%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   Hersteller/BezugsquellenHersteller/Bezugsquellen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Abdampfkondensationsrohr

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Dampf & Diesel
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
Arnold
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 31.05.2005
Beiträge: 210
Wohnort: Ba-Wü, nicht weit von der Härtsfeldbahn

BeitragVerfasst am: 02.06.05 17:27    Titel: Abdampfkondensationsrohr Antworten mit Zitat

Hallo!
Ich höre immer wieder von Leuten, die sich ein Abdampfkondensationsrohr einbauen, um die Dampffahne besser zu sehen. Wie sieht denn sowas baulich aus?? Kann mir das vielleicht mal jemand beschreiben? Sowas hätte ich nämlich in meiner Lok auch gerne...Grins
Grüße,
Richard.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Pirat-Kapitan
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 26.04.2003
Beiträge: 682
Wohnort: Rösrath (bei Köln)

BeitragVerfasst am: 02.06.05 22:35    Titel: Re: Abdampfkondensationsrohr Antworten mit Zitat

Hallo Richard !

Das ist ein Messingrohr, oben zugedrückt und seitlich mit einigen Schlitzen versehen.
Wegen Details morst Du am besten Ralph Reppingen an, ich ahbe in jeder meiner Echtdampflok so ein Ding und es wirkt gut.

Schöne Grüße
johannes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
lgbherbert



Anmeldungsdatum: 28.10.2003
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 03.06.05 07:55    Titel: Re: Abdampfkondensationsrohr Antworten mit Zitat

Hallo Richard

Das neue Abdampfrohr geht bis 2 cm unter die Schornsteinoberkante.
In der Hälfte kommt ein Einschnitt wie bei einer Orgelpfeife für das Wasser, das am Anfang sonst aus dem Schornstein spritzt. In der oberen Häfte kommen ca 7-9 1 mm Schlitze. Oben wird das Rohr zugequetscht. Das dampft wunderbar, selbst bei 25 Grad in der Sonne. Der Tip ist übrigens von Thomas Buck. Danke.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Dampf & Diesel Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido