%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   Hersteller/BezugsquellenHersteller/Bezugsquellen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Bau einer Garratt 1:22,5 wahlweise live-steam oder E-Antrieb

Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Umbau & Bausätze
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
garrattmaker
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 25.06.2005
Beiträge: 99
Wohnort: Wien/Triest

BeitragVerfasst am: 30.12.15 15:59    Titel: Bau einer Garratt 1:22,5 wahlweise live-steam oder E-Antrieb Antworten mit Zitat

2016 Ist es soweit…
Seit etwa 2 Jahren zeichne ich an einer neuen Garratt Lok. Das Original steht im Museum in Adelaide/Australien. Ich habe mir vorgenommen, wenn hier Interesse besteht, über den Bau zu berichten.

406Museum (garrattmaker)


Ich habe in den letzten Jahren verschiedene Garratts, vom Aster Baukasten bis zum kompletten Eigenbau (KUR), angesammelt.

Aster_Garratt (garrattmaker)



KUR_L-R (garrattmaker)



KUR_Messing (garrattmaker)


Die neue Lok ist, wie mein letztes Projekt - eine (fast fertige) Kitson-Meyer Lok (Nr.01 & Nr.02) - als Baukastensystem für Modellbauer mit unterschiedlichen Möglichkeiten (löten, lackieren usw) konzipiert. Livesteam oder E-Antrieb 1:22,5.
Kitson 03 / 04 werden 2016 parallel zu der neuen Garratt gebaut.


Kitson-Meyer (garrattmaker)



Kitson_milano (garrattmaker)



kitson_render_bersicht (garrattmaker)


Im diesem Jahr (2015) bin ich in Pension gegangen und habe im Dezember meine Werkstatt in das Eisenbahnmuseum von Triest verlegt. Dort bin ich auch wenn das Museum geöffnet ist, meistens anzutreffen.

Ferroviario-1600 (garrattmaker)



Piccolo (garrattmaker)


Ich arbeite an einer Lok nur, wenn ich alle Originalpläne besitze. Die Lok wird dann komplett in CAD gezeichnet und dann quasi wieder zerlegt… Blechteilen werden nach meinen Zeichnungen in Mailand geätzt. Volumensteile werden seit einiger Zeit in Kunststoff gedruckt und dann meist in Alpaka gegossen.

3d_print_Kitson (garrattmaker)



406_zeichnung_gesamt (garrattmaker)



Bleche_Kitson (garrattmaker)


Vor ein paar Wochen habe ich auch sehr interessante Tests mit 3D Stahldruck gemacht… da ändern sich dauernd die Möglichkeiten.
Heuer besuche ich erstmals das Dampftreffen in Karlsruhe. Dann noch die Werkstatt fertig organisieren, und die Kitson Nr 01 / 02 fertigstellen.
Ich schätze Ende Jänner geht es dann los.
Da sollten dann die Bleche für die ersten 4oder5 Garratts geätzt sein …


Zuletzt bearbeitet von garrattmaker am 30.12.15 16:16, insgesamt ein Mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
garrattmaker
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 25.06.2005
Beiträge: 99
Wohnort: Wien/Triest

BeitragVerfasst am: 30.12.15 16:03    Titel: Re: Bau einer Garratt 1:22,5 wahlweise live-steam oder E-Ant Antworten mit Zitat

CAD der neuen Garratt...

406_render2 (garrattmaker)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
lokmarv
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 11.01.2007
Beiträge: 594
Wohnort: Kiel oben

BeitragVerfasst am: 30.12.15 21:03    Titel: Re: Bau einer Garratt 1:22,5 wahlweise live-steam oder E-Ant Antworten mit Zitat

Hallo Garrattmaker,

da haut´s eim glatt das Blech weg.

Die Arbeit ist eindeutig die eines Profis, an die ich als Dilletant nie heranreichen werde.
Dennoch würde ich ich mich über eine ausführlich bebilderten Baubericht sehr freuen, auch um meine eigenen, bescheidenen Konstruktionskenntnisse verbessern zu können.

Und die Kitson-Meyer ist ein wirklich besonderer Kracher, da kommt gleich ein - haben, haben, haben - Gefühl auf, aber Deine Lok brauchen wahrscheinlich mindestens 750 cm Kurvenradius...

Ich wünsche allen einen Flotten Flutsch!!!

Gruß martin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
garrattmaker
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 25.06.2005
Beiträge: 99
Wohnort: Wien/Triest

BeitragVerfasst am: 31.12.15 19:47    Titel: Re: Bau einer Garratt 1:22,5 wahlweise live-steam oder E-Ant Antworten mit Zitat

Die rote KUR und die Kitson brauchen 1,5m Radius - wobei die Kitson nach einer minimal Korrektur gute Chancen hat auch auf 1,2 m Radius zu laufen...

KUR E-Version
http://youtu.be/Wov4mOESCLA

Aster AD
http://youtu.be/pV-DEOgpjgQ

Kitson-Test
http://youtu.be/tvMMZpuad_M

Winke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
garrattmaker
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 25.06.2005
Beiträge: 99
Wohnort: Wien/Triest

BeitragVerfasst am: 13.01.16 15:47    Titel: Re: Bau einer Garratt 1:22,5 wahlweise live-steam oder E-Ant Antworten mit Zitat

Bis die Bleche geätzt sind möchte ich, quasi als Überbrückung ein "Garratt Problem" erörtern..
Die Dampfleitungen vom Kessel zu den Zylindern gehen über ein Gelenk, und sind außergewöhnlich lang....
Das Gelenk an sich lässt sich relativ leicht lösen.
Ich habe mich dabei für eine Kugel-in-Zylinder Lösung entschieden, die sich bereits bei meinen früheren Garratts bewehrt hat.
Auch die Aster-Garratt hat ein ähnliches um 90 Grad gedrehtes System.
Zur Verbesserung der langen Leitungen habe ich mir, statt einer klassischen wärmeisolierenden Umwicklung, etwas neues überlegt.
Ich verwende die Rückleitung des verbrauchten Dampfes als Wärme Isolierung. Das heißt ein Rohr im Rohr System - das Innenrohr ist die Zuleitung, das Außenrohr die Rückleitung.
Wobei die "Vorbeileitung" des Abdampfes am Gelenk, und die Zusammenführung der beiden Leitungen bei den Zylindern erst nach einigen Kopfweh gelöst werden konnte, da die beiden ersten Versuche praktisch unmontierbar gewesen wären...
Die Kugelgelenke erlauben ein einfaches Teilen der Lok auf drei Teile - was den Transport erleichtert.
Gleichzeitig sind dadurch die Leitungen offen, sodass ich vorläufig auf eine Kondenzwasser-Entwässerung der Rückleitung verzichtet habe. Die Dampfzylinder selbst haben aber die üblichen Entwasserungsventile.
dampfweg (garrattmaker)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
garrattmaker
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 25.06.2005
Beiträge: 99
Wohnort: Wien/Triest

BeitragVerfasst am: 13.01.16 18:52    Titel: Re: Bau einer Garratt 1:22,5 wahlweise live-steam oder E-Ant Antworten mit Zitat

Nachtrag:
Der Dampf kommt vom Kessel über das rote Kugelgelenk in die Front bzw hintere Maschine.
Die innenliegenden rote Leitung geht zu den Zylindern....
Die Blaue außen liegende Leitung ist für den Abdampf - der dann hinter dem Gelenk nach oben in die Rauchkammer geht (Frontmaschine)
Die Abdampfleitung der hinteren Maschine geht noch zusätzlich unter der Kabine und dem Kessel bis zur Rauchkammer.
Die linke orangefarbige Leitung geht zum (Verdrängungsöler)...

Bis auf die Rohre, Schrauben etc. sind auf dieser Zeichnung alle Teile Gussteile, die zuerst in 3D gedruckt werden, und dann per Ausschmelzverfahren in Messing/Alpaka oder Bronze gegossen werden.
Der Zylinderblock wird wegen der aufwendigen Leitungsführung in komplett einem gegossen.

Bilder der Plastikdrucke gibts natürlich wenn ich sie in Händen habe...

Bis dahin liebe Grüße aus Triest

Helmut
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
garrattmaker
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 25.06.2005
Beiträge: 99
Wohnort: Wien/Triest

BeitragVerfasst am: 15.02.16 00:15    Titel: Re: Bau einer Garratt 1:22,5 wahlweise live-steam oder E-Ant Antworten mit Zitat

Hallo all,

Langsam aber immerhin... die Bleche für die Garratt sind geätzt und die 3d Drucke gehen diese Woche zum Metallguss....

Lght
messing (garrattmaker)



WIN_20160214_132634 (garrattmaker)



WIN_20160214_133021 (garrattmaker)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
dampfspieler
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 30.01.2007
Beiträge: 156
Wohnort: Neubrandenburg

BeitragVerfasst am: 15.02.16 14:43    Titel: Re: Bau einer Garratt 1:22,5 wahlweise live-steam oder E-Ant Antworten mit Zitat

Hallo Helmut,

na dann mal viel Freude beim "ausasten" - da musst Du doch glatt mit Lupe und Pinzette arbeiten, um etwas zu erkennen und mit Brettfell, damit Dir die Teilchen nicht verloren gehen.

Ich bin gespannt
Dietrich

_________________
Feinblechner können machen aus feinen Blechen feine Sachen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
garrattmaker
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 25.06.2005
Beiträge: 99
Wohnort: Wien/Triest

BeitragVerfasst am: 03.03.16 13:48    Titel: Re: Bau einer Garratt 1:22,5 wahlweise live-steam oder E-Ant Antworten mit Zitat

Hi all
Die Gussteile lassen aufgrund der Menge noch ein wenig auf sich warten…
Die Kabine kommt ohne Gussteile aus, daher habe ich einmal damit anfangen.
Beim ätzen sind die Falzlinien gleich mitgeätzt, sodass die Einzelteile wie Fenster und Türen problemlos zu machen sind. Das Ganze ist jetzt einmal nur punktgeschweisst. Gelötet wird als nächstes, wenn die 200 Nieten eingesetzt werden…

Lght

kab-fin (garrattmaker)



kab2 (garrattmaker)



kab3 (garrattmaker)



kab4 (garrattmaker)



Kabine 1 (garrattmaker)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
christo
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 26.10.2004
Beiträge: 133
Wohnort: Augsburg

BeitragVerfasst am: 05.03.16 11:05    Titel: Re: Bau einer Garratt 1:22,5 wahlweise live-steam oder E-Ant Antworten mit Zitat

Einfach nur phantastisch!
Danke für den Bericht!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Umbau & Bausätze Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 1 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido