%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Schweiz-Anlage Schkeuditz 2004

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Veranstaltungen
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
gograt
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 11.06.2003
Beiträge: 126
Wohnort: Therwil

BeitragVerfasst am: 09.05.04 17:35    Titel: Re: Schweiz-Anlage Schkeuditz 2004 Antworten mit Zitat

Hallo Rainer,

Ja alle Weichen können digital gestellt werden; Stellpulte brauchen wir meiner Meinung nicht, wenn nicht eine Teilnehmer wirklich eine getrennte Analogstrecke benötigt.

Erstens auf MZS kann immer auch ein Zug analog fahren, meiner Meiner Meinung nach sind aber die meisten Loks digital aufgerüstet.

Zum Weiterziehen der Gornergrat-Strecke bis zu meiner Verkaufstheke wäre ich sehr wohl einverstanden, vom Bahnhof aus könnte nach der Zahnstangenweiche die Strecke doppelspurig bis auf die Höhe meiner Theke, die eine Höhe von 110cm hat, auf über die normalen Gleise als Bergstrecke ansteigen, so könnte hinter der Burg die Grundbahn in einem Tunnel verlaufen, der Tunnelausgang könnte vorne bündig zu meiner Theke stehen und auf der Bergseite könnte die Gornergratbahn zu meiner Theke fahren. Je nach Fertigstellung der aufwendigen Pantographen am Gornergrat-Triebwagen werden wir überlegen, ob nicht ab dem Bahnhof auf der Doppelspurstrecke nicht die originalgetreue Oberleitung erstellt werden soll.

Wer bringt eine Schweizerfahne, hat jemand eine so soll er sich melden, andernfalls muss ich mir eine kaufen!

Herzliche Grüsse

gograt (Stephan Strub)

_________________
Edelstahlartikel und mehr ...
für die Gartenbahn das Beste!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
furkabahn
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 02.03.2003
Beiträge: 1510
Wohnort: Tuchenbach

BeitragVerfasst am: 09.05.04 19:22    Titel: Re: Schweiz-Anlage Schkeuditz 2004 Antworten mit Zitat

Hallo zusammen


Meine und Ottmar´s Loks brauchen zwingend Lenz- oder Zimo- Digital (meine HGe 2/2 die auch analog fahren kann mal ausgenommen). Daher wäre es schon wenn wir auf Analog oder MZS bei den Talstrecken verzichten könnten. Wir bringen beide Zentralen mit und eine geht in Reserve. Auf Addresse 0 kann eine Lok ohne Decoder fahren.

Für die Weichenstellung wären mir Handweichen lieber, den je einfacher die Technik, je sicherer der Betrieb. Auch gibt es sonst Probleme, wenn mit einer Digitalzentrale Weichen für drei Strecken gestellt werden sollen.

Ich habe wie weiter oben geschrieben 5 Fahnen bestellt und melde mich nochmal wenn die eingetroffen sind.

Gruss Joachim
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
gograt
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 11.06.2003
Beiträge: 126
Wohnort: Therwil

BeitragVerfasst am: 09.05.04 22:18    Titel: Re: Schweiz-Anlage Schkeuditz 2004 Antworten mit Zitat

Hallo liebe Freunde und Mitwirker an der Schweiz-Anlage,

Die Weichen müssen nicht digital gestellt werden, können auch manuell und analog mit Stellpult gestellt werden. - Mir ist auch egal, die Weichen mit Stellhebeln zu stellen, nur wenn die von mir erstellten Edelstahlweichen zum Einsatz kommen, müssten die isolierten Herzstücke polarisiert mit Strom versorgt werden. Messingweichen einzusetzten fände ich schade, weil diese nicht zum Antik-Edelstahlgleis passten. (Stellpulte und Stellhebel sowie Strom für Weichenschaltung müssten von Euch bereitgestellt werden!)

Die eingesetzte Digitalzentrale ist natürlich auf die zu verkehrenden Züge auszurichten, auf der Basisstrecke fahre ich ja nicht, offeriere nur das Gleismaterial und den Einsatz der beiden RhB-Wagen, sofern diese gebraucht werden.

Danke, dass Fahnen da sind und ich davon entbunden bin!

Herzliche Grüsse

gograt (Stephan Strub)

_________________
Edelstahlartikel und mehr ...
für die Gartenbahn das Beste!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
RailroadSheppard
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 04.03.2003
Beiträge: 604
Wohnort: D-04435 Schkeuditz Roßbergstrasse 7

BeitragVerfasst am: 11.05.04 07:16    Titel: Re: Schweiz-Anlage Schkeuditz 2004 Antworten mit Zitat

Hallo Freunde,

ich habe nach den Wünschen und Anregungen nochmal eine grobe Skizze für den Gleisplan gemacht:
Die Zahnradstrecke (blau) kommt oben vom Gornergrat und fährt auf Niveau 0 runter in Bahnhof 1. Danach steigt die Strecke wieder auf +30 um am Ende der Anlage auf Stefans Theke zu kommen.
Die rote Strecke hat einen zweiten Bahnhof und eine doppelte Gleisverbindung zur grünen Strecke. Die grüne Strecke möchte ich gerne haben, damit sich so viel wie möglich bewegt. Dafür hätten wir sogar genug Oberleitung.
Im oberen Teil befindet sich ein Freiraum für das "Personal".
Stefans Verkaufsstand befindet sich dann am unteren Ende.


gleisplanschweizentwurf2 (RailroadSheppard)


Ich bitte um Eure Meinungen.

Viele Grüße
Rainer

_________________
Jetzt auch online: www.rs-modelle.de
Die Gartenbahn-Seiten bei:
www.ig-modellbahn-schkeuditz.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
gograt
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 11.06.2003
Beiträge: 126
Wohnort: Therwil

BeitragVerfasst am: 11.05.04 08:58    Titel: Re: Schweiz-Anlage Schkeuditz 2004 Antworten mit Zitat

Hallo Rainer,

Bin voll Deiner Meinung, dass sich viel bewegen soll. Den Plan finde ich grundsätzlich gut, möchte aber meine Zahnstangenweiche unbedingt nach Bahnhof 1 einbauen und dann zweigleisig zu meiner Theke fahren. Weiss nicht, ob eine zweigleisige Brücke zu meiner Theke möglich ist in der kurzen Zeit, ich würde empfehlen, den Berg und Tunneleingang weiter nach vorne zu ziehen und dann mit meiner zweigleisigen Strecke der Bergseite entlang etwas gestreckter zu fahren, damit ich dann bündig zu meiner Theke rauskomme. An meiner Theke wäre Endstelle mit einem Bloxxs-Wartehäuschen noch auf dem Berg hinter den Gleisen. Tunnelende meiner Meinung demzufolge cirka in der Mitte des Gleisbogens. So würde die Brücke über die Gleisüberführung entfallen.

Bitte gebt doch Eure Meinungen bis Freitag bekannt und wenn Rainer mir bis Freitag die cirka-Masse der ganzen Fäche, Länge, Breite, Gleisabstand und einen kleinen Raster der Fläche mitteilt, würde ich mit Winrail den Gleisplan aufzeichnen, um zu den benötigen Gleise und Weichen mit Bedarfsliste zu kommen.

Herzliche Grüsse

gograt (Stephan Strub)

_________________
Edelstahlartikel und mehr ...
für die Gartenbahn das Beste!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
furkabahn
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 02.03.2003
Beiträge: 1510
Wohnort: Tuchenbach

BeitragVerfasst am: 11.05.04 10:11    Titel: Re: Schweiz-Anlage Schkeuditz 2004 Antworten mit Zitat

Hallo zusammen

der neue Plan sieht gut aus Lachend

Stefan, wenn du deine Zahnstangenweiche verbauen möchtest, könnte man im "Bahnhof 1" doch noch ein Ausweichgleis mehr legen und somit von der Zahnstange zweigleising in den Bahnhof einfahren und dort noch eine normale R3 Weiche legen.
In dem Teil der Talstrecke wären im "Bahnhof 1" noch ein bis zwei kurze Abstellgleise für Triebfahrzeuge schön, so das man diesen eine Abkühlphase gönnen kann und mit einem anderen Tfz den Zug weiterbewegt.

Ich habe meine Ideen mal in Rainer´s Plan eingezeichnet. Was meint Ihr dazu??

Viele Grüsse
Joachim



Planvorschlag.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  43,8 KB
 Angeschaut:  225 mal

Planvorschlag.jpg


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
furkabahn
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 02.03.2003
Beiträge: 1510
Wohnort: Tuchenbach

BeitragVerfasst am: 11.05.04 11:56    Titel: Re: Schweiz-Anlage Schkeuditz 2004 Antworten mit Zitat

Hallo zusammen

Ich habe Post bekommen Lachend Die fünf Schweizerfahnen sind da Ausruf
Die Masse betragen 90x150 cm.

Grüsse Joachim
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
gograt
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 11.06.2003
Beiträge: 126
Wohnort: Therwil

BeitragVerfasst am: 11.05.04 12:31    Titel: Re: Schweiz-Anlage Schkeuditz 2004 Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

je nach den sich ergebenden Masse beim aufzeichnen mit Winrail kann evtl. schon vor dem Bahnhof mit Doppelgleis gearbeitet werden und dann wäre das eine Gleis für den Ballenberg-Zug und das andere Gleis für den Gornergrat-Triebwagen. Halt wäre jeweils auf Bahnhof-1. Die Stecke ab Bahnhof-1 bis zu meiner Theke dann zweispurig mit Gegenverkehr bis Bahnhof-1, von Bahnhof-1 bis zum Berggipfel mit Observatorium nur eingleisig ohne Oberleitung. Somit könnten immer zwei Zahnradbahnen gleichzeitig fahren, Die Ballenberg mit dem originellen Phönix-Sound, eventuell könnte ja auch im Gornergrat-Triebwagen einen speziellen Sound eingebaut werden, da gibst ja Spezialisten auf dem Gebiet, die jegliche Sounds aufnehmen und wiederbringen können. Platz im Gornergrat-Triebwagen finden wir schon! - Das aber nur als Nebensache, habe mit den Weichen genug zu tun.

Also bitte alle Kommentare bis Freitag und von Rainer dann die Grundmasse, damit ich Gleisplan mit Winrail zeichnen kann, der dann montags vorlieggen sollte.

Herzliche Grüsse

gograt

_________________
Edelstahlartikel und mehr ...
für die Gartenbahn das Beste!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Stoffel
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 10.07.2003
Beiträge: 3970
Wohnort: Via Montana

BeitragVerfasst am: 11.05.04 20:11    Titel: Re: Schweiz-Anlage Schkeuditz 2004 Antworten mit Zitat

Hallo miteinander,

na also, jetzt wird´s doch langsam. gut Rainers zweiter Vorschlag sagt zumindest mir schon viiiiieeeeel mehr zu. Sehr glücklich Auch Joachims Ergänzungen um zusätzliche Abstellgleise machen wirklich Sinn. Ausruf Das spart das lästige Runterheben und wieder Aufgleisen. Schade nur, dass man nun wohl mit auschließlich Hand-betätigten Weichen nicht mehr hinkommt. naja

Aber so ist das halt im Leben: man kann bekanntlich nicht alles haben. Verwirrt Auf jeden Fall möchte ich schon mal für die Mühe danken, die sich Rainer&Team da machen. Da werden wir dann mal ordentlich Gas geben, bis sich die Schienen kräuseln. Sehr glücklich Sehr glücklich Sehr glücklich


Euer Stoffel, Scherzkeks der langsam schon ganz aufgeregt wird.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
gograt
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 11.06.2003
Beiträge: 126
Wohnort: Therwil

BeitragVerfasst am: 11.05.04 20:38    Titel: Re: Schweiz-Anlage Schkeuditz 2004 Antworten mit Zitat

Hallo Stoffel und liebe Mitstreiter,

Die Weichen kannst Du auch fürs "Handschieben" mit den gewöhnlichen LGB-Antrieben haben. - Wenn dann alle Wünsche klar sind und die mit Winrail erstellten Gleispläne im Netzt stehen, kann ja noch diskutiert werden, welche Weichen mit der grossen nicht masstäbliche Hand rumgeschoben werden sollten!! - Meiner Meinung nach wäre es aber toll, wenn wir ein bewegliches Preislerlein hätten, der normale Weichenstellhebel umstellen könnte! - sor richtig BB-mässig!! Idee 2 Servoantriebe wären schon vorhanden!

Wenn alle Ideen beisammen, wird mir Rainer die Grobmasse geben, damit ich unter bester Ausnutzung der Fläche möglichst grosse Radien hinbringe - Auch wenn ich grosse Bogenweichen dafür bereitstellen muss!

Alle Ideen möglichst rasch einbringen!

Herzliche Grüsse

gograt (der die Zahnstangenweiche endlich am fertigstellen ist!)

_________________
Edelstahlartikel und mehr ...
für die Gartenbahn das Beste!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Veranstaltungen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido