%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Umbau der 99 7222-5

Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Umbau & Bausätze
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
Tobi
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 11.09.2004
Beiträge: 2977
Wohnort: Im Schwabenländle

BeitragVerfasst am: 27.11.04 23:09    Titel: Umbau der 99 7222-5 Antworten mit Zitat

Einen schönen Abend,
heute habe ich meine 99 7222-5 erhalten! Sie ist der absolute Hammer, die Optik ist einzigartig, das hätte ich von Lehmann nie erwartet! Yau Respekt Da werde ich mir zu gegebener Zeit die (hoffentlich folgende) Altbaulok zulegen! Ich bin überwältigt!

Die Probefahrt dauerte 3 1/2 Stunden! Sie fährt analog ein wenig ruppig an, dies liegt aber am Digitaldecoder, der ja neuerdings immer eingebaut wird! Verwirrt Der Vorläufer springt bei R1-Weichen raus, gleist dann aber automatisch wieder ein! Das lässt sich durch ein wenig zusätzlichen Ballast hinter dem Schneeräumer (vielleicht) beheben. In Kurven schwenkt sie sehr stark aus, weshalb ich im sichtbaren Bereich minimal R3 empfehlen kann. Sie schlingert nicht, stellt sich manchmal nach Verlassen einer Kurve ohne Anhängelast leicht quer zum Gleis, das fällt aber kaum auf. Ansonsten ist es abslout beeindruckend, wenn der 5-Kuppler mit (momentan) 5Kg-Lebendgewicht vorbeigleitet! Ich kann diese Lok nur empfehlen!
Zur Optik:

Lackierung und Beschriftung sind tadellos, die Detailierung eine Augenweide! Sogar das Riffelblech und die Holzdecke im Führerhaus sind nachgebildet! Flackerndes Kesselfeuer und eine Triebwerksbeleuchtung sind auch vorhanden!

Fazit:
Ein dicker Brummer, den man einfach haben muss! Mit ein paar optischen und technischen Aufwertungen hat man dann ein echtes Schmuckstück auf seiner Anlage!


Zuletzt bearbeitet von Tobi am 10.04.07 15:16, insgesamt 2 Male bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Mallet
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 29.09.2003
Beiträge: 536

BeitragVerfasst am: 27.11.04 23:35    Titel: Re: 99 7222-5 Antworten mit Zitat

Tobi hat folgendes geschrieben::
Da werde ich mir zu gegebener Zeit die (hoffentlich folgende) Altbaulok zulegen!


Die "Altbaulok" (Einheitslok) hast Du schon... Du meinst sicher die Babelsberger Neubauloks.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Tobi
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 11.09.2004
Beiträge: 2977
Wohnort: Im Schwabenländle

BeitragVerfasst am: 28.11.04 07:25    Titel: Re: 99 7222-5 Antworten mit Zitat

@Mallet:
Dies ist also die Einheitslok? Hier mal ein kurzer Auszug aus dem LGBing'schen Beibackzettel:
Zitat:
DAS VORBILD
Nachdem die bisher bei den Schmalspurbahnen Bayerns, Badens und Württembergs eingesetzten Dampfloks ihre Leistungsgrenze erreicht hatten, gab die Deutsche Reichsbahn 1930 eine schwere 1´E1´- Einheitslokomotive der Baureihe 9922 in Auftrag, um die bisherigen Maschinen zu ersetzen. Im Zuge der Vereinheitlichung der DR-Dampflokbaureihen wurden zahlreiche genormte Bauteile verwendet, darunter ein leicht veränderter Kessel der Normalspur-BR 81.
Von der geplanten Serie wurden jedoch nur drei Maschinen von der Berliner Maschinenbau AG (vorm. L. Schwartzkopf) gebaut, die auf der Strecke Eisfeld-Schönbrunn in Thüringen verkehrten. Zwei der Loks kamen wärend des Krieges nach Norwegen, wo sie später verschrottet wurden. Die dritte Maschine, die 99 222, verblieb in Thüringen und wurde nach Stillegung ihrer Stammstrecke im Jahr 1966 zur Harzquerbahn umgesetzt. Hier hat sich die zugstarke Lok bestens bewährt.
Sie diente als Vorbild für 17 Neubaulokomotiven der Deutschen Reichsbahn, die seit den Fünfziger Jahren den grössten Teil des Verkehrs auf dieser steigungsreichen Bahn bewältigen. Doch auch die ursprüngliche 99 222 verkehrte zwischenzeitlich als Lok 99 7222-5 im planmäßigen Einsatz auf den romantischen Strecken im Harz. Nach einem weiteren Umbau ist die 99 222 auch heute noch täglich im Harz betriebsfähig zu bewundern. Auf dreiprozentigen Steigungen der HSB kann man diese mächtige Lok bei der harten Arbeit beobachten -für jeden Dampflokfreund ein unvergessliches Erlebnis.

Somit ist auch diese Frage geklärt:
Es ist tatsächlich die Einheitslok, oder wohl eher die Umbaulok. Verlegen Grins
Jetzt bin ich aber der Meinung, auf dem noch unlackierten Messemuster auf mehreren Bauteilen das Kürzel NBL gelesen zu haben, dies steht normalerweise für "Neubaulok". Auch im Gartenbahn-Profi war von einer Neubaulok die Rede! Was ist dies nun für eine Lok?

Gruß vom Tobi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Tobi
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 11.09.2004
Beiträge: 2977
Wohnort: Im Schwabenländle

BeitragVerfasst am: 28.11.04 09:32    Titel: Re: 99 7222-5 Antworten mit Zitat

Einen schönen guten Morgen an alle,

der Fahrtest ging in die zweite Runde.

Der ab Werk eingebaute MZS-Decoder bringt Fahreigenschaften der Kategorie miserabel zustande, die Lok fährt mit einem Ruck los und ist nicht gerade feinfühlig regelbar.
Nach ca. 1 Stunde Dauertest fing die Beleuchtung an zu flackern. Der MZS-Decoder hatte wohl keinen Spaß am Analog-Betrieb, weshalb er kurz davor war, das Zeitliche zu segnen.

Das Fahrwerk quält sich durch alle Radien mit mehr oder weniger Zwang. Der Nachläufer bereitet aber ein paar Schwierigkeiten.


Zuletzt bearbeitet von Tobi am 10.04.07 15:17, insgesamt ein Mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
viereka z-Stellung
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 28.02.2003
Beiträge: 2170

BeitragVerfasst am: 28.11.04 10:37    Titel: Re: 99 7222-5 Antworten mit Zitat

Hallo Tobi,
Zitat:
Auch im Gartenbahn-Profi war von einer Neubaulok die Rede! Was ist dies nun für eine Lok?


Du hast definitiv die Einheitslok. Ich glaube mich zu erinnern, dass LGB diese jetzt in der Variante mit dem Mischvorwärmer auf der Rauchkammer heraus gebracht hat. Damit sieht sie den Neubauloks etwas ähnlich. Wer aber von Neubaulok in diesem Zusammenhang spricht, liegt falsch.
"Deine" Lok wurde mittlerweile wieder mit einem runden Oberflächenvorwärmer ausgerüstst.
Vor ca. 1 Jahr lief hier im Forum ein Thaed, ebenfalls mit Fotos von den ersten Gehäuseteilen des Modells. (War vom Harzkamel begonnen).Da konnte man z.B. am Führerhaus auf der einen Seite die Ansicht der Einheitslok und auf der anderen Seite die Ansicht einer Neubaulok finden. Und das, obwohl die Länge beider Loks unterschiedlich ist. Man erkennt es auch an den Trittöffnungen.

_________________
cu
Hans-Jürgen schaf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
fido
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 19.02.2003
Beiträge: 10231
Wohnort: Herbipolis

BeitragVerfasst am: 28.11.04 10:39    Titel: Re: 99 7222-5 Antworten mit Zitat

Tobi hat folgendes geschrieben::
Jetzt bin ich aber der Meinung, auf dem noch unlackierten Messemuster auf mehreren Bauteilen das Kürzel NBL gelesen zu haben, dies steht normalerweise für "Neubaulok". Auch im Gartenbahn-Profi war von einer Neubaulok die Rede! Was ist dies nun für eine Lok?

Hi Tobi,
vieles spricht dafür, das Lehmann die 99-222 in einer anderen Version mit geänderten Teilen als Neubaulok bringen wird. Die Neubauloks wurden ab 1954 von LKM unter den Nummern 99-231 bis 99-247 gebaut. Als Vorlage diente die 99-222, wobei die Abmessung der Loks voneinander abweichen. Aber auch die Zylinder sind ganz anders.

Hier mal zwei Bilder im Vergleich:

99-222 in Drei Annen Hohne (fido)


99 7236-5 in Wernigerode (fido)


Die 99-222 ist im neuesten Zustand fotografiert, als sie wieder den alten Mischvorwärmer hatte. Es wäre nett, wenn Du Deine 99 222-5 mal von schräg vorne in der selben Perspektive Fotografieren und das Bild hier einstellen könntest. Auch die Grundabmessungen wären hilfreich, um einen Beitrag für Vergleichen und Gemessen schreiben zu können.

_________________
running dog Viele Grüße, fido
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Tobi
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 11.09.2004
Beiträge: 2977
Wohnort: Im Schwabenländle

BeitragVerfasst am: 28.11.04 13:09    Titel: Re: 99 7222-5 Antworten mit Zitat

Einen schönen Tag an alle,

@fido: Hier habe ich ein Foto, was in etwa dem unteren deiner Bilder entspricht:



Ich finde dein Bild echt klasse, es dient als Vorlage zur Verfeinerung und zur sehr dezenten Alterung! Winke
Da ich gerade am Knipsen der Bilder war, habe ich gleich noch ein paar weitere Aufnahmen geschossen:

















Meiner Meinung nach ist das ein ganz hübsches Maschinchen! Sehr glücklich

Gruß vom Tobi


Zuletzt bearbeitet von Tobi am 11.07.05 19:55, insgesamt 2 Male bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
viereka z-Stellung
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 28.02.2003
Beiträge: 2170

BeitragVerfasst am: 28.11.04 13:58    Titel: Re: 99 7222-5 Antworten mit Zitat

Hallo,
Zitat:
Hier habe ich ein Foto, was in etwa dem unteren deiner Bilder entspricht

LGB hat die Einheitslok für die zeitepoche gebaut, in der die Einheitslok den typischen DDR-Mischvorwärmer drauf hatte. Deshalb die ähnlichkeit mit dem unteren Bild von Fido. Es ist trotzdem die obere Lok.

_________________
cu
Hans-Jürgen schaf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
viereka z-Stellung
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 28.02.2003
Beiträge: 2170

BeitragVerfasst am: 28.11.04 14:03    Titel: Re: 99 7222-5 Antworten mit Zitat

Hallo an die Beschriftungsexperten,

habe soeben entdeckt, dass die Beschriftung RBD Halle ist. Gehörte Wernigerode nicht zur RbD Magdeburg ??????

_________________
cu
Hans-Jürgen schaf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Harzkamel
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 10.05.2003
Beiträge: 605
Wohnort: Mgb.

BeitragVerfasst am: 28.11.04 14:23    Titel: Re: 99 7222-5 Antworten mit Zitat

Hallo Buntbahnergemeinde,
ich habe einmal schnell eine Zeichnung von 99 223 eingescannt und die wichtigsten Maße vom Modell und die abweichenden Maße der Neubaulok ergänzt:
Zeichnung 99 222 (Harzkamel)

Die RBD-Beschriftung mit Halle ist schon Korrekt. Die RBD Magdeburg ging 1990 in die RBD Halle auf. Und Die Modelllok hat in Görlitz am 25.4.1991 eine Bremsrevision erhalten.
Ich kann davon ein Lied singen ..... Nachdem die RBD-Archive für die Öffentlichkeit zugänglich waren, gab es in Magdeburg kein RBD-Archiv mehr....
Es war in Halle! Glücklicherweise konnte man in Halle dort mit den Unterlagen nichts anfangen und sie gingen wieder nach Magdeburg ins Landesarchiv und ich brauch nicht mehr nach Halle fahren..... Winke
Und mit diesem Beitrag gestehe ich auch, ich habe so ein Modell! Wird aber selbstverständlich noch umgebaut. Der Mischvorwärmer lässt sich sehr einfach entfernen > recht herzlichen Dank Nürnberg !!!

_________________
Mfg Matthias

-- für ein Harzkamel ist kein Tunnel zu niedrig.
-- Mitglied der IG Wagen www.ig-wagen.de
-- Basteln im Maßstab 1:1 bei der www.hirzbergbahn.info
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Umbau & Bausätze Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Seite 1 von 9

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido