%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   Hersteller/BezugsquellenHersteller/Bezugsquellen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Steuerung mit einem Einplatinencomputer

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Elektrik
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
Feldbahngleis



Anmeldungsdatum: 14.04.2018
Beiträge: 7
Wohnort: in Norddeutschland

BeitragVerfasst am: 14.04.18 13:16    Titel: Steuerung mit einem Einplatinencomputer Antworten mit Zitat

Hallo zusammen, ich bin neu im Forum und möchte an dieser Stelle einmal meine Bahn vorstellen:
Kriterien
Der Gleisplan wurde nach dem Buch „ Modelleisenbahn- computergesteuert von Autor Schiersching erstellt
Der Ablauf der Steuerung erfolgte nicht durch manuelle Eingabe in einer Computerschaltung
oder durch den Kleincomputer „ Eurocom“
die Realisierung erfolgte mit Ardunio Mega für die Wendezug Automatik und mit
Ardunio Uno für die Servoweichensteuerung der Nebenbahn und der Statusanzeige des Ablaufes im Display
Für die Hauptstrecke kommen 4 Loks der LGB und für die Nebenstrecke im gleichen
Maßstab eine Schmalspurbahn von Regner zum Einsatz
Der Gleisplan zeigt 2 Bahnhöfe A und B mit jeweils 2 Gleisen und 2 Haltepunkte auf 2 gleisiger Strecke .Verbunden sind diese Abschnitte mit jeweils 1 gleisiger Streckenführung. Die Wendezugautomatik läuft computergesteuert ab
Eine Umschaltung auf kompletten manuellen Betrieb ist vorgesehen.
Im Gleisbildstellwerk ist in beiden Betriebsmöglichkeiten die Lage der Weichen und Signale
zu sehen und es besteht die Möglichkeit die Gleisabschnitte in den Bahnhöfen zu schalten
Die Position der Loks in den Gleisabschnitten der Bahnhöfe und der Halteabschnitte wird
über Hall Sensoren und IR Sensoren gesteuert und gezählt und im Computerprogramm weitergeschaltet
Hall Sensoren und auch IR Sensoren haben sich gegenüber Reedkontakten oder Reflexlichtschranken als die sichersten Kontaktgeber gezeigt.
Nach 49 Zähleinheiten sind alle Züge wieder in den Bahnhöfen und der Ablauf kann erneut
beginnen
Beim Zählen der übergefahrenen Kontakte wurde berücksichtigt, dass ein Zug, wenn er den
Kontakt ausgelöst hat, dann zum Stehen kommt beim Wiederlosfahren in die
entgegengesetzte Richtung , den Kontakt wieder auslöst
Die Weichen wurden mit Zusatzschalter als Stoppweichen geschaltet.


Die Nebenbahn kann über eine Weiche in einen Teil der Hauptstrecke einfahren
Die Nebenbahn wird entweder manuell oder über eine Pendelzugsteuerung betrieben
Im zusätzlichen Abstellgleis der Nebenbahn wird über eine Gleisbesetzmeldung die Belegung angezeigt
Weitere technische Details der Steuerung will ich gerne in weiteren Beiträge mitteilen, wenn Interesse besteht



Blockschaltbild (Automatisch gespeichert)-1-pdf.pdf
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  Blockschaltbild (Automatisch gespeichert)-1-pdf.pdf
 Dateigröße:  195,71 KB
 Heruntergeladen:  193 mal


_________________
Mit freundlichen Grüßen
Norbert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Elektrik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido