%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   Hersteller/BezugsquellenHersteller/Bezugsquellen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Modellkupplungen versus Flaschenöffner/ Eure Erfahrungen

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Allgemeines
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
Jörg Heckhausen
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 05.03.2008
Beiträge: 561
Wohnort: Rheinland/Emsland

BeitragVerfasst am: 19.10.15 11:37    Titel: Modellkupplungen versus Flaschenöffner/ Eure Erfahrungen Antworten mit Zitat

Guten Morgen zusammen,
ich habe im Thread von unserem lieben Kellerbahner eine Anfrage zu
Modellbaukupplungen gestellt, die er auch liebenswerter Weise sehr ausführlich
beantwortet hat und zwar hier
http://www.buntbahn.de/modellbau/viewtopic.php?t=6012&postdays=0&postorder=asc&start=440

Verfasst am: 18.10.15 17:02 Titel: Re: Verladestelle Knaupsholz

Um seinen Thread aber nicht zu verwässern, habe ich mal an dieser Stelle etwas Neues aufgemacht.
Mich interessieren eure Erfahrungen mit Modellkupplungen in der Praxis,
wer fährt mit was und ist es in der Praxis "fahrbar" und vor allen Dingen "Schiebbar" ?

Freue mich auf Antworten und sende liebe Grüße Jörg

Ergänzung 11:50 Uhr: Grund meiner Frage ist meine neue Leidenschaft, Modelle in 1:22,5 selbst zu bauen (mein erster Güterwagen und eine kleine Diesellok ist in Arbeit.......und ich tue mich reichlich schwer, dort Flaschenöffner dran zu basteln, aber ich möchte die Fahrzeuge auch mal auf meinen Modulen fahren lassen

P.S. Wer ist eigentlich der Hersteller der Flaschenöffner aus Metall?
War das Ralph Reppingen ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Kleiner Brocken
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 17.03.2011
Beiträge: 234
Wohnort: Hamm

BeitragVerfasst am: 19.10.15 13:58    Titel: Re: Modellkupplungen versus Flaschenöffner/ Eure Erfahrungen Antworten mit Zitat

Hallo Jörg,

meine vierachsigen HSB-Eigenbauten habe ich, so lange sie zu bekommen waren, mit Magnus Kupplungen mit außen liegendem Balancier ausgerüstet. Das ist zwar nicht immer Vorbild entsprechend aber sehr betriebssicher.

Da die Kupplung an die Deichsel des Drehgestelles montiert wird, ist bei mindestens R3 ein Puffer an Puffer fahren möglich. Auch im Schubbetrieb gibt es bei entsprechender Fahrweise keine Probleme.

Seit die Magnus Kupplungen nicht mehr lieferbar sind wurden inzwischen einige Kupplungen von Strauss montiert. Die Strauss Kupplungen sind filigraner und daher nicht so ohne weiteres kompatibel zu den Magnus Kupplungen. Um eine Kupplung untereinander zu ermöglichen, müssen die Kupplungshaken der Strauss Kupplungen entsprechend aufgefeilt werden, damit die Kupplungsöse der Magnus Kupplung passt. Außerdem ist eine Hilfskonstruktion zwischen Deichsel und Kupplung nötig, um die Kupplungshöhe anzupassen.

An den Einbau von Kupplungen mit innen liegendem Balancier, wie sie z.B. von MW Altenweddingen angeboten werden, habe ich mich bislang noch nicht getraut. Da diese Kupplungen direkt an das Fahrgestell angebracht werden, ist es je nach Drehzapfenabstand fast nicht möglich, die handelsüblichen Radien störungsfrei zu befahren. Mit diesem Problem habe ich aber auch noch nicht weiter befaßt. Vielleicht gibt es ja eines Tages auch hierzu eine geniale Lösung.
Hilbert-Sachsen (Kleiner Brocken)


LG
Horst

PS.: Bild von Strausskupplung folgt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Kleiner Brocken
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 17.03.2011
Beiträge: 234
Wohnort: Hamm

BeitragVerfasst am: 19.10.15 14:04    Titel: Re: Modellkupplungen versus Flaschenöffner/ Eure Erfahrungen Antworten mit Zitat

Hier ist das Strauss-Foto
Drehgestell-Strauss (Kleiner Brocken)


LG
Horst
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
4heiner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 29.10.2005
Beiträge: 742
Wohnort: fonssilvana

BeitragVerfasst am: 19.10.15 17:21    Titel: Re: Modellkupplungen versus Flaschenöffner/ Eure Erfahrungen Antworten mit Zitat

Zitat:
Mich interessieren eure Erfahrungen mit Modellkupplungen in der Praxis,
wer fährt mit was und ist es in der Praxis "fahrbar" und vor allen Dingen "Schiebbar" ?


Hallo Jörg,
ich baue meine Fahrzeuge mit der Balancierkupplung nach Vorbild Rhät. Bahn. Das funktioniert sehr gut bis zum R3; selbst in direkten Gegenbögen (die man ja aus gutem Grund vermeidet) klappt auch Schiebebetrieb. Mein kleinster Radius ist allerdings 2,00 m. Da gibt es keinerlei Probleme. Der Nachteil bei einer bodennahen (Freiland-)anlage ist natürlich das "Einfädeln" von zwei Haken und Ösen beim Kuppeln. (Am besten noch knieend auf der regennassen Wiese.Heulend ) Noch vorhandene Altfahrzeuge aus meiner Jugendzeit der Irrungen und Wirrungen Cool brauchen deswegen eine neue Pufferbohle, weil der originale Puffer viel zu hoch sitzt. Ich bastle z.Zt. an einer "Hilfskupplung" à la Fama (wegen der nassen Wiese, s.o.); diese habe ich an anderer Stelle schon vorgestellt. Meine Versuche mit der Kadeekupplung habe ich aufgegeben, es sieht einfach nicht gut aus.
Gekuppelte Grüße
Egidius

Balancier-Kpplg RhB (4heiner)



Balancier-Kpplg RhB II (4heiner)

_________________
Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit!


Zuletzt bearbeitet von 4heiner am 23.10.15 07:20, insgesamt 2 Male bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Regalbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 31.07.2004
Beiträge: 6155
Wohnort: ehemaliger Müritzkreis

BeitragVerfasst am: 19.10.15 21:05    Titel: Re: Modellkupplungen versus Flaschenöffner/ Eure Erfahrungen Antworten mit Zitat

Hallo Jörg,

bei mir wird seit Jahren erfolgreich in 1:22,5 und auch in 1:13,3 per Balancier gekuppelt.

Hauptsächliche Kompromisse sind etwas größere Pufferteller und etwas längere Ketten.



Wegen der zu engen Radien ist bei sehr langen Wagen eine
seitlich bewegliche "Deichsel" nötig, an der die Kupplung befestigt ist.
Wenn diese Vorrichtung im seitlichen Ausschlag begrenzt ist, kann damit auch sicher geschoben werden.



Viele Grüße
Christoph

_________________
geht nicht gibt's nicht

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
fido
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 19.02.2003
Beiträge: 10223
Wohnort: Herbipolis

BeitragVerfasst am: 21.10.15 15:46    Titel: Re: Modellkupplungen versus Flaschenöffner/ Eure Erfahrungen Antworten mit Zitat

Hi,

ich fahre ausschließlich mit Modellkupplungen als Lenzsche Mittelhakenkupplung, Trichterkupplung und als Balancier.

Probleme habe ich keine, da ich mit maßstäblichen Modellen auf vorbildgetreuen Radien meiner Vorbilder fahre. Falls ich Betrieb auf einer Gartenbahn mit kleinen Radien mache, nehme ich nur kurze Modelle oder meine Fahrzeuge mit Trichterkupplung mit.

Auf unserer Ausstellung in Dischingen fahren wir ausschließlich mit Modellkupplungen. Solange genug Pinzetten zum Kuppeln vorhanden sind, klappt das auch im Team auf einer Ausstellung wunderbar.

Hier finden sich weitere spannende Beiträge zu Modellkupplungen.

_________________
running dog Viele Grüße, fido
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Jörg Heckhausen
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 05.03.2008
Beiträge: 561
Wohnort: Rheinland/Emsland

BeitragVerfasst am: 21.10.15 23:02    Titel: Re: Modellkupplungen versus Flaschenöffner/ Eure Erfahrungen Antworten mit Zitat

Guten Abend zusammen,
erstmal möchte ich ein großes Dankeschön tach loswerden an euch alle für die Tipps, Bilder und Links, das ist echt viel zu lesen und das Thema beschäftigt wohl die Modellbauer seit vielen Jahren.

Mein Favorit ist im Moment die Strauß Kupplung für DEV Wagen, diese werde ich wohl an meinen beiden Erstlingswerken testen......

Kleindiesel 199 001 leider keine Urheberrechte, um ein Originalbild zu posten


Daas soll mal der DEV 133 werden


Beste Grüße Jörg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Jörg Heckhausen
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 05.03.2008
Beiträge: 561
Wohnort: Rheinland/Emsland

BeitragVerfasst am: 07.11.15 18:08    Titel: Re: Modellkupplungen versus Flaschenöffner/ Eure Erfahrungen Antworten mit Zitat

Moin zusammen,
vorab mal das.....alles sieht besser aus als der Flaschenöffner [grin]
ich habe mir den von euch geposteten Lesestoff mal reingezogen, alles sehr interessant und zum Teil auch lehrreich
Heute hatte ich mal die Zeit, an die Franzburg und an den DEV 133 eine Kupplungsvariante anzubauen und zu testen.
Messingkupplung mit außenliegendem Balancier, die auch noch den Vorteil
hat, daß der Puffer geschlitzt ist und ich auch (bei Bedarf) noch mit kurzen
Kupplungseisen kuppeln kann.

Die hatte ich noch in der Schublade rumliegen, weiß leider nicht mehr,#von wem die vertrieben werden/wurden......vielleicht kann ja jemand weiterhelfen.

Auf jeden Fall funktioniert es gezogen und geschoben, die Puffer sind breit genug.
Ob es R1 fähig ist, weiß ich nicht..... [smile][smile]

Beste Grüße Jörg (der sich über alles selber gebastelte freut)

Kuppeln 1 (Jörg Heckhausen)



Kuppeln 2 (Jörg Heckhausen)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Kellerbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 23.10.2005
Beiträge: 11629
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 08.11.15 17:35    Titel: Re: Modellkupplungen versus Flaschenöffner/ Eure Erfahrungen Antworten mit Zitat

Hallo Jörg,

na also, hat doch geklappt Ausruf Glück .


Mit dieser Kupplung mit aussenliegendem Balancier fährst Du, im wahrsten Sinne, doch gut. Schöne feine Kuppelketten hast Du auch verwendet ja .

Zu:
Zitat:
weiß leider nicht mehr,#von wem die vertrieben werden/wurden......vielleicht kann ja jemand weiterhelfen

diese Kupplungen stammen aus dem ehemaligen Angebot von Ralph Reppingen. Vor Jahren hatte ich mir auch mal (s)eine Kollektion zugelegt (man weiß ja nie ... siehe jetzt Deine Frage).
Als ich ebenfalls vor ein paar Jahren welche nachbestellen wollte, gab er mir die Auskunft das er vom damaligen Zulieferant keine mehr bekommt Traurig . Den Grund weiß ich nicht mehr.
Schade das er sie (und andere auch damals) nicht mehr im Angebot hat, denn sie bieten viel ...


... eine ihrer Möglichkeiten hast Du ja schon erwähnt,
Zitat:
daß der Puffer geschlitzt ist und ... (bei Bedarf) noch mit kurzen Kupplungseisen

gekuppelt werden kann, das ist auch gut. Da kannst Du dann zusätzlich zu Kuppeleisen auch einmal mit Kuppelstangen einen Rollwagen- oder Rollbockverkehr vornehmen.


Bei der FKB gab es wohl beides nicht aber frei nach OOK´schem Prototype freelancing: es hätte ja sein können Cool Cool ... und deshalb ruhig im Modell umsetzen Zustimmung .


Viel Spaß beim weiteren Rangieren und Kuppeln wünscht Dir der

Kellerbahner

_________________
Schaffe, schaffe, Häusle baue ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Kellerbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 23.10.2005
Beiträge: 11629
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 15.11.15 11:13    Titel: Re: Modellkupplungen versus Flaschenöffner/ Eure Erfahrungen Antworten mit Zitat

Hallo Jörg,

alte Bilder von der FKB, mit deren Kupplung(en), sind unterwegs zu Dir running dog .


Gruß vom

Kellerbahner

_________________
Schaffe, schaffe, Häusle baue ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Allgemeines Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido