%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   Hersteller/BezugsquellenHersteller/Bezugsquellen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

GHE T1 Neues Jahr, neues Projekt

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Fahrzeuge
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
Bahn_michel
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 13.03.2005
Beiträge: 96
Wohnort: Worms am Rhein

BeitragVerfasst am: 01.01.19 15:54    Titel: GHE T1 Neues Jahr, neues Projekt Antworten mit Zitat

Hallo und ein gutes neues Jahr,
da es ja wohl in absehbarer Zeit keinen T1 zu kaufen gibt, weder von einem Serienhersteller noch von einem Kleinserienhersteller, habe ich mich entschlossen den Triebwagen selbst zu bauen.Durch die ausführlichen Forenbeiträge und meine Erfahrungen aus dem Selbstbau meines Halberstädters, sollte es Möglich sein ein ansprechendes Modell werden.
Wie schon beim Halberstädter wird es wieder ein Modell in Gemischtbau weise geben. Die Wände aus gefrästen PVC Platten und die restlichen Teile im 3D-Druck.


GHE_T1_190101 (Bahn_michel)

CAD Screenshot


Im CAD sieht er schon ganz gut aus.

wenn gewünscht kann ich euch gerne am entstehen teilhaben lassen.
Wenn nicht ist es auch kein Problem, schließlich wurde vor 14,15 Jahren hier schon vom Selbstbau eines T1 berichtet

Ein Frage hätte ich noch.
Gibt es noch die Möglichkeit an Messingteile aus dem alten Projekt zu kommen?
Ich würde mich für Türgriffe, Scheibenwischer, Scharniere Sonnenblende usw.
interessieren.


Gruß

Michael
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
harzjoe
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 09.01.2009
Beiträge: 458
Wohnort: Murrhardt

BeitragVerfasst am: 01.01.19 16:58    Titel: Re: GHE T1 Neues Jahr, neues Projekt Antworten mit Zitat

Hallo Michael,

versuche es doch einmal bei Herrn Frey, so weit ich mich erinnern kann hat sein Sohn den T1 damals von Herrn Monert übernommen und auch einige Zeit angeboten. Eventuell gibt es da noch ein paar Teile die Du suchst.

Viel Glück dabei im neuen Jahr.

Gruß
Joachim
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
viereka
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 03.11.2005
Beiträge: 613

BeitragVerfasst am: 01.01.19 17:07    Titel: Re: GHE T1 Neues Jahr, neues Projekt Antworten mit Zitat

Hallo Michael,
aus der BBF-Aktion wird es nicht viel mehr geben.
Scheibenwischer und Sonnenblende gab es da nicht...mußte selber gefertigt werden.
Türklinken gab es als Messinggußteil, aber eben nur soviel wie für die Fertigmodelle und für die Schubladen benötigt wurden.
Bei Deiner Zeichnung gefällt mir ein bestimmtes Detail absolut nicht, es erinnert mich an die Glubschaugen Sehr glücklich Sehr glücklich Sehr glücklich eines Fahrzeuges, welches eine Tränenfirma gefühlt seit dem römischen Reich bereits ankündigt und was jetzt vor Weihnachten entstehen sollte aber wieder einmal verschoben wurde.
Aber dazu schreibe ich Dir lieber eine PN. Sehr glücklich Sehr glücklich Sehr glücklich
cu
Hans-Jürgen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
holgig
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 23.02.2017
Beiträge: 58
Wohnort: Bremen

BeitragVerfasst am: 01.01.19 17:23    Titel: Re: GHE T1 Neues Jahr, neues Projekt Antworten mit Zitat

Hallo Michael,

im GartenbahnProfi 06/2018 ist der Bau eines T1-Modells beschrieben. Daraus ist nun ein neues "Projekt" entstanden, zu dem es z.Z. Frästeile für den Wagenkasten gibt:
https://www.schmalspurgartenbahn.de/bahnfahrzeuge/gernroder-t1--187001-3-hsb/index.php

Es sind weitere Details angekündigt. In wieweit auch die von dir gesuchten Teile angeboten werden sollen, weiss ich nicht. Du könntest aber den Anbieter kontaktieren.

Viele Grüße
gatzi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
viereka
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 03.11.2005
Beiträge: 613

BeitragVerfasst am: 01.01.19 18:37    Titel: Re: GHE T1 Neues Jahr, neues Projekt Antworten mit Zitat

Hallo Michael,
mir ist noch etwas eingefallen.
Falls Du sie noch nicht entdeckt hat.
Hier wäre eine Galerie von Fotos mit sicher nützlichen Infos für Dich
http://www.buntbahn.de/fotos/showgallery.php?cat=587
cu
Hans-Jürgen
PS
ich habe hier nochmals ein Bild aus den Tiefen des Forums verlinkt


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Bahn_michel
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 13.03.2005
Beiträge: 96
Wohnort: Worms am Rhein

BeitragVerfasst am: 01.01.19 19:34    Titel: Re: GHE T1 Neues Jahr, neues Projekt Antworten mit Zitat

Hallo
Danke für die Hinweise
Die Beiträge und die Fotos habe ich mir hier im Forum und aus dem Netz besorgt.
Bei vielen Teilen gibt es nur Bilder und man muss abschätzen wie groß das Teil ist.
Zum Beispiel finde ich meine Glocke die auf dem Dach sitzt, ist viel zu groß geraten, das kann man aber auch erst an den richtigen Teilen absehen wenn man sie in den Händen hält. Bei den Sachen die vermaßt wurden kann man umrechnen, das ist kein Problem.
Da haben mir die vielen Fotos sehr geholfen. Mein Dank für diese umfangreiche Recherche.
Vor über 3 1/2 Jahren hatte ich in Schkeuditz einen T1 bestellt. Aber leider hatte ich bis Dezember keinen einigermaßen Verbindlichen Termin bekommen und daher habe ich ihn wieder abbestellt.
Auch der seit Jahren angekündigte T1 einen Modellbahnherstellers ist auch schon wieder mal verschoben worden, diesmal auf April 2019. Auch das hat mich bestärkt nun endlich zur Tat zu schreiten und baue halt nun selbst.

Gruß
Michael
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
viereka
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 03.11.2005
Beiträge: 613

BeitragVerfasst am: 02.01.19 17:27    Titel: Re: GHE T1 Neues Jahr, neues Projekt Antworten mit Zitat

Hallo Michael,
Zitat:
Auch der seit Jahren angekündigte T1 einen Modellbahnherstellers ist auch schon wieder mal verschoben worden, diesmal auf April 2019. Auch das hat mich bestärkt nun endlich zur Tat zu schreiten und baue halt nun selbst.


Wer weiß, ob das mit April klappt. Angeblich wurden die Werkzeuge ja hergestellt, vor Weihnachten sollte ausgeliefert werden.
Witzigerweise erzählte mir bei unserer Modellbahnausstellung Anfang November ein Modellbahner er hätte gerade einige Tage vorher in Wernigerode sich diesen T1 bestellt. Dort bekam er die Auskunft, dass man den produzieren würde, wenn sich mindestens 100 Bestellungen ergeben, er wäre Bestellung Nr.80. Der Modellbahnfreund war dann arg überrascht, als ich ihm vom Erscheinungstermin vor Weihnachten erzählte. Gut, pünktlich zum auf der Firmeninternetseite angegebenen Datum 15.12 wurde der Termin auf den April verändert.
Wahrscheinlich ist dieses Verhalten neuerdings dazu da, Fahrzeugmodelle für sich zu "reservieren". Wenn man androht diese herauszubringen nehmen andere Hersteller davon Abstand. Schließlich rechnet man ja nicht damit, dass es von der Ankündigung bis zur wirklichen Auslieferung Jahrhunderte dauert.
Allerdings plant man von der Firma jetzt einen Zug, den es im Harz nie gegeben hat.
http://blog.holger-gatz.de/2018/12/trainline-sondermodell-harzer-roller-ausgeliefert-erstes-bild/
(In Sachen Vorbild dazu wurde hier mal sehr stark diskutiert)
Da kann man sich nicht um den T1 kümmern. Insofern ist Deine Entscheidung es selber zu tun sehr sehr richtig.
Übrigens stammt oben auf dem Foto ein T1 nicht aus der BBF-Aktion. Man darf rätseln welcher es in der Reihe ist.
cu
Hans-Jürgen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Schrauber
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 07.03.2003
Beiträge: 1581
Wohnort: Sonneberg

BeitragVerfasst am: 03.01.19 15:14    Titel: Re: GHE T1 Neues Jahr, neues Projekt Antworten mit Zitat

Hallo Hans Jürgen,

Zitat:
Man darf rätseln welcher es in der Reihe ist.
cu


Ich rätsel mal: der ganz links? lupe gruebel Völlig unschuldig

_________________
Gruß Tomas (Schrauber)



"Der Mensch wächst mit seinen Aufgaben!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
eisenbahn-fleischer
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 17.03.2004
Beiträge: 310
Wohnort: Seifhennersdorf

BeitragVerfasst am: 03.01.19 15:51    Titel: Re: GHE T1 Neues Jahr, neues Projekt Antworten mit Zitat

Hallo Freude,
hier noch ein Bild als Anregung für weitere mögliche Varianten vom T1.
Gruß Wolfgang

T1 HF Serie (eisenbahn-fleischer)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Floedo
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 29.09.2003
Beiträge: 249
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 03.01.19 16:01    Titel: Re: GHE T1 Neues Jahr, neues Projekt Antworten mit Zitat

Hallo,

Zitat:
Man darf rätseln welcher es in der Reihe ist.


ich tippe auf den zweiten von rechts.

Gruß

Andreas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Fahrzeuge Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido