%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   Hersteller/BezugsquellenHersteller/Bezugsquellen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Lorenrahmen und Muldenkipper für IIf

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 11, 12, 13  Weiter 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Fahrzeuge
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
Helmut Schmidt
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 24.02.2003
Beiträge: 3689
Wohnort: Barsinghausen

BeitragVerfasst am: 26.01.09 23:44    Titel: Re: Lorenrahmen und Muldenkipper für IIf Antworten mit Zitat

Glück Auf,

dann will auch auch mal etwas Lore zeigen.

Lore 01 (Helmut Schmidt)

Lorenrahmen

So der Anfang ist dank Lötlehre von Frithjof gemacht.

_________________
Helmut Schmidt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Helmut Schmidt
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 24.02.2003
Beiträge: 3689
Wohnort: Barsinghausen

BeitragVerfasst am: 01.02.09 10:16    Titel: Re: Lorenrahmen und Muldenkipper für IIf Antworten mit Zitat

Glück Auf,

inzwischen ist der Rahmen weiter gediehen und hier mal ein Zwischenbericht.

Lore 03 (Helmut Schmidt)

Muldenbock mit Schlemper

Es geht somit weiter. Winke

_________________
Helmut Schmidt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Fuchs301
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 03.02.2008
Beiträge: 575
Wohnort: Nähe Braunschweig

BeitragVerfasst am: 01.02.09 12:35    Titel: Re: Lorenrahmen und Muldenkipper für IIf Antworten mit Zitat

Hallo Helmut,

seitdem ich die Lorenteile für 1:22,5 bei Frithjof mal in der Hand hatte, muß ich Dir und den anderen Lorenbauern meine höchste modellbauerische Bewunderung aussprechen für diese Fummelarbeit...Respekt

Deine Detailaufnahmen zeigen, wie sauber Du gearbeitet hast. Leider kommt auf den Bildern nicht so richtig rüber, wie kleine diese Teile eigentlich sind.

Eine Frage noch zu den "Nietverbindungen": Am Auflagebock der Mulde hast Du -vermute ich- Cu-Nieten von innen durchgesteckt und verlötet. Hast Du den Nietüberstand dann mit einem Hohlfräser verrundet? Wenn ja, wie schnell setzen sich bei diesen Hohlfräsern die "Schneiden" zu (oder gibt es das Problem nicht) ?

_________________
Gruß
Christian
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
theylmdl
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 14.01.2005
Beiträge: 5812
Wohnort: Frankfurt a.M.

BeitragVerfasst am: 01.02.09 12:53    Titel: Re: Lorenrahmen und Muldenkipper für IIf Antworten mit Zitat

Hallo Christian!

Mit den Hohlfräsern - die ich teilweise seit 25 Jahren benutze - habe ich keinen Kummer. Es gibt bei den Gebrüdern Ott ( http://www.gebr-ott-gmbh.de ) in Hanau seit einiger Zeit geschlitzte Hohlfräser (gekreuzte Schlitze zum Auswerfen der Späne). Die sind noch ein wenig besser.
Falls die Dich interessieren, empfehle ich einen Anruf, da die Zwerge im Katalog unglücklich beschrieben sind (Außendurchmesser der Halbkugel).

Beste Grüße,

_________________
Thomas Hey'l - info@themt.de - www * themt * de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Helmut Schmidt
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 24.02.2003
Beiträge: 3689
Wohnort: Barsinghausen

BeitragVerfasst am: 01.02.09 19:12    Titel: Re: Lorenrahmen und Muldenkipper für IIf Antworten mit Zitat

Hallo Christian,

ich habe mit auf einen Tipp von Thomas hin damals solchen einen Hohlfräsersatz beschafft.

Hohlfräser (Helmut Schmidt)

Hohlfräsersatz

Ich habe die Niete nach Mass von Manfred = Glacier-Express beschafft. Verwendet habe ich Nieten mit 0,9 mm am Rahmen und 0,6 mm Schaft am Bock. Die Köpfe habe ich von der Hauptansichtsseite oder der Seite gesetzt wo ich nicht mit den Hohlfräsern hinkam. Bei der Arbeit mit dem Hohlfräser ist es nur wichtig keine hochturige Maschine zu verwenden, dann setzen sich die Fräser auch nicht so schnell zu. Sollte diese doch einmal geschehen reicht meist eine Nadel und der Fräser ist wieder frei.

PS auch die Achsen der Lore, die man hier gerade nicht sieht, sind von Manfred und ich kann sie nur empfehlen.

_________________
Helmut Schmidt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
theylmdl
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 14.01.2005
Beiträge: 5812
Wohnort: Frankfurt a.M.

BeitragVerfasst am: 01.02.09 19:24    Titel: Re: Lorenrahmen und Muldenkipper für IIf Antworten mit Zitat

Hallo!
Helmut hat folgendes geschrieben::
Sollte diese doch einmal geschehen reicht meist eine Nadel und der Fräser ist wieder frei.

Das kann ich nur bestätigen. Kritischer als Kupfer sind Lötzinn-Reste, die setzen die Schneiden in der Tat rasch zu. Aber auch die lassen sich leicht mit einem spitzen Gegenstand aushebeln.

Beste Grüße,

_________________
Thomas Hey'l - info@themt.de - www * themt * de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Holger Steinberg
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 12.10.2004
Beiträge: 57
Wohnort: Frankfurter Raum

BeitragVerfasst am: 03.02.09 11:12    Titel: Re: Lorenrahmen und Muldenkipper für IIf Antworten mit Zitat

Hallo Helmut!

Sehr sauber wie Du das Lorengestell aufgebaut hast, gerade Deine Nietnachbildungen überzeugen vollends.

Als kleiner Hinweis zum Schlemper. Hier wurde der Lagerbolzen absichtlich etwas länger als der Abstand für die Aufnahme im U-Profil des Muldenbockträgers angefertigt. Es sollte daher nach dem Einbau des Schlempers die Enden auf die Breite des U-Profils gekürzt werden, so erhält man eine Nachbildung des funktionierenden Schlempers nahezu wie beim Vorbild.

Viel Freunde an den Loren wünscht

Holger
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Teppichfeldbahner



Anmeldungsdatum: 30.04.2012
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 30.04.12 07:38    Titel: Re: Lorenrahmen und Muldenkipper für IIf Antworten mit Zitat

Hallo liebe Lorenbauer,

erst einmal: Die Loren sehen klasse aus.

Nun zu meinen Fragen:
Sind die Loren noch erhältlich?
Und falls ja, läuft die Bestellung noch über Thomas Hey'l?

_________________
Beste Grüße
Andreas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Helmut Schmidt
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 24.02.2003
Beiträge: 3689
Wohnort: Barsinghausen

BeitragVerfasst am: 30.04.12 08:11    Titel: Re: Lorenrahmen und Muldenkipper für IIf Antworten mit Zitat

Hallo Andreas,

inzwischen kannst du dich für die Ätzteilesätze mit den Gussteilen direkt an Thomas Engel bei Ätztechnik Herbert Caspers in Solingen wenden.

Lore 07 (Helmut Schmidt)

Ich muss doch noch mal ein Bild von der seit langem fertigen Lore machen.

_________________
Helmut Schmidt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Minecart1511



Anmeldungsdatum: 18.12.2017
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 18.12.17 21:54    Titel: Re: Lorenrahmen und Muldenkipper für IIf Antworten mit Zitat

Hallo,

ich bin hier als Nutzer neu, verfolge aber dieses Thema schon seit paar Jahren. Die Loren haben mir sehr gefallen, also wollte ich auch eine haben. Deshalb habe ich Herr Engel angeschrieben, ob er ein paar Loren ätzt, aber er hat mir zurückgeschrieben, dass die Radlager, Schlemper usw. 3d gedruckt werden müssen, aber er hat keinen 3d-Drucker.
Wo könnte ich alternative Bauteile finden? würden die von Mammut passen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Fahrzeuge Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 11, 12, 13  Weiter
Seite 12 von 13

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido