%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Castor und Pollux (aka JACK and GWEN)

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Dampf & Diesel
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
GNEUJR
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 18.12.2008
Beiträge: 1678
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 02.12.20 21:54    Titel: Castor und Pollux (aka JACK and GWEN) Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

ich möchte einen Thread über mein aktuelles Lockdown-Projekt starten: Ich baue mit meinem Sohn zusammen zweimal den JACK nach den Plänen von Brian Wilson. Eine Lok wird gasgefeuert, die andere bekommt einen Kohlekessel.

Das Vorbild sieht so aus, es steht in Liverpool im Museum und fährt dort auch ab und zu:

Jack (GNEUJR)


Die Pläne für das Modell hat Brian Wilson vor vielen Jahren als Ergänzung zu seinem Buch "Steam Trains in your garden" veröffentlich, es gab auch eine Bauplanserie in "GardenRailways".

Ich habe die Lok schon vor vielen Jahren selber in meinem CAD Programm erzeugt:

JACK_CAD (GNEUJR)


Dann kamen aber viele andere Projekte dazwischen, aber als sich dieser etwas triste Corona-Herbst abzeichnete haben Oke und ich beschlossen, daß wir die Loks jetzt endlich bauen wollen.


Nachdem das CAD Modell nochmal umfangreich kontrolliert war, habe ich die Laserteile in Auftrag gegeben:

001_Laser_parts (GNEUJR)



Oke war einen Nachmittag an der Drehmaschine fleissig und hat einen Haufen Frame-Spacer gefertigt, die die Rahmenwangen auf Abstand halten.

002_Frame_spacer (GNEUJR)



Die Rauchkammer besteht aus insgesamt fünf Laserteilen aus 2mm VA. Die "Hülle" habe ich erst auf der Biegemaschine vorgebogen und dann mit dem Hammer fein geformt Grins

003_forming_smokebox (GNEUJR)



In fertig geschweißt und mit Kerbnägeln in den Löchern sieht es dann so aus:

004_smokebox1 (GNEUJR)



Soweit für heute, demnächst mehr.

Viele Grüße

Gerd


Zuletzt bearbeitet von GNEUJR am 03.12.20 09:10, insgesamt ein Mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Trambahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 15.11.2004
Beiträge: 791
Wohnort: Schaffhausen/CH

BeitragVerfasst am: 03.12.20 07:38    Titel: Re: Castor und Pollus (aka JACK and GWEN) Antworten mit Zitat

Hallo Gerd

Ein sehr schönes Projekt. Die Lok gefällt mir sehr mit dem Aussenrahmen.

Und Du scheinst die ganze Konstruktion schon sehr detailiert virtuell geprüft haben. Ein vorteil wenn man nicht nur mit 3-seiten Ansichten arbeiten muss.

Ich bin gespannt auf das Fortschreiten eines weiteren Live Steam Projektes hier im Forum.

_________________
Gruss
Michael

The man who never made a compromise never build a model railroad
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Anfänger
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 25.01.2015
Beiträge: 81
Wohnort: Niederlausitz

BeitragVerfasst am: 03.12.20 09:01    Titel: Re: Castor und Pollus (aka JACK and GWEN) Antworten mit Zitat

GNEUJR hat folgendes geschrieben::
Castor und Pollus


Ist das Absicht?

Denn das Original heißt ja bei den Griechen bzw. Römern „Castor et Pollux“?

Ansonsten: tolles Projekt!

_________________
Gruß!

Heinrich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
GNEUJR
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 18.12.2008
Beiträge: 1678
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 03.12.20 09:12    Titel: Re: Castor und Pollux (aka JACK and GWEN) Antworten mit Zitat

Moin,

danke! Keine Absicht, sondern nur Blödheit zwischen meinen Ohren. Jetzt ist es korrigiert.

Viele Grüße

Gerd
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Anfänger
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 25.01.2015
Beiträge: 81
Wohnort: Niederlausitz

BeitragVerfasst am: 04.12.20 07:47    Titel: Re: Castor und Pollux (aka JACK and GWEN) Antworten mit Zitat

Ah, ok!
_________________
Gruß!

Heinrich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
GNEUJR
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 18.12.2008
Beiträge: 1678
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 09.12.20 21:03    Titel: Re: Castor und Pollux (aka JACK and GWEN) Antworten mit Zitat

Moin,

so, weiter ging es. Hier macht die Fräse Späne und holt die Kurbeln aus der Messingstange raus:

005_milling_cranks (GNEUJR)




Für einen schönen gleichmässigen 4/4 Schlag einer Lok ist es total nett, wenn die Achsen echte 90° Versatz haben. Ich wollte das bei den Loks konstruktiv lösen und habe den Achse an den Enden um 90°gedreht Flachstellen angefräst, die Kurbeln haben die gegengleiche Kontur innen:

006_axles (GNEUJR)




Und hier 4x in spielfrei für die beiden Loks. Zur Sicherheit kommt aber trotzdem eine Klemmschraube rein Grins

007_axles_with_cranks (GNEUJR)




Euch allen weiterhin eine frohe Adventszeit!

Gerd
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Trambahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 15.11.2004
Beiträge: 791
Wohnort: Schaffhausen/CH

BeitragVerfasst am: 10.12.20 08:47    Titel: Re: Castor und Pollux (aka JACK and GWEN) Antworten mit Zitat

Hallo Gerd

Eine gute Lösung für das Versatzproblem.

ich habe mich auch schon mit dem Thema befasst und bin auf einen Vierkant gekommen. Aber so passt das natürlich auch sehr gut.

Sehr schön.

_________________
Gruss
Michael

The man who never made a compromise never build a model railroad
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
dampfspieler
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 30.01.2007
Beiträge: 194
Wohnort: Neubrandenburg

BeitragVerfasst am: 10.12.20 14:26    Titel: Re: Castor und Pollux (aka JACK and GWEN) Antworten mit Zitat

Moin Gerd,

Geschockt Geschockt und wie hast Du die "scharfe" Ecke in das Loch in der Kurbel bekommen? Da bleibt doch immer ein Radius entsprechend dem verwendeten Fräser, es sei denn, man "räumt".

Grüße Dietrich

_________________
Feinblechner können machen aus feinen Blechen feine Sachen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
GNEUJR
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 18.12.2008
Beiträge: 1678
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 10.12.20 14:37    Titel: Re: Castor und Pollux (aka JACK and GWEN) Antworten mit Zitat

Moin Dietrich,

die Funktion heißt "Ecken freistellen" in SheetCAM und schon past es prima.
Wenn Du in dem oberen Bild genau guckst, sieht Du, daß die Ecke nicht nur rund rum geht, sondern etwas stärker gefräst ist.

Viele Grüße

Gerd
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
dampfspieler
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 30.01.2007
Beiträge: 194
Wohnort: Neubrandenburg

BeitragVerfasst am: 13.12.20 13:01    Titel: Re: Castor und Pollux (aka JACK and GWEN) Antworten mit Zitat

Moin Gerd,

Zitat:
... Wenn Du in dem oberen Bild genau guckst, sieht Du, daß die Ecke nicht nur rund rum geht, sondern etwas stärker gefräst ist.

da muss man das Adlerauge aber sehr ordentlich schärfen. Winke Winke Winke

Sieht Deine Wellenklemmvorrichtung etwa so aus, wie auf diesem Bild?



Grüße
Dietrich

_________________
Feinblechner können machen aus feinen Blechen feine Sachen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Dampf & Diesel Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido