%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Reko-Personenwagen der DR für die Regelspur, 4achsig

Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Fahrzeuge
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
Torsten
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 17.03.2003
Beiträge: 440
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: 30.06.15 18:07    Titel: Reko-Personenwagen der DR für die Regelspur, 4achsig Antworten mit Zitat

Hallo Zusammen,

im Spannwerk habe ich begonnen einen Baubericht über die 4achsigen, regelspurigen Rekowagen der DR (Bghw) zu schreiben.

Ich möchte aber auch nicht Spannwerk-Lesern diese Fahrzeuge gern vorstellen und hier Fragen beantworten.

Hier der Link zum Beitrag.



Viele Grüße
Torsten

_________________
Modellbau aus Leidenschaft
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
GBMEGGTAL
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 15.08.2005
Beiträge: 1835
Wohnort: Basel

BeitragVerfasst am: 04.07.15 00:38    Titel: Re: Reko-Personenwagen der DR für die Regelspur, 4achsig Antworten mit Zitat

Hallo Torsten

Besten Dank für den Link. Gewaltige Arbeit die du da präsentierst Applaus
Die Idee den beweglichen Pufferbohle ist absolut genial Respekt
Braucht man dazu eine CNC Fräse damit das absolut genau wird?
Ich nehme an ein Küchentisch Bastler kriegt das nicht so genau hin.

Ist das ein Mix aus hart- und weichlöten?

Wie gross ist der Radius auf dem Bild Bghw-k02 3m?

Gruss Sigi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Torsten
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 17.03.2003
Beiträge: 440
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: 04.07.15 12:25    Titel: Re: Reko-Personenwagen der DR für die Regelspur, 4achsig Antworten mit Zitat

Hallo Sigi,
dank für das Lob Verlegen

Ich denke, wenn die Konstruktion vorliegt, kann man das auch mit der Laubsäge und Feile bewerkstelligen, ich fräse auch nicht alles. Die meiste Arbeit steckt allerdings in der "Bastelei" am Rechner, mit der Kinematik hatte ich mich vorher nicht auseinander gesetzt.

Es sind alle Teile weichgelötet und ausrechend stabil. Ich nutze auch kein Widerstandslötgerät, nur eine 100W-Lötpistole und einen kleinen Gaslöter.

Der Radius im Bild beträgt 1,8 m .
Mein Vorbild ist die Windbergbahn, sie fuhr von Dresden nach Possendorf. Die ursprunglich als Kohlebahn projektierte Strecke, hat in der Strecke als kleinsten Radius nur 80 m! Für meine Zwecke habe ich dies als Möglichkeit genutzt um nicht nur hin und her fahren zu müssen. So baue ich auch nur Fahrzeuge, die im Original die 80m-Radien hätten durchfahren können.

Im Video durchfahren die Fahrzeuge Weichen mit Standardradien (3 m). Die Kinematik funktioniert bis 1,8 m sehr gut und hat noch minimal Reserve.

Ende der 90er fanden auf der Windbergbahn Sonderfahrten mit zwei solcher Rekowagen statt, es knirschte im Bereich der Pufferbohle ganz schön ....

Viele Grüße
Torsten

_________________
Modellbau aus Leidenschaft
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Torsten
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 17.03.2003
Beiträge: 440
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: 04.07.15 21:28    Titel: Re: Reko-Personenwagen der DR für die Regelspur, 4achsig Antworten mit Zitat

Hallo Sigi,
ich möchte dir aber nicht die Illusion nehmen. Bei diesen Wagen sind verschiedene Technologien zum Einsatz gekommen. Angefangen vom Wasserstrahlschneiden (Andreas Nöther), Ätzen, Lasern (Martin Ristau), 3D-Druck, einige Teile wurden CNC-gefräst, Gedreht und die Dächer habe ich Rollen lassen (Mirko Pommerenke). Nicht zu vergessen sind etliche Teille in Messing, Neusiber und Kunststoff gegossen.

Wenn du dem Link gefolgt bist, dann hast du sicherlich auch die beiden Beiträge zu den Drehgestellen gefunden. Hier noch mal die beiden Links: Schwanenhals Görlitz V

Insgesamt ist es schon ein recht aufwendiger Wagen.

Gruß
Torsten

_________________
Modellbau aus Leidenschaft
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
GBMEGGTAL
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 15.08.2005
Beiträge: 1835
Wohnort: Basel

BeitragVerfasst am: 04.07.15 23:51    Titel: Re: Reko-Personenwagen der DR für die Regelspur, 4achsig Antworten mit Zitat

Hallo Thorsten

Nein du kannst mir die Illusion nicht nehmen. Es ist für mich die höchste Modellbau Kunst die ich nie erreichen werde Cool aber es ist schön zuzusehen wie so was entsteht.

Gruss Sigi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Hydrostat
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 07.07.2012
Beiträge: 3855
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 05.07.15 19:46    Titel: Re: Reko-Personenwagen der DR für die Regelspur, 4achsig Antworten mit Zitat

Hallo Torsten,

leider ist mir die Kinnlade die ganze Zeit bei der Bedienung der Tastatur im Weg gewesen, aber jetzt klappt's wieder.

Zur Qualität des Modellbaus gibt's nichts zu sagen. Mir gefällt an der Kinematik besonders, dass sie ein gelungener Kompromiss aus einer technisch sinnvollen (und aufgrund diverser bei Dir vorliegender Gegebenheiten notwendigen) Lösung und dem größtmöglichen Maß an visueller Modelltreue ist. Solange man nicht unter die Räder gerät lupe .


Gruß,
Volker

_________________
I'll make it. If I have to fly the five feet like a birdie.
I'll fly it. I'll make it.

Quiet earth. It's a small world.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Schrauber
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 07.03.2003
Beiträge: 1591
Wohnort: Sonneberg

BeitragVerfasst am: 06.07.15 20:34    Titel: Re: Reko-Personenwagen der DR für die Regelspur, 4achsig Antworten mit Zitat

Hallo Torsten,

meinen absoluten Respekt vor diesem Aufwand. Respekt Respekt Respekt
Aber das Ergebnis kann sich auch wirklich sehen lassen.

Ich freue mich schon darauf, das Schmuckstück mal in "natura" bewundern zu dürfen.

_________________
Gruß Tomas (Schrauber)



"Der Mensch wächst mit seinen Aufgaben!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Torsten
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 17.03.2003
Beiträge: 440
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: 06.07.15 22:19    Titel: Re: Reko-Personenwagen der DR für die Regelspur, 4achsig Antworten mit Zitat

Hallo Tomas,
wenn alles klappt 2016 zum Spur II-Fahrtreffen in Schenklengsfeld .... so der Plan...

Hallo Volker,
du kannst schon unter die Räder kommen, soooooo schlimm sieht es nun auch nicht aus ... wenn die Schrauben und U-Scheiben noch Schwarz sind.





Gruß
Torsten

_________________
Modellbau aus Leidenschaft
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Hydrostat
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 07.07.2012
Beiträge: 3855
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 06.07.15 22:31    Titel: Re: Reko-Personenwagen der DR für die Regelspur, 4achsig Antworten mit Zitat

Hallo Torsten,

stimmt, so gesehen hast Du Recht. Abgesehen von der Zughakenfeder, die ist nicht vorbildgerecht Cool .

Magst Du uns verraten, wie Du die Schellen der Verkabelung inklusive Verschraubung hinbekommen hast (das war auf einer der Aufnahmen der unlackierten Teile im Spannwerk gut zu sehen)? Das sieht mir nach mehr als nur einem umwickelten Stück MS-Blech aus?

Gruß,
Volker

_________________
I'll make it. If I have to fly the five feet like a birdie.
I'll fly it. I'll make it.

Quiet earth. It's a small world.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Torsten
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 17.03.2003
Beiträge: 440
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: 07.07.15 22:11    Titel: Re: Reko-Personenwagen der DR für die Regelspur, 4achsig Antworten mit Zitat

Hallo Volker,
ich mag es euch verraten Sehr glücklich

Vielleicht kann sich mancher noch an mein Bauteilprogramm entsinnen. Unter anderem hatte ich sogenannte Leitungsschellen und -muffen mit dabei....



Diese habe ich zur Befestigung der E-leitungen verwendet. Den Anguss weg, den geraden Steg aufgeschnitten, die zwei, drei oder vier Rohre (1 mm Draht) reingelegt, platt gedrück, gerichtet, angelötet und fertig..... Sehr glücklich

Gruß
Torsten

_________________
Modellbau aus Leidenschaft
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Fahrzeuge Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido