%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   Hersteller/BezugsquellenHersteller/Bezugsquellen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Eine weitere Antriebsvariante

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Dampf & Diesel
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
KK
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 18.07.2005
Beiträge: 317
Wohnort: Rheinland

BeitragVerfasst am: 21.09.05 10:09    Titel: Eine weitere Antriebsvariante Antworten mit Zitat

Hallo Forumer,

Ich poste das hier unter Dampf und Diesel, weil ich der Meinung bin, daß diese Antriebsart vergessen wurde:

http://ca.geocities.com/clockworkpage@rogers.com/Steeplecab.html

Sehr umweltverträglich im Übrigen. bin dafür Zustimmung Rollen vor lachen Yau Licht Teuflische Idee

_________________
नमस्ते

Klaus

Member of the Association of 16mm Narrow Gauge Modellers

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Regalbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 31.07.2004
Beiträge: 6070
Wohnort: ehemaliger Müritzkreis

BeitragVerfasst am: 21.09.05 12:22    Titel: Re: Eine weitere Antriebsvariante Antworten mit Zitat

Hi Klaus

KK hat folgendes geschrieben::
daß diese Antriebsart vergessen wurde


da hast du natürlich vollkommen recht Sehr glücklich
und desshalb bin ich ebenfalls bin dafür top Zustimmung
Zumindest für Teppich - , Wiesen - und auch für Regalbahner
dürfte das eine preiswerte Alternative sein Winke

Tschau Christoph

_________________
geht nicht gibt's nicht

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
KK
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 18.07.2005
Beiträge: 317
Wohnort: Rheinland

BeitragVerfasst am: 21.09.05 12:42    Titel: Re: Eine weitere Antriebsvariante Antworten mit Zitat

Hallo Christoph,

Regalbahner hat folgendes geschrieben::


da hast du natürlich vollkommen recht Sehr glücklich
und desshalb bin ich ebenfalls bin dafür top Zustimmung
Zumindest für Teppich - , Wiesen - und auch für Regalbahner
dürfte das eine preiswerte Alternative sein Winke



Wobei ich diese Antriebsart nicht als preiswert einstufen würde. Leider sind Elektromotoren heutzutage billiger.

_________________
नमस्ते

Klaus

Member of the Association of 16mm Narrow Gauge Modellers

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Regalbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 31.07.2004
Beiträge: 6070
Wohnort: ehemaliger Müritzkreis

BeitragVerfasst am: 21.09.05 12:47    Titel: Re: Eine weitere Antriebsvariante Antworten mit Zitat

Da hast du natürlich auch wieder Recht Verlegen
Ich hatte da eher an's Ausschlachten von
Spielzeug usw. gedacht . Aber sowas gibt es ja
eigentlich auch gar nicht mehr - ich werd' halt langsam alt Heulend

Christoph

_________________
geht nicht gibt's nicht

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
KK
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 18.07.2005
Beiträge: 317
Wohnort: Rheinland

BeitragVerfasst am: 21.09.05 13:04    Titel: Re: Eine weitere Antriebsvariante Antworten mit Zitat

Hi Christoph,

Regalbahner hat folgendes geschrieben::
Da hast du natürlich auch wieder Recht Verlegen
Ich hatte da eher an's Ausschlachten von
Spielzeug usw. gedacht . Aber sowas gibt es ja
eigentlich auch gar nicht mehr - ich werd' halt langsam alt Heulend



Na ich dachte da schon an eine etwas ausgereiftere Variante mit Bremse und vorwärts/rückwärts. Da sind dannschon so um die 30 Euronen fällig.

_________________
नमस्ते

Klaus

Member of the Association of 16mm Narrow Gauge Modellers

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Feldbahnfreak
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 06.05.2005
Beiträge: 246
Wohnort: an der Feldbahn

BeitragVerfasst am: 21.09.05 16:15    Titel: Re: Eine weitere Antriebsvariante Antworten mit Zitat

Hallo Klaus,
wo kann man denn so etwas kaufen, das wäre vielleicht noch eine Antriebs variante für meine Feldbahnloks. Für 32mm Spur gibt es ja leider nicht soviel günstiges an Fahrwerken, da muss man schon selber Basteln. Und wo ich noch vom Schienenstrom weg will (hab 24 unisolierte Radsätze gekauft und nicht genuge Geld sie isolieren zulassen) wäre das genau das Richtige. Also wo gibts das?
MfG Feldbahnfreak
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Roland Imhof
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 02.10.2003
Beiträge: 69
Wohnort: Büttenhardt SH Schweiz

BeitragVerfasst am: 21.09.05 16:24    Titel: Re: Eine weitere Antriebsvariante Antworten mit Zitat

Hallo,

so eine robusten Federwerkantrieb mit vorwärts- und rückwärtsgang mit Bremse gibt es noch bei http://www.stokys.ch.

Leider kostet er einiges (135 CHF).

Als billige Alternative ist er nicht zu gebrauchen. Aber er ist für den robusten Einsatz gedacht.

Gruss aus der Schweiz

Roland
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
KK
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 18.07.2005
Beiträge: 317
Wohnort: Rheinland

BeitragVerfasst am: 21.09.05 16:38    Titel: Re: Eine weitere Antriebsvariante Antworten mit Zitat

High Feldbahnfreak, Frage Frage

feldbahnfreak hat folgendes geschrieben::
,
wo kann man denn so etwas kaufen, das wäre vielleicht noch eine Antriebs variante für meine Feldbahnloks. Für 32mm Spur gibt es ja leider nicht soviel günstiges an Fahrwerken, da muss man schon selber Basteln. Und wo ich noch vom Schienenstrom weg will (hab 24 unisolierte Radsätze gekauft und nicht genuge Geld sie isolieren zulassen) wäre das genau das Richtige. Also wo gibts das?


Ich lese immer kaufen kaufen kaufen Irre gruebel

Z.B. hier:

http://cgi.ebay.de/SPUR-0-ALTE-LOKOMOTIVE-MIT-2-TRIEBWAGEN-UHRWERKANTRIEB_W0QQitemZ6561174693QQcategoryZ58792QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

Oder hier:

http://cgi.ebay.de/Altes-Uhrwerk-fuer-einen-Maerklin-Metallbaukasten_W0QQitemZ6555515960QQcategoryZ26483QQrdZ1QQcmdZViewItem

Bitte vergess bei der Sache nicht, daß es sich dabei um z.T. gesuchte Antiquitäten handelt.

Alternativ könnte man aber auch noch produzierte Blechspielzeuge umbauen:

http://www.blechundspielzeug.de/html/technik.html

oder:

http://www.blechundspielzeug.de/html/technik_2.html

In diesem Sinne: "'rinn in die Rinne"

_________________
नमस्ते

Klaus

Member of the Association of 16mm Narrow Gauge Modellers

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Feldbahnfreak
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 06.05.2005
Beiträge: 246
Wohnort: an der Feldbahn

BeitragVerfasst am: 21.09.05 21:19    Titel: Re: Eine weitere Antriebsvariante Antworten mit Zitat

Hallo Klaus,
mir ist eben eigefallen das ich auch noch so einen Trecker hab, das Teil läuft allerdings nur so 30 Sekunden und das is etwas wenig zum fahren.
Außerdem is das Ding ja ganz witzig und zu schade zum schlachten. Da bleibe ich doch lieber bei meiner bisher angestrebten "9-Voltblock-mit-Schalter" Variante.
MfG Lennart (ist dir Feldbahnfreak zu unpersönlich??)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
KK
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 18.07.2005
Beiträge: 317
Wohnort: Rheinland

BeitragVerfasst am: 22.09.05 09:58    Titel: Re: Eine weitere Antriebsvariante Antworten mit Zitat

Hallo Lennart, Grins


feldbahnfreak hat folgendes geschrieben::

mir ist eben eigefallen das ich auch noch so einen Trecker hab, das Teil läuft allerdings nur so 30 Sekunden und das is etwas wenig zum fahren.
Außerdem is das Ding ja ganz witzig und zu schade zum schlachten. Da bleibe ich doch lieber bei meiner bisher angestrebten "9-Voltblock-mit-Schalter" Variante.


Die haben da noch einen Tip auf der HP gehabt. Das Aufziehwerk einer alten Super8 Kamera. Wäre einen Versuch wert, blos wo bekomme ich so eine Kamera her. Verwirrt nix weiss

Zitat:
(ist dir Feldbahnfreak zu unpersönlich??)


Na ja ich rede die Leute halt geren mit Namen an, und da tue ich mich bei Nicknames iregentwie schweer. Lachend

_________________
नमस्ते

Klaus

Member of the Association of 16mm Narrow Gauge Modellers

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Dampf & Diesel Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido