%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   Hersteller/BezugsquellenHersteller/Bezugsquellen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Spielbahn im Maßstab 1:32

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Anlagenbau & Zubehör
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
folkwang
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 13.05.2012
Beiträge: 166
Wohnort: Essen

BeitragVerfasst am: 08.12.14 17:06    Titel: Spielbahn im Maßstab 1:32 Antworten mit Zitat

Liebe Buntbahner,

seit dem 13.05.2012 habe ich 60 Beiträge auf Buntbahn.de geschrieben
und von daher ist es wohl langsam an der Zeit Euch vorzustellen was ich
modellbauerisch so treibe.

Im Jahre 2005 began ich damit meinen Plan umzusetzen, eine Spielbahnanlage auf Basis des Dickie Train System im
Maßstab 1:32 aufzubauen. Gebaut werden sollte eine Segmentanlage immer an der Wand entlang. In Teilen ähnelt das
ganze auch einer Regalbahn. Als Gleise für den Aufbau wurden die Weichen und Gleise von Dickie verwendet.

Ein einfacher Gleisplan war schnell erstellt, aber es dauerte eine ganze Weile bis die Stützen und Wandbefestigungen
sowie 19 Segmentteile angefertigt waren. Die Fahrstrecke beträgt insgesamt 14,40 Meter und es wurden 8 Weichen
verbaut.

Alle Schienenkanten wurden zunächst mit der Spritzpistole eingerostet. Die Schienenoberkanten wurden erst kürzlich mit
dem NOCH Micro Farbroller silbern gerollt.

Als Dampflokomotiven kommen die Batterieloks von Dickie zum Einsatz, die mit der LEGO IR-Fernsteuerung gefahren
werden. Die Dickie-Loks wurden leicht umgebaut und neu beschriftet. Als Kupplung werden größtenteils die Märklin Spur 1
Kupplungen verwendet, aber auch noch die Dickie Kupplungen.

An Gebäuden wurden 2 Empfangsgebäude, eine Güterschuppen, eine Sturzbühne, und ein Bahnübergang mit
Postengebäude erbaut. Auf der Anlage dann noch Bahnsteige, 2 Wasserkräne und einiges mehr.

Hier mal die ersten Bilder:
Gleisplan (folkwang)

Gleisplan für die Segmentanlage.


Einfahrt Bärenthal links (folkwang)

Das Foto zeigt die unlängst fertig gestellte linke Einfahrt zum Bahnhof Bärenthal. Die verwendete Grasfaser geht
farblich sehr gut in den Fotohintergrund über. Den Hintergrund habe ich in Tirol geknipst und ist eine 90 x 30 cm Vergrößerung der Bilddatei.

Wasserkran BT (folkwang)

Hier noch einer der von mir gebastelten Wasserkräne.

Hoffentlich gefallen Euch meine kleinen Basteleien.

_________________
Freundliche Grüße
Uwe

Spur-1 Ep.1/Ep.2


Zuletzt bearbeitet von folkwang am 08.12.14 20:55, insgesamt 2 Male bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Botanikus
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 09.10.2009
Beiträge: 2341
Wohnort: Mainz

BeitragVerfasst am: 08.12.14 17:54    Titel: Re: Spielbahn im Maßstab 1:32 Antworten mit Zitat

Hallo Uwe,
der Übergang vom Modul zum Hintergrund ist dir hervorragend gelungen. Respekt
Bei der Schweinerotte würde ich aufpassen, die pflügen dir deine schöne Wiese um.Heulend
Die Grasbüchel im Vordergrund sind doch sehr gewöhnungsbedürftig, da geht doch bestimmt noch mehr.Blume
Für deinen rustikalen Wasserkran empfehle ein Bad in Rostfarbe.Idee
Freue mich auf weitere Bilder.
mfg
Herbert

_________________
Rechtschreibfehler sind wie Unkraut,
sie säen sich immer wieder
auf´s Neue aus.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
folkwang
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 13.05.2012
Beiträge: 166
Wohnort: Essen

BeitragVerfasst am: 08.12.14 21:22    Titel: Re: Spielbahn im Maßstab 1:32 Antworten mit Zitat

Hallo Herbert,

danke für Deine aufmunternden Worte.

Mit dem Übergang zum Hintergrund bin ich auch sehr zufrieden.
Mit den Wildschweinen muß ich wirklich aufpassen,
weil die mir nämlich kleine Löcher in die Wiese stehen.
Die von Dir ausgemachten "Grasbüschel" im Vordergrund sollen
eigentlich "Sträucher" sein. Da bei mir alles oberhalb der Schienenoberkante
abnehmbar ist, um eine Transportierbarkeit zu gewährleisten, handelt es sich
dabei nur um lose aufgestellte Teile einer Wiesenmatte aus einem Deko-Laden.
Ich gelobe aber Besserung und will in Zukunft auch besseres,
selbst gebasteltes Pflanzenmaterial aufstellen.
Seit vielen Monaten schon lese ich immer eifrig die Baumschule.
Mit der Rosterei habe ich mich bisher nur theoretisch beschäftigt - im Modellbau.
In der Realität klappt es ja mit dem Rost sehr gut.
Weitere Bilder werden folgen. Es geht ja auf Weihnachten zu Winke

_________________
Freundliche Grüße
Uwe

Spur-1 Ep.1/Ep.2
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Bastelmax
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 28.11.2008
Beiträge: 346
Wohnort: Naheland

BeitragVerfasst am: 08.12.14 22:54    Titel: Re: Spielbahn im Maßstab 1:32 Antworten mit Zitat

Hallo Uwe,

was man aus der Dicken von Dickie alles machen kann:
http://depot-3e.xobor.de/t46f18-Spielzeugeisenbahnen-als-Bastelmaterial.html#msg48

Ja, zeige mal mehr Bilder ... und weiter so!

Gruß
Richard

_________________
schmal is beautiful

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
folkwang
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 13.05.2012
Beiträge: 166
Wohnort: Essen

BeitragVerfasst am: 20.12.14 08:22    Titel: Re: Spielbahn im Maßstab 1:32 Antworten mit Zitat

Hallo Buntbahner,

heute möchte ich die Beschreibung meiner Basteleien fortsetzen.

Weiter geht es im Gleisplan ganz im Süden. Eigentlich war hier zunächst nur eine Ausweichstrecke geplant.
Ein Eisenbahnbekannter hat mir jedoch den Vorschlag gemacht, dort einen kleinen Bahnhof zu errichten.
Also habe ich mir ein sehr kleines Empfangsgebäude ausgesucht. Meine Wahl fiel dabei auf das Empfangsgebäude
vom Bahnhof Neudorf im Erzgebirge. Ein schönes Foto dieses Gebäudes findet man hier:
http://www.panoramio.com/photo/8730127

Von diesem Empfangsgebäude habe ich eine CAD-Zeichnung angefertigt.
Um zu sehen ob mir das Gebäude auch gut gefällt, habe ich einen Papieraufsteller
in 1:32 ausgedruckt und an die entsprechende Stelle an die Wand geklebt.
Da ich für ein richtiges Gebäude keinen keinen Platz habe,
bliebt mir nur übrig die Fassade und 1cm um die Ecke zu bauen.



Einen Hausbahnsteig und einen Inselbahnsteig habe ich für den Bahnhof auch noch gebaut.
Die Bahnsteige bestehen aus Holzleisten, die die Höhe vorgeben, und einem schmalen Streifen
MDF-Platte als Bahnsteigoberfläche. Die Bahnsteighöhe beträgt 20cm über SO. Um das Jahr
1900 herum wurden Bahnsteige so niedrig gebaut. Die Holzleisten wurden mit NOCH Mauerplatte
"Ziegelstein" beklebt. Die Bahnsteigkante besteht aus 1 m langen Steinquadern. Gemacht wurden
diese Steinquader aus 6 x 6 mm PS-Winkelprofil, welches abgelängt und mit 0,5mm Fugen auf die
Bahnsteigkante geklebt wurde. Anschließend wurde die Steinquader durch abkleben mit
Kreppklebeband "freigestellt" und mit der Spritzpistole steinfarbig matt gespritzt.
Dann habe ich noch durch Abkleben das Ziegelmauerwerk freigestellt und transparent matt gespritzt.
Nach dem Spritzen verliert er NOCH Mauerwerkkarton seinen Glanz und wird wasserfest für das spätere Einschottern.
Zu guter letzt wurden die Bahnsteigoberflächen dann noch mit feinem Quarzsand beklebt.



Für die Fassade des Empfangsgebäudes wurde eine Unterkonstraktion aus 3mm starker MDF-Platte angefertigt.
Tür- und Fensteröffnungen wurden mit der Laubsäge ausgesägt. Dann wurde mit der NOCH Mauerplatte "Ziegelstein" beklebt.



Die Fensterrahmen bestehen aus Karton und die Fensterscheiben aus 0,4mm transparenter PS-Platte.
Diese hat sich bei mir sehr gut für Fensterscheiben bewährt. Die Stichbögen über den Fenstern und der
Tür wurden mit dem CAD-Programm gezeichnet und farblich der NOCH Mauerplatte angepaßt.
Die Nasenuhr (Dreiecksuhr) ist ein Papierbausatz, den ich mit CAD erstellt habe.
Das Gebäude ist 45cm lang und die Bahnsteige sind 90cm lang.



Inzwische ist auch Gras über diesen Bahnhof gewachsen. Dieses Foto wurde noch vor meiner Begrasungsaktion geknipst.
Eine gelben Aushangfahrplan wird Bärenthal in Kürze auch noch erhalten. Solche Fotos zeigen mir immer, was noch gemacht werden muß.
So auch ein passendes Hintergrundfoto usw. usw.

_________________
Freundliche Grüße
Uwe

Spur-1 Ep.1/Ep.2
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Botanikus
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 09.10.2009
Beiträge: 2341
Wohnort: Mainz

BeitragVerfasst am: 21.12.14 15:02    Titel: Re: Spielbahn im Maßstab 1:32 Antworten mit Zitat

Hallo Uwe,
dein ausführlicher Baubericht und das Ergebnis können sich sehen lassen.Respekt
Ich bin neugierig auf die neuen Grasflächen nach deinem Fotoshooting. lupe
Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch. Tannenbaum
mfg
Herbert

_________________
Rechtschreibfehler sind wie Unkraut,
sie säen sich immer wieder
auf´s Neue aus.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
folkwang
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 13.05.2012
Beiträge: 166
Wohnort: Essen

BeitragVerfasst am: 08.01.15 23:23    Titel: Re: Spielbahn im Maßstab 1:32 Antworten mit Zitat

Und weiter geht es auf der Rundreise über meine Spielbahn. Heute möchte ich Euch meinen Güterschuppen vorstellen.
In einem Buch fand ich eine alte, sehr kleine Zeichnung des Güterschuppens von Hattingen an der Ruhr.
Dieser Schuppen gefiel mir sehr gut und so beschloß ich ihn zu basteln.

Zuerst wurde wieder eine Zeichnung angefertigt. Für einige Feinheiten, insbesondere das Fachwerk,
bin ich zweimal nach Hattingen gefahren, um an dem noch bestehenden Gebäude maß zu nehmen.


Hier meine Zeichnung des Güterschuppen Hattingen a.d. Ruhr.

Danach habe ich dann in meiner altbewährten Technik den Güterschuppen gebaut.
Unterkonstruktion wieder aus 3mm MDF, darauf dann den maßstablichen Mauerwerkkarton
und zuletzt wurden Streifen von Fotokarton als Fachwerk aufgeklebt.
Das Dach ist mit Dachpappe (Fotokarton) eingedeckt, welche mit der Spritzpistole noch farblich nachbearbeitet wurde.
Beleuchtet ist der GS mit je einer Lampe über jedem Tor und mit 2 Minilampen im Verwaltungsanbau.


Güterschuppen Hattingen a.d. Ruhr

Das Modellgebäude ist 115cm lang und ca. 20cm hoch. Vier Güterwagen vom Typ pr. G01 (4m Achsstand) sollten an der Rampe Platz finden.

_________________
Freundliche Grüße
Uwe

Spur-1 Ep.1/Ep.2
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Botanikus
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 09.10.2009
Beiträge: 2341
Wohnort: Mainz

BeitragVerfasst am: 09.01.15 20:04    Titel: Re: Spielbahn im Maßstab 1:32 Antworten mit Zitat

Hallo Uwe,
die Hattinger können stolz auf dich sein, bei so einem beeindruckenden Nachbau.Respekt
mfg
Herbert

_________________
Rechtschreibfehler sind wie Unkraut,
sie säen sich immer wieder
auf´s Neue aus.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
folkwang
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 13.05.2012
Beiträge: 166
Wohnort: Essen

BeitragVerfasst am: 10.01.15 12:13    Titel: Re: Spielbahn im Maßstab 1:32 Antworten mit Zitat

Hallo Herbert,

bisher hat sich noch kein Hattinger bei mir gemeldet Winke .

Vielleicht erkennen die aber Ihrer Güterschuppen auch gar nicht wieder,
weil im Jahre 2009 sah dieser Schuppen so aus:


_________________
Freundliche Grüße
Uwe

Spur-1 Ep.1/Ep.2
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Bastelmax
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 28.11.2008
Beiträge: 346
Wohnort: Naheland

BeitragVerfasst am: 10.01.15 13:07    Titel: Re: Spielbahn im Maßstab 1:32 Antworten mit Zitat

Hallo Uwe,

du wirst doch nicht auf die Idee kommen, das nachzumachen?
Untersteh' dich und lass' die Finger von den Filzstiften! Grins

Gruß
Richard

_________________
schmal is beautiful

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Anlagenbau & Zubehör Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido