%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

winterfester, trittfester Bahnübergang, wie realisieren?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Anlagenbau & Zubehör
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
Phil



Anmeldungsdatum: 01.05.2014
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: 26.06.14 13:48    Titel: winterfester, trittfester Bahnübergang, wie realisieren? Antworten mit Zitat

Hallo werte Forumsteilnehmer

Ich bin ja am Bau meiner ersten eigenen Feldbahnlok (der eine oder andere wird vlt. den Bericht gesehen haben). Im Herbst beginnt parallel dazu der Bau einer Strecke.

Die Strecke kommt auf unserer clubeigenen Modelltruckpiste (1:13) zu liegen, darauf sind etliche Meter betonierte Fahrbahn welche wir zweimal kreuzen müssen.

Wie realisiert ihr winterfeste , trittfeste Bahnübergänge ?
Die Übergänge sollten natürlich für die Strassenfahrzeuge nicht allzu holprig sein.

Beton auffräsen,dann die Schienen+U-Profil für den Spurkranz montieren und mir Fliessmörtel zugiessen wäre die einfachste Methode.
Bloss wird dies mit 100% Garantie durch Frostschäden reissen und aufsplittern...


Zu allem Übel liegen die Übergänge jeweils in einer leichten (Schienen-) Kurve.
Bin über Tipps und Anregungen wirklich dankbar.

Danke und Gruss Phil
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
volkerS
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 01.04.2012
Beiträge: 1031
Wohnort: Bermersheim

BeitragVerfasst am: 26.06.14 17:46    Titel: Re: winterfester, trittfester Bahnübergang, wie realisieren? Antworten mit Zitat

Hallo Phil,
wenn du nur so tief ausfräst, wie du für die Schiene benötigst (LGB-Profil ca. 8,5mm), dann hast du mit Frostaufbruch zu rechnen. Du must die Betonfläche ca. 50mm tief bei 150mm Breite abtragen. Gleise mit Stützen am Boden fixieren und dann mit Beton ausgiesen. Wichtig ist, dass du einen Haftvermittler auf die alte Betonschicht streichst bevor gegossen wird. Alle Stellen, an denen Schiene und Beton sich berühren nach dem Aushärten mit Dichtschlämme oder Epoxy ausgiesen um Wassereintritt zu verhindern. Wenn du das Epoxy mit dem Heißluftgebläse oder Föhn auf ca. 50°C erwärmst, dann fliest es wie Wasser in Fugen und Ritze.
Volker
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Dampfcargo63
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 07.04.2003
Beiträge: 289
Wohnort: Weinböhla,Wetter/Ruhr

BeitragVerfasst am: 26.06.14 19:13    Titel: Re: winterfester, trittfester Bahnübergang, wie realisieren? Antworten mit Zitat

Hallo Phil,
früher wurden Bahnübergänge gepflastert oder mit Holzbohlen ausgelegt. Im Baumarkt gibt es Matten mit passenden Steinchen, brauchen nur noch mit passenden Kleber verklebt werden. Dann wäre noch Dachkitt/lack auf Bitumenbasis, mit Sand der richtige Baustoff für Strassen. Ich hatte mal damit Versuche gemacht, aber aus gesundheitlichen Gründen nicht weiter verfolgt, da in Zukunft nur noch eine Hochanlage in Frage kommt.
MfG René
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
arne012
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 14.11.2003
Beiträge: 1124
Wohnort: Wanne Eickel

BeitragVerfasst am: 26.06.14 21:15    Titel: Re: winterfester, trittfester Bahnübergang, wie realisieren? Antworten mit Zitat

Hi,
20 - 30 mm ausfräsen, Schienenkopf auf Oberkante der Fläche bringen und mit Bau- und Bodenelst ausfüllen. Kurz vor dem völligen Erhärten Raum für Spurkranz schaffen.
Gruß,
Arne

_________________
Nichts ist so schön, wie der Mond von.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Bastelmax
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 28.11.2008
Beiträge: 346
Wohnort: Naheland

BeitragVerfasst am: 26.06.14 23:13    Titel: Re: winterfester, trittfester Bahnübergang, wie realisieren? Antworten mit Zitat

Hallo Phil,

ich habe so einen Bahnübergang gemacht. Siehe Bilder etwas in der Mitte des Threads:

http://depot-3e.xobor.de/t2f5-Gartenbahn-CFEB.html

Es wurde dafür eine 5 cm dicke Betonplatte in eine extra angefertigte Form gegossen. Das Gleisstück wurde umgedreht auf dem Boden fixiert, mit einem angeklebten Styroporstreifen in der Mitte. Die Dübel in den Schwellen wurden gleich mit eingegossen. Und dann Beton mit etwas Armierung rein.

So kann man mit einer Form mehrere Stücke gießen. In die Gleismitte wird dann ein entsprechend dicker Streifen aus Kunststoff eingeschraubt. So etwas kann man dann in die Fahrbahn integrieren, muss aber in deinem Fall wohl nicht fest gemacht werden. Der Vorteil des Plastikstreifens in der Gleismitte: man kann ihn zur Reinigung des Gleises herausnehmen.

Absolut trittfest und gegen Frost unempfindlich.

Gruß
Richard

_________________
schmal is beautiful

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Anlagenbau & Zubehör Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido