%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   Hersteller/BezugsquellenHersteller/Bezugsquellen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Beleuchteter Wasserstand

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Dampf & Diesel
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
Kupferschmied
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 25.03.2007
Beiträge: 1263
Wohnort: zwischen Flachschieber und Kolbenfresser

BeitragVerfasst am: 18.05.19 21:06    Titel: Beleuchteter Wasserstand Antworten mit Zitat

Hallo Buntbahner,

habe Heute wieder einen Seifenspender zerlegt, weil ich weiß, das sich darin eine Glaskugel
mit 5mm befindet. Damit will ich einen beleuchteten Wasserstand bauen.
Wer von euch hat so einen Wasserstand schon gebaut, und würde mir seine
Konstruktion hier vorstellen. Speziell würde mich die Abdichtung der Glaskugel
interessieren. Mit O-Ring oder Teflon ?

Gruß Thomas

20190518_190800 (Kupferschmied)



20190518_190938 (Kupferschmied)



20190518_191132 (Kupferschmied)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
giovanni
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 01.06.2003
Beiträge: 629
Wohnort: Kt. Aargau / CH

BeitragVerfasst am: 18.05.19 23:05    Titel: Re: Beleuchteter Wasserstand Antworten mit Zitat

Thomas,

ein solcher Wasserstand wurde schon im SD Forum besprochen. Ich habe bei mir mit O-Ring gedichtet. Die Kugel bildet den unteren Verschluss des WS . Dort sitzt dann eine farbige LED. Allerdings ist es von Vorteil wenn dieses Teil dann gut zugänglich ist.

gi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
mabaadre
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 11.01.2007
Beiträge: 384
Wohnort: bei Dresden

BeitragVerfasst am: 19.05.19 10:02    Titel: Re: Beleuchteter Wasserstand Antworten mit Zitat

Hallo Thomas,

diese "Fundgrube" hatte ich hier beschrieben:

https://www.schienendampf.com/34487225nx30160/materialien-f10/wo-bekomme-ich-glaskugeln-fuer-den-led-wasserstand-her-t2108.html#p39860

Inzwischen habe ich sogar 3mm Kugeln daraus bekommen. Weiß leider nicht mehr, aus welchem Erzegnis.

Und hier findest Du ausführliche Beschreibungen.

https://www.schienendampf.com/34487225nx30160/armaturen-brenner-pumpen-tanks-etc-f28/led-beleuchteter-wasserstand-t2072.html

Ich habe meinen ähnlich Friedels (siehe Skizze von Arne auf S. 1 des Artrikels) aufgebaut.

_________________
viele Grüße

Manfred B.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Kupferschmied
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 25.03.2007
Beiträge: 1263
Wohnort: zwischen Flachschieber und Kolbenfresser

BeitragVerfasst am: 19.05.19 13:38    Titel: Re: Beleuchteter Wasserstand Antworten mit Zitat

Hallo Hans,
Hallo Manfred,

vielen Dank für die Info.

Gruß Thomas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Kupferschmied
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 25.03.2007
Beiträge: 1263
Wohnort: zwischen Flachschieber und Kolbenfresser

BeitragVerfasst am: 21.07.19 10:49    Titel: Re: Beleuchteter Wasserstand Antworten mit Zitat

Hallo Buntbahner,

die Idee kam mir heute Nacht und ich musste es heute Morgen gleich ausprobieren.
Warum nicht ein Glasrohr am Ende zuschmelzen und gleichzeitig als Linse, Halterung für die LED und Isolierungen gegen die Wärme nehmen.
Glas ist ein schlechter Wärmeleiter. Ich verspreche mir auch einen kürzeren Bauraum
als mit der Glaskugel. Wie ich weiter mache weiß ich noch nicht, muß das Glasschmelzen
noch ein bischen üben.

Gruß Thomas

20190721_102250 (Kupferschmied)



20190721_102400 (Kupferschmied)



20190721_102410 (Kupferschmied)



20190721_102652 (Kupferschmied)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
mabaadre
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 11.01.2007
Beiträge: 384
Wohnort: bei Dresden

BeitragVerfasst am: 21.07.19 11:15    Titel: Re: Beleuchteter Wasserstand Antworten mit Zitat

Hallo Thomas,

da zeigst Du uns eine interessante Variante.
Klar, dass es so auch funktionieren müsste.
Passende Glasröhrchen mit 5mm Innendurchmesser habe ich auch noch paar in Form von Augentropfenpipetten. Da müsste man blos die Perle abschmelzen und das Loch zudrücken. Aber in den nächsten Tagen habe ich erst mal anderes zu tun. Probieren werde ich es irgend wann mal.
Wie schmilzt Du die Kappenform? Erhitzt Du das Glas und drückst es mit einem Hartholzstab oder auf einer Hartholzplatte rund?

Einen schönen Sonntag noch.

_________________
viele Grüße

Manfred B.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Kupferschmied
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 25.03.2007
Beiträge: 1263
Wohnort: zwischen Flachschieber und Kolbenfresser

BeitragVerfasst am: 21.07.19 12:46    Titel: Re: Beleuchteter Wasserstand Antworten mit Zitat

Hallo Manfred,

ich habe das Glasrohr nur in die Flamme gehalten, das Ende des Glasrohres
ist von alleine zugeschmolzen. Ich weiß das Glasbläser in Wasser eingelegte
Hartholzformen benützen. Werde ich auch mal ausprobieren.

Gruß Thomas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Kolbenfresser
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 18.11.2004
Beiträge: 1324
Wohnort: Ba-Wü

BeitragVerfasst am: 21.07.19 13:08    Titel: Re: Beleuchteter Wasserstand Antworten mit Zitat

Hallo Thomas

Super Idee!!
Jetzt kannst noch das LED in Form drehen ( bearbeiten) und mit Silikon einkleben damit es bündig wird optimal nach vorne strahlen kann!!

Gruß
Roland
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Kupferschmied
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 25.03.2007
Beiträge: 1263
Wohnort: zwischen Flachschieber und Kolbenfresser

BeitragVerfasst am: 21.07.19 13:21    Titel: Re: Beleuchteter Wasserstand Antworten mit Zitat

Hallo Roland,

Danke für den Tipp, wen ich an der LED den Bund abdrehen und einkleben, kann
ich die LED noch weiter reinschieben und spar dadurch noch mehr Bauraum.

Gruß Thomas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Flachschieber
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 05.03.2003
Beiträge: 4127

BeitragVerfasst am: 21.07.19 14:22    Titel: Re: Beleuchteter Wasserstand Antworten mit Zitat

Hallo Thomas,

in eine Buchen oder Eichen Rundstange mit nem Radiusfräser strinflächig einstechen, das ganze in Wasser vollsaugen lassen sollte schon ausreichend sein.
Auf alle Fälle eine tolle Idee mit dem Glasrohr und der LED.

Liebe Grüße übern Berg,

Marco

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Dampf & Diesel Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido