%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Verladestelle Knaupsholz

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 43, 44, 45 ... 82, 83, 84  Weiter 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Anlagenbau & Zubehör
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
Kellerbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 23.10.2005
Beiträge: 13013
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 09.08.15 11:28    Titel: Re: Verladestelle Knaupsholz Antworten mit Zitat

Hallo Herbert,

schön wenn Deine Phantasie durch die Bilder vom Züglein angeregt wird Sehr glücklich :

Zitat:
man hört es förmlich, wie der kleine Güterzug durchs Knaupsholz zuckelt



Da Dir farbige Aufnahmen lieber sind Winke , hier noch bewegte, diesmal farbige, Bilder vom Zug Cool .


Ein ziemlich langer Film eines ziemlich kurzen Güterzugs augen auf :


https://youtu.be/nQwe0q8i7-o




Dennoch: viel Freude dran, wünscht der

Kellerbahner

_________________
Schaffe, schaffe, Häusle baue ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
kastenlokker
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 23.08.2006
Beiträge: 2255
Wohnort: Oberbayern

BeitragVerfasst am: 09.08.15 16:25    Titel: Re: Verladestelle Knaupsholz Antworten mit Zitat

Lieber Kellerbahner,

da du dein neuestes 11min-Filmchen schon heute vormittag eingestellt hast, war heute nachmittag bei einer Tasse Siesta-Kaffee im kühlen(!) schattigen(!) Zimmer die Gelegenheit, deine neuen bewegten Knaupsholz-Bilder in Ruhe zu genießen!

Es kommt sofort echte Harz(bahn)stimmung auf!
Man fühlt sich gleich in die Brockengegend versetzt. Mal abgesehen von deinem Knaupsholzgelände ist dir der Hintergrund wirklich ausgezeichnet gelungen, die dunklen Waldhänge mit ihren gezahnten Bergsilhouetten ...
Die kleine Felsformation ("Brocken-Brocken") auf dem Hintergrund-Buckel, zu sehen bei 8:44 (-ca. 8:54) unterstreicht das wesentlich! Und ebenso der dort (rechts) sichtbare gräuliche Steinbruch-Abhang, mit der Steinbruchhütte ganz oben an der Bergkante ...

Am besten gefallen mir die Bilder in Gegenlicht-/Streiflicht-Stimmung, z.B. ziemlich zu Beginn, ab 2:36 bis 3:12, aus dem Waldschatten heraus aufgenommen: man schaut bergab auf die ansteigende Kurvenstrecke im Sonnenlicht am Berghang, die Berge hinten gegenüber auf der anderen Talseite im Schatten, dann zuckelt der Zug schnaufend heran, die Kupplungsgehänge baumeln ruckelnd im Streiflicht ..., und nach dem letzten Wagen taucht hinten der abgestellte VW-Käfer (der Knaupsholz-Verladearbeiter) auf ... Einfach sehr stimmungsvoll !!!
Auch deine kleine SHE-Lok ist wirklich super schmuck geworden !

findet Thomas


Zuletzt bearbeitet von kastenlokker am 09.08.15 20:57, insgesamt ein Mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
mabaadre
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 11.01.2007
Beiträge: 388
Wohnort: bei Dresden

BeitragVerfasst am: 09.08.15 18:14    Titel: Re: Verladestelle Knaupsholz Antworten mit Zitat

Hallo Kellerbahner,

ein sehr schönes Filmchen.
Mein 2jähriger Enkel hat auch sehr gespannt zugeschaut. Bei ihm habe ich den Eisenbahnvirus ebenso wie bei zwei meiner anderen Enkel geweckt.

Viele Grüße

Manfred B.

_________________
viele Grüße

Manfred B.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
kastenlokker
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 23.08.2006
Beiträge: 2255
Wohnort: Oberbayern

BeitragVerfasst am: 09.08.15 20:50    Titel: Re: Verladestelle Knaupsholz Antworten mit Zitat

Ich meinte diese Szene (rechts oben/hinten), aus deinem vorigen Beitrag:



Stellt das nun eine hohe Steinbruch-Öffnung dar - oder ist dir einfach dort das tiefe Baumgrün ausgegangen beim Malen? Als angedeutete Steinbruch-Szene - passend zum Verlad im Vordergrund, der aus einem weiteren (nicht sichtbaren nahen) Bruch versorgt wird - finde ich das prima.

meint Thomas

PS: Sogar mit deinen schön gleichmäßig verteilten dunstigen Schäfchenwölkchen
habe ich mich mittlerweile angefreundet - sie bringen was ganz Heiter-Sanftes, Beruhigendes ! (Neulich hatten wir hier einen ganz ähnlich locker gefüllten blauen Himmel voller solcher dunstiger Wölkchen ...)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Botanikus
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 09.10.2009
Beiträge: 2358
Wohnort: Mainz

BeitragVerfasst am: 10.08.15 19:07    Titel: Re: Verladestelle Knaupsholz Antworten mit Zitat

Hallo Kellerbahner,
ein sehenswertes Video, da kann man sich nur zurücklehnen und schwelgen.Glück
mfg
Herbert
Ps. Du hast ein PN.

_________________
Rechtschreibfehler sind wie Unkraut,
sie säen sich immer wieder
auf´s Neue aus.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
T 20
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 20.01.2009
Beiträge: 3988
Wohnort: Baden Baden

BeitragVerfasst am: 12.08.15 16:32    Titel: Re: Verladestelle Knaupsholz Antworten mit Zitat

...ein entzückendes Filmchen !
Ich bin auch von den Streiflichtaufnahmen besonders angetan.
Echte Waldstimmung.....ob da nicht nochmal der Rübezahl eines Tages
vorbeischlappen wird Geschockt ?
Ausdauer und Gründlichkeit ergeben zuweilen solche Modellbahnstimmungen, hier
die Bestätigung !
beharzte Grüße
Tobias

_________________
Seit 2002 (wieder ) Modellbahner,Interesse vor allen am Echt Dampf.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Kellerbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 23.10.2005
Beiträge: 13013
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 16.08.15 11:42    Titel: Re: Verladestelle Knaupsholz Antworten mit Zitat

Hallo ihr vier Knaupsholzfreunde,


das ist schön das Ihr das ´Filmchen´ so unterschiedlich und doch ähnlich angenommen habt Sehr glücklich Sehr glücklich Sehr glücklich :

Zitat:
bei einer Tasse Siesta-Kaffee im kühlen(!) schattigen(!) Zimmer ... in Ruhe zu genießen!

Zitat:
auch sehr gespannt zugeschaut

Zitat:
nur zurücklehnen und schwelgen

Zitat:
Echte Waldstimmung



Besonders freut mich natürlich das Manfred (B.) ihn für seinen Enkel auch als zusätzliche Anregung verwenden konnte - das ist Nachwuchsförderung ... Ausruf



Und ich dachte schon: na, ob > 11 Minuten nicht doch zu lange sind ... Überrascht gruebel



Dem Beleuchter der ´Knaupsholz Productions´ Filmcrew werde ich natürlich Eure Anerkennung für seine Streiflichtbeleuchtung ausrichten Winke Winke Sehr glücklich .




Thomas (Kastenlokker) machte sich Gedanken und hatte noch Fragen zum ´set´. Deshalb mal zur Abwechslung keine Erläuterungen zu den Hauptdarstellern, sondern mehr zur Kulisse - von oben nach unten ... :

Zitat:
schön gleichmäßig verteilten dunstigen Schäfchenwölkchen ...sie bringen was ganz Heiter-Sanftes, Beruhigendes


Ja, im Harz ist das wohl eher die Ausnahme Schlaumeier . Manche behaupten das 360 Tage im Jahr der Brocken nicht sichtbar ist ... also das Wetter oft eher so zu erfahren ist wie ich es z. B. 2010 erlebte:


http://youtu.be/YIwpJs44YxY


Die vorletzte Szene (7:55-8:25) wurde am Bahnübergang nahe dem Knaupsholz aufgenommen (s. Karte unten) - in Elend regnete es ´nur´, oberhalb der Quesenbank ging er langsam in einen anderen Aggregratszustand über, der dann am Bahnübergang schon gut 1/3 der Niederschlagsmenge (und die war intensiv) ausmachte und ab den Trudensteinen war es dann der deutliche Vorgeschmack auf den kommenden Winter ...


Das hätte ich auch versuchen können nachzubilden. Eine sehr ´schöne´ Umsetzung von ´Schmuddelwetter´ wurde auf einer Intermodellbau als in vielen Grauabstufungen, auf ein Laken gemalte Hintergrundkulisse für eine Hafenbahn gezeigt lupe .

Aber warum fahren viele Menschen in der Urlaubszeit in warme, sonnige Länder ? Eben weil sie mal was anderes erleben möchten als graue Tristess, die auf Dauer eben so ihre Auswirkungen haben kann ... Pfeifend&

In anderen Ländern ist das natürlich anders. Da steht es sogar in der Staatsverfassung das es weiß-blau zu sein hat, gell Thomas ?


U. a. deshalb entschied ich mich für die Stimmung die es vielleicht nur an wenigen Tagen im Harz/Knaupsholz gibt, einen:
Zitat:
locker gefüllten blauen Himmel voller ... dunstiger Wölkchen


Grau ist aller Alltag oft schon genug - da muß ich ihn nicht auch noch im Keller nachbilden ... nein


Was zu der Gestaltung der Hintergrund´bäume´ bzw. -Horizonts animierte hatte ich vor kurzem beschrieben. Thomas hat das gut zusammengefasst:
Zitat:
... in die Brockengegend versetzt. ..., die dunklen Waldhänge mit ihren gezahnten Bergsilhouetten


Ihr erinnert Euch vielleicht an einen Schnappschuß dazu:

HGVb4 (Kellerbahner)



Auch die Frage wie detailliert ein Hintergrund ´sein darf´ ohne den Vordergrund zu dominieren wird viel diskutiert Streiten .
Meine Meinung dazu: es kann beides klappen - gute Beispiele findet man für alle Varianten. Einige gesammelte findet ihr z. B. hier:

http://www.buntbahn.de/fotos/showgallery.php?cat=8980&ppuser=1116


Deshalb sind die Spitzen der Fichten auch nur (unterschiedlich spitz) angedeutet. Aus den unterschiedlich großen Entfernungen sind eh keine Details zu erkennen. Nur die Größe der Spitzen variiert durch die unterschiedlichen Entfernungen ...


Es war genügend Dispersionsfarbe für die zusätzlich in leicht unterschiedlichen Dunkel(blau)grün gehaltenen Harzhügel vorhanden Lachend . Deshalb, Thomas, war das nicht der Grund für den
Zitat:
sichtbare[n] gräuliche[n] Steinbruch-Abhang


Die ganze Szene ist ja eine Nachempfindung (keine, nicht machbare, Nachbildung) der Knaupsholzschen Umgebung:

HGvsk1 (Kellerbahner)



In diesem Kartenausschnitt am Haltepunkt Schierke, in dem sogar noch die heute schon länger abgerissenen, grösseren Gebäude auf dem Steinbruchgelände eingezeichnet sind Ausruf :

HGvsk2 (Kellerbahner)


habe ich mal versucht die Verladestelle grob Verlegen einzuzeichnen:

HGvsk3 (Kellerbahner)


Rechts geht es nach Schierke in Richtung Brocken - von dort aus gesehen ein hoher, gleichmäßig, sanft geschwungener Bergrücken:

HGvsk4 (Kellerbahner)


vsk913 (Kellerbahner)


in Richtung Verladestelle dann im Hintergrund die oben gezeigten dicht bewaldeten Rückenlinie im Hintergrund und oberhalb der Verladestelle, direkt über dem Steinbruch: die Trudensteine - eben die:
Zitat:
Die kleine Felsformation ("Brocken-Brocken") auf dem Hintergrund-Buckel


vsk923 (Kellerbahner)


die von der Quesenbank (Richtung links unten auf der Karte) von weitem aus erahnt werden können. Alternativ: aus der Nähe hier:

HGvsk5 (Kellerbahner)



Von der Aussichtsplattform auf den Trudensteinen hat man einen herrlichen Rundblick Glück und konnte früher direkt auf das Steinbruchgelände und die Verladestation hinunter schauen lupe .


Heute ist das nicht mehr möglich, da der Harzwald das Gelände gut zurückerobert hat:

HGvsk6 (Kellerbahner)



Das gilt für das das ganzen Steinbruchgelände und die ehemalige Verladestation im Knaupsholz Schlaumeier .

Wie es damals aussah ist gut im 1sten Band der "Harzer Schmalspurspezialitäten" bebildert und beschrieben.


So soll die
Zitat:
angedeutete Steinbruch-Szene


die dort früher vorhandene Hütte und den Abraumberg vom Steinbruch zur Verladestelle hinunter andeuten (s. Skizze auf dem Kartenausschnitt).


Ein etwas anderer Blickwinkel darauf zeigt schön das (Vor)Bild aus den 60er Jahren:

der frühere Link dazu (auch auf S. 19 verwendet) ist wohl inzwischen mit anderen Bildern verknüpft:

http://www.ig-hsb.de/hbp/hbp3-2/Seite17.html


Ihr könnt es aber auch als Schlußbild auf diesem Video sehen (2:26):


https://youtu.be/tWUFga7gVoM


das Bild hat mich vor einigen Jahren letztlich zu dem ganzen Film-Set verführt hat:

vsk672 (Kellerbahner)


vsk856 (Kellerbahner)




und das auch weiterhin

Zitat:
solche Modellbahnstimmungen


ermöglichen soll und wird ... - ... wenn Ihr wollt ... Frage Schreiben Frage



Bis dahin, Gruß vom

Kellerbahner

_________________
Schaffe, schaffe, Häusle baue ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Kellerbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 23.10.2005
Beiträge: 13013
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 30.08.15 20:25    Titel: Re: Verladestelle Knaupsholz Antworten mit Zitat

Hallo Knaupsholzfreunde,

ein anderer Eisenbahninteressierter hat von der Fahrt des Kurzgüterzuges:


https://youtu.be/nQwe0q8i7-o


auch noch s/w-Aufnahmen gemacht Cool .


Ob das vielleicht das Ehepaar Bob und Olive Mildner aus LA war, die auf Besuch im Harz so gemeinsam fotografierten wie im aktuellen Classic Trains Sommerheft beschrieben Frage :

"Sie entwickelt schwarz-weiß Filme in seiner Kodak Tourist 620 während er den 35 mm Kodakchrome verwendet" ?


Wie auch immer, auch so, in schwarz-weiss, macht der neue, zusätzliche Hintergrund, im ´Gegenschuß´ über die Verladestelle, ein recht gutes Bild, oder ? gruebel :

vsk994 (Kellerbahner)



Doch seht Euch die weiteren Bilder vom Züglein auch noch in Ruhe an Blume ,


Gruß vom

Kellerbahner



vsk995 (Kellerbahner)


vsk996 (Kellerbahner)


vsk997 (Kellerbahner)


vsk998 (Kellerbahner)


vsk999 (Kellerbahner)


vsk1000 (Kellerbahner)


vsk1001 (Kellerbahner)


vsk1002 (Kellerbahner)


vsk1003 (Kellerbahner)


vsk1004 (Kellerbahner)


vsk1005 (Kellerbahner)


vsk1006 (Kellerbahner)


vsk1008 (Kellerbahner)


vsk1010 (Kellerbahner)


vsk1011 (Kellerbahner)


vsk1012 (Kellerbahner)

_________________
Schaffe, schaffe, Häusle baue ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
T 20
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 20.01.2009
Beiträge: 3988
Wohnort: Baden Baden

BeitragVerfasst am: 31.08.15 10:09    Titel: Re: Verladestelle Knaupsholz Antworten mit Zitat

...mein "Lieblingsbild" ist ja 995.
Ich mag ja Gegenlicht. Und das ist Dir wieder bestens gelungen.
Auch die "Gschichtle" find ich immer sehr amüsant.

IST DIE ODE NOCH SO KLEIN,
EIN KLEINOD FIND ICH IMMER FEIN !

...naja, ein Schiller werd ich nimmer...
Liebe Grüße
Tobias

_________________
Seit 2002 (wieder ) Modellbahner,Interesse vor allen am Echt Dampf.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Kellerbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 23.10.2005
Beiträge: 13013
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 20.09.15 12:56    Titel: Re: Verladestelle Knaupsholz Antworten mit Zitat

Hallo Knaupsholzfreunde,

nach so viel Zugfahrten und Bildern von Loks und Wagen im Knaupsholz und der gerade begonnenen Langzeitbaustelle, wird jetzt Zeit ein weiteres, bekanntes Kapitel im Knaupsholz fortzugesetzen:

den (motorisierten) Spillbetrieb.


Es hatten ja schon, vor einiger Zeit, zum einen ja schon kurze Grundsatzdiskussionen begonnen ob der Name Spill für die Umlenkrolle(n) im Knaupsholz zulässig ist gruebel Schlaumeier nix weiss .


Zum anderen, für mich viel entscheidender, ist es a) wahrscheinlich das es vermutlich einen zweiten Spill am Ende des Auszuggleises gegeben haben müßte und b) dieser vielleicht sogar motorisiert war - zumindest spricht das gemauerte Fundament, mit ´Nebenraum´ dafür.


Wenn also jemand dazu sachdienliche Hinweise hätte ... immer gerne. Es wären dann ja auch wirklich eisenbahnhistorische Ergänzungen und vielleicht sogar mit Belegen fleh an fleh an .


Ansonsten, mit oder ohne Belege Winke , die Vorstellung, neben dem Verschub von Wagen mit Stahlseilen und einer Lok:



http://youtu.be/IPiPDXVSVFg


http://youtu.be/ei9LFmcfAfc


http://youtu.be/3PehpL_Cdbw



auch mit einen motorisierten Spill Betrieb im Knaupsholz machen zu können reizt schon lange. Egal ob exakt vorbildgerecht oder nicht - ganz nach dem (OOK´schen) Motto: es hätte ja sein können.


Und jetzt wird das angegangen ... Ausruf Sehr glücklich

... natürlich mit der auch schon bekannten, oder besser. berüchtigten (?), schwäbischen Sparsamkeit Cool Winke .
Bei Conrad ist ein recht günstiger Getriebebausatz im Angebot mit dem dieses Kapitel begonnen werden wird:

vsk1013 (Kellerbahner)



Der Zusammenbau nach einer spartanischen Anleitung war kein großes Problem, ist aber auch kein Meisterwerk der stabilen Feinmechanik nein - ond außrdehm: sau laudt ... abers´ duadts firrs erschde Winke Winke :

vsk1014 (Kellerbahner)



... wenn auch mit unergonomischer, Überkopfbefestigung und -händling, denn das Getriebe muß unter der Bodenplatte des Segments an der Seitenwand desselben angebracht werden:

vsk1014b (Kellerbahner)



Angeschraubt an der Segmentseitenleiste mit nach oben, durch die Styrodurplatten und den Sockel im Fundament, geführter M2-Gewindestange, sieht das dann so aus:

vsk1015 (Kellerbahner)



An diese Gewindestange, später dann gekürzt, wird dann der Spill aufgeschraubt, der jetzt noch, aber ohne Gewinde in seinem Boden, auf dem Ausziehgleis liegt:

vsk1016 (Kellerbahner)



Von der Seite sieht die Konstruktion so aus:

vsk1017 (Kellerbahner)



Um den bisher genutzten Spill als Sicherheit in der Hinterhand zu haben falls sich die noch ungeprüfte Konstruktion als Flop herausstellen sollte, schnell die alte Form aus dem Fundus geholt Sehr glücklich :

vsk1018 (Kellerbahner)



und gleich mehrere Abgüsse gemacht Cool :

vsk1019 (Kellerbahner)



... man weiß ja nie Winke !


Mit zweien davon dann im einen ein M2-Gewinde angebracht und den andern weit aufgebohrt um ihn auf der später am Getriebe fixierten Gewindestange aufstecken und dann, ohne Antrieb, drehen zu können:

vsk1021 (Kellerbahner)



Also für die Puristen Grins : einmal als Umlenkrolle (wie bisher) und jetzt, hoffentlich, auch als durch einen Motor betriebenen Spill:

vsk1020 (Kellerbahner)



den man beiden es, auf den ersten Blick, nicht ansieht was sie denn nun eigentlich sind Lachend .


Aber das wird sich bald herausstellen Cool ... noch etwas Geduld bitte.


Gruß vom

Kellerbahner

_________________
Schaffe, schaffe, Häusle baue ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Anlagenbau & Zubehör Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 43, 44, 45 ... 82, 83, 84  Weiter
Seite 44 von 84

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido