%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Krähwinkel Pokal 2005

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Veranstaltungen
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
Otter1
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 22.02.2003
Beiträge: 2583
Wohnort: Krähwinkel

BeitragVerfasst am: 04.07.04 15:06    Titel: Krähwinkel Pokal 2005 Antworten mit Zitat

Tach,

da man schon weltweit ungeduldig mit den Füßen scharrt, um rechtzeitig zum
nächsten Krähwinkel-Pokal gerüstet zu sein, habe ich mal in der Rumpelkammer meiner Phantasie gewühlt.

Du hast keine Chance
(Aber nutze sie)
frei nach Herbert Achterbusch, ist schon ein sehr guter Obertitel.

Lokomotiven Weitsprung, von Fettnapf zu Fettnapf, finde ich auch sehr sympathisch. Allerdings fürchte ich, der Gleitwinkel von Lokomotiven dürfte bei Null liegen. Man könnte sich bei Red Bull ein paar Flügel ausleihen, um den einen oder anderen Zentimeter rauszuschinden. Tragflügel-Loks mit Knickkessel wären sicherlich eine Augenweide.
Eine Arschtrittmaschine auf Rädern könnte meine Phantasie ebenfalls beflügeln:
http://www.fred.net/turtle/asskicker/asskicker.html

Nach kurzem, aber leider auch sehr trockenem Nachdenken, gebe ich hiermit die neue Aufgabe bekannt:

Krähwinkel - Pokal 2005
Lebendige Momente - Automaten auf Schienen


Ich stelle mir bewegliche Maschinen oder Figurengruppen auf einem Wagen oder einer Lokomitive vor. Angetrieben von einem Hillfsmotor,Windrädern, Übersetzungen o.Ä.
Ich habe Maschinen vor meinem geistigen Auge, wie sie z.B. in manchen Gärten stehen und die Nachbarn nerven. Oder z.B. den Aquriumswagen von Toytrain, wo Delphine plantschen und Fische durchs Auarium schlurfen. Oder Erzgebirgs Weihnachtspyramiden. Der Hamsterrad-Generatorwagen des letztjährigen Hermann Sonderzuges würde z.B. in diese Kategorie passen.

Aber auch die beweglichen Skulpturen von Paul Spooner (Automata Zoo, Museum of the Mind) und anderen Künstlern könnten als Anregung dienen.
Als Beispiel mal ein paar Arbeiten von einer italienischen Ausstellung

http://www.walterruffler.de/Ausstell/Exhib.html

Sehr schöne Anregungen gibt es auf den Seiten von www.moduni.de
Dort mal auf Spiel und Unterhaltung, Mechanik, Kartonmodelle suchen.
Man findet fliegende Schweine, Turner, Hampelmänner, Reiter, Surfer usw.

Im Hugendubel Verlag gibt oder gab es mal ein Buch zum Thema "Automaten",
im Verlag der Bärenpresse gibt es witzige Hampelmanner, sogar eine ganze Dschungelband. Wenn man sich ein wenig umsieht, wird man eine Fülle von Anregungen finden. Es gibt Modellbauer, die feilen ganze Lok Mechaniken mit blossen Füssen aus dem Vollen. Da wird man ja noch ein paar Wellen und Hebel zusammenfummeln können.

Vielleicht könnten wir noch an einem griffigerem Titel für das Thema feilen.
Lebendige Momente, gefällt mir schon sehr gut, aber der Untertitel könnte noch etwas aussagekräftiger sein.
Her mit den Vorschlägen, damit wir den Kollegen überm grossen Teich demnächst unsere Herausforderung schicken können. Die haben ja schon mit Teilnahme gedroht, obwohl sie natürlich keine Schnitte kriegen.

Grüße aus Krähwinkel,
vorläufige Hauptstadt des konstruktiven und blühenden Unsinns

Otter 1
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Prellbock
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 20.07.2003
Beiträge: 2317
Wohnort: Im grünen Garten

BeitragVerfasst am: 04.07.04 19:15    Titel: Re: Krähwinkel Pokal 2005 Antworten mit Zitat

Mann Otterchen,

wenn man Dir schon mal ein schönes Wochenende wünscht Lachend

Da kommt doch prompt ein Thema raus, mit dem keiner gerechnet hat und nun von uns höchste Denkleistungen erwartet werden.

Da ist doch viereka glatt im Vorteil und kann als Berufsschulpauker das Thema gleich weiterreichen unter dem Motto "Jugend forscht".

Wir anderen sind da doch etwas schlechter dran.
Da das Patentamt relativ lange Bearbeitungszeiten für die Anerkennung unserer Ideen als neue Patente oder Gebrauchsmuster hat, ich mich aber angesichts vergangener Querelen absichern möchte, schlage ich eine Verschiebung des Themas bis zur Anerkennung in München, frühestens 2010 vor.

Darüber hinaus sollten alle Teilnehmer notariell beglaubigen lassen, daß die Wettbewerbsmodelle auf dem eigenen Mis.... gewachsen und das Ergebnis eigenen geistigen Dünnsch... sind. Verlegen
Ähnlichkeiten mit anderen Modellen sind dann rein zufällig. Winke

Diese Regeln sollten dann beglaubigt ins Englische übersetzt werden, um auch jenseits des großen Teiches Teilnehmer zu gewinnen und Mißverständnisse auszuschließen.

Prellbock

_________________
Ohne Prellbock führt jedes Gleis ins Ungewisse.
Na dann, Hp1
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
fido
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 19.02.2003
Beiträge: 10305
Wohnort: Herbipolis

BeitragVerfasst am: 04.07.04 20:09    Titel: Re: Krähwinkel Pokal 2005 Antworten mit Zitat

Hallöchen,
dieses Thema ist wieder nach meinem Geschmack und ich kündige hiermit meine Teilnahme an. Den Preis könnt ihr mir gleich vorab zuschicken, da ich eh gewinnen werden.

Wer übrigens auf Automaten steht, sollte sich mal das PC-Adventure Syberia I + II besorgen und durchspielen. Der mechanische Zug zum Aufziehen ist der Hit und das Spiel eines der besten, das es gibt:



PS: Winfried,
wer alten Kaffee aufkocht, aufgekochten Kaffee altert oder aufgekochten alten Kaffee unter das Vok bringt, wird mit kochen von frischem Kaffee nicht unter 2 Stunden auf der Buntbahnmeile nächstes Jahr bestaft.

_________________
running dog Viele Grüße, fido


Zuletzt bearbeitet von fido am 04.07.04 20:29, insgesamt ein Mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Harald Brosch
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 17.02.2004
Beiträge: 354
Wohnort: Winsen Luhe

BeitragVerfasst am: 04.07.04 20:13    Titel: Re: Krähwinkel Pokal 2005 Antworten mit Zitat

Moin, moin.

Dieses Thema regt meine Fantasie reichlich an Grins

Nicht alle Ideen sind allerdings jugendfrei. Verdrehter Teufel Verlegen Sehr glücklich

tschüß

Harald

_________________
Harald Brosch
harald@williwinsen.de
www.lasergang.de
harald.williwinsen.de
Tel: 0179-2121559
Laser-Auftragsarbeiten - Polystyrol per Laser schneiden und gravieren - lasercutting and laserengraving for everyone - Lasern in Holz, Kunststoff, Metall etc
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
fido
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 19.02.2003
Beiträge: 10305
Wohnort: Herbipolis

BeitragVerfasst am: 04.07.04 20:31    Titel: Re: Krähwinkel Pokal 2005 Antworten mit Zitat

Harald Brosch hat folgendes geschrieben::
Moin, moin.
Dieses Thema regt meine Fantasie reichlich an Grins
Nicht alle Ideen sind allerdings jugendfrei. Verdrehter Teufel Verlegen Sehr glücklich

Hi Harald,
dann musst Du den Triebwagen mit Deiner Animation aber vor der rosa beleuchteten Hütte am Ende der Schkeuditzer Anlage abstellen Grins

_________________
running dog Viele Grüße, fido
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Otter1
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 22.02.2003
Beiträge: 2583
Wohnort: Krähwinkel

BeitragVerfasst am: 05.07.04 00:00    Titel: Re: Krähwinkel Pokal 2005 Antworten mit Zitat

Tach Winfried,

Zitat:
schlage ich eine Verschiebung des Themas bis zur Anerkennung in München, frühestens 2010 vor.


Das ist natürlich schon abgelehnt. Schon allein deshalb, weil niemand wüsste, was er bei den 5 dazwischen liegenden Pokalen anstellen sollte.

Glaub´bloss nicht, das ich mein Gehirn in nächster Zeit nochmals zu solchen intellektuellen Höchstleistungen anwerfen kann.

Die Übersetzung der Aufgabe in die wichtigsten Weltsprachen, polnisch, spanisch, germish wird natürlich rechtzeitig erledigt.

Der Affenmacher in den nordwestlichen Überseekolonien wird sowieso nicht mitspielen. Der sucht ewig noch nach der Antwort auf Deine Frage in dem Thread, der wegen ihm aufs Abstellgleis verschoben wurde. Das kann dauern.Oder wird wieder nix.

Ich hoffe, ich habe morgen Euren ersten Entwürfe auf dem Tisch. Nicht das ich noch selber.... (G-Punkte)

Grüße

Otter 1
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Bommel
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 27.02.2003
Beiträge: 1004
Wohnort: hauptsache warm

BeitragVerfasst am: 05.07.04 12:45    Titel: Re: Krähwinkel Pokal 2005 Antworten mit Zitat

Moin,

na, rottet sich schon wieder eine Verliererbande zusammen? Alles klar, schickt mir dann die Liste mit den Namen, ihr werdet alle von meinem Schwein assimiliert Verdrehter Teufel

Schöne Grüße

Bmmel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Harald Brosch
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 17.02.2004
Beiträge: 354
Wohnort: Winsen Luhe

BeitragVerfasst am: 05.07.04 17:35    Titel: Re: Krähwinkel Pokal 2005 Antworten mit Zitat

Oink, oink

Pass nur auf, daß Dein Schwein nicht auf den Grill kommt und von mir assimiliert wird Grins

Tschüß

Harald

_________________
Harald Brosch
harald@williwinsen.de
www.lasergang.de
harald.williwinsen.de
Tel: 0179-2121559
Laser-Auftragsarbeiten - Polystyrol per Laser schneiden und gravieren - lasercutting and laserengraving for everyone - Lasern in Holz, Kunststoff, Metall etc
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Otter1
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 22.02.2003
Beiträge: 2583
Wohnort: Krähwinkel

BeitragVerfasst am: 05.07.04 19:09    Titel: Re: Krähwinkel Pokal 2005 Antworten mit Zitat

Tach,

auch in Krähwinkel verteilt man die Sau erst, wenn man sie gefangen hat.

Auf der Google Suche nach Cabaret Mechanical Theatre bin ich auf diese Seite gestossen:

http://www.walterruffler.de/index.html

Dort und auf den dazugehörigen Links findet man reichlich Anregungen für
"Lebendige Momente". sogar in (hoch-) deutscher Sprache.

Im Museumsshop in London gibt es sogar Cds, Viedeos, Bücher und Bausätze zum Thema. Da scheint noch viel mehr drin zu stecken, als ich mir zunächst gedacht habe.
Das kann ja heiter werden. Da muss ich wohl mal meinen alten Märklin Baukasten vom Dachboden holen, oder bei Ebay Fischertechnik aufkaufen.

Grüße

Otter 1
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Otter1
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 22.02.2003
Beiträge: 2583
Wohnort: Krähwinkel

BeitragVerfasst am: 12.07.04 10:59    Titel: Re: Krähwinkel Pokal 2005 Antworten mit Zitat

Tach,

inzwischen haben ein paar Leute weiter darüber nachgedacht, wie man die Aufgabe des Krähwinkelpokals noch veständlicher formulieren könnte.

"Lebendige Momente - Automaten auf Schienen - Mechanisches Spielzeug"

Als Beispiele wurden die beweglichen Blechspielzeuge genannt, die die Firma Lehmann bis in die 30er Jahre des vorigen Jahrhunderts produzierte. Aber auch die Ausschneidebögen aus Frankreich, Dänemark, Deutschland etc. aus denen beweglich Bilder hergestellt werden konnten, deren Mechaniken mit feinem Sand angetrieben wurden.

Wie mir zugetragen wurde, beschäftigt sich Marc Horovitz, Herausgeber von Garden Railways, ebenfalls seit Jahren mit witzigen "Automaten".

http://www.sidestreetbannerworks.com/automata/automata.html

Chris Walas fragte an, ob es reicht, bewegliches Ladegut zur Teilname einzureichen. Oder ob Teilnehmer, die jetzt gerade nicht persönlich dabei sein könnten, Beiträge per Video schicken könnten.

Gut, eine weltweite Liveschaltung per Satelit wäre mir natürlich lieber, aber die Video oder DVD Idee sollte man aufgreifen. Zudem wir dann die Möglichkeit hätten, anderswo bei Veranstaltungen mit Aufzeichnungen unserer Werke zurückzuschlagen.

Reine Ladegut-Beiträge fände ich selber nicht so überzeugend, eine Komposition aus Fahrwerk und Aufbau würde mir besser gefallen. Sonst verlädt jemand seinen Hamster, seinen Rasierapparat oder die nächste Spieluhr, was dann wiederum poetisch sei könnte. Aber wir hatten bisher in der Praxis noch nie Schwierigkeiten, die ungeregelten Regeln bei Bedarf zu ignorieren.

Wie man hört, soll es nächstes Jahr weitere Spaßwettbewerbe geben. Chris
erwägt die "Rogue Country Challenge" in Kalifornien auf der Queen.Mary Show
auszutragen, im Raum Göttingen soll es ein Rennen für windgetriebene Schienenfahrzeuge geben.
Die Saison könnte interessanter als Formel 1 werden. Dort fahren ja nur ein paar Autos im Kreis herum, und dann gewinnt immer ein Rotes. Wie monoton.

Leider sind bei mir noch keine Entwürfe für mein nächstes Siegermodell eingetroffen. Seid Ihr schon wieder im Winterschlaf? Muss man denn immer alles selber machen? Wenn das so weiter geht, muss ich noch selber meine grauen Zellen scheuchen. Das muss doch jetzt wirklich nicht sein. Oder ?

Grüße aus dem eiskalten Krähwinkel

Otter 1
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Veranstaltungen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido