%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   Hersteller/BezugsquellenHersteller/Bezugsquellen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Spreewaldlok 99 5706

Gehe zu Seite Zurück  1, 2 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Fahrzeuge
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
eXact Modellbau
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 21.09.2007
Beiträge: 194
Wohnort: Bad Doberan M/V

BeitragVerfasst am: 07.04.19 18:10    Titel: Re: 99 5706 FF (Fast Fertig) Antworten mit Zitat

viereka hat folgendes geschrieben::
...Ähm....was hattet Ihr BEIDE kürzlich hier als Eigenbau vorgestellt?...


Wenn Du mich hier in Deinem Thread fragst, muss ich auch hier antworten.
Zu IIm kann ich gar nichts beitragen, zu Modellbautechniken schon.
Als letztes Eigenbauprojekt habe ich meinen maßstäblichen Nachbau des Bahnhof Klütz und dessen Gleisanlagen vorgestellt. Aber auch darauf gab es keine Reaktionen, auch von dir nicht. Verwirrt

_________________
Grüße
Larry

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
viereka
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 03.11.2005
Beiträge: 504

BeitragVerfasst am: 29.04.19 14:22    Titel: Re: 99 5706 Antworten mit Zitat

Hallo,
nach etwas mehr als 2 Jahren ist das Fahrzeug nun fertig. Eine "große Freude" hatte ich nochmals am Freitag, als man mir klar machte, dass die Vorbilder dieser Lokreihe schwarze Radreifen hatten..
Hier nun einige Fotos, die auch zeigen, wo doch unsauber gearbeitet wurde. Hinzu kommt, dass das Lokmodell insgesamt 4x aus ca. 1 m Höhe runtergefallen ist, besonders beim letzten Absturz war das Zusammensetzen des Füherhauses ein "herrliches " Puzzelspiel. Heulend Heulend Heulend

99_5706 (viereka)



99_5706-BBF-1 (viereka)



99_5706-Steuerung (viereka)


Die Steuerung besteht aus gewässerten Edelstahlteilen, sowie Neusilbergußteilen, die vorher in 3-D gezeichnet und gedruckt wurden. "Glücklicherweise" besitzt die "Gernrode" (so gut wie) den gleichen Achsstand und sehr sehr ähnliche Steuerungsteile. Insofern kann einiges aus dieser Lokentwicklung nochmals genutzt werden.
So, nun noch einige Baufotos.

P1120595 (viereka)


Der Antriebsblock ist gedruckt, ebenso Rauchkammer,Wasserkasten und Führerhaus. Nachdem ich Dieselloks und einen Kesselwagen habe drucken lassen wollte ich mal Dampflokteile versuchen.


P1120784 (viereka)


Ein Installationsrohr leistet für unsere Gartenbahnloks immer gute Dienste.
Messingteile stammen von den Firma Frey (dort wurden auch die gedruckten Kesselaufsatzteile abgegossen), Firma Strauß und Hermann Echtdampf. Einige der Messingteile wurden vorher von mir in 3-D gezeichnet und den Kleinserienherstellern zur Nutzung vermacht. (z.B. Lampen)
Federn und Ausgleichshebel sind eine Entwicklung nur für die Lok. Sollte Interesse bestehen dann wären diese Teile auch bei Herrn Strauß beziehbar.


P1130444 (viereka)

In diesem Zustand interessierte mich die Funktion der Steuerung. An dem Tag "durfte" die Lok insgesamt 2,5 km hintereinander fahren, aufgeteilt in Vorwärts- und Rückwärtsfahrt



Spreewaldtriebwagen (viereka)


Im letzten Foto trifft sie auf einen Spreewaldtriebwagen, dessen Teile zwar von mir gezeichnet, den ich aber nicht selber gebaut habe. Leider haben wir bei diesem Fototermin nicht an den großen Luftbehälter gedacht.

Zum Schluß noch ein (Rück)Ausblick auf die letzte Gartenbahnlok, die ich bauen werde.
(schließlich wartet auch noch die Messing 99 6101 auf Fertigstellung)
Ich meine man kann bei genauem Hinschauen erkennen, dass es die abgewandelten Gleitbahnen der Spreewaldlok sind. Diesmal war ich so frech, dass ich so gut wie alle Bauteile habe drucken lassen.

P1130683 (viereka)


Und wenn ich mir dann meine ersten Gartenbahnlok anschaue, die 2004/2005 aus "selbstgeschnitzen" Bauteilen entstand, bei der die Steuerung aus geänderten LBG-Teilen besteht, dann wird einem die Entwicklung der vergangenen Jahre auf dem Gebiet der Modellbautechnik erst einmal so richtig bewußt.
(Zu dieser Lok gab es übrigens die erste große BBF-Aktion und zwar wurden Malleträder und Harzbullenräder organisiert)

PICT0006 (viereka)



In diesem Sinn
"Fahrt frei"
cu
Hans-Jürgen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Trambahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 15.11.2004
Beiträge: 660
Wohnort: Schaffhausen/CH

BeitragVerfasst am: 30.04.19 08:16    Titel: Re: Spreewaldlok 99 5706 Antworten mit Zitat

Hallo Hans-Jürgen

Schön zu sehen wenn mal etwas fertig wird.

ich finde die Kombination von traditionellen Baumethoden und zweckentfremdeter Teile (Abflussrohr) sowie den neuen Möglichkeiten des 21. Jahrhunderts immer wieder spannend.

Das Resultat spricht hier auch wieder für sich und ich finde das ist ein sehr schönes Modell geworden.

PS: Das mit dem "Fallhöhentest" kenne ich selber zur genüge...

_________________
Gruss
Michael

The man who never made a compromise never build a model railroad
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
GNEUJR
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 18.12.2008
Beiträge: 1550
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 30.04.19 10:01    Titel: Re: Spreewaldlok 99 5706 Antworten mit Zitat

Hallo Hans-Jürgen,

ich hätte mich sehr gefreut etwas vom Entstehen des Modells zu sehen und dabei die Techniken und ggf Probleme verfolgen zu können. Bei einem Foto von einer fertigen Lok fällt mir spontan enig mehr ein als "Oh guck mal ein schönes Modell!"
-Dafür würde ich hier aber nicht die Tasten bemühen...

Viele Grüße

Gerd
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Fahrzeuge Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido