%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   Hersteller/BezugsquellenHersteller/Bezugsquellen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Red Devil ex Kapspurlok

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Dampf & Diesel
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
Charles
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 29.09.2005
Beiträge: 27

BeitragVerfasst am: 23.11.05 11:17    Titel: Re: Kapspurlok Antworten mit Zitat

Hallo Ralf,
Die Lok ist echt eine spitzenleistung. Weiss du jetzt mit was sie gefeuert wird ?

Spitze.
Gruß
Charles
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Charles
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 29.09.2005
Beiträge: 27

BeitragVerfasst am: 23.11.05 12:12    Titel: Re: Kapspurlok Antworten mit Zitat

Hallo Ralf,
Habe jetzt den ganze Thema mal durchgesehn, sehr sehr toll.... Übrigens, deine Scharniere sehen sehr "americanisch" aus, siehe die Photo meine L2 Hudson.

Gruß
Charles
P1010009 (Charles)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Max 25 Kmh
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 16.09.2003
Beiträge: 1261
Wohnort: Langen / Hessen

BeitragVerfasst am: 23.11.05 12:22    Titel: Re: Kapspurlok Antworten mit Zitat

Hallo Ralf,

schön wieder einen Blick in Deine Werkstatt / auf Dein Projekt tun zu können! Die Steuerstange (oder heißt sie Schwingenstange? Hagozack jedsmoi vagissis! zwischen Gegenkurbel und Schwinge) erinnert mich stark an ein Bauteil, das ich in ähnlicher Form ebenfalls besitze. Hast Du valvegear oder ein ähnliches Programm eingesetzt, oder ermittelst Du Detaildimensionen durch Versuch und Irrtum? Z.B. die Länge der Gegenkurbel.... und wie Mischerhebel und Voreilung mal aussehen wird, bin ich auch gespannt.

Die Stehhbolzen an den Zylindern gefallen mir besonders gut. Thermisch sicher vorteilhaft, dass die Zylinder dünnwandig sind. Sieht so aus, als ob Flachschieber eingebaut sind? Wäre schade eigentlich...

Weiter gutes Gelingen!

Max 25 kmh.

_________________
Schnell - aber nicht zu schnell!
Maßstäblich - aber nicht perfektionistisch!
Funktional - soweit es geht!
Hauptsache selbstgebaut!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Ralf
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 05.03.2003
Beiträge: 1046
Wohnort: im Keller

BeitragVerfasst am: 23.11.05 14:16    Titel: Re: Kapspurlok Antworten mit Zitat

Charles hat folgendes geschrieben::
Hallo Ralf,
Habe jetzt den ganze Thema mal durchgesehn, sehr sehr toll.... Übrigens, deine Scharniere sehen sehr "americanisch" aus, ...


@Charles,

danke Verlegen
Sie wird gasgefeuert Ausruf Das hat mehrere Gründe. Einer ist, das ich den Platz in der Feuerbüchse für die Fernsteuerung brauche. Winke

Die Schrarniere sind Made in Germany Ausruf Das Orginal wurde bei Henschel in Kassel gebaut.
Also die "Grundlok" woraus das Teufelchen entschand.

@Max,

gern geschehen. Ich hatte ja versprochen, das ich immer mal wieder berichten werde.
Also, Schwingenstange ist schon richtig. Dies sind meine "Einstellstangen". Damit
ermittele ich die Länge der endgültigen Stangen.
Nein, ich benutze dafür kein Programm. Die Länge der Gegenkurbel ist relativ einfach zu bestimmen. ca. halber Zylinderhub + ~0,5mm.
Ansonsten : learning by doing Winke Ausruf
Sie lief gestern Abend auf Anhieb mit 0,4bar. Und da werden Massen bewegt Ausruf
Also 1:0 für mich Winke

Es sind Flachschieber verbaut. Sind halt leichter dicht zu bekommen. Siehst du hinterher nix mehr von Lachend

Viele Grüße aus dem AW Brockenblick

Ralf

PS: hätte gerne ein kleines Video vom Testlauf unter Druckluft drangehängt, aber im Attachment sind keine wmv Anhänge erlaubt Traurig

_________________
Viele Grüße aus dem AW Brockenblick

Ralf


Eine Dampflok fährt mit Dampf und nicht mit Strom !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Ralf
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 05.03.2003
Beiträge: 1046
Wohnort: im Keller

BeitragVerfasst am: 23.11.05 15:36    Titel: Re: Kapspurlok Antworten mit Zitat

Max 25 Kmh hat folgendes geschrieben::

...und wie Mischerhebel und Voreilung mal aussehen wird, bin ich auch gespannt.


Achso,

ich denke du meinst Lenkerstange und Voreilhebel Winke
Eine Voreilung wird nicht eingebaut. Bei den riesen Rädern ist sie schnell genug Winke
Also auch nur Atrappe Lachend

_________________
Viele Grüße aus dem AW Brockenblick

Ralf


Eine Dampflok fährt mit Dampf und nicht mit Strom !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Charles
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 29.09.2005
Beiträge: 27

BeitragVerfasst am: 23.11.05 16:05    Titel: Re: Kapspurlok Antworten mit Zitat

Ralf,
noch eine frage : woher hast du dein Riffelblech. Ich habe im moment schwierigkeiten welche zu finden.
gruß
Charles


Zuletzt bearbeitet von Charles am 24.11.05 07:16, insgesamt ein Mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Ralf
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 05.03.2003
Beiträge: 1046
Wohnort: im Keller

BeitragVerfasst am: 24.11.05 00:24    Titel: Re: Kapspurlok Antworten mit Zitat

@charles

ich habe meins damals bei Firma Saalbach bezogen.
hier ist der Link:
http://www.spur1.de/prodeisn/saalbach/Katalog_2002.pdf


Viele Grüße aus dem AW Brockenblick

Ralf

_________________
Viele Grüße aus dem AW Brockenblick

Ralf


Eine Dampflok fährt mit Dampf und nicht mit Strom !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Charles
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 29.09.2005
Beiträge: 27

BeitragVerfasst am: 24.11.05 07:15    Titel: Re: Kapspurlok Antworten mit Zitat

Guten Morgen Ralf,
Danke, aber ich warte seit den 12. september auf die Lieferung mein bestellte Riffelblech bei Saalbach.

Gruß
Charles
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Tobi
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 11.09.2004
Beiträge: 2971
Wohnort: Im Schwabenländle

BeitragVerfasst am: 24.11.05 07:25    Titel: Re: Kapspurlok Antworten mit Zitat

Hallo Ralf,

deine Lok sieht erstklassig aus! top
Ich bin gespannt, was wir noch alles zu sehen bekommen.

Danke für den Link.
Hier noch die html-Version:
http://www.spur1.de/prodeisn/saalbach/saalbach.html

Nur eine Preisliste habe ich nicht gefunden.

_________________
Schwäbisch-sparsame Grüße
Tobi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Charles
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 29.09.2005
Beiträge: 27

BeitragVerfasst am: 24.11.05 08:16    Titel: Re: Kapspurlok Antworten mit Zitat

Hallo Tobi,
Die Preisliste ist im download menu.
Gruß
Charles
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Dampf & Diesel Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Seite 6 von 8

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido