%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   Hersteller/BezugsquellenHersteller/Bezugsquellen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Spur II 64mm SBB Ae 6/6

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Fahrzeuge
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
maxrani
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 01.02.2015
Beiträge: 35
Wohnort: italia

BeitragVerfasst am: 01.07.17 20:18    Titel: Re: Spur II 64mm SBB Ae 6/6 Antworten mit Zitat

complimenti !!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Kellerbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 23.10.2005
Beiträge: 10942
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 02.07.17 20:41    Titel: Re: Spur II 64mm SBB Ae 6/6 Antworten mit Zitat

Hallo Michael,

die zwei Kollegen haben natürlich Recht ja .


Aber um auf Deine Frage, besser: Rätsel:
Zitat:
Mit diesem Bauschritt ist die Anzahl möglicher nachzubauender Modelle auf (je nach Zeitraum) 9 oder 11 Ae 6/6's gesunken.

Wieso ist das so?

zurückzukommen:

isch ´abe gar keine Ahnung ... nix weiss nix weiss


Wollte die Geschäftsführung der SLM in die Serienproduktion einsteigen Frage

Sind die bestellten Bleche (aus PS) unvollständig bzw. reichen nicht mehr für die anvisierte Stückzahl Frage

Gingen welche bei den Biegeversuchen ´drauf´ Frage

Über was für einen Zeitraum sollte die Produktion erfolgen Frage


Egal ob 9 oder 11 Nachbauten - das wäre ja eine jahrelange Vollbeschäftigung für die SLM Belegschaft Ausruf


Fragen über Fragen, stellt sich zumindest der

Kellerbahner

_________________
Schaffe, schaffe, Häusle baue ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Trambahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 15.11.2004
Beiträge: 659
Wohnort: Schaffhausen/CH

BeitragVerfasst am: 03.07.17 09:56    Titel: Re: Spur II 64mm SBB Ae 6/6 Antworten mit Zitat

Hallo liebe Buntbahner

Erst einmal vielen Dank für die positiven Reaktionen.

Mittlerweile ist das zweite Führerhaus auch so weit, und die erste Schicht Spritzspachtel ist aufgebracht. Das dürfte es dann auch gewesen sein, bevor die SLM ihre Tore für die Sommer-Betriebsferien schliesst.

-> Kellerbahner: Keine Angst die Kapazitäten der SLM sind schon mit einer Ae 6/6 am Anschlag. Mehr würden der ganzen Belegschaft den Rest geben...

Aber es soll halt die Eine, Spezielle (für mich) werden.

Betreffend meinem kleinen Rätsel. Die Frage ist ja auch fies. Mit mehr als einem Jahrzehnt Vorsprung betreffende Recherchen und so... Grins

Also, wie sicher auch bei vielen Baureihen bei der DB, DR, usw heisst Lokserie nicht dass zwangsläufig alle Loks dann auch genau gleich sind.

Es wurden insgesamt 120 Ae 6/6 gebaut (11401 - 11520)

11401 + 11402 waren die Prototypen
(ja sowas gab es damals noch. Für Spätgeborene: Ein Prototyp ist eine Lok, die vor der möglichen Serie gebaut wird und AUSGIEBIG getestet wird bevor eine Serie gebaut wird. Dabei kann die Dauer zwischen Prototyp(en) und Serie wie im Falle der Ae 6/6 schon mal 3 Jahre betragen. Meist werden dabei Verbesserungen und Fehler entdeckt welche in der Serie korrigiert werden können...)
Die Prototypen hatten andere Drehgstelle, Achslager, Kastenabstützungen, Führerstände, abweichende Lokkästen und noch weitere innere Differenzen.

Bleiben 118 Vorbilder...

Nur die erste bestellte Serie 11403 - 11414 hatte die geraden Eckfenster. Danach war die Industrie in der Lage kostenneutral gebogene Scheiben herzustellen.
http://www.sguggiari.ch/3_ae6_6.php?id=differenze-e-modifiche-tra-le-serie

Bleiben 12 Vorbilder

Und wie kommen jetzt die 9 oder 11 zustande?

11414:
Dies Lok hatte eine abweichend Kastenaufhängung (Schrauben statt Blattfedern)
http://www.bahnbilder.de/bilder/ae-66-11414-bern-kantonslok-298551.jpg
http://www.bahnbilder.de/1024/ae-66-zug-11411-auf-630323.jpg

11406 + 11410
Diese beiden Ae 6/6 sind noch spezieller. Beide waren im Laufe Ihres (langen) Lebens in Unfälle verwickelt. Dabei mussten bei beiden Loks auf einer Seite neue Führerstände aufgebaut werde. Und da man ab einem gewissen Zeitpunkt nur noch runde Eckfenster...
Genau 11406 + 11410 fuhren auf einer Seite mit runden auf der anderen Seite mit flachen Scheiben durch die Schweiz.

Da waren's nur noch neun...

Und eine davon wird meine!

Und damit wünsche Ich euch eine gute Zeit, die Schaffhauser-Lokomotiv-Manufaktur öffnet Ihre Tore am 2. August wieder...

_________________
Gruss
Michael

The man who never made a compromise never build a model railroad
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
baumschulbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 24.03.2003
Beiträge: 3643
Wohnort: Schaffhausen

BeitragVerfasst am: 03.07.17 12:12    Titel: Re: Spur II 64mm SBB Ae 6/6 Antworten mit Zitat

Hallo Michael,
Ich tippe auf 11413 bin dafür
Viele Grüsse aus der Nähe,
Urias
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Trambahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 15.11.2004
Beiträge: 659
Wohnort: Schaffhausen/CH

BeitragVerfasst am: 03.07.17 16:17    Titel: Re: Spur II 64mm SBB Ae 6/6 11413 "Kanton Schaffhausen& Antworten mit Zitat

Hallo Urias

Der Kandidat hat 100 Punkte ! ! !

http://www.bahnbilder.de/1200/sbb-ae-66-11413-947769.jpg

Zur Zeit zu meiner grossen Freude im Verkehrshaus stehend...

_________________
Gruss
Michael

The man who never made a compromise never build a model railroad
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
baumschulbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 24.03.2003
Beiträge: 3643
Wohnort: Schaffhausen

BeitragVerfasst am: 03.07.17 17:41    Titel: Re: Spur II 64mm SBB Ae 6/6 Antworten mit Zitat

Hallo Michael,
Das war ja ziemlich einfach, nachdem die 11439 nicht mehr möglich war Winke
Mich freut es natürlich auch sehr, dass sich das VHS diese Lok gesichert hat Sehr glücklich
Viele Grüsse,
Urias
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Kellerbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 23.10.2005
Beiträge: 10942
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 09.07.17 16:57    Titel: Re: Spur II 64mm SBB Ae 6/6 Antworten mit Zitat

Hallo Michael,

Danke für die Auflösung Deines Rätsels und die ausführliche Erklärung Sehr glücklich .

Wünsche der Belegschaft der SLM eine erholsame Sommerpause snoopy Schlafende Kuh .


Ab 2. August geht es dann mit neuer Kraft mit der 11413 weiter, gell Frage Antreiben Winke


Gruß vom

Kellerbahner

_________________
Schaffe, schaffe, Häusle baue ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Trambahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 15.11.2004
Beiträge: 659
Wohnort: Schaffhausen/CH

BeitragVerfasst am: 30.10.17 15:07    Titel: Re: Spur II 64mm SBB Ae 6/6 Antworten mit Zitat

Hallo zusammen

Ja, es ist schon eine ganze Weile her...

Es wurde auch schon mehr oder weniger nett darauf hingewiesen
http://www.buntbahn.de/modellbau/viewtopic.php?t=12346

Es gibt 2 mehr oder weniger gute Gründe für die lange Funkstille.

1. ist es ja nicht so dass es bei der SLM nicht weiterging. Nur hat sich der Werksfotograf mit seiner teuren und heiklen Kamera nicht mehr auf das Werksgelände getraut. Der permanent und penetrant in der Luft hängende feine Schleifstaub bestehend aus Spritzspachtel, Spachtelmasse und Polystyrol sei seinem Equipment ganz und gar nicht zuträglich. Zu sehen gab es während dieser Zeit auch jeden Tag dasselbe. Kasten gespachtelt, geschliffen, gespritzt oder alternativ Kasten gespritzt geschliffen und gespachtelt...

2. sind im der SLM Gerüchte aufgekommen, dass der Firmeninhaber zusammen mit dem Topmanagement und den Vorarbeitern Ihre Arbeitskraft zeitweise in den Dienst einer obskuren Bahngesellschaft in Alaska gestellt haben. 1/160 waren so Schlagworte die fielen.

Natürlich entbehren diese Gerüchte wie immer Grundlage

Wie dem auch sei. Nachdem die Führerhäuser wieder in die Hand genommen wurden haben sich doch ein paar Standschäden ergeben. Die Fronten sind etwas verzogen und die schön gerade Nase hatte eine unschöne Delle.

So etwas kann das Designteam natürlich nicht auf sich beruhen lassen und zusammen mit der Fertigung und den Ingenieuren wurde nach einer Lösung gesucht.

diese wurde dann auch gefunden und mit vereinten Kräften wurde auf der Innenseite eine 4mm PS Platte in ungefährer Form der Führerhaustische eingeharzt. Zum Glück hat die Schablonenfertigung schon begonnen die Form für die Scheinwerferbohrung zu fertigen, diese wurde kurzerhand als hilfsmittel eingesetzt.

Da passte was noch nicht wie es sollte...
Oktober_2017_1_5_ (Trambahner)


Viel Kraft viel Wirkung...
Oktober_2017_1_2_ (Trambahner)


Oktober_2017_1_6_ (Trambahner)


Die Entwicklungsabteilung befasste sich in Zwischenzeit geistig und rein virtuell mit der Frage: Wie zur Hölle machen wir das mit den Chromteilen, Verzierungen...?

_________________
Gruss
Michael

The man who never made a compromise never build a model railroad
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Kellerbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 23.10.2005
Beiträge: 10942
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 05.11.17 10:13    Titel: Re: Spur II 64mm SBB Ae 6/6 Antworten mit Zitat

Hallo Michael,

aahhh, es geht weiter bei der SLM Sehr glücklich . Das ist gut Ausruf

Fototechnisch versteht z.B. B. Kellerman dieses Argument ja:
Zitat:
teuren und heiklen Kamera nicht mehr auf das Werksgelände getraut

und hofft das es nicht nur ein Werksverbot von SLM war um die vielleicht nicht ganz optimalen Arbeitsschutzbedingungen nicht abgebildet zu bekommen gruebel Winke Winke :
Zitat:
Der permanent und penetrant in der Luft hängende feine Schleifstaub bestehend aus Spritzspachtel, Spachtelmasse und Polystyrol


aber
Zitat:
Natürlich entbehren diese Gerüchte wie immer Grundlage


Beeindruckend finde ich die
Zitat:
4mm PS Platte

für die Führerhaustische Geschockt . Mit 3 mm wird in der Braunlage´schen Werkstatt ja ab und zu bearbeitet, besser: aufgrund der Dicke ´geflucht´, aber 4 mm - das ist schon stark Cool . Im wahrsten Sinne und - hoffentlich (Stabilität).

Zu
Zitat:
Wie zur Hölle machen wir das mit den Chromteilen, Verzierungen...?

wünsche ich der SLM-Entwicklungsabteilung gute Ideen Licht .

Aufzählung Vielleicht kommen ja noch ein paar aus der BBF-Gemeinde dazu Frage Frage


Unter ´Chrom´ finde ich viel zu Rädern aber weniger zu ´Zierleisten´. Unter letzteren Bilder von unseren Strassenbahnern aber leider wenig Erklärungen dazu:

Blaue:

http://www.buntbahn.de/modellbau/viewtopic.php?p=305861&highlight=zierleisten#305861

Schwarze:

http://www.buntbahn.de/modellbau/viewtopic.php?p=298259&highlight=zierleisten#298259

Silber/Schwarz:

http://www.buntbahn.de/modellbau/viewtopic.php?p=293036&highlight=zierleisten#293036

Herbert (Botanikus) hat in seinen Frühwerken auch welche gemacht - aus PS aufgeklebt:

http://www.buntbahn.de/modellbau/viewtopic.php?p=272347&highlight=zierleisten#272347

Und die SHE wendete für den T02 die gleiche Methode an: PS-Profil, grundiert und, von Hand, schwarz lackiert bzw. mit einem gelben Stift aufgebracht:

http://www.buntbahn.de/modellbau/viewtopic.php?t=11151&postdays=0&postorder=asc&highlight=zierleisten&start=100

Und unter ´Chromzierleisten´ kommt nur 1 Fund aus den Anfangszeiten des BBF:

http://www.buntbahn.de/modellbau/viewtopic.php?t=5279&postdays=0&postorder=asc&highlight=chromzierleisten&start=0

Leider bekam der Gm2/2 damals nicht die gewünschten Chromzierleisten, sondern es blieb bei den grünen.


Tröger Modellbahnbeschriftungen:

http://www.troeger-2m.de/Shop-2011/Beschriftungen-Decals/Beschriftungen-Decals-1-22-5/Zierstreifen/

führt aufklebbare Zierleisten in schwarz, gelb, weiß und beige aber bisher keine in Silber. Ob er welche fertigen würde ... ? Oder vielleicht, nach Zeichnung, auch anderes ?

Also ggf., wie Lupinenexpress, outsourcen Winke Frage


Bin gespannt was die SLM macht,

Kellerbahner

_________________
Schaffe, schaffe, Häusle baue ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Lupinenexpress
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 28.10.2005
Beiträge: 635
Wohnort: In der Stadt zwischen Rhein und Neckar

BeitragVerfasst am: 05.11.17 13:31    Titel: Re: Spur II 64mm SBB Ae 6/6 Antworten mit Zitat

Mahlzeit,

erstmal vielen Dank für deinen Bericht.
Auch wenn ich nicht wirklich viel schreibe, verfolge ich deine Baufortschritte regelmäßig. Gerade über den Bau von Elektroloks in Maßstäblich 1:22,5 liest man sehr wenig.

Und wenn ich dir weiterhelfen kann, mache ich das natürlich gerne.

Bei Zierstreifen und -leisten kann ich folgende Angaben machen:

- Wenn es sich bei den Streifen machen lässt, lasse ich diese plotten auf selbstklebender Folie. Wenn es da nicht den richtigen Farbton gibt, muss man die Klebestreifen nochmal nachlackieren. Dabei sollte man aber vorsichtig sein oder möglichst lösemittelfreie Farbe nehmen, sonst lösen sich die Dinger später wieder an der Lok ab.
Ist die Oberfläche der Lok nicht komplett glatt (Nieten, Vertiefungen...) wirst du wohl um das Abkleben und Lackieren nicht herumkommen.

- Deckleisten mache ich in der Regel aus dünnem Zeichenkarton

- die typisch abgerundeten Chromzierleisten kaufe ich zu.

- Hierfür bieten sich Evergreen-Halbrundstangen an, die ich hier beziehe: https://www.architekturbedarf.de/kunststoffe/evergreen-profile/halbrundstangen/1
Die werden dann einfach silbern lackiert und aufgeklebt. Sie sind relativ flexibel und biegsam. Daraus habe ich auch schon Rammbohlen gebaut: http://www.modelltram.de/phpbb3/viewtopic.php?f=5&t=4491
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Fahrzeuge Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Seite 6 von 9

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido