%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   Hersteller/BezugsquellenHersteller/Bezugsquellen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Mein kleiner Rollbock

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Fahrzeuge
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
fido
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 19.02.2003
Beiträge: 10123
Wohnort: Herbipolis

BeitragVerfasst am: 08.06.04 21:46    Titel: Mein kleiner Rollbock Antworten mit Zitat

Hallo Buntbahner,

als nächstes kleines Bauprojekt habe ich mich an einigen Rollböcken versucht. Als Vorbild diente nicht etwa ein Playmobil-Modell, sondern ein Rollbock der EKB, der von der Euskirchner Kreisbahn selbst gebaut wurde. Das erklärt das rustikale Aussehen mit den vielen Nieten, die Schienenprofile als Längsträger und die dicke Schraube in der Mitte.

Alle Teile sind CNC-gefräst. Die schicken Gabeln sind von Marco gefräst. Die Schienenprofile sind aus Neusilber von Llagas und Code 250. Die Räder sind von Tenmille. Jetzt fehlt noch die Kupplung, einige Kleinteile und etwas Farbe.

Das Teil ist ziemlich nah am Vorbild, auch wenn die Maße geschätzt sind. Ich habe über 70 0,8mm Nieten verbaut Grins


Rohbau Rollbock (fido)



Rohbau im Vergleich mit Magnus (fido)

_________________
running dog Viele Grüße, fido
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Waldbahner a.D.
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 27.02.2003
Beiträge: 3741
Wohnort: Böchingen

BeitragVerfasst am: 09.06.04 07:42    Titel: Re: Mein kleiner Rollbock Antworten mit Zitat

Fido..... HAMMERGEIL Winke

Das Teil gefällt mir ja mal superbst... wie schon in der Patenmail geschrieben wünsche ich mit mehr Bilder/Beschreibungen/Zeichnungen von der Konstruktion, damit ich mir eventuell 4 Stück für meine Kellerwaldbahn nachbauen kann.

Gruß vom Gerd

_________________
Wald- und Wiesenbahner aus Leidenschaft zum Wahnsinn Durchgeknallt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Bommel
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 27.02.2003
Beiträge: 1004
Wohnort: hauptsache warm

BeitragVerfasst am: 09.06.04 12:01    Titel: Re: Mein kleiner Rollbock Antworten mit Zitat

Hi Fido,

iss ja niedlich. Saubere Arbeit Ausruf top lupe

fido hat folgendes geschrieben::
...Ich habe über 70 0,8mm Nieten verbaut Grins


Hast Du die richtig vernietet (wie?) oder eingeklebt/~gelötet Frage

Schöne Grüße

Bmmel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Prellbock
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 20.07.2003
Beiträge: 2314
Wohnort: Im grünen Garten

BeitragVerfasst am: 09.06.04 16:59    Titel: Re: Mein kleiner Rollbock Antworten mit Zitat

Hallo, fido

ich kann nur sagen:

SCHADE, daß das Modell NICHT aus dem Harz ist, wo Du doch dort extra Fotos geschossen hast. Nun kann ich nicht von Deiner hervorragenden Arbeit profitieren. sondern muß mich irgendwann selber bemühen.
Die Popelarbeit mit den Nieten steht mir auch bevor, allerdings in 0,5mm. Habe extra die Brille geputzt.

Prellbock

_________________
Ohne Prellbock führt jedes Gleis ins Ungewisse.
Na dann, Hp1
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Chris
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 16.04.2003
Beiträge: 685
Wohnort: San Pedro Californien

BeitragVerfasst am: 09.06.04 22:11    Titel: Re: Mein kleiner Rollbock Antworten mit Zitat

Hallo fido,
grosse Klasse .Als Roll.... Fan werde ich Deine Fortschritte begeistert verfolgen
und wenn moeglich in Zukunft irgend wann mal kopieren
bin dafür gut gut Zustimmung Yau Respekt hallo gut Musik jump jump Tanzen Tanzen bin dafür
Beste Gruesse
Chris Sehr glücklich Cool Cool Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
fido
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 19.02.2003
Beiträge: 10123
Wohnort: Herbipolis

BeitragVerfasst am: 10.06.04 22:14    Titel: Re: Mein kleiner Rollbock Antworten mit Zitat

Hallo Buntbahner,

die Nieten sind natürlich nur eingeklebt, da der Bock gelötet ist. Das Bohren in die Schienenprofile aus Neusilber ist der Horror und kostete mich bis jetzt 5 Bohrer. Gebohrt habe ich mit einer Fräsmaschine mit 3000 U/min. Marco schafft einen Rollbock mit der Proxxon bei 20.000 U/min aus der Hand locker. Nunja, das liegt wohl an der Drehzahl.

Ich baue nun noch die 4 Rollböcke fertig und sehe ich mal weiter. Vielleicht verkaufe ich meine Magnus-Rollböcke und schiebe dann noch ein paar EKB-Böcke nach - aber in der Ausführung ohne Schienenprofil.

Den Plan als Drausicht findet ihr anbei. Da beim ersten Versuch die Breite des Querträgers nicht stimmte, ist diese nun auf 59,4mm korrigiert, da er genau satt in einen Spur-II Radsatz passen muss. Magnus-Regelspurwagen sitzen bombenfest auf den Rollböcken. Der Konstukteur damals hat sich wirklich etwas gedacht und man profitiert somit bei einem originalgetreuen Nachbau.

Winfried, baue doch einfach mal Harzer Rollböcke und gib mir die Pläne Grins
Mir sind sie für den Anfang zu knifflig.

Die Zeichnung ist in mehreren Ebenen angelegt, die einzeln gefräst werden sollen. Die Gabeln, die Kupplung und die Achslager sind nicht enthalten.

Zeichnung (fido)



ekb.dwg
 Beschreibung:
Zeichnung EKB-Rollbock in Autocad 2000 LT

Download
 Dateiname:  ekb.dwg
 Dateigröße:  38,26 KB
 Heruntergeladen:  433 mal


_________________
running dog Viele Grüße, fido
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Prellbock
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 20.07.2003
Beiträge: 2314
Wohnort: Im grünen Garten

BeitragVerfasst am: 10.06.04 23:47    Titel: Re: Mein kleiner Rollbock Antworten mit Zitat

fido,

spielen wir mal Ping-Pong und schieben uns das Bällchen hin und her und her und hin.

Da Du in Hasselfelde und Benneckenstein die Harzer Rollböcke fotografiert hast, während wir das Zugpersonal an der Weiterfahrt hindern mußten, bis Du dann wieder auf der Bühne standest ist es eigentlich legitim, wenn Du die Fotos mal rüberwachsen läßt. Oder stehen sie schon im Forum und wurden von mir bei der Masse nur übersehen?

Im Prinzip bin ich dran, Besuche meiner Familie im Keller erinnern mich aber immer wieder daran, das ich noch anderes zu erledigen habe.

Absprachen also in Schkeuditz. Vielleicht hat der eine oder andere auch noch ein paar Maße oder Skizzen.

Prellbock

_________________
Ohne Prellbock führt jedes Gleis ins Ungewisse.
Na dann, Hp1
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
fido
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 19.02.2003
Beiträge: 10123
Wohnort: Herbipolis

BeitragVerfasst am: 28.06.04 23:25    Titel: Re: Mein kleiner Rollbock Antworten mit Zitat

Hallo Buntbahner,

meine vier Rollböcke wurden am Freitag Nacht um 0:30 fertig, also gerade noch rechtzeitig für Schkeukitz. Zwei Rollböcke wurde als Gleistransportwagen hinter den Schienen-LKW gespannt.

Der Bau der Kupplungen wurde recht knifflig. Da sie möglichst vorbildgetreu aussehen sollen, habe ich ich sie auch gleich voll funktionsfähig nachgebaut. So sind sie auch auf Zug und Druck gefedert. Nur die Spiralfeder ist nicht korrekt, sondern ich hätte eine runde Feder mit 2 Innen- und 3,8mm Außendurchmesser gebraucht. Aber das habe ich auf die Schnelle nicht hinbekommen Winke




Für die Lackierung hatte ich auch nur 10 Minuten Zeit, daher sind sie einfach antrazit gespritzt und nicht gealtert. Das Messing darunter ist aber brüniert.






Hier ist ein Magnus Güterwagen aufgebockt. Die Rollböcke passen so gut, das man den Wagen hochheben kann, ohne das die Rollböcke abfallen Winke



Alle Bilder finden sich wie immer in der Galerie:
http://www.buntbahn.de/fotos/showgallery.php?cat=603

_________________
running dog Viele Grüße, fido
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Waldbahner a.D.
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 27.02.2003
Beiträge: 3741
Wohnort: Böchingen

BeitragVerfasst am: 29.06.04 06:35    Titel: Re: Mein kleiner Rollbock Antworten mit Zitat

Einfach superst...

Danke für die Bilder Fido.

Gruß vom Gerd, der eine Bauanleitung für ein voll lauffähiges Modellpferd sucht.......

_________________
Wald- und Wiesenbahner aus Leidenschaft zum Wahnsinn Durchgeknallt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Flachschieber
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 05.03.2003
Beiträge: 4021

BeitragVerfasst am: 01.07.04 11:00    Titel: Re: Mein kleiner Rollbock Antworten mit Zitat

Hallo Fido

sehr schön geworden die Rollböcke. top Respekt
Mit was für Lack hast du eigentlich lackiert?

Grüße

Marco
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Fahrzeuge Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido