%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Zürich Tram 2000 VBZ wird zu Ende gebaut.

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Umbau & Bausätze
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
Schienenkönig
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 10.03.2011
Beiträge: 256
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: 19.11.20 21:09    Titel: Zürich Tram 2000 VBZ wird zu Ende gebaut. Antworten mit Zitat

In den Zeiten von Corona wird man so langsam aber sicher depressiv. Zumindest ging es mir so vor meinem Geburtstag, den man ja noch nicht mal feiern darf. Hat natürlich auch etwas Gutes, wenn man schon nicht feiern darf, dann weigere ich mich auch älter zu werden. Phhh Schäme Dich

Aus lauter Landweile stöberte ich im Internet herum und stolperte bei Ebay Kleinanzeigen über einen angefangenen Tram 2000 VBZ Sechsachser der Züricher Straßenbahn. Das Gehäuse war soweit zusammengebaut. Es fehlten noch die Fensterscheiben, der Antrieb und Achsen, auch einen Stromabnehmer fehlte. Alles Dinge, die ich in der Bastel- und Restekiste übrig habe. Der Preis 130,00€ war so verlockend, dass ich nach 2 Tagen aufgab. Ich frage nur noch, ob der Wagen R1 befahren könnte. Diese Frage wurde sehr kurzfristig mit "ja" beantwortet. Dazu kam, dass ich einen original Lgb Straßenbahnzug verkaufen konnte. Eine Corona Nachzahlung, wegen falscher Berechnungen, und sogar noch Weihnachtsgeld. Da habe ich nicht lange überlegt und zugegriffen

Zwei Tage später, also einen Tag vor meinem Geburtstag kam das Paket an. Ich packte es aus und war begeistert davon. Sofort wurden die Kugellagerachsen eingesetzt und der handbetriebene Schiebeverkehr konnte beginnen. Das reichte nicht, also wurde die Dienstwagen Lok herangezogen und eine provisorische Kupplung angebaut. Jetzt wurden Testfahrten auf unserer Testanlage gefahren. Das Ergebnis war spitzenmäßig, mein Geburtstag gerettet.

Ein paar kleine Umbauten an dem Mittelgelenk wurden vorgenommen und ein Motor im Mittelteil montiert. (von der amerikanischen LGB Straßenbahn) Einen einfachen Decoder hatte ich auch noch. Seit gestern fährt der Zug von allein.

Scheiben, Beleuchtung und ein paar kleinere Details im Inneren werden dann in den Weihnachtsferien eingebaut. Die Scheiben lasse ich mit lasern. Ich glaube das Zeichnen und lasern geht wesentlich schneller als wenn ich sie von Hand bauen würde. Die Linienbeschriftung und eine Seite der Werbung muss ich erneuern. Sie sind beim Vorbesitzer nach zehn Jahren der Einlagerung verblasst. Ein paar Gewichte bekommt er auch noch. Nun suche ich noch Fotos von den Dachaufbauten. Die sehen mir sehr "nackt" aus.


















https://www.youtube.com/watch?v=NLDKC4aAIpQ&fbclid=IwAR34kUM4cI23ULvkflo5puNEOSjFO6_0hRGkAIfro8TbXxxJOwQQE9Rnc14


Zuletzt bearbeitet von Schienenkönig am 18.02.21 10:06, insgesamt ein Mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Davaaser
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 28.10.2005
Beiträge: 907
Wohnort: Schweiz / Zürich nord...

BeitragVerfasst am: 19.11.20 23:32    Titel: Re: Zürich Tram 2000 VBZ wird zu Ende gebaut. Antworten mit Zitat

Hallo Peter,

da schau an, es Züri-Tram....
bin in Zürich aufgewachsen, ist schon lange her...
es gibt ein Tram-Museum, vielleicht können die dir aushelfen oder einen Kontakt
vermitteln.
https://www.tram-museum.ch/de/

Wünsche viel Glück
Ernst

_________________
Die erste Dampflok ist misslungen, versuche deshalb die zweite zu bauen...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Schienenkönig
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 10.03.2011
Beiträge: 256
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: 18.02.21 15:34    Titel: Re: Zürich Tram 2000 VBZ wird zu Ende gebaut. Antworten mit Zitat

Tja, das Zürich Tram 2042 wurde doch nicht in den Weihnachtsferien fertig. Ich hatte mir die Recherche und die daraus ergebenen Änderungen an dem Fahrzeug doch simpler und weniger aufwändig vorgestellt. Die Dachaufbauten entsprechen nun doch mehr dem Vorbild. Im Inneren mussten Fahrgäste Platz nehmen und das obwohl vorne eine Frau als erste Fahrerin in meinem Fuhrpark das Tram lenkt. Die Armaturen wurden mit diversen Kleinteilen nachgebildet. Auf der Türseite wurden im vorderen und hinteren Teil, beleuchtete Fahrtzielanzeiger eingebaut. Auf der türlosen Seite gab es im vorderen Teil nur einen beleuchteten Nummernkasten. Die weitere Beleuchtung bezieht sich auf den Fahrgastraum, sowie Linien- und Nummerkasten vorne und hinten. Scheinwerfer und Rücklicht fehlten auch. Die gelaserten Scheiben wurden eingesetzt. Aus Messingstreifen besteht der Scheibenwischer.

Bei der Beluchtung mit dem entsprechendem Decoder hatte ich Proleme. Zum Einen habe ich zwei Decoder verbrannt. Dann funktionierten entweder Innenbeleuctung und Zeilschilder an den Seiten, aber das Rücklicht nicht. Dann funktionierte das Rücklicht, aber die Seitenbeschilderungen nicht mehr. Ich war kurz vor der Explosion, Vier Nachmittage habe ich alles hin und her probiert. Beim Tausch des zweiten druchgebrannten Decoders habe ich die Ursache auch gefunden. Eines der beiden Kabel zuim Beleuchtungssatz war durchgescheuert Durch die Tests bin ich dann mit dem Decoder wohl an die blanke Stelle im Kabel geraten und es machte -Pitsch- Dummerweise bei jedem Decoder an einer anderen Stelle.
Bis mir dann auch ein Licht aufging, was die Ursache fürt das nichtfunktionierende Rücklicht, oder Seitenbeschilderung war. Ich hatte beide Wagenhälften jeweils mit den Kopfenden zur gleichen RIchtung gelegt. So baute ich auch die Beleuchtungsstreifen ein. Was ich nicht bedacht hatte war, das ich dann die zusätzlichen LED auch entsprechend "Seitenverkehrt" einbauen musste. Verlegen Mauer
Man lernt eben nie aus.

Nun funktioert die Kiste. Vielleicht baue ich später noch die Blinker um und ein.
LG Peter





















Ach ja der Spiegel fehlt hier auf den Fotos noch.

Bleibt gesund
Peter Bosbach


Zuletzt bearbeitet von Schienenkönig am 18.02.21 23:09, insgesamt ein Mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Dampfboot
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 15.10.2020
Beiträge: 58
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 18.02.21 20:50    Titel: Re: Zürich Tram 2000 VBZ wird zu Ende gebaut. Antworten mit Zitat

Hallo Peter,

war das mal ein Bausatz, oder hat das der Ebayverkäufer früher selber gebaut?

_________________
Gruß Rainer - https://radow.org
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Schienenkönig
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 10.03.2011
Beiträge: 256
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: 18.02.21 23:00    Titel: Re: Zürich Tram 2000 VBZ wird zu Ende gebaut. Antworten mit Zitat

Hallo Rainer,
soweit ich das vom Vorbesitzer geschildert bekommen habe, wurden die Karosserieteile mit einer CNC Fräse hergestellt. Leider wurden die Teile mit einem Silikonkleber verklebt. Das sind richtig dicke Würste im Inneren. Auf dem Dach habe ich sie abgezogen und dann neu verkelebt, Dabei erwies sich ein PVC Kleber für Regenrohre als sehr nützlich. Die 3mm Wände aus "weichem" Kunststoffmaterial sind jetzt auf dem Dach verschweißt. So ein Material nehme ich nur für Teile, die im Inneren eingebaut sind. Schaltschrank z.B. Die Ausschnitte der Fenster sind sauber gearbeitet und passgenau gewesen. So konnte ich die gelaserten Scheiben passgenau einkleben.

Ich musste schwere Gewichte über dem Motor platzieren, da der Wagen schon auf einer Weiche ohne Steigung nicht vorwärts kam. Ich hoffe, mangels eigener Anlage auf einen Fahrtag bei meinem Freund um da auch Steigungen zu testen.

Jetzt geht es erstmal an dem Hagener 74 und dem Wuppertaler Bw 429 weiter, Den Beiwagen baut mein Freund, Ich muss ihm aber immer wieder helfen, allerdings lernt er auch immer wieder dazu.
Peter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Umbau & Bausätze Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido