%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   Hersteller/BezugsquellenHersteller/Bezugsquellen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

3D-Druck: Akkuschlepper ASF EL 16

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Modellbautechniken
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
animus
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 28.05.2017
Beiträge: 54

BeitragVerfasst am: 16.01.18 07:41    Titel: Re: 3D-Druck: Akkuschlepper ASF EL 16 Antworten mit Zitat

Hallo,

Ich denke ich habe klar gemacht, was ich bezwecken wollte. Ich habe auch beschrieben warum ich was am Vorbild geändert habe. Ich werde für den nächsten Bericht dann in ein anderes Forum gehen.

Grüße
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
uwer
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 13.03.2005
Beiträge: 122
Wohnort: Essen

BeitragVerfasst am: 16.01.18 12:11    Titel: Re: 3D-Druck: Akkuschlepper ASF EL 16 Antworten mit Zitat

Hallo Animus,

da hat dich der Blitz der Erkenntnis glücklicherweise sehr schnell getroffen.
In einem der anderen Foren bist Du sicherlich besser aufgehoben, da man dort den Wert deiner Arbeit und die Mühe, es mit den anderen zu teilen, mehr zu schätzen weis.

Ich hätte gerne mehr über dein Projekt erfahren, aber nach den hier zu lesenden Kommentaren ist dir sicherlich die Lust auf weitere Beiträge vergangen.

Gruß
Uwe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
viereka
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 03.11.2005
Beiträge: 580

BeitragVerfasst am: 16.01.18 13:09    Titel: Re: 3D-Druck: Akkuschlepper ASF EL 16 Antworten mit Zitat

Hallo,
nun ja... Ob er in einem der anderen Foren besser aufgehoben ist, ist fraglich. In einem zählt nur der Selbstbau, wenn man Kupfer nutzt, der Rest wird nicht großartig beachtet.
Eigentlich sollte ich mich ja hier nicht äußeren, bin schließlich als Nietenzähler verschrien, auch wenn ich die beim Zeichnen gezählten Niete des Vorbildes nicht immer exakt abbilde. Hinzu kommt noch der Begriff "G", der wie das Wort "stimmig" bei mir regelmäßig für sich kräuselnde Zehennägel sorgt.
Aber mich hat im ersten Beitrag die Ansage zu dem Wurstlegerdrucker interessiert. Ich mag die für den Modellbau nicht so sehr. Die Modelle sind oft genug noch gestreift. Nun, längs gestreift macht schlank aber bei den Modellen? Allerdings hat Animus geschrieben,dass er jetzt einen hochwertigeren "Wurstleger" nutzt und von einem solchen Drucker habe ich schon sehr gute annehmbare Drehgestellblenden gesehen, im Gegensatz zu Lokmodellen, die mit Bastelwurstlegern gefertigt wurden. Sein Drucker kann Nietnachbildungen! der kleineren Art.
Insofern finde ich diese Sache hier ausbaubar. Warum, wieso, weshalb der Lokerbauer das Dach so gemacht hat, warum die Breite nicht passt usw. hat er erklärt. Gut, muss man selber nicht nachmachen, aber ich denke eine Begründung ist doch in Ordnung, vielleicht wird das bei weiteren Modellen nicht so gemacht.
Aber die Diskussion ist auch wieder ein typisches Beispiel für die Lesekultur in Foren. Ich bin nicht davon überzeugt, dass arne alles gelesen hat, ansonsten hätte er sich seinen Dachbeitrag sparen können...das Thema wurde nämlich bereits behandelt und abgeklärt.
Und nachdem ich hier mal länger durch Abwesenheit glänzte, aber mitlas.
Ich bin überrascht, dass Schreiber sich negativ zum Modell äußeren, aber im Laufe der letzten Jahre selber nichts mehr gezeigt haben. Und ich denke daran, dass ich hier mal einen schweinchenroten T1 aus der BBF-Aktion gesehen habe, der sogar einen DB Keks hatte. Eigentlich auch ein absolutes "geht nicht " (heißt heute wohl "No go") aber der Erbauer hatte damals eine Erklärung dafür. Warum also kann man dann nicht die Erklärungen zu Dachstärke usw. selber auch akzeptieren.
In diesem Sinn:
Animus ( hast Du auch sowas wie einen Vornamen??) ...überzeuge mich (zeige uns), dass auch Wurstleger (die hochwertigen) gute Ergebnisse bringen können. Auch deshalb stimme ich dem Regalbahner zu. Wie gedruckt usw..
Man kann nur etwas lernen. Und vielleicht ergibt sich auch die Diskussion, dass 3-D-druck zwar super in Sachen Fertigungstechnologie ist, aber nicht unbedingt auf "Teufel komm raus" genutzt werden sollte. Manchmal frage ich mich schon, hat jemand die Gartenbahn als Hobby und braucht für die Realisierung seiner Wünsche den Drucker, oder ist die Gartenbahn Alibi dafür, dass man einen Drucker haben muss...

cu
Hans-Jürgen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Helmut Schmidt
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 24.02.2003
Beiträge: 3778
Wohnort: Barsinghausen

BeitragVerfasst am: 16.01.18 15:26    Titel: Re: 3D-Druck: Akkuschlepper ASF EL 16 Antworten mit Zitat

Hallo Namenloser,

Zu mindestens hast du bewiesen, dass du Konstruieren und Drucken kannst.
Damit hast du schon mehr bewiesen wie mancher viel schreibender Buntbahner hier.

Jetzt sind wie alle nicht als Finescaler auf die Welt gekommen und ich im Übrigen auch nicht.

Die Frage ist doch einfach nur möchtest du Selbstbau betreiben und dich selbst dabei verbessern? Da kannst du hier im Forum sicher gute Anregungen und konstruktive Kritik erhalten.

Wenn du hier länger mitgelesen hast wirst du vielleicht festgestellt haben, dass es auf herausragende Leistung wenig oder besser gesagt, gar keine Resonanz gibt.

Es wurde auch festgestellt, dass zu Mindest- dein Druckergebnis sehr interessant ist.

Du könntest mit deinen Mitteln somit auch maßstäblichen Modellbau betreiben und damit mehr erreichen, wie mancher Buntbahner hier, denke doch bitte einmal darüber nach ob das nicht auch eine Variante für dich wäre.

_________________
Helmut Schmidt


Zuletzt bearbeitet von Helmut Schmidt am 16.01.18 23:54, insgesamt ein Mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Flachschieber
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 05.03.2003
Beiträge: 4127

BeitragVerfasst am: 16.01.18 18:45    Titel: Re: 3D-Druck: Akkuschlepper ASF EL 16 Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

ich find das gezeigte OK. Masstab hin oder her. Es zeigt das man mit der neuesten Generation von "Homedruckern" doch ganz gute Modelle bauen kann. Die Privatbahn im Garten könnte doch soch einen Sonderakkuschlepper in Auftrag gegeben haben. Winke

Etwas als NoGo zu verurteilen find ich übertrieben. Finde den Bericht für mich sehr informativ.

Beste Grüße,

Marco

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
furkabahn
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 02.03.2003
Beiträge: 1481
Wohnort: Tuchenbach

BeitragVerfasst am: 16.01.18 20:45    Titel: Re: 3D-Druck: Akkuschlepper ASF EL 16 Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

ich kann mich da nur anschließen, das was gebaut wird ist grausam, aber das wie ist sehr interessant. Wenn es um die Vorstellung des Modells geht ist der namenlose Kollege hier komplett falsch, aber für die Vorstellung der Technik der Umsetzung ist er hier sehr richtig. Und das Dach ist ein sehr schönes Beispiel was mit dem Drucker eben nicht geht, auch daraus kann man Erkenntnisse ziehen.

Aber auch die Plazierung des Beitrags im Fahrzeugforum weckt zu Recht nicht zu erfüllende Erwartungen, eventuell wäre das Gezeigte in Modellbautechniken besser aufgehoben.

Viele Grüße
Joachim
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Regalbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 31.07.2004
Beiträge: 6139
Wohnort: ehemaliger Müritzkreis

BeitragVerfasst am: 16.01.18 21:41    Titel: Re: 3D-Druck: Akkuschlepper ASF EL 16 Antworten mit Zitat

Hallo Joachim,

furkabahn hat folgendes geschrieben::
Aber auch die Plazierung des Beitrags im Fahrzeugforum weckt zu Recht nicht zu erfüllende Erwartungen, eventuell wäre das Gezeigte in Modellbautechniken besser aufgehoben.


ich nehme das jetzt einfach mal als Stichwort und verschiebe
das Ganze auf die Modellbautechniken.
Alles Weitere werden wir sehen - hoffentlich Winke

Viele Grüße
Christoph

_________________
geht nicht gibt's nicht

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
animus
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 28.05.2017
Beiträge: 54

BeitragVerfasst am: 16.01.18 21:50    Titel: Re: 3D-Druck: Akkuschlepper ASF EL 16 Antworten mit Zitat

Hallo Hans-Jürgen, Helmut, Marco, Uwe, die zahlreichen PN-Versender,

anscheinend habe ich da unbeabsichtigt und unbedarft einen "wunden Punkt" getroffen. Ich habe jetzt von der Bewertung "genial" bis "grausam" so ziemlich alles gehört.

Zumindest scheinen Einige interessiert am Fortschritt zu sein, daher werde ich in diesem Thema in den nächsten Wochen noch die letzten Schritte bis zur Fertigstellung dokumentieren und soweit es mir möglich ist auf die Details beim Drucken eingehen. Ich freue mich, dass es doch einige gab, die hier im Forum oder per PN ihr Interesse am Projekt mitgeteilt haben.

Wie ich schon geschrieben habe, ist dies mein erstes Modell und natürlich lernt man bei jedem Schritt dazu (Einiges wurde ja schon angesprochen). Genau dieser Erfahrungsaustausch ist ja der Grund, warum ich das, was ich gemacht habe, mit euch teilen wollte.

Die Techniken zu perfektionieren und Irgendwann mal ein Modell herzustellen, das möglichst nah ans Vorbild kommt reizt mich natürlich, falls ich so ein Projekt angehe, weiß ich jetzt zumindest wo ich es veröffentlichen kann Winke

Grüße

- mein Name ist übrigens Toni
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
viereka
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 03.11.2005
Beiträge: 580

BeitragVerfasst am: 16.01.18 22:35    Titel: Re: 3D-Druck: Akkuschlepper ASF EL 16 Antworten mit Zitat

Hallo Tobi,

vor einiger Zeit hatten wir eine ähnliche Diskussion in einem anderen Forum. Damals haben wir den Druckerbesitzer gefragt, was er als kleinstmögliches Detail ausdrucken können. Eine Antwort ist er uns schuldig geblieben.
Um konkret zu werden.
Nietnachbildung:
1 mm Kopfdurchmesser 0,5 mm hoch ??
0,8 mm Kopfdurchmesser 0,4 mm hoch ??
Würde das Dein Drucker bringen und die Niete sauber auf die Flächen setzen?
Wie groß sind die Niete bei Deinem Fahrzeug ?
cu
Hans-Jürgen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Maestrale5
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 04.02.2014
Beiträge: 68
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 17.01.18 08:08    Titel: Re: 3D-Druck: Akkuschlepper ASF EL 16 Antworten mit Zitat

Moin Hans-Jürgen,

das mit den druckbaren Detailgrößen hängt nicht nur von der Druckermechanik und -elektronik ab, sonder auch vom Programm, das die STL Datei erzeugt und wie sich der Export beeinflussen lässt.
Der nächste Punkt ist das Material. Martin erwähnte, dass er ein neues ABS Material verwendet, das noch mal bessere Oberflächen möglich macht.
Was mein Makerbot Replicator 2 (mit beheiztem Dauerdruckbett MTplus) für feine Detail mit PLA von German RepRap herstellen kann hast Du ja schon bei den Lüftergittern für verschiedene Triebwagen gesehen. Vielleicht kannst Du ja mal ein Bild vom verbauten und farbbehandelten Bauteil einstellen.
Einen weiteren Einfluss hat das Programm, dass die 3D Daten in Druckerbefehle umsetzt. Hier mache ich sehr gute Erfahrungen mit SIMPLIFY3D.

Grüße
Georg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Modellbautechniken Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 2 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido