%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Ein neuer Badeofen für die "Oma"

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Umbau & Bausätze
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
Gleisbauer
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 14.04.2006
Beiträge: 1398
Wohnort: Hansestadt Stade

BeitragVerfasst am: 17.04.06 07:32    Titel: Re: Ein neuer Badeofen für die "Oma" Antworten mit Zitat

Hallo, ich bins nochmal. Besteht Interesse daran, daß ich mal das eine oder andere weitere Foto meiner Harztour hier einstelle um Vergleiche anzustellen? 99 7235, 99 7241 u. a.
MfG Christoph ( der gleich im Maßstab 1:1 Feldbahn fahren wird )

_________________
Da bin ich zu finden;-)
www.kleinbahn-deinste.de
http://www.igmodellbahn-stade.tk/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Feldbahn-Alex
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 05.05.2003
Beiträge: 991
Wohnort: Nun auch auf dem Abstellgleis

BeitragVerfasst am: 17.04.06 09:21    Titel: Re: Ein neuer Badeofen für die "Oma" Antworten mit Zitat

Ja Ausruf Razz Razz Razz Razz
_________________
Gruß
Alexander
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Gleisbauer
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 14.04.2006
Beiträge: 1398
Wohnort: Hansestadt Stade

BeitragVerfasst am: 17.04.06 20:20    Titel: Re: Ein neuer Badeofen für die "Oma" Antworten mit Zitat

So, Feldbahn-Alex, da ist eine kleine Auswahl der Fotos. Viel Spaß.
Christoph
P.S: Alle Fotos stammen von mir. Winke

_________________
Da bin ich zu finden;-)
www.kleinbahn-deinste.de
http://www.igmodellbahn-stade.tk/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
HarzerRoller
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 03.11.2003
Beiträge: 2268
Wohnort: Saarland

BeitragVerfasst am: 19.11.06 01:15    Titel: Re: Ein neuer Badeofen für die "Oma" Antworten mit Zitat

Hallo,

wer Interesse an einem "Badeofen" hat, kann sich einmal per Email bei mir melden.
Matthias hat nach seinen Vor- und Unterlagen ein zusätzliches Urmodell zur Abformung hergestellt (Bilder zu Anfang des Threads).
Einen Preis kann ich noch nicht nennen, da das Modell recht komplex und schwer ist.

Gruß

_________________
HarzerRoller
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
HarzerRoller
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 03.11.2003
Beiträge: 2268
Wohnort: Saarland

BeitragVerfasst am: 13.02.07 20:21    Titel: Re: Ein neuer Badeofen für die "Oma" Antworten mit Zitat

Hallo,

für dieses erstklassige Harzkamel`sche Urmodell haben wir nun auch eine Lösung zur Vervielfältigung ohne Qualitätseinbusen gefunden.

Die Schwierigkeiten liegen in der Masse des Zylinders und den Details an den Zylinderböden bzw. den feinen Stegen unterhalb.

Durch ein neues "Verfahren" muß nun der Zylinder nicht mehr hohl gefräst werden, wodurch er seiner Befestigungsmöglichkeit beraubt worden wäre.

Fünf "Badeöfen" sind nun in Auftrag gegeben worden.

_________________
HarzerRoller
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Prellbock
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 20.07.2003
Beiträge: 2316
Wohnort: Im grünen Garten

BeitragVerfasst am: 18.02.07 17:13    Titel: Re: Ein neuer Badeofen für die "Oma" Antworten mit Zitat

Machmal lohnt sich das Warten.

Wie ich im Hintergrund mitbekommen habe, kann der Badeofen in der Ursprungsform von Matthias ohne Zerlegung in zwei dünnwandige Hälften aus einem Stück als Vollmaterial gegossen werden. Natürlich ohne Einfallstellen und störende sichtbare Fließnähte.
Das längere Warten ist machmal die bessere Lösung. Hier in Form einer neuen Technologie.
Was nützt das beste Urmodell, wenn der Guß dann zu wünschen übrig läßt und selbst durch Nacharbeit nur 2.Wahl bleibt. Beispiele dafür gibt es immer wieder.

Ich bin auf die ersten Abgüsse gespannt - weil einerseits skeptisch, andererseits wegen bisher gehaltener Zusagen froher Hoffnung.

Prellbock

_________________
Ohne Prellbock führt jedes Gleis ins Ungewisse.
Na dann, Hp1
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
HarzerRoller
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 03.11.2003
Beiträge: 2268
Wohnort: Saarland

BeitragVerfasst am: 10.03.07 15:58    Titel: Re: Ein neuer Badeofen für die "Oma" Antworten mit Zitat

Weil heute Samstag ist und gebadet werden soll ... Razz Razz Razz



Prellbock hat folgendes geschrieben::
Natürlich ohne Einfallstellen und störende sichtbare Fließnähte.


Verwirrt so eine kleine Trennkante ist schon sichtbar. Man benötigt allerdings eine Makroaufnahme, um sie wahr zu nehmen.

Einfallstellen sind aber keine vorhanden. Lediglich an einer Kante des Blechs, da wo wenig Masse ist, kommt es nicht zur endgültigen Ausbildung bis in die Ecke.
Nach Rücksprache vor Ort sind wir zu einer Lösung gekommen, wie wir das Problem ohne nochmalige Herstellung einer Silikonform umgehen, und damit weitere Vorwärmer fertigen können.







Falls noch jemand auf dieses Angebot eingehen möchte, so kann er sich weiterhin bei mir melden.

142 gr gegossene Bronze kosten 64,25 Euro zuzügl. P&V

Nochmals herzlichsten Dank an Matthias Augenrollen Razz
Bier Bier spendiere ich beim nächsten Seminar

_________________
HarzerRoller
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
44er
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 05.01.2007
Beiträge: 46
Wohnort: i. Bay. ganz oben

BeitragVerfasst am: 12.03.07 22:17    Titel: Re: Ein neuer Badeofen für die "Oma" Antworten mit Zitat

Wauwo!

der sieht ja echt g..l aus Respekt , wo ist denn die Naht Frage ,hoffentlich macht der das Wasser nicht zu heiß für die Oma gruebel Verlegen


Gruß Dieter

_________________
Was nicht ist kann noch werden
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
HarzerRoller
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 03.11.2003
Beiträge: 2268
Wohnort: Saarland

BeitragVerfasst am: 10.04.07 22:57    Titel: Re: Ein neuer Badeofen für die "Oma" Antworten mit Zitat

Hallo,

ich habe noch drei Oberflächenvorwärmer, bei denen eine Ecke des unteren Blechs nicht vollständig ausgegossen wurde Verwirrt . Stückpreis: 50,00 Eurinchen plus P&V.

Bei Interesse einfach mailen

_________________
HarzerRoller
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
jbla



Anmeldungsdatum: 24.06.2017
Beiträge: 12
Wohnort: Ulm

BeitragVerfasst am: 07.10.17 15:46    Titel: Re: Ein neuer Badeofen für die "Oma" Antworten mit Zitat

Hallo Miteinander,
gibt es noch so ein nachgegossenen 'Badeofen' zu erwerben?

_________________
LGB Ulm
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Umbau & Bausätze Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido