%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Wismarer Schienenbus in Regelspur

Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Umbau & Bausätze
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
Z13
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 15.05.2012
Beiträge: 323
Wohnort: Stuttgart

BeitragVerfasst am: 09.04.20 23:19    Titel: Wismarer Schienenbus in Regelspur Antworten mit Zitat

Hallo Zusammen,

nachdem eisenbahn-fleischer seine IIe Antriebsblöcke für den Wismarer-Schienenbus vorgestellt hat und nicht gleich ein Sturm der Entrüstung losgegangen ist wegen dem Namenszug LGB, traue ich mich als Echtdampfer nun auch meinen Umbau eines Schweineschnäutzchens auf die Spur II und Akku-Betrieb zu zeigen.
Die Idee dazu war um auf Echtdampftreffen eventuell zwischen den Echtdampffahrten einen Pausenfüller zu habe.

P1050110_Kopie (Z13)


Als Vorbild habe ich den Wismarer Schienenbus Typ B vom Eisenbahnmuseum Darmstadt-Kranichstein genommen.
Der Fahrgastraum sollte als solcher bleiben und deshalb musste der Akku unter das Fahrzeug. Dies ging aber nur wenn der mittig Motor verschwindet und Platz für den Akku macht.
Deshalb habe ich zwei kleine Tatzlager-Antrieb gebaut, die kleinen Faulhaber Getrieben Motoren reichen für eine maßstäbliche Geschwindigkeit.


P1050057_Kopie (Z13)



P1050058_Kopie (Z13)



Die in Wirklichkeit nie existierenden Einbauscheinwerfer wurden durch Anbauscheinwerfer ersetzt und mit Micro Glühlämpchen bestückt, natürlich mit Fahrtrichtungswechsel. Der Bus bekam eine umlaufende Leiste unter den Fenstern, neue Einstiegsgriffe und je Seite eine vom „Flachschieber-Marco“ maßstäblich gedruckte Hupe. Auch die Glocken auf dem Dach fehlen nicht und die Tragkörbe an dem Motorvorbauten sind beim Vorbild nicht vorhanden, dafür der Rammschutz.

P1050065_Kopie (Z13)



P1050066_Kopie (Z13)



P1050111_Kopie (Z13)



P1050112_Kopie (Z13)


Der Schlitten auf dem Dach schaltet die Innenbeleuchtung mit Magnet und Reedkontakt ein, die Funkantenne ist zugleich die Verriegelung des herausnehmbaren Daches.


P1050145_Kopie (Z13)



Das Soundmodul wurde z.T in der Kiste auf dem Dach untergebracht und gibt das Motorgeräusch, die Hup- und die Glockentöne an je eine Lautsprecher in den Motovorbauten weiter, immer in der jeweiligen Fahrtrichtung.
Fahrtregler und 4-fach Schaltmodul sind von CTI.
Als Akku wird ein LiPo 3s mit 850 mAh verwendet.
Das macht viele Kabel aus, vor allem von unten nach oben.



P1050113_Kopie (Z13)



P1050134_Kopie (Z13)



P1050142_Kopie (Z13)



P1050144_Kopie (Z13)


Was noch fehlt ist eine Original- Beschriftung welche leider nicht angeboten wird. So muss ich die Corona Beschränkungen abwarten um dann vielleicht im Spätherbst bei einem Besuch in Darmstadt die nötigen Fotos machen zu können.

Übrigens hat LGB den 1:22,5 Maßstab beim Modell recht gut eingehalten, auch den Achsstand.
Leider muss der Bus jetzt noch lange warten bis er auf sich auf einem Fahrtag zeigen darf.

Viele Grüße
Manfred

_________________
....Zahn um Zahn den Berg hinauf....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
eisenbahn-fleischer
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 17.03.2004
Beiträge: 350
Wohnort: Seifhennersdorf

BeitragVerfasst am: 10.04.20 08:55    Titel: Re: Wismarer Schienenbus in Regelspur Antworten mit Zitat

Hallo Manfred,
Glückwunsch zum Umbau – sieht gut aus! Freistehende Lampen hättest Du aus dem Sortiment von Stefan Strauß ( jetzt bei Bertram Heyn ) nehmen können, die passen ganz gut.
Zitat:
Übrigens hat LGB den 1:22,5 Maßstab beim Modell recht gut eingehalten, auch den Achsstand.
Das war der Hauptgrund diesen Umbausatz zu bringen! Alle weiteren Feinarbeiten ( Griffstangen etc.) kann jeder Modellbahner selbst ausführen – der Variantenvielfalt sind bei dem Fahrzeug ja keine Grenzen gesetzt.
Du erwartest einen Sturm der Entrüstung? Den gibt’s hier im Forum nur noch bei irgendwelchen sinnlosen Diskussionen. Maßstäbliche Modelle werden kaum oder gar nicht mehr kommentiert. Mein Beitrag über den IIe Umbau steht seit Mittwoch drin, wie viele haben dazu etwas geschrieben?
Schöne Ostern – auch wenn diesmal alles anders ist, und Grüße aus dem sonnigen Seifhennersdorf
Wolfgang
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
T 20
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 20.01.2009
Beiträge: 4147
Wohnort: Baden Baden

BeitragVerfasst am: 10.04.20 09:26    Titel: Re: Wismarer Schienenbus in Regelspur Antworten mit Zitat

Hallo Manfred,

ja, tatsächlich gibt es einige LGB Produkte, die ziemlich nahe ans Vorbild kommen,
die V 51 gehört ja auch dazu.Eine Linie, die leider nicht weiterverfolgt wurde.
Schön ist er geworden, Dein Wismarer.Und da es mal zwei Bahnhöfe auf
der Echtdampf Modulanlage geben wird, kann der Bus dann kostengünstig
Arbeiter zur Volkseigenen Fabrik (in Planung) bringen.Und somit den DTw
entlasten Winke Ich würde noch die Aufsteigleiter nach dem Original bauen, so wie beim T 141 Da - Kranichstein. Dann wirkt er noch filigraner.Tröger bietet keine Beschriftung an ?

beschnautzte Grüße
Tobias

_________________
Seit 2002 (wieder ) Modellbahner,Interesse vor allen am Echt Dampf.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
robby
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 29.05.2009
Beiträge: 312
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 10.04.20 10:28    Titel: Re: Wismarer Schienenbus in Regelspur Antworten mit Zitat

Ich finde es sehr gelungen und schließe mich den Vorredner an.

Ein Wort zum Modell. Unser verstorbener Freund Klaus Juhre hätte daran seine Freude gehabt. Er baute einst auch ein Wismarer um.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
berndkreimeier
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 23.05.2010
Beiträge: 36
Wohnort: Hettenleidelheim

BeitragVerfasst am: 10.04.20 11:36    Titel: Re: Wismarer Schienenbus in Regelspur Antworten mit Zitat

GuMo Manfred,
auch mir gefällt dein Umbau sehr. Hauptsächlich der Frontbereich mit Tritten und "Stoßstange".
Da gucke ich mir bestimmt was ab Winke

LG, Bernd
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Flachschieber
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 05.03.2003
Beiträge: 4181

BeitragVerfasst am: 10.04.20 13:40    Titel: Re: Wismarer Schienenbus in Regelspur Antworten mit Zitat

Hallo Manfred,

des Bärle isch echt klasse worra Razz
Do ben i scho auf d deschdfard gsponnt.

LG

Marco

_________________

Mein YT-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCygNs7kZ3-UlkEJpF1gK2Bw?view_as=subscriber
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Z13
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 15.05.2012
Beiträge: 323
Wohnort: Stuttgart

BeitragVerfasst am: 10.04.20 17:51    Titel: Re: Wismarer Schienenbus in Regelspur Antworten mit Zitat

Hallo,
danke allen für die netten Beiträge.

Wolfgang, wenn ich auf die Strauss-Lampen früher aufmerksamen geworden wäre, hätte ich mir viel Arbeit und Geld ersparen können, Danke.

Tobias, ja, die Aufstiegsleitern gefallen mir auch nicht, da werd ich mir wohl noch was einfallen lassen müssen, sollte bis "September" erledigt sein. Leider habe ich bei den mir bekannten Herstellern keine passende Beschriftung gefunden.

Und Bernd Du darfst so viel abschauen wie Du brauchen kannst.

Viele Grüße
Manfred

_________________
....Zahn um Zahn den Berg hinauf....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Flachschieber
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 05.03.2003
Beiträge: 4181

BeitragVerfasst am: 10.04.20 18:11    Titel: Re: Wismarer Schienenbus in Regelspur Antworten mit Zitat

Hallo Bernd,

und wenn Du noch 2 Hupen brauchst.... Ich habe da einige mehr gedruckt.

LG

Marco

_________________

Mein YT-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCygNs7kZ3-UlkEJpF1gK2Bw?view_as=subscriber
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Z13
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 15.05.2012
Beiträge: 323
Wohnort: Stuttgart

BeitragVerfasst am: 10.04.20 18:21    Titel: Wismarer Schienenbus "Variante" Antworten mit Zitat

Hallo, ein kleiner Nachtrag noch:

Da haben anscheinend die Briten nach der Besetzung im Norden Deutschlands einen kleinen Regelspurwagen vergessen, welchen sich findige Dorfbewohner zum Milchsammelwagen umgebaut haben. Puffer weg, kleine Lorenräder und eine alte LKW-Hängerkupplung montiert und schon kann er an den Schienenbus gehängt werden. Das war nötig weil die Tragekörbe an den Motoren zu klein waren und dann entfernt werden konnten.
Ob es das Fahrzeug noch gibt und die Geschichte richtig ist weis ich nicht, aber ich habe es einfach mal versucht so zu zeigen.


P1000818 (Z13)



P1000819 (Z13)



P1000822 (Z13)



P1000824 (Z13)



P1000825 (Z13)


Viele Grüße
Manfred

_________________
....Zahn um Zahn den Berg hinauf....


Zuletzt bearbeitet von Z13 am 10.04.20 23:14, insgesamt ein Mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Henri



Anmeldungsdatum: 04.09.2017
Beiträge: 7
Wohnort: Hoeksche Waard, the Netherlands

BeitragVerfasst am: 10.04.20 19:57    Titel: Re: Wismarer Schienenbus in Regelspur Antworten mit Zitat

Wonderful!!! Sehr Schon!!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Umbau & Bausätze Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido