten Bergrücken!

Bild 1249 ist natürlich auch mein Favorit: der TW im "Steilaufschwung", der TW-Führer aus der Führerstand-Scheibe konzentriert bergauf schauend: das ist einfach Spitze! (btw: fährt dein TW auch immer konsequent Maschine talseitig - also schiebend bergauf? =analog-entsprechend den Zahnradloks: Kamin+Kessel bergwärts gerichtet den vorangestellten Zug schiebend). - Auf diesem Bild fiel mir noch besonders das üppig gewachsene (vom Regen heuer sehr begünstigte) Winke Brocken-Harz-Gras auf, = auch das ein Highlight!

Dann auch wieder die schönen Gegenlicht-Stimmungen wie in Bild 1251 !
Vorn der Spill, dahinter taucht von links unten der TW auf, ganz hinten wieder der ferne Bergwald ... Das alles auf engstem Tiefen-Modellraum! (kannst du mal angeben, wieviel cm das ca. sind vom vorderen Modulrand bis zur Kulisse ?!)

Bild 1284 - ganz ohne Fahrzeug - zeigt die Höhen-Tiefenwirkung auch besonders eindrucksvoll, auch 1291 (mit TW und dem Mann mit der Kelle) !

Soviel - beharzte Grüße, Thomas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Botanikus
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 09.10.2009
Beiträge: 2341
Wohnort: Mainz

BeitragVerfasst am: 07.08.16 11:11    Titel: Re: Verladestelle Knaupsholz Antworten mit Zitat

Hallo Kellerbahner,
ich stimme Thomas da voll und ganz zu ja , der einzige Wermutstropfen
ist dein ach so liebevoll gestaltetes Hochbeet.
Seit Juli 2014 liegt es brach und würde sich doch so sehr auf eine Bepflanzung
freuen. Glück
Ich schicke dir auf dem virtuellen Weg ein paar Samen, wenn du Lust hast kannst du sie aussäen.Blume
mfg
Herbert

_________________
Rechtschreibfehler sind wie Unkraut,
sie säen sich immer wieder
auf´s Neue aus.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Kellerbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 23.10.2005
Beiträge: 11593
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 07.08.16 22:07    Titel: Re: Verladestelle Knaupsholz Antworten mit Zitat

Hallo ihr Beiden,
(Ironie-Modus: an) Ach, Botanikus, mußt Du denn mit Deinem grünen Daumen so fest und ausdauernd in dieser wunden Erde wühlen ... Ärger Motzen Doof Winke Winke Winke (Ironie-Modus: aus)


Ich weiß, ich weiß, auch das ist einer der Punkte auf der nach unten offenen Liste an weiterer Ausgestaltung im Knaupsholz bzw Wieda Verlegen .

Das mir schon seit langem auch noch ein Brombeerstrauch nach Deiner (abgewandelten) Methode vorschwebt, verrate ich Dir besser nicht - sonst machst Du da auch noch (Pflanz)Druck ... Verstecken Blume Blume

Und das ein oder andere mehr ... aber das Motto dem ich folge ist ja bekannt: nach und nach. Und das alles ohne Druck, es soll ja entspannend bleiben.

Nooh nedd huhdla äbe ... Cool

Aber versprochen -> das Beet ist nicht vergessen !

Und schon mal Danke für Deine Samen - vielleicht komme ich irgendwann auch mal auf Deine Blattschneidevorlagen zurück fleh an - irgendwann ...



Thomas, toll das (u. a.) Dir so viele Bilder vom Keller-Knaupsholz gefallen - und Du sie Dir sehr genau und analytisch betrachtet hast.


Das Lob, vor allem bezüglich der Tiefenwirkung mit den Kulissen und der Beleuchtung und auch Deine Fragen habe ich gerne an Bob Kellerman, dem Kameramann der Knaupsholz Productions weiter gegeben Telefonieren Ausruf Ausruf .



Hier seine Erläuterungen:


Die Perspektive im vsk1283 kommt vom eingesetzten Teleobjektiv, das optisch den Abstand von Vorder- und Hintergrund verdichtet.

Dazu kommt sicher die Wirkung der von unserer Beleuchtercrew unterschiedlich eingesetzten Scheinwerfer. Hier sind es 2 je 400 Watt Halogenstrahler, die beide in 1 m bzw. 2 m Abstand von der Szene diese indirekt beleuchtet (weiße Decke).

Das führt dann, mit eingestellten 100 ASA Empfindlichkeit, auch zu einer recht kleinen Blende, die dafür sorgt das die Tiefenschärfe ganz gut kommt Cool .

Jedoch natürlich auf Kosten von recht horrenden Belichtungszeiten Geschockt . So zwischen 20 und 30 Sekunden ist unter diesen Bedingungen normal. Aber mit stabilem Stativ und Selbstauslöser jetzt kein Problem mehr (am Anfang mußte sich Bob noch darauf ´einschiessen´ Heulend Augenrollen ).


Sobald von unten, im ´Gegenschuß´ Aufnahmen gemacht werden, sind die Strahler natürlich der Grund für das Streif- und Gegenlicht. Da muß Bob und die Beleuchtercrew sich gut absprechen, damit es nicht zu Überstrahlungen oder Reflexen kommt Schlaumeier .
Aber auch hier zahlt sich die Digitaltechnik aus: einfach mehrere Aufnahmen, unter verschiedenen Bedingungen bzw. Einstellungen, machen und dann, von der Cutterin, die besten raus suchen lassen Grins .


Du hast es bei vsk1283 genau richtig vermutet ja : sowohl unterhalb von der Verladestelle nach der Linkskurve folgt auf ein kurzes gerades Stück (dem Haltepunkt Wieda) - die Wand Mauer !

Also auch in der anderen Richtung: die Aufnahme (mit Tele) entstand etwas oberhalb des oberen Spills. Von da sind es noch rund 60 cm zur - Wand. Das ist für den Triebwagen ziemlich genau 1 Wagenlänge.

Und deshalb richtig: beim Filmen brummt er ab und zu auch mal gegen die Wand - auch hier hat dann die Cutterin einiges zu tun lupe .

Im Dörner´schen Südharzeisenbahnbuch habe ich nachgeschaut: Du hast Recht, auf den 2 Bildern vom T02 auf dem Brocken liegt sein Motor tatsächlich talseitig. Paßt also top



Um Dir die Längen und Abstände am Set noch genauer zu erläutern und Deine Frage
Zitat:
kannst du mal angeben, wieviel cm das ca. sind vom vorderen Modulrand bis zur Kulisse ?

zu beantworten, hat Dir Bob seine Szenenskizze mitgebracht:


vsk1300a (Kellerbahner)



Sein Plan ist ziemlich genau in 1:20 gehalten (der waagerechte Strich links unten entspricht 20 cm).


Die Winkel der Segmente 2 und 5 (von rechts nach links gezählt) sind real etwas stärker ausgeprägt.

Die U-förmig verlaufenden, schraffierten, rechtwinkligen Einfassungen sind die Wände und dort sind die Hintergrundkulissen (Harzberge, blauer Himmel mit Wölkchen) fixiert.


Die gestrichelte Linie unterhalb der Segmente ist die in allen 3 Raumachsen bewegliche Kulisse. So kann das von Dir hervorgehobene
Zitat:
echte[s] Brocken-Höhegefühl

erreicht werden Cool Cool . Auch hierfür muß Bob mit seiner Crew einige Einstellung ausprobieren bis es paßt Verwirrt Augenrollen .



Ach ja, die Abstände:

Aufzählung zur Wand hin (also der fixen Kulisse): zwischen 50 und 70 cm

Aufzählung der Abstand zu beweglichen Kulisse kann zwischen 20 und 80 cm variiert werden (meist um 30 cm)



Hier ein paar Bilder vom Set, die Dir die Abstände und Kulissenarbeit etwas illustrieren Idee :


die Strahler und bewegliche Kulisse:

vsk1303 (Kellerbahner)




der Abstand der beweglichen Kulisse: oben rund 15 cm, unten rund 40 cm (in dieser Einstellung):

vsk1304 (Kellerbahner)




hier ein Gefühl wie die ´Höhenwirkung´ erzeugt wird und rechts der Abstand zur fixen Kulisse - gerade ausreichend für das Stativ Cool :

vsk1305 (Kellerbahner)




und nochmal die bewegliche - der Abstand zur Segmentkante und die ´Höhe´:

vsk1306 (Kellerbahner)




Und weil es zur Sommerzeit auf den TV-Sendern auch oft Wiederholungen zu sehen sind Yau , hier nochmal aus dem Verleih der Film der den z.B. den oben gezeigten Plan ´abfährt´:



http://youtu.be/tWUFga7gVoM



Es wird damit, mit Plan, Bildern und Film, vielleicht deutlich

Zitat:
Das alles auf engstem Tiefen-Modellraum!

Bilder und Filme vom Knaupsholz entstehen, die hier zu sehen sind Bier .



Viele Grüße,

Bob Kellerman, khp

_________________
Schaffe, schaffe, Häusle baue ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
T 20
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 20.01.2009
Beiträge: 3900
Wohnort: Baden Baden

BeitragVerfasst am: 13.08.16 13:18    Titel: Re: Verladestelle Knaupsholz Antworten mit Zitat

..und so sind die Geschmäcker halt verschieden, mein Favorit der letzten Serie ist
1286. Ist so banal...doch gerade deswegen so realistisch.
Eine schöne Serie,mein Lieber.Da wird sich "Madame Luttermöller" sicher
sehr wohl fühlen, wenn sie mal die "Kellerschen Locomotivwerke" verlassen hat Winke
geharzte Grüße
Tobias

_________________
Seit 2002 (wieder ) Modellbahner,Interesse vor allen am Echt Dampf.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Kellerbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 23.10.2005
Beiträge: 11593
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 14.08.16 20:58    Titel: Re: Verladestelle Knaupsholz Antworten mit Zitat

Hallo Tobias,

und das ist auch gut so
Zitat:
und so sind die Geschmäcker halt verschieden


Gerade auch dieser bzw. Dein Eindruck:
Zitat:
Ist so banal

freut mich, weil sich die
Zitat:
Serie

dann umso mehr gelohnt hat Sehr glücklich .


Noch ist sie nicht ganz zu Ende. Die Fortsetzung aus khp folgt Winke . Noch sind ja nicht alle Sommerferien rum ... Cool


Und KLW Frage ... das erinnert mich fast schon an die LKM. Vermessen gruebel ? Ja sicher, aber durch die Arbeit in den KLW wächst jedesmal bei mir die Anerkennung an das Schaffen in anderen Lokomotivfabriken (Vorbild und Modell !) gruebel .


Gruß vom

Kellerbahner

_________________
Schaffe, schaffe, Häusle baue ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Kellerbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 23.10.2005
Beiträge: 11593
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 21.08.16 21:17    Titel: Re: Verladestelle Knaupsholz Antworten mit Zitat

Hallo Buntbahner,

auch die Talfahrt des T02 auf seiner Sonderfahrt wurde von einem Harzbesucher auf Film gebannt Cool :



https://youtu.be/s5TcKIoG7G8




Viel Vergnügen Sehr glücklich Sehr glücklich dabei wünscht der

Kellerbahner

_________________
Schaffe, schaffe, Häusle baue ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Botanikus
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 09.10.2009
Beiträge: 2341
Wohnort: Mainz

BeitragVerfasst am: 26.08.16 14:49    Titel: Re: Verladestelle Knaupsholz Antworten mit Zitat

Hallo Kellerbahner,
ich hatte das Vergnügen, ein schönes Video,gut
dank einer guten Kameraeinstellung.augen auf
mfg
Herbert

_________________
Rechtschreibfehler sind wie Unkraut,
sie säen sich immer wieder
auf´s Neue aus.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Kellerbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 23.10.2005
Beiträge: 11593
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 28.08.16 21:34    Titel: Re: Verladestelle Knaupsholz Antworten mit Zitat

Hallo Herbert,

genau das soll es ja auch sein Blume :

Zitat:
Vergnügen


Dafür ist es gemacht Ausruf - die Segmente, die Bauten, Bilder und Filme.


Bald wieder mehr davon ... Cool


Gruß vom

Kellerbahner

_________________
Schaffe, schaffe, Häusle baue ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Anlagenbau & Zubehör Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 52, 53, 54 ... 79, 80, 81  Weiter
Seite 53 von 81

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido