%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   Hersteller/BezugsquellenHersteller/Bezugsquellen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Modellbautag im Frankfurter Feldbahn-Museum

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4 ... 9, 10, 11  Weiter 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Veranstaltungen
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
Gleisbauer
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 14.04.2006
Beiträge: 1398
Wohnort: Hansestadt Stade

BeitragVerfasst am: 24.04.06 16:27    Titel: Re: Modellbautag im Frankfurter Feldbahn-Museum Antworten mit Zitat

Okay, den Weg per PKW kenn ich, aber per Bahn? Ist bis jetzt nur eine Überlegung, aber überzeugt mich ( und meinen Chef ). Dann überlege ich mir das Kommen mit dem Fotoaparat ernsthaft. Ich will Euch ja auch mal kennen lernen.
Christoph

_________________
Da bin ich zu finden;-)
www.kleinbahn-deinste.de
http://www.igmodellbahn-stade.tk/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
theylmdl
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 14.01.2005
Beiträge: 5812
Wohnort: Frankfurt a.M.

BeitragVerfasst am: 24.04.06 20:36    Titel: Re: Modellbautag im Frankfurter Feldbahn-Museum Antworten mit Zitat

Hallo Christoph & alle!

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln kommt Ihr wie folgt zum FFM.

Fahrt zum Frankfurter Hauptbahnhof. Von dort aus könnt Ihr bei genug Kleingeld ein Taxi nehmen, die Entfernung ist nur kurz. Oder Ihr nehmt die Straßenbahnlinie 17, die direkt gegenüber dem Haupteingang des Bahnhofs nach links abfährt Richtung "Rebstockbad" (Endstation...).

Dann habt Ihr zwei Möglichkeiten: Entweder Ihr steigt an der Haltestelle Rebstockbad aus und sucht den Einstieg zu den Pendelzügen des FFM im Rebstockpark (erkenntlich an der Rauch- und Dampffahne), oder Ihr steigt dort in den 34er Bus Richtung "Mönchhofstraße" um und fahrt bis zur Haltestelle "Römerhof". Die ist an einem Kreisel. Folgt zu Fuß der Beschilderung Richtung TÜH, nach etwa 400 Metern kommt rechts der Eingang zum Frankfurter Feldbahn-Museum, erkenntlich an einem Form-Hauptsignal am Eingang (nicht ganz Feldbahn-typisch, aber auch nicht zu verfehlen Winke ).

Der Nachteil bei den Öffentlichen ist, dass sie Sonntags nicht so oft fahren. Da können sich die paar Kilometer ganz gut ziehen. Der Restweg von der Straßenbahn-Haltestelle zum FFM ist zu Fuß in knapp zehn Minuten zu bewältigen, das bin ich selbst schon gelaufen (etwa 1,3 Kilometer).

Hier der Link zur Anfahrtbeschreibung des FFM: http://www.feldbahn-ffm.de/Seiten/Sonstiges/route1.htm .

Beste Grüße,

_________________
Thomas Hey'l - info@themt.de - www * themt * de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Helmut Schmidt
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 24.02.2003
Beiträge: 3776
Wohnort: Barsinghausen

BeitragVerfasst am: 24.04.06 21:52    Titel: Re: Modellbautag im Frankfurter Feldbahn-Museum Antworten mit Zitat

Hallo Thomas hallo Marcel,

ich werde am Samstag mit dem Wohnmobil anreisen und am Montag zurück fahren.

Marcel hat folgendes geschrieben::
Apropos Improvisation, Helmut du wirst wohl noch eine Bierkiste unter deine Modulbeine stellen müssen, denn ich habe meine Modulbeine so verlängert, dass die Gleise auf ca. 130 cm ab Boden zu liegen kommen.


Hallo Marcel ich kann ja zur Vorsicht eine kleine Handsäge einpacken, um Deine Beine auf 1 m zu kürzen, denn Bierkisten haben eine Höhe von 29 cm und Wasserkisten sind 31 cm hoch. Sektflaschen sind allerdings ziemlich genau 30 cm hoch, wenn man sie entkorkt. Winke Wir werden aber sicher eine Lösung finden. Ich wollte es so wie so mal testen, wie das etwas höher ist, denn das würde sich für den seitlichen Einblick in meinen Stollen sicher gut machen. Augenrollen

_________________
Helmut Schmidt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Waldbahner a.D.
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 27.02.2003
Beiträge: 3741
Wohnort: Böchingen

BeitragVerfasst am: 24.04.06 22:19    Titel: Re: Modellbautag im Frankfurter Feldbahn-Museum Antworten mit Zitat

Bedenkt bei der Höhe bitte auch, daß es neben den "Erwachsenen Kindern" auch jene Kinder gibt, die normal klein sind... Und für die können 1,2m schon zu hoch sein....

Gruß vom Gerd

_________________
Wald- und Wiesenbahner aus Leidenschaft zum Wahnsinn Durchgeknallt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
theylmdl
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 14.01.2005
Beiträge: 5812
Wohnort: Frankfurt a.M.

BeitragVerfasst am: 24.04.06 22:22    Titel: Re: Modellbautag im Frankfurter Feldbahn-Museum Antworten mit Zitat

Hallo Helmut!

Du hast schweres Glück, denn Du reist ins Hessenland. Dort wird unter anderem das Licher Bier getrunken. Die Produkte der Privatbrauerei werden in 29,8cm hohen Kästen ausgeliefert, von denen ich glücklicher Weise stets welche im Haus habe oder zumindest leicht besorgen kann. Die 2 Millimeter können wir ja dann vielleicht mit Obstkisten-Resten ausgleichen Sehr glücklich .

Schön, dass Du kommst. Wenn Marco nun auch noch mit seiner Live Steam-IIf-Lok anrollt, haben wir eine echte Sensation: Akku mit Infrarot, Live Steam, mit Fernsteuerung, Analog und Digital auf einer IIf-Anlage. Das wird ja wohl ein "Bringer". Du kommst doch wohl außer mit dem Wohnmobil digital, oder Winke ? Das würde mich sehr interessieren, da ich so gleich meine "Übergabe"-Elektrik testen könnte.

@Gerd: Den Einwand hatte ich auch schon. Aber Marcel hat nicht ganz unrecht: Die Zwerge stellen sich auch auf eine Bierkiste Sehr glücklich .

Beste Grüße,

_________________
Thomas Hey'l - info@themt.de - www * themt * de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Helmut Schmidt
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 24.02.2003
Beiträge: 3776
Wohnort: Barsinghausen

BeitragVerfasst am: 24.04.06 22:37    Titel: Re: Modellbautag im Frankfurter Feldbahn-Museum Antworten mit Zitat

theylmdl hat folgendes geschrieben::
Du kommst doch wohl außer mit dem Wohnmobil digital, oder Winke ? Das würde mich sehr interessieren, da ich so gleich meine "Übergabe"-Elektrik testen könnte.


Hallo Thomas,
mein Wohnmobil fährt mit Diesel und meine Feldbahn Digital und keine Bange ich habe immmer die richtigen Betriebsmittel zur Hand. Winke

Wie gesagt ich bringe ZIMO Digital mit 2 mal 8 A mit und eine Lok dazu die keine 100 mA benötigt da bleib genug Leistung zum Test übrig. Winke

_________________
Helmut Schmidt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Helmut Schmidt
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 24.02.2003
Beiträge: 3776
Wohnort: Barsinghausen

BeitragVerfasst am: 24.04.06 22:43    Titel: Re: Modellbautag im Frankfurter Feldbahn-Museum Antworten mit Zitat

Waldbahner hat folgendes geschrieben::
Bedenkt bei der Höhe bitte auch, daß es neben den "Erwachsenen Kindern" auch jene Kinder gibt, die normal klein sind... Und für die können 1,2m schon zu hoch sein....

Gruß vom Gerd

Hallo Gerd, das mit der Höhe haben wir damals schon beim Fremo ausgiebig diskutiert. Mit dem Ergebnis, dass vor die Module die Sitzbänke von Biertischen für die Knirpse gestellt wurden. Mal sehen wie das ist mich interessiert auf jeden Fall solch ein Test auf 1300 mm Höhe.

_________________
Helmut Schmidt


Zuletzt bearbeitet von Helmut Schmidt am 25.04.06 07:12, insgesamt ein Mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Marcel
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 01.03.2003
Beiträge: 2956
Wohnort: Hägglingen / Schweiz

BeitragVerfasst am: 24.04.06 23:35    Titel: Re: Modellbautag im Frankfurter Feldbahn-Museum Antworten mit Zitat

Waldbahner hat folgendes geschrieben::
Bedenkt bei der Höhe bitte auch, daß es neben den "Erwachsenen Kindern" auch jene Kinder gibt, die normal klein sind... Und für die können 1,2m schon zu hoch sein....

Gruß vom Gerd


Hallo Gerd

Ich war jetzt mit der Gleishöhe von 130cm an 2 Ausstellungen. Für Kinder war dies absolut kein Problem, denn ich hatte jeweils einen Trittbock dabei, auf welchen sich die Kinder draufstellen konnten.
Du wirst sehen, das Fahr und Betriebserlebnis ist mit dieser Gleishöhe ganz anders...

_________________
mein BUCH
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Marcel
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 01.03.2003
Beiträge: 2956
Wohnort: Hägglingen / Schweiz

BeitragVerfasst am: 25.04.06 13:51    Titel: Re: Modellbautag im Frankfurter Feldbahn-Museum Antworten mit Zitat

Flachschieber hat folgendes geschrieben::
nun überlege ich mir auch zu Euch zu kommen.Für den Marcel habe ich ja noch eine Geschenkkiste mit Gestein vom Wetzsteinstollen zum bauen daheim liegen.
Marco


Super Marco Sehr glücklich ! Aber bitte nicht mehr als 500kg, sonst kann ich mein Modul nicht mehr nach Hause nehmen Cool .

_________________
mein BUCH
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Helmut Schmidt
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 24.02.2003
Beiträge: 3776
Wohnort: Barsinghausen

BeitragVerfasst am: 25.04.06 14:40    Titel: Re: Modellbautag im Frankfurter Feldbahn-Museum Antworten mit Zitat

Hallo Marco, Prima das Du auch kommst. heiss

Marcel hat folgendes geschrieben::
Super Marco Sehr glücklich ! Aber bitte nicht mehr als 500kg, sonst kann ich mein Modul nicht mehr nach Hause nehmen Cool .


Hallo Marcel, macht nichts, ich komme mit dem 3,5 Tonner da habe ich noch etwas Zuladung frei. Erfreut

@ all wollen wir wirklich die Module mit SOK 1300 mm aufbauen, gruebel wenn ja, würde ich versuchen gleich noch meine Beine zu verlängern. Augenrollen

_________________
Helmut Schmidt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Veranstaltungen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4 ... 9, 10, 11  Weiter
Seite 3 von 11

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido