%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   Hersteller/BezugsquellenHersteller/Bezugsquellen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Maße aus Fotos abnehmen

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Modellbautechniken
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
GNEUJR
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 18.12.2008
Beiträge: 1147
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 28.01.16 11:23    Titel: Re: Umbau eines Regner C-Kupplers zu BR 99 062 Antworten mit Zitat

Moin,

ich wünsche Dir bei dem Projekt weiterhin viel Erfolg. Gegen unfreundliche Mitmenschen hilft in der Regel nur, es selber und besser zu machen..
Um Dich dabei zu unterstützen eine Empfehlung: Gucke dir das winzigkleine und kostenfrei Programm "ImageJ" an http://imagej.nih.gov/ij/. Damit öffnest Du ein Bild (gescannte Zeichnung oder Frontal- oder Seitenansicht des Objektes der Begierde). Wenn Du ein einziges Mass kennst, kannst Du dann jedes Mass aus dem Bild ganz einfach auslesen:
Wenn keine Hauptabmessungen bekannt sind, hilft zur Not immer die Spurweite weiter!

Eine Linie entlang der bekannten Strecke ziehen, dann das Menue "Analyze", dort "Set Scale" wählen.
Die Länge der gezogenen Linie steht schon im ersten Feld, im zweiten ("Known Distance") trägt man die bekannte Länge ein. (Das kann bei der Spurweite auch z.B. 45mm sein, dann hat man die Umrechnung ins Modell gleich mit erschlagen.)

Jetzt OK klicken.
Die nächste Linie ziehen, Strg-M drücken, und schon wird das Mass in eine Tabelle geschrieben. (Die man auch speichern oder ausdrucken kann.)

Mit diesem Weg komme ich mit ein paar Bildern aus dem www, oder gescannten Zeichnungen aus einem Buch / einer Zeitschrift sehr schnell zu einer Zeichnung für den Nachbau. Die Bommelbänder bleiben seitdem meist im Rucksack...

Vielleicht habe ich Dir etwas helfen können.

Viele Grüße

Gerd

(Ergänzung: Ich hatte den Beitrag ursprünglich auf meinem Tablett geschrieben. Ich habe eben erst gesehen, was das blöde automatische Vervollständigen aus meinen Worten gemacht hat. Also keine Sorge, ich bin nicht vollkommen geistig umnachtet... Soweit ich es sehen kann, sollte es jetzt sinnvoll lesbar sein.)


Zuletzt bearbeitet von GNEUJR am 28.01.16 12:53, insgesamt ein Mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
dampfspieler
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 30.01.2007
Beiträge: 76

BeitragVerfasst am: 28.01.16 12:43    Titel: Re: Umbau eines Regner C-Kupplers zu BR 99 062 Antworten mit Zitat

Moin Gerd,
Zitat:
... Vielleicht habe ich Dir etwas helfen können.

ihm möglicherweise, mir auf jeden Fall Winke Winke .

Grüße Deitrich

_________________
Feinblechner können machen aus feinen Blechen feine Sachen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Regalbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 31.07.2004
Beiträge: 5813
Wohnort: ehemaliger Müritzkreis

BeitragVerfasst am: 28.01.16 15:03    Titel: Re: Umbau eines Regner C-Kupplers zu BR 99 062 Antworten mit Zitat

Moin Gerd,

top top top

Läuft auch unter Ubuntu 15.10 Sehr glücklich

Dankbare Grüße
Christoph

_________________
geht nicht gibt's nicht

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
fido
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 19.02.2003
Beiträge: 10118
Wohnort: Herbipolis

BeitragVerfasst am: 28.01.16 18:12    Titel: Re: Umbau eines Regner C-Kupplers zu BR 99 062 Antworten mit Zitat

Hi Gerd,

läuft unter Gentoo top

Darf ich Deinen Beitrag nach Modellbautechniken verschieben?

_________________
running dog Viele Grüße, fido
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
GNEUJR
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 18.12.2008
Beiträge: 1147
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 28.01.16 20:36    Titel: Re: Umbau eines Regner C-Kupplers zu BR 99 062 Antworten mit Zitat

Hallo Fido,

tu wie Du meinst, wo der Beitrag die meisten erfreut!
(Für mich ist ImageJ sicher seit fast zehn Jahren der Standard für das Ausmessen von Bildern, ich hatte eher Gähn-Emoticons als Reaktion erwartet.) Umso netter, wenn es jemanden weiter bringt!

Viele Grüße

Gerd
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
thomasrink
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 10.06.2011
Beiträge: 204
Wohnort: Seelow

BeitragVerfasst am: 29.01.16 01:49    Titel: Re: Umbau eines Regner C-Kupplers zu BR 99 062 Antworten mit Zitat

Hallo in die Runde !

Erst mal vielen Dank fuer die Tips. Ich wusste gar nicht, dass es sowas gibt. Da wird wohl etliches einfacher werden. Kann die Software die perspektivischen Verzeichnungen beruecksichtigen? Ich denke da besonders an die Weitwinkelproblematik bei Modellpraesentationen...?

l. Gruesse, Thomas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
GNEUJR
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 18.12.2008
Beiträge: 1147
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 29.01.16 12:19    Titel: Re: Maße aus Fotos abnehmen Antworten mit Zitat

Hallo Thomas,

also perspektivische Korrekturen oder ein Ausgleich von Verzeichnungen der Optiken kann ImageJ nicht. -Wenn es erforderlich ist, würde ich das immer in PS oder Lightroom machen. -Bei modernen Digitalkameras ist die Abberationskorrektur ja schon in der Kamera drin, wenn für das Objektiv Datensätze bereitstehen.

Ansonsten muß man bei Aufnehmen einfach ein paar Regeln befolgen:
1)
Oben auf die Kamera eine Kreuzwasserwaage, damit die Kamera sauber gerade steht.

2)
Kamera auf ein Stativ, und möglichst in der Mitte des Objektes ausrichten.

3)
Möglichst ein Tele mit f=100mm oder mehr nehmen, und so weit weg gegen, daß das Objekt das Bildfeld möglichst vollständig ausfüllt. -Dann hat man geringe Probleme mit Verzeichnungen, unterschiedlichen Entfernungen innerhalb des Objektes etc.

Viele Grüße

Gerd
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Henry
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 20.11.2007
Beiträge: 872
Wohnort: Fremont, CA USA

BeitragVerfasst am: 29.01.16 17:14    Titel: Re: Maße aus Fotos abnehmen Antworten mit Zitat

Das (kostenlose) Programm Gimp https://www.gimp.org/downloads/ kann perspektivische Verzeichnungen korrigieren. Etwas zaeh in der Handhabung, aber sehr maechtig.
_________________
Henry
Donkey Doktor EDH Lumber Company
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Anfänger
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 25.01.2015
Beiträge: 64
Wohnort: Niederlausitz

BeitragVerfasst am: 30.01.16 17:06    Titel: Re: Maße aus Fotos abnehmen Antworten mit Zitat

Wie man es macht, erklärt Johannes Grabsch in einem PDF in diesem Faden:

http://www.dampfbahner.eu/forum/wbb3/index.php/Thread/6182-Lok-vermessen-und-Plan-zeichnen/?postID=50523&highlight=entzerren#post50523

_________________
Gruß!

Heinrich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
der koni
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 12.10.2008
Beiträge: 372
Wohnort: Münsterland

BeitragVerfasst am: 30.01.16 17:46    Titel: Re: Maße aus Fotos abnehmen Antworten mit Zitat

Tschja Heinrich!

War wohl nix, da muß man sich wohl anmelden. Heulend
Bei mir kommt:
"Der Zutritt zu dieser Seite ist Ihnen leider verwehrt. Sie besitzen nicht die notwendigen Zugriffsrechte, um diese Seite aufrufen zu können."

Dabei hätte mich das doch sehr interessiert.

Gruß
Manfred
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Modellbautechniken Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


Impressum   
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido