%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   Hersteller/BezugsquellenHersteller/Bezugsquellen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Kehrschleife+Pendelzugautomatik kombinieren? Steuerung bauen

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Elektrik
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
kartonbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 15.03.2008
Beiträge: 943
Wohnort: Uhlenbüttel

BeitragVerfasst am: 18.11.17 10:07    Titel: Kehrschleife+Pendelzugautomatik kombinieren? Steuerung bauen Antworten mit Zitat

Moinsen,

Helmut hat für einen Modellbauer in einem anderen Forum dieses Video zum Thema Micro Layouts gepostet: https://www.youtube.com/watch?v=Jez_e5lU9gQ

Bei ca. 01:16 min taucht dieses Layout auf, wo scheinbar eine Kombination von Kehrschleife und Pendelzugautomatik verwendet wird. Die Lok startet auf dem Abstellgleis, dreht dann ihre Runde, gelangt über die Kehrschleife wieder auf das Abstellgleis und startet dann wieder usw.



Mir ist nur klar, dass die Weichenzunge sehr leichtgängig sein muss, damit die Lok sie "von hinten" durchfahren kann.

Ich wüsste vor allem aber gern, wie man (mit hoffentlich geringem Aufwand) so eine Steuerung analog umsetzen, d. h. selbst bauen kann (kaufen kann man so eine Schaltung vermutlich nicht?). Die Website des japanischen Modellbauers, der dieses Layout konzipiert hat, habe ich gefunden. Die Seite ist natürlich in japanischer Sprache gehalten (der Google Übersetzer hat aber geholfen), enthält aber kaum verwertbare Hinweise zum Aufbau.

Hat ggf. jemand von Euch eine Idee?

Freundliche Grüße

_________________
Gerald
Feldbahnmodellbau in 1:16 & 1:22,5
Scale 1/16 & 1/22,5 light industrial railway modelling
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
volkerS
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 01.04.2012
Beiträge: 966
Wohnort: Bermersheim

BeitragVerfasst am: 18.11.17 16:05    Titel: Re: Kehrschleife+Pendelzugautomatik kombinieren? Steuerung b Antworten mit Zitat

Hallo Gerald,
die Weiche benötigt bei entsprechender Ausführung noch nicht einmal eine bewegliche Weichenzunge. Durch den davorliegenden Bogen tendiert die Lok nach außen und fährt so immer gerade über die Weiche. Die Lok fährt also auf dem gezeigten Bild gerade rückwärs.
Somit reicht eigentlich ein ganz normaler Pendelzugbaustein, bei dem einfach beide Auslösekontakte parallel geschaltet sind. Wenn der Baustein dies nicht erlaubt einfach hintereinander schalten. Wenn man genau hinsieht sieht man, dass im Stumpfgleis sich in der rechten Schiene 2 Trennstellen befinden.
Volker
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
kartonbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 15.03.2008
Beiträge: 943
Wohnort: Uhlenbüttel

BeitragVerfasst am: 19.11.17 19:49    Titel: Re: Kehrschleife+Pendelzugautomatik kombinieren? Steuerung b Antworten mit Zitat

Moin Volker,

vielen Dank für Deine Erklärung.

Wenn Du schreibst ...
volkerS hat folgendes geschrieben::
... Somit reicht eigentlich ein ganz normaler Pendelzugbaustein, bei dem einfach beide Auslösekontakte parallel geschaltet sind. Wenn der Baustein dies nicht erlaubt einfach hintereinander schalten.

... bedeutet dies - vereinfacht gesagt - vermutlich, dass die "Anschlüsse", die sich sonst jeweils an den beiden Streckenenden befinden, in diesem Fall zwangsläufig an dem einzig vorhandenen Ende angeschlossen werden muss?!

Freundliche Grüße

_________________
Gerald
Feldbahnmodellbau in 1:16 & 1:22,5
Scale 1/16 & 1/22,5 light industrial railway modelling
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
volkerS
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 01.04.2012
Beiträge: 966
Wohnort: Bermersheim

BeitragVerfasst am: 19.11.17 19:57    Titel: Re: Kehrschleife+Pendelzugautomatik kombinieren? Steuerung b Antworten mit Zitat

Hallo Gerald,
so würde ich es testen. Du benötigst aber auch noch einen Kehrschleifen Umpol-Baustein. Wobei ich das Stumpfgleis umschalten würde, und das Schleifengleis mit konstanter Polarität betreiben würde.
Der Erbauer hat allerdings tatsächlich eine Weiche mit gefederter Zunge verwendet, denn im Video durchfährt die Lok entgegen meiner Vermutung die Schleife. Wichtig ist auf alle Fälle, dass dort wo die zweite Zunge fehlt, ein Blechstück so eingebaut wird, dass die Räder auf den Spurkränzen laufen.
Volker
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
kartonbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 15.03.2008
Beiträge: 943
Wohnort: Uhlenbüttel

BeitragVerfasst am: 20.11.17 20:30    Titel: Re: Kehrschleife+Pendelzugautomatik kombinieren? Steuerung b Antworten mit Zitat

... OK, danke!
_________________
Gerald
Feldbahnmodellbau in 1:16 & 1:22,5
Scale 1/16 & 1/22,5 light industrial railway modelling
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Henry (Henner)
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 20.11.2007
Beiträge: 1243
Wohnort: Fremont, CA USA

BeitragVerfasst am: 23.11.17 05:39    Titel: Re: Kehrschleife+Pendelzugautomatik kombinieren? Steuerung b Antworten mit Zitat

Ich weiss, dass ich mich jetzt wieder unbeliebt mache, aber die ganze Steuerung inklusive integrierten Fahrtregler laesst sich mit einem Arduino fuer weniger als 20€ aufbauen, wobei die Aufenthaltsdauer noch mit einem Poti einstellbar und Anfahren/Bremsen ebenfalls integriert waere.
- Arduino UNO ca. 4€
- Motor shield ca. 4€
- Umpolrelais ca. 3,50€
- Sensoren Pfennigkram
alles von Ebay etc.
Ausser Anschluss der Anlage, Stromversorgung und Sensoren/Relais keine Loetarbeiten notwendig.
Ist das hier nicht ein Selbstbauforum Grins ?
Regards

_________________
Henry (Henner)
Donkey Doktor EDH Lumber Company
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
rhb_1
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 04.05.2013
Beiträge: 48
Wohnort: Wädenswil am Zürichsee

BeitragVerfasst am: 23.11.17 06:46    Titel: Re: Kehrschleife+Pendelzugautomatik kombinieren? Steuerung b Antworten mit Zitat

Hallo Gerald,

Imposant, was Du so mit Karton alles machst. Du gibst mir ein paar gute ideen für meine 1:22,5 Innenanlage. Zumal ich das Glück habe durch meine Tätigkeit als Bilderrahmen-Bauer eine CNC gesteuerte Schneidemaschine zu haben.
(1000 Ziegel in 15 Min.Verlegen)

Was ich Dir aber sagen möche: Bei Deinen verkleinerten Paketen bei denen Du echtes Klebeband zum verschliessen verwendest, wirst Du warscheinlich nicht sehr lange Freude daran haben weil die Klebstoffe allesamt verspröden und sich danach lösen. Dabei hinterlassen sie noch unschöne Spuren.

Vielleicht wären dünnes Cellophan mit einem Hauch säurefreiem Weissleim dauerhafter.

Viele Grüsse aus der Schweiz und
mach bitte weiter mit Deinen spannenden
Berichten

René

_________________
RhB_1
Sammler in 1:1 bis Nm vorwiegend llm,
sowie Modellbauer in llm
Bald einmal 5" : Habe einen Bausatz in Aussicht
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
kartonbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 15.03.2008
Beiträge: 943
Wohnort: Uhlenbüttel

BeitragVerfasst am: 23.11.17 12:26    Titel: Re: Kehrschleife+Pendelzugautomatik kombinieren? Steuerung b Antworten mit Zitat

rhb_1 hat folgendes geschrieben::

Imposant, was Du so mit Karton alles machst. Du gibst mir ein paar gute ideen für meine 1:22,5 Innenanlage.

Danke Sehr glücklich
rhb_1 hat folgendes geschrieben::

Zumal ich das Glück habe durch meine Tätigkeit als Bilderrahmen-Bauer eine CNC gesteuerte Schneidemaschine zu haben.
(1000 Ziegel in 15 Min.Verlegen)

Geschockt
rhb_1 hat folgendes geschrieben::

Was ich Dir aber sagen möche: Bei Deinen verkleinerten Paketen bei denen Du echtes Klebeband zum verschliessen verwendest, wirst Du warscheinlich nicht sehr lange Freude daran haben weil die Klebstoffe allesamt verspröden und sich danach lösen. Dabei hinterlassen sie noch unschöne Spuren.

Vielleicht wären dünnes Cellophan mit einem Hauch säurefreiem Weissleim dauerhafter.

Daran habe ich gar nicht gedacht und gleich mal die Kartons überprüft - die ersten Kartons habe ich 2014 zugeklebt und die Klebebänder sehen noch top aus. Vielleicht schreitet der Prozess im kleineren Maßstab auch langsamer voran? Winke Ich benötige zum Glück nicht viele Kartons und würde diese sonst neu fertigen - oder Deinen Vorschlag ausprobieren!
rhb_1 hat folgendes geschrieben::

Viele Grüsse aus der Schweiz und
mach bitte weiter mit Deinen spannenden
Berichten

Freundliche Grüße in die Schweiz zurück - weiter berichten werde ich sicher, aber es dauert manchmal etwas ... Augenrollen

_________________
Gerald
Feldbahnmodellbau in 1:16 & 1:22,5
Scale 1/16 & 1/22,5 light industrial railway modelling
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
kartonbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 15.03.2008
Beiträge: 943
Wohnort: Uhlenbüttel

BeitragVerfasst am: 23.11.17 12:33    Titel: Re: Kehrschleife+Pendelzugautomatik kombinieren? Steuerung b Antworten mit Zitat

Henry hat folgendes geschrieben::
Ich weiss, dass ich mich jetzt wieder unbeliebt mache,

Ganz und gar nicht! Zumindets ich freue mich über Deinen Vorschlag:

Henry hat folgendes geschrieben::
die ganze Steuerung inklusive integrierten Fahrtregler laesst sich mit einem Arduino fuer weniger als 20€ aufbauen, wobei die Aufenthaltsdauer noch mit einem Poti einstellbar und Anfahren/Bremsen ebenfalls integriert waere.
- Arduino UNO ca. 4€
- Motor shield ca. 4€
- Umpolrelais ca. 3,50€
- Sensoren Pfennigkram
alles von Ebay etc.
Ausser Anschluss der Anlage, Stromversorgung und Sensoren/Relais keine Loetarbeiten notwendig.
Ist das hier nicht ein Selbstbauforum Grins ?

Ich könnte mir vorstellen, das zu versuchen, würde aber vermutlich schon bei der Konzeption scheitern ... ich schaue mir zumindest Deinen Arduino-Thread und die Beschreibung zum Arduino mal genauer an. Der von Dir vorerwähnte Baustein ist ein Arduino Uno Rev.3 Mikrocontroller Board? Ist das ein anderes Bauteil, als in diesem ganzen Arduino-Set enthalten?

Freundliche Grüße

_________________
Gerald
Feldbahnmodellbau in 1:16 & 1:22,5
Scale 1/16 & 1/22,5 light industrial railway modelling
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Henry (Henner)
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 20.11.2007
Beiträge: 1243
Wohnort: Fremont, CA USA

BeitragVerfasst am: 23.11.17 16:06    Titel: Re: Kehrschleife+Pendelzugautomatik kombinieren? Steuerung b Antworten mit Zitat

Gerald,
Ich hatte dieses Board bestellt:
https://www.ebay.com/itm/261740468056
Etwas unuebersichtlich, aber bei diesem Anbieter muss man bei "Type" den Kit auswaehlen. Default ist nur der Arduino.
Wichtig ist, dass der Arduino Prozessor auf einem Sockel sitzt.
Regards

_________________
Henry (Henner)
Donkey Doktor EDH Lumber Company
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Elektrik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido