%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Ein neuer Badeofen für die "Oma"

Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Umbau & Bausätze
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
Harzkamel
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 10.05.2003
Beiträge: 605
Wohnort: Mgb.

BeitragVerfasst am: 06.11.05 14:39    Titel: Ein neuer Badeofen für die "Oma" Antworten mit Zitat

Hallo,
nachdem ich eigentlich geplant hatte, den Mischvorwärmer des LGB-Modells der 99 7222 einmal durch einen Oberflächenvorwärmer zu tauschen, wenn LGB die Altbauvariante 99 222 heraus gebracht hat Aufzählung kommt bestimmt Winke
Da ich einen Umbau im Zustand zwischen 1966 und 1970 anvisiert habe, mußte ich beim Betrachten der Vorbildfotos feststellen, das die heutige Lage des Oberflächenvorwärmers nicht mit dem Zustand bis 1973 entspricht Idee
Aufzählung Zustand 1968
B]99 222 Wernigerode 13.1.1968 Foto Sammlung Bethke[/B] (Harzkamel)

Aufzählung Zustand 2005
99 222 Oberflächenvorwärmer (Harzkamel)


Aufzählung Wie man gut erkennen kann, war die Lage bis 1973 nicht mittig. Und ich denke, daß LGB einmal den heutigen Zustand im Modell wiedergeben wird, bleibt eigentlich nur der Eigenbau.
Nachdem man einige Hürden beim Demontieren der Lok gemeistert hat (versteckte Schrauben), lässt sich das Spritzteil des Mischvorwärmes leicht ausbauen. Und hier erkennt man die Möglichkeit von LGB, eine weitere Variante auf den Markt zu bringen Aufzählung die Aussparung für dem Oberflächenvorwärmer ist schon vorhanden Idee Ausruf
Nun wurde nach alten Aufnahmen ein Oberflächenvorwärmer gebastelt und die Rohrleitungen neu gebogen. Hier nun einige Aufnahmen vom Umbau:
99 222 Umbau 1 (Harzkamel)

99 222 Umbau 2 (Harzkamel)

99 222 Umbau 3 (Harzkamel)

Die Lichtmaschine und die Läutewerk wechselten auch ihren Platz.
Jetzt geht es an die weitere Detailierung und den Einbau eines Dietz-Sounds.
Aufzählung PS.: die 99 222 wird im Harz als "Oma" bezeichnet und der Öberflächenvorwärmer ähnelt doch sehr einem Badeöfen.

_________________
Mfg Matthias

-- für ein Harzkamel ist kein Tunnel zu niedrig.
-- Mitglied der IG Wagen www.ig-wagen.de
-- Basteln im Maßstab 1:1 bei der www.hirzbergbahn.info
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Karl-Heinz
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 21.02.2003
Beiträge: 2694
Wohnort: Lathusen

BeitragVerfasst am: 06.11.05 15:35    Titel: Re: Ein neuer Badeofen für die "Oma" Antworten mit Zitat

Hi Matthias tach

es macht einfach Freude, deine Superungen zu verfolgen und das in mehrfacher Hinsicht:
Aufzählung aus einem Spielzeug ein Modell zu machen

Aufzählung deine "gnadenlose" Akuratesse

Aufzählung dein ebenso "gnadenloses" Fachwissen

Das in einer Person zu finden ist schon sehr selten Ausruf

Karl-Heinz tach tach tach

_________________
"Deutsche Rechtschreibung ist freeware, man kann sie kostenlos nutzen"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Regalbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 31.07.2004
Beiträge: 6268
Wohnort: ehemaliger Müritzkreis

BeitragVerfasst am: 06.11.05 23:10    Titel: Re: Ein neuer Badeofen für die "Oma" Antworten mit Zitat

Hallo Matthias

schön , was du da machst Ausruf
Aber dass du eine fertige Lok gakauft hast wundert mich jetzt schon gruebel
Da wirst du noch viel basteln müssen um die an deine Standards ranzubringen Winke
Ich bin sehr gespannt , was dabei rauskommt , auch wenn ich mir die wohl
nicht leisten kann .

Tschau Christoph

_________________
geht nicht gibt's nicht

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
anoether
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 23.08.2004
Beiträge: 1936
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

BeitragVerfasst am: 06.11.05 23:17    Titel: Re: Ein neuer Badeofen für die "Oma" Antworten mit Zitat

Hallo Christoph,

Regalbahner hat folgendes geschrieben::
Aber dass du eine fertige Lok gakauft hast wundert mich jetzt schon gruebel

fertige Lok???? Nennen wir´s ´mal "Basismodell" .
Das sieht Matthias sicher auch so, oder?

Gruß Andreas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Harzkamel
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 10.05.2003
Beiträge: 605
Wohnort: Mgb.

BeitragVerfasst am: 02.03.06 17:45    Titel: Re: Ein neuer Badeofen für die "Oma" Antworten mit Zitat

Hallo,
soeben war es soweit Ausruf Idee Aufzählung die "Oma" mit Ihrem neuen Badeofen und Farbkleid wurde zusammengebaut Ausruf Winke In den nächsten Tagen bekommt Sie noch echte Steinkohle aus Wernigerode von der HSB und das Gestänge wird noch ein wenig gealtert.
99 222 (Harzkamel)

99 222 (Harzkamel)

99 222 (Harzkamel)

99 222 (Harzkamel)

Die beiden Bahnräumer wurden am Rahmen fest montiert und die Kupplung schwenkt ein wenig Idee Ausruf Praxistest letztes Jahr im Garten haben bewiesen, es funktioniert Idee Ausruf Natürlich nicht bei R1, aber ab R3. Nun brauchen die Preiserlein auf dem Bahnsteig keine Angst mehr vor dem ausschwenkenden Bahnräumer zu haben ......

_________________
Mfg Matthias

-- für ein Harzkamel ist kein Tunnel zu niedrig.
-- Mitglied der IG Wagen www.ig-wagen.de
-- Basteln im Maßstab 1:1 bei der www.hirzbergbahn.info
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
fido
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 19.02.2003
Beiträge: 10236
Wohnort: Herbipolis

BeitragVerfasst am: 02.03.06 20:14    Titel: Re: Ein neuer Badeofen für die "Oma" Antworten mit Zitat

Hallo Matthias,

der Vorwärmer steht der Lok wirklich ausgezeichnet ja

_________________
running dog Viele Grüße, fido
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
OldMan
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 12.01.2006
Beiträge: 53
Wohnort: im schönen Westsachsen

BeitragVerfasst am: 03.03.06 09:58    Titel: Re: Ein neuer Badeofen für die "Oma" Antworten mit Zitat

Hallo,

auch meine Gratulation. Sieht absolut super aus.

Gruss Diethard

_________________
-> Nicknamen sind relativ <-
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Peer
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 25.11.2004
Beiträge: 36
Wohnort: Potsdam

BeitragVerfasst am: 04.03.06 19:55    Titel: Re: Ein neuer Badeofen für die "Oma" Antworten mit Zitat

Hallo Matthias,
es sieht einfach klasse aus!!
Das Nudelholz über dem Kessel, ist das aus einem Stück gegossen?? Sieht fast so aus, als ob Du es aus Einzelteilen zusammengelötet hast.
Respekt
Ich habe mal ein aktuelles Bild von 2005 beigefügt, darauf sieht man diese 99 222 ohne Bahnräumer.... Frage

99 222 der HSB (Peer)


Wobei mir diese Maschine mit den Bahnräumern besser gefällt! So wie ich sie 2005 sah, kam es mir vor, als ob da was fehlte.
Was ich mich da allerding auch schon lange frage, wie dieser "Knick" unter der Rauchkammertür herkommt?
Viele Grüße!
Peer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Gleisbauer
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 14.04.2006
Beiträge: 1398
Wohnort: Hansestadt Stade

BeitragVerfasst am: 15.04.06 22:06    Titel: Re: Ein neuer Badeofen für die "Oma" Antworten mit Zitat

Da stell ich doch mein Foto vom 4. Advent 2005 dazu.
_________________
Da bin ich zu finden;-)
www.kleinbahn-deinste.de
http://www.igmodellbahn-stade.tk/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
8tchÄIarZet!
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 14.02.2005
Beiträge: 88
Wohnort: 368km von Nordhausen entfernt ...

BeitragVerfasst am: 16.04.06 09:21    Titel: Re: Ein neuer Badeofen für die "Oma" Antworten mit Zitat

Peer hat folgendes geschrieben::
(...) Was ich mich da allerding auch schon lange frage, wie dieser "Knick" unter der Rauchkammertür herkommt? (...)


Das ist im eigentlichen Sinn kein Knick, das sieht nur so aus. Da ist ein Stück entsprechend dickes Blech angeschweißt, um die Rauchkammer geschlossen zu bekommen. Vermute mal das dies mit den verwendeten Blechtafeln zusammenhängt gruebel Die sind wohl nicht so groß, das sie die aus einem Stück herausbekommen?
Bei der 7240 verläuft die Naht auch etwa an der Stelle:


Harzliche Grüße,
Karsten

_________________
Ihr aber seht und fragt: "Warum?" Aber ich träume und sage: "Warum nicht?" George Bernard Shaw
Mein Wirken in 1:32
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Umbau & Bausätze Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido