%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   Hersteller/BezugsquellenHersteller/Bezugsquellen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Thema Antrieb Magnus/SpurII Dampfloks

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Modellbautechniken
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
viereka
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 03.11.2005
Beiträge: 625

BeitragVerfasst am: 07.07.19 09:58    Titel: Re: Thema Antrieb Magnus/SpurII Dampfloks Antworten mit Zitat

Hallo Marcel,
Zitat:
Nochmal eine andere Frage. Kann wer eine firma enpfehlen bei der ich meinen Rahmen Fräsen bzw. Wasserstrahlen lassen kann? Bei der Firma wo ich das gemacht habe werde ich das jedenfalls nicht mehr machen mich haben sie als Kunde verloren.


Nun ja... Rahmen fräsen oder wasserstrahlen lassen, wenn man noch nicht mal weiß wie der Antrieb integriert werden soll halte ich für etwas tollkühn. Vor der Fertigung sollte eine Zeichnung stehen, aus der alle Details hervor gehen.
Ansonsten bist Du Du doch wohl in dem Alter in dem Du zur Generation Internet zählst.
Firmen kann man da mit Suchmaschinen u.ä. suchen. Wegen Preisen ruft man dann mal an.

cu
Hans-Jürgen

_________________
Besteht die Möglichkeit einen deutschen Kampfmittelbeseitigungsdienst nach Washington DC zu senden? Dort muß ein Blindgänger beseitigt werden! Dringend !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Marcel_Schüler
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 15.03.2018
Beiträge: 186
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 07.07.19 10:40    Titel: Re: Thema Antrieb Magnus/SpurII Dampfloks Antworten mit Zitat

Das sowieso. Nur habe ich schon 5-8 Firmen hinter mir die sich mit soetwas kleinem nicht bschäftigen. Deswegen wäre meine Frage schon Erfahrungen mit welchen Firmen? Ich würde außerdem erstmal nur grob den Preis anfragen und wenn überhaupt fragen ob das bei der Firma machbar wäre, das mit dem Antrieb ist weiterhin eine große offene Frage!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Henry (Henner)
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 20.11.2007
Beiträge: 1272
Wohnort: Fremont, CA USA

BeitragVerfasst am: 07.07.19 20:22    Titel: Re: Thema Antrieb Magnus/SpurII Dampfloks Antworten mit Zitat

Marcel.
ist zwar eine amerikanische Firma, aber sie macht Einzelanfertigungen in Wasserstrahl und Laser (https://www.bigbluesaw.com/). Du laedst Deinen Entwurf als .dxf File hoch und bekommst sofort einen Kostenvoranschlag. Das gibt Dir zumindestens einen Anhaltspunkt. Sogar ein freies CAD-Programm ist dort integriert.
Regards

_________________
Henry (Henner)
Donkey Doktor EDH Lumber Company
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Marcel_Schüler
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 15.03.2018
Beiträge: 186
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 07.07.19 20:29    Titel: Re: Thema Antrieb Magnus/SpurII Dampfloks Antworten mit Zitat

Hallo Henry ich danke dir!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Marcel_Schüler
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 15.03.2018
Beiträge: 186
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 07.07.19 20:59    Titel: Re: Thema Antrieb Magnus/SpurII Dampfloks Antworten mit Zitat

Eine andere Frage, wer besitzt hier im Forum eine Br50, Br01, 06 oder andere Dampfloks von Magnus? Mich würde es zu sehr intressieren wie die Technik mit dem Antrieb gelöst ist da man bei kaum einer Lok den Antrieb sieht bzw. erahnen kann. Desweiteren würde ich gerne wissen ob die Loks von Magnus alle gefedert sind da ich 50/50 Antworten bekommen habe. Meine V36 war es damals jedenfalls nicht und eine 91er hatte ich nur ganz kurz in der Hand. Deswegen sind diese zwei Fragen noch offen.

Wäre über Fotos sehr erfreut!

LG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
arne012
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 14.11.2003
Beiträge: 1109
Wohnort: Wanne Eickel

BeitragVerfasst am: 07.07.19 21:57    Titel: Re: Thema Antrieb Magnus/SpurII Dampfloks Antworten mit Zitat

Hi,
bei meiner 56er ist der Tender angetrieben, mit einem Riemenantrieb. Ich vermute mal, daß das bei den anderen Typen auch so ist.
Gruß,
Arne

_________________
Nichts ist so schön, wie der Mond von.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Marcel_Schüler
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 15.03.2018
Beiträge: 186
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 07.07.19 22:03    Titel: Re: Thema Antrieb Magnus/SpurII Dampfloks Antworten mit Zitat

Hallo Arne, kannst du mir davon eventuell Fotos machen. Wäre das möglich, du hättest auch was gut bei mir!

LG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Kupferschmied
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 25.03.2007
Beiträge: 1382
Wohnort: zwischen Flachschieber und Kolbenfresser

BeitragVerfasst am: 08.07.19 17:49    Titel: Re: Thema Antrieb Magnus/SpurII Dampfloks Antworten mit Zitat

Hallo Marcel,

am Freitag hast du geschrieben das der Rahmen unbrauchbar war und wieder eingeschmolzen
wurde. Mir hast du geschrieben, das bei dir im Garten eingebrochen wurde und der Lokrahmen und Kessel entwendet wurde. Wie viele Rahmen hast du den bis jetzt anfertigen lassen ?
Warum kann dein Freund ( Metallbauer/Feinmechaniker) dir den Rahmen nicht fräsen ?

Gruß Thomas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Marcel_Schüler
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 15.03.2018
Beiträge: 186
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 08.07.19 20:55    Titel: Re: Thema Antrieb Magnus/SpurII Dampfloks Antworten mit Zitat

Insgesamt waren es 2 beide vom hiesigen Hersteller von den hatte ich den ersten Rahmen bekommen dieser war der von dem ich dir erzählt hatte. Da bei unser Kolonie reihenweise eingebrochen wurde war ich nicht der einzige, insgesamt wurden 23 Gärten augeräumt da der 1ste Rahmen noch ohne gewinde für die Mutten so wie Achslager sondern nur als äußerliche Form ( nennt man bei den auch Vorlagenanfertigung) gekommen ist habe ich den Rahmen nicht als Rahmen gezählt. Dieser Rahmen wurde aus Restmetall hergestellt. UNd wurde mir mit dem Kessel zusammen gestohlen Metall kann ja " Geld " bringen.

LG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Marcel_Schüler
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 15.03.2018
Beiträge: 186
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 08.07.19 20:57    Titel: Re: Thema Antrieb Magnus/SpurII Dampfloks Antworten mit Zitat

Kupferschmied hat folgendes geschrieben::
Hallo Marcel,

am Freitag hast du geschrieben das der Rahmen unbrauchbar war und wieder eingeschmolzen
wurde. Mir hast du geschrieben, das bei dir im Garten eingebrochen wurde und der Lokrahmen und Kessel entwendet wurde. Wie viele Rahmen hast du den bis jetzt anfertigen lassen ?
Warum kann dein Freund ( Metallbauer/Feinmechaniker) dir den Rahmen nicht fräsen ?

Gruß Thomas



Er hat in seiner Wohnung nicht die Möglichkeit dazu und hat auch nur eine gewisse Zeit die ich in Anspruch nehmen kann. Auf seinem Arbeitsplatz hätte er dies gegen 200€ machen können jedoch wollte ich keine 200€ zahlen sollte da etwas scheif gehen zumal das nur einmalig gilt. Andere kleinteile so wie als beispiel Sanddome, usw Ventile, Amaturen stellt er mir her.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Modellbautechniken Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Seite 4 von 6

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido