%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   Hersteller/BezugsquellenHersteller/Bezugsquellen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Pfiffi 996101 und Fiffi 99 6102

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Fahrzeuge
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
viereka
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 03.11.2005
Beiträge: 569

BeitragVerfasst am: 27.10.17 13:53    Titel: Re: Pfiffi 996101 und Fiffi 99 6102 Antworten mit Zitat

Hallo ,
manche Dinge dauern etwas länger...manches dauert ewig.....
Nach langer Zeit wurde die 99 6101 hervorgekramt und zunächst musste erstmal einiges an Patina entfernt werden.

Zusammenbau1 (viereka)


Wie man sieht ist die Steuerung etwas arg rustikal. 2005/2006 wurde versucht die Stangen per Laserung aus Messing herzustellen und später wollte ich sie vernickeln..... Auch die Kesselaufbauten sind irgendwie etwas sehr wuchtig.
Nach über 10 Jahren Rumstehzeit sollte das Ding nun mal langsam fertig werden. Aber die vorhandene Steuerung konnte den heute vorhandenen Möglichkeiten absolut nicht entsprechen. Auch die klobige Kuppelstange konnte nicht bleiben.

Also wurde mal etwas ausprobiert....3-D-Druck in Wachs und Abguß in Neusilber.


Kuppelstangen (viereka)


Eigentlich wollte ich die Stangen aus Aluminium drucken lassen, nur waren dafür die Details zu fein.
Mittlerweile fanden sich noch Mitstreiter, so dass die Lok in mehreren Exemplaren entstehen wird, aber die Fertigung der Kuppelstangen auf diese Art konnte man nicht machen. Als die mir per Nachnahme von GLS geliefert wurden hatte ich kurzzeitig ob des Preises Herzrythmusstörungen Geschockt
Deshalb wurden die Kuppelstangen für die anderen Lokexemplare gewässert.
Aber für die neue Steuerung wurden Bauteile per 3-D-Druck und anschließendem Neusilberguss gefertigt.

P1120231 (viereka)


So nach und nach soll das Modell jetzt fertig gestellt werden. Zur Zeit entstehen noch neue , besser passende Steuerungsträger.
Ich denke dass das Fertigmodell in einigen Wochen? /Monaten? vor mir stehen wird. Nochmals soviel Jahre soll es nicht dauern.
cu
Hans-Jürgen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Rollwagen
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 22.04.2007
Beiträge: 1367

BeitragVerfasst am: 28.10.17 06:06    Titel: Re: Pfiffi 996101 und Fiffi 99 6102 Antworten mit Zitat

Hallo Hans-Jürgen,

der Mensch wächst mit seinen Aufgaben heißt es oft... .

Ich finde es toll, dass du dich nach so langer Zeit wieder dem Projekt angenommen hast und deine zwischenzeitlich gemachten Erfahrungen in das Projekt einfließen lässt - auch wenn das bedeutet bereits fertige Bauteile zu erneuern und zu ersetzen.

Bitte lass uns an den weiteren Fortschritten teilhaben - ich jedenfalls freue mich schon auf neue Bilder!

Grüße

Martin

_________________
Historischer Lokschuppen Wittenberge

Modellbauwerkstatt Altenweddingen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Oliver76
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 20.10.2016
Beiträge: 51

BeitragVerfasst am: 30.10.17 22:44    Titel: Re: Pfiffi 996101 und Fiffi 99 6102 Antworten mit Zitat

Hi Hans Jürgen,

Deine Pfiffi ist richtig geil. Bin schon am überlegen die olle Train Line Pfiffi zu verkaufen und deinen Bausatz zu nehmen. Schon alleine von den Details.
Aber da muss ich wohl erst noch paar Wagen verkaufen 😢.
So ein Messing Modell ist doch ne andere Hausnummer 👍🏼
Mach weiter so und halte uns auf den laufenden.

Man hört sich
Schöne Grüße
Oliver
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Harzbahnfreund
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 21.03.2003
Beiträge: 930

BeitragVerfasst am: 08.11.17 18:19    Titel: Re: Pfiffi 996101 und Fiffi 99 6102 Antworten mit Zitat

Hallo Hans-Jürgen,

der Bau der Pfiffis macht Fortschritte.
Erst mussten viele Nieten angebracht werden, dann
der Bau der Pufferbohlen mit dem innenliegenden Balancier.

Viele Nieten (Harzbahnfreund)

99 6101

Pufferbohle vorn (Harzbahnfreund)

99 6101

Pufferbohle hinten (Harzbahnfreund)


LG

Volker
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
viereka
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 03.11.2005
Beiträge: 569

BeitragVerfasst am: 08.11.17 22:03    Titel: Re: Pfiffi 996101 und Fiffi 99 6102 Antworten mit Zitat

Hallo Volker,
na dann mal weiterhin viel Erfolg und jetzt ran an die Zylinder. Ich meine morgen habe ich das Problem mit dem Steuerungsträger geklärt, auf einer Seite wurde heute schon ein Erfolg vermerkt. Dann schreibe ich die Anleitung für die Steuerung.
Kleiner Hinweis. Dein Fahrwerk liegt auf einigen Bildern recht gefährlich. Sehr glücklich Sehr glücklich Sehr glücklich
Mir ist der Messingklotz gestern runter gefallen und natürlich volles Programm auf den Fuß.... Bei der jetzt schon vorhandenen Masse war das Gefühl des nachlassenden Schmerzes sehr angenehm.
Die gedruckten Puffer finde ich sehr gut geworden, als Nebenprodukt entstand ja noch etwas für die Pfiffi von KISS.
@Oliver
Ist das von Dir erwähnte Fahrzeug der gewissen Firma überhaupt eine 99 6101 Verlegen Verlegen Verlegen
Teilesätze hiervon gibt es nicht, die Mehrzahl würde wohl sowieso nur verschubladiert. Die letzten Bauteile für diese kleine Kleinstserie werden zur Zeit gewässert und dann ist das Kapitel für mich erledigt und es wird garantiert keine Zeit mehr für weitere Teilebeschaffungen aufgewendet.
cu
Hans-Jürgen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Harzbahnfreund
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 21.03.2003
Beiträge: 930

BeitragVerfasst am: 09.11.17 10:03    Titel: Re: Pfiffi 996101 und Fiffi 99 6102 Antworten mit Zitat

Hallo Hans-Jürgen,

Dein Fahrwerk liegt auf einigen Bildern recht gefährlich.

Kein Angst, es fällt garantiert nicht.

Problem mit dem Steuerungsträger

Mit den Zylindern fange ich danach an.

Ich muss ja noch viele Nieten setzen, weil ja zwei Pfiffis gebaut werden müssen.[/i]

Der Puffer vorn sitzt jetzt übrigens richtig. Sehr glücklich

LG

Volker
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Thomas99716
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 12.12.2008
Beiträge: 108
Wohnort: Oberschwaben

BeitragVerfasst am: 09.11.17 13:27    Titel: Re: Pfiffi 996101 und Fiffi 99 6102 Antworten mit Zitat

Hallo Hans-Jürgen,
viereka hat folgendes geschrieben::

@Oliver
Ist das von Dir erwähnte Fahrzeug der gewissen Firma überhaupt eine 99 6101 Verlegen Verlegen Verlegen

Gilt hier nicht der Leitsatz, wo 6101 dransteht ist auch 6101 drin Lachend Lachend Lachend
Gruß
Thomas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
viereka
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 03.11.2005
Beiträge: 569

BeitragVerfasst am: 16.11.17 12:28    Titel: Re: Pfiffi 996101 und Fiffi 99 6102 Antworten mit Zitat

Hallo,
@Thomas,
zumindest den Kreuzkopf hat sich die Herstellerfirma wohl nie angeschaut.

Ansonsten denke ich die Steuerung passt jetzt besser.

Steuerung-1 (viereka)


Man sieht etwas viel Lötzinn....eine meiner Untugenden, wobei das Lötzinn am Zylinder auf das Anfangsjahr des Lokbaues zurück geht. Ich kann damit leben, Farbe macht auch noch Einiges. Geschockt Geschockt Geschockt
Ich sollte aber die Lenkerstange noch etwas richten. Die hat sich beim Werkbanksturz an meinem Fuß "gerieben".
cu
Hans-Jürgen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Harzbahnfreund
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 21.03.2003
Beiträge: 930

BeitragVerfasst am: 03.01.18 15:50    Titel: Re: Pfiffi 996101 und Fiffi 99 6102 Antworten mit Zitat

Der Bau von Pfiffi geht weiter.
Heute wurde Steuerung und Gestänge angeschraubt.

Pfiffi (Harzbahnfreund)


Viele Grüße

Volker
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
viereka
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 03.11.2005
Beiträge: 569

BeitragVerfasst am: 03.01.18 22:43    Titel: Re: Pfiffi 996101 und Fiffi 99 6102 Antworten mit Zitat

Hallo Volker,
super !!! Besonders gefallen mir Deine Zylinder. Ich nehme da einige der Details als Anregung um bei meinem Modell noch etwas zu "verfeinern". Und beim Betrachten der Bauteile kam mir wieder in den Sinn, dass man mir am Anfang des Projektes erklärt hat, die Zylinder könnten niemals auf die angedachte Art mittels Abwicklung entstehen.
Leider ist ja die "Auflagenhöhe" des Fahrzeuges recht klein, so dass sich bei bestimmten Bauteilen ein Guss in Messing nicht lohnt.
Aber man kann ja etwas improvisieren und gerade heute kamen die die Federn für die Lok hier an.

Puffer (viereka)


Die anderen Bauteile sind nicht für die Pfiffi. Dein Baufortschritt spornt mich an mit der anderen Harzlok schnellstens fertig zu werden, damit ich auch weiter am Pfiffi fummeln kann.
cu
Hans-Jürgen

..und so langsam sollte ich mich mal an die Beschreibung des Oberteilzusammenbaues machen....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Fahrzeuge Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Seite 6 von 7

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido