%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   Hersteller/BezugsquellenHersteller/Bezugsquellen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Nachbau GP-Wagons aus Holz in 1/13

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Allgemeines
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
Fozzibaermopped
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 30.08.2011
Beiträge: 316
Wohnort: Solingen

BeitragVerfasst am: 16.08.18 15:13    Titel: Re: Nachbau GP-Wagons aus Holz in 1/13 Antworten mit Zitat

GNEUJR hat folgendes geschrieben::
Moin,

ein preiswerter Einstieg in die Echtdampferei ginge z.B. so:

US-Porter. EUR 890,- https://www.km-1.de/html/us_porter.html
- für meine Augen potthässlich, aber eine nette Basis für einen Umbau.

Accucraft Ragleth Power Unit, GBP 725,-
https://www.accucraft.uk.com/products/ragleth-0-4-0-power-unit/

Oder den Billy von Roundhouse: GBP 404,- für das Fahrwerk und GBP 430,- für den Kessel!

Das wären immer zuverlässige Dampferzeuger und bewährte Fahrwerke die man mit etwas Messing in einen schönen Feldbahn B-Kuppler verpacken kann.

Viele Grüße

Gerd


Die sind leider alle im falschen Maßstab, ich habe in 1/13 gebaut.
So eine kleine:
https://www.lgb.de/produkte/details/article/92080/22/?tx_torrpdb_pi1%5Bbacklink%5D=22&tx_torrpdb_pi1%5Bpage%5D=1&tx_torrpdb_pi1%5Bperpage%5D=10&tx_torrpdb_pi1%5Bera%5D=&tx_torrpdb_pi1%5Bnewonly%5D=0&tx_torrpdb_pi1%5Bgaugechoice%5D=36&tx_torrpdb_pi1%5Bgroupchoice%5D=97&tx_torrpdb_pi1%5Bsubgroupchoice%5D=73&tx_torrpdb_pi1%5Bfilter%5D=1&tx_torrpdb_pi1%5Bpagesort%5D=priceasc&tx_torrpdb_pi1%5BbrandId%5D=7&tx_torrpdb_pi1%5BnoPaging%5D=

habe ich ja da. Die sieht vor den Wagen total "unrichtig" aus.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
GNEUJR
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 18.12.2008
Beiträge: 1552
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 16.08.18 15:22    Titel: Re: Nachbau GP-Wagons aus Holz in 1/13 Antworten mit Zitat

Moin,

ich meinte das auch nicht so, daß Du eine fertige Lok kaufen sollst, sondern einen Fahrwerk mit Zylinder, Steuerung etc. und einen Kessel mit Gasbrenner. Der "Rest" ist nur Deko, das kann man mit Geduld und Spucke auch ohne großen Maschinenpark machen.

Für den Ragleth Unterbau gibt es sogar Gehäusebausätze in 1:13 aber noch ziemlich hässlichem britischen Vorbild.

Viele Grüße

Gerd
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
T 20
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 20.01.2009
Beiträge: 3771
Wohnort: Baden Baden

BeitragVerfasst am: 16.08.18 15:24    Titel: Re: Nachbau GP-Wagons aus Holz in 1/13 Antworten mit Zitat

Hallo,
Gerd hat den Hinweis gemacht, daß diese Maschinen eine günstige
Basis für einen Umbau in 1 zu 13 darstellen, was sie ohne Zweifel sind Winke
Selbst ich, der nur Bausätze zusammensetzen kann, könnte die
Blecharbeiten selbst machen, um die Fahrgestelle "aufzublasen" in 1 zu 13.
Wenn Du nichts umarbeiten möchtest ist eine Bagnall desselben Herstellers in 1 zu 13 immer noch
recht preiswert und eine passabel laufende Maschine.Nur so als Tip.
Dampf macht immer viel Freude,,glaub uns Winke
Gruß
Tobias
PS : Gerd ist mir zuvorgekommen

_________________
Seit 2002 (wieder ) Modellbahner,Interesse vor allen am Echt Dampf.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Fozzibaermopped
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 30.08.2011
Beiträge: 316
Wohnort: Solingen

BeitragVerfasst am: 16.08.18 15:38    Titel: Re: Nachbau GP-Wagons aus Holz in 1/13 Antworten mit Zitat

Ahh so, Missverständnis, sorry.

Aber ich möchte doch für's Erste mit einem Elektroantrieb anfangen, da kenn ich mich aus und habe auch noch viele passende Komponenten daheim.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Fozzibaermopped
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 30.08.2011
Beiträge: 316
Wohnort: Solingen

BeitragVerfasst am: 16.08.18 18:50    Titel: Re: Nachbau GP-Wagons aus Holz in 1/13 Antworten mit Zitat

Eben ist das Paket mit dem Messing gekommen... jetzt kann es mit der Bremse weiter gehen... ich werde berichten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Fozzibaermopped
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 30.08.2011
Beiträge: 316
Wohnort: Solingen

BeitragVerfasst am: 16.08.18 21:41    Titel: Re: Nachbau GP-Wagons aus Holz in 1/13 Antworten mit Zitat

Mist, wieder Rückschlag. Habe die Bremsklötze gefräst, so weit so gut:



Montiert an der Bremstraverse sieht das dann so aus:




Dann habe ich aber feststellen müssen, das die Spurkränze zu hoch sind (Nicht wie in meinem CAD-Modell). So schleift die Bremstraverse am Spurkranz (Siehe Pfeile):



War eine verdammte Fummellei diese kleinen Bremsklötze aus Buchenholz zu fertigen... deshalb sehe ich von einer Änderung ab. So lange sich die Dinger mit der Kurbel überhaupt in Richtung Rad bewegen ist es gut. Aber es ärgert mich, das ich nicht darauf geachtet habe, dass ich andere Radachsen gekauft habe wie ich gezeichnet habe!

Naja, weiter gehts...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Fozzibaermopped
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 30.08.2011
Beiträge: 316
Wohnort: Solingen

BeitragVerfasst am: 16.08.18 22:43    Titel: Re: Nachbau GP-Wagons aus Holz in 1/13 Antworten mit Zitat

So, Feierabend für heute. Habe noch die zwei Traversen zusammengebaut und verlötet:




jetzt heißt es wieder warten, bis Material kommt. Brauche für die Regulierstange und die Reguliermutter noch eine M2 Gewindestange und Kleinkram. Weiter am WE.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Fozzibaermopped
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 30.08.2011
Beiträge: 316
Wohnort: Solingen

BeitragVerfasst am: 17.08.18 18:56    Titel: Re: Nachbau GP-Wagons aus Holz in 1/13 Antworten mit Zitat

hat mir ja keine Ruhe gelassen mit den Bremsklötzen, deshalb heute noch mal 4 neue gefertigt, nun aber 2mm dicker:


und hier noch der Funktionstest:
https://www.youtube.com/watch?v=6X5InAWSqVU&feature=youtu.be
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Fozzibaermopped
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 30.08.2011
Beiträge: 316
Wohnort: Solingen

BeitragVerfasst am: 17.08.18 19:00    Titel: Re: Nachbau GP-Wagons aus Holz in 1/13 Antworten mit Zitat

Weiß auch nicht was mit der Seite http://www.bilder-upload.eu/ los ist. Funktioniert irgendwie nicht mehr und die ganzen Bilder von oben sind auch nicht mehr da... mal abwarten, ob die das wieder in den Griff bekommen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
FebAGCo
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 09.03.2004
Beiträge: 60
Wohnort: Halberstadt

BeitragVerfasst am: 17.08.18 22:22    Titel: Re: Nachbau GP-Wagons aus Holz in 1/13 Antworten mit Zitat

Hallo
ich kann die Bilder sehen und freue mich über Deine Feldbahnwagen.

In der Feldbahnrealität soll das mit den am Spurkranz schleifenden Traversen ja auch schon vorgekommen sein.... Verwirrt

Eine Empfehlung aus Vorbilderfahrung erlaube ich mir jedoch:

Tausche bitte die Schlitzschrauben noch aus...


Sonst hast Du das Feldbahnfeeling schon recht gut getroffen!


Freut sich der FebagCo von der Schlanstedter Strube Bahn

_________________
am besten in 600 mm !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Allgemeines Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Seite 4 von 7

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido